Reisetipps, Infos & Inspiration Die Top 5 Strände in Sydney: Mit Schirm, Charme und Sonnenhut

Alle Artikel

Die Top 5 Strände in Sydney: Mit Schirm, Charme und Sonnenhut

Sydney hat mehr zu bieten als nur die berühmte Oper, hier haben wir die Top 5 Strände!

Ihr wolltet schon immer mal die neueste Bademodenkollektion an exklusiven Stränden vorführen? Sydney dürfte sich dafür bestens eignen! Hier haben wir die schönsten Strände der Stadt:

1. Bondi Beach

Bondi Beach

Anlaufpunkt Nummer Eins in Australien ist zweifelsohne der Bondi Beach, der wohl bekannteste Strand in Australien. Leider präsentiert sich dieser Strandabschnitt oftmals überfüllt, der Bondi Beach ist mit seinen tollen Bedingungen für Surfer einer DER Szenetreffpunkte überhaupt auf der Welt. Wenn ihr eine größere Gesellschaft nicht scheut, findet ihr hier kristallklares Wasser, feinen Sand und ein tolles Panorama.

2. Manly Beach

Manly Beach

Wenn ihr gerne an einer ausgedehnten Strandpromenade flaniert, seid ihr beim Manly Beach genau richtig. Dieser beherbergt eine Vielzahl an Geschäften und Restaurants, die zum Shoppen und Genießen lokaler Spezialitäten einladen. Der eigentliche Strandabschnitt ist, ähnlich wie der Bondi Beach, relativ überfüllt. Als Geheimtipp ist der zweite Strandabschnitt zu empfehlen, der nicht zum Meer gerichtet ist und sich vor allem für Kinder eignet.

3. Coogee Beach

Ihr liebt eher die intime Atmosphäre am Strand? Dann besucht den Coogee Beach. Dieser Strand ist besonders leicht zu erreichen, sehr gepflegt und bietet eine erlesene Auswahl an Restaurants und Geschäften. Ohne den sonst so häufig zu findenden Surferandrang ist der Coogee Beach vor allem für Familien geeignet.

4. Balmoral Beach

Balmoral Beach

Wenn ihr mit Kindern unterwegs seid, lohnt sich ein Besuch beim Balmoral Beach. Morgens treffen sich hier Mütter mit ihren Kindern auf einen gemütlichen Milchkaffee und ein leckeres Eis. Aufgrund der geringen Strömung und seines kaum vorhandenen Wellenganges ist der Balmoral Beach der perfekte Strand für Familien.

5. Hermit Bay

Ihr seid ein besonders naturverbundener Strandgänger? Erkundet den Hermit Bay. Unter idyllischen Bäumen gelegen eignet sich dieser Strand perfekt zum Lesen, Sonnen und Entspannen. Abseits der überfüllten Touristenstrände genießt ihr hier Natur pur.

Egal, für welchen Stand ihr euch letztendlich entscheidet, Sydney bietet mehr als genug Möglichkeiten, sich in der Sonne zu entspannen und dem Alltag zu entfliehen. Übrigens: Die vielen kleinen Strandwege verbinden viele schöne Strandabschnitte. So könnt ihr zu Fuß einen faszinierenden Rundgang an der Küste Sydney unternehmen. Wer lieber mehr Zeit an den einzelnen Stränden verbringen möchte, kann sich auch einen Mietwagen schnappen. So oder so steht einem entspannten Tag in der Sonne nichts im Weg!

Noch nicht genug Inspiration für euren Strandurlaub? Hier gibt es mehr:

Karte