Reisetipps, Infos & Inspiration Günstiger Urlaub in London: 10 kostenlose Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Alle Artikel

Günstiger Urlaub in London: 10 kostenlose Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Wir haben 10 Insider-Tipps für kostenlose Aktivitäten und Gratis-Sehenswürdigkeiten in der London.

Ein Urlaub in London ist teuer? Muss nicht sein! Wir haben spannende Aktivitäten und Sehenswürdgkeiten in Englands wundervoller Hauptstadt zusammengestellt – allesamt vollkommen gratis und mit Spaßgarantie für jeden Geschmack!

1. Camden Market

Im Nordwesten Londons befindet sich Camden Market, das Shopping-Paradies schlechthin – vor allem für all jene, die Ausgefallenes lieben. Als ehemalige Reisestation zwischen London und Hampstead war Camden seit jeher ein reges Handelszentrum, doch mit der Industriegegend von einst hat der heutige Markt nur noch wenig gemein: Heutzutage lebt das Gebiet vor allem von vier großen Kunst- und Fashion-Märkten, auf denen sich neben allerlei Kuriosem auch einzigartige Modeartikel mit starkem Hang zum Alternativen finden lassen.

Ebenfalls nahe gelegen ist zudem Primrose Hill, eine wunderschöne Parkfläche, die dank ihrer Lage ganz London überblickt und deswegen gerne auch als der schönste Aussichtpunkt Londons bezeichnet wird. An acht Tagen im Jahr kann man dort sogar Druidenritualen beiwohnen. Nähere Infos dazu gibt es hier.

Noch nicht genug geshoppt? Hier haben wir 7 teure Metropolen für einen günstigen Shopping Trip.

2. London Street Performers

Gratis-Sehenswürdigkeiten in London: Street Performers

Wer schon einmal in London war und dort spazieren gegangen ist, dem werden sie bestimmt auch begegnet sein: Londons berühmte Street Performer. Besonders rund um Covent Garden und entlang der Themsenpromenade tummeln sich von Frühling bis Herbst Jongleure, Pantomimen, Magiekünstler, Musiker und andere Artisten und bieten dem begeisterten Publikum ihr Können dar. Wem sie besonders gut gefallen, der kann sich nach der Vorstellung mit einer kleinen freien Spende bedanken.

3. Rock like a star!

Günstige Aktivitäten in London: Gratis-Konzerte

Wer nach dem Shoppen das perfekte Outfit für sein nächstes Konzert gefunden hat, der kann es abends gleich bei einem der vielen gratis Musikevents zur Schau stellen! London bietet das ganze Jahr über beinahe täglich kostenlose Gigs für jeden Musikgeschmack – von rockig bis klassisch quer durch alle Genres. Eine Übersicht über alle Events findet ihr hier bei TimeOut.

4. British Museum & noch mehr Museen

Günstiger Urlaub in London: Gratis Museumsbesuch

Nach dem Abrocken am Vortag wird es Zeit für etwas Ruhigeres? Wie wäre es mit einem Kulturtag in Londons zahlreichen gratis Museen? Das British Museum alleine bietet rund acht Millionen Stücke als Teil seiner permanenten (und frei zugänglichen) Kollektion, ständig ergänzt durch kurzzeitige Sonderausstellungen. Doch nicht nur die Ausstellungen selbst beeindrucken, auch das Gebäude fasziniert durch seine einzigartige Architektur – und beim erstmaligen Betreten des riesigen, rund angelegten Lesesaals mit Kuppeldach bleibt unter Garantie auch dem abgebrühtesten Bibliotheksfan die Luft weg.

Neben dem British Museum bietet London zudem noch zahlreiche weitere gratis Museen und Ausstelllungen, etwa die Bildersammlung der National Gallery, das Bank of England Museum, das British Postal Museum oder das Imperial War Museum. Egal, wofür man sich fasziniert – Londons Ausstellungen bieten Interessantes und Wissenswertes für jeden Geschmack. Nähere Infos zu weiteren gratis Expos findet ihr hier.

Wer sich die klassischen Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen will, findet hier Londons Hauptattraktionen. Manche kann man auch kostenlos besuchen.

5. Harry Potters Platform 9 ¾ (Kings Cross Station)

Wo wir schon bei Kindheitsträumen sind, darf natürlich auch der eigens für Harry Potter Fans errichtete Platform 9 ¾ Shop am Bahnhof Kings Cross nicht unerwähnt bleiben. Liebhaber des kleinen Zauberers finden dort seit einiger Zeit nicht nur die passende Bahnsteig-Beschilderung, sondern auch einen Trolley, der halb in der Wand steckt, sowie einen zugehörigen Shop mit allerlei Harry Potter Fanartikeln. Für jeden Möchtegern-Magier ein absolutes Muss!

Folgt den Spuren Harry Potters, wir haben die Top 13 Harry Potter Schauplätze, die unweigerlich mit dem jungen Magier verbunden sind.

6. Hamleys‘ Spieleparadies

Mal ehrlich: Wer wäre nicht gerne noch mal ein Kind im Spielwarenladen? Bei Hamleys London macht es überhaupt nichts, das Kind auch als Erwachsener noch mal so richtig aufleben zu lassen – das tun dort nämlich alle, versprochen. Auf insgesamt sechs Etagen erwarten Junge und Junggebliebene dort das ganze Jahr über nicht nur Probierversionen der angebotenen Spielzeuge, sondern auch tägliche Puppenshows, Aktionen zum Mitmachen, Besuche von bekannten Kinderhelden, Wettbewerbe sowie Ausstellungen. So eröffnete etwa erst vor Kurzem die neue Hamleys Underground, eine eigene Abteilung des Ladens, die sich ganz der ikonischen Ubahn der Stadt widmet und unter anderem etwa die Führerkabine eines echten, 1970 in Betrieb genommenen Ubahn-Zuges bietet, in dem Jung und Alt Fotos schießen können. Mehr zu Hamleys Angeboten und Events erfahrt ihr auf deren Website.

7. Hyde Park and Royal Parks

Gratis-Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in London: Parks

Wer an England denkt, dem kommen unweigerlich drei Dinge in den Sinn: Die Windsors, Tee und weitläufige Grünflächen – von allen drei hat London reichlich im Angebot, aber nichts geht über ausgiebige Spaziergänge durch die Royal Parks, allen voran dem berühmten Hyde Park. Gelegen im Zentrum der Stadt und mit beinahe allen öffentlichen Verkehrsmitteln problemlos erreichbar, bietet der Hyde Park von ruhigen Bereichen zwischen wunderschön gestalteten Blumenbeeten über Springbrunnenlandschaften, zwischen denen sich genüssliche Picknicks abhalten lassen, bis hin zu breiten Wegen, auf denen sich – überaus zutrauliche – Eichhörnchen in Schaaren tummeln, alles, was das Naturliebhaberherz erfreut. Der perfekte Ort, um sich im Unterhaltungstrubel ein wenig Ruhe zu gönnen!

Mehr royale Attraktionen? Hier haben wir die Top 7 königlichen Attraktionen in London.

8. Alternative London Walking Tour

Gratis-Aktivitäten in London: Walking Tour

Nach der Downtown Londons Lust bekommen auch mal die etwas unbekannteren Gegenden der Stadt zu erforschen? Dann könnte die Alternative London Walking Tour genau das Richtige für euch sein! Die zwei Stunden dauernde Tour führt euch durch Londons aufstrebendes East End, einem Viertel, das in jüngster Zeit vor allem für seine alternative Lebensweise und hohe Künstlerdichte bekannt ist. Auf der Website könnt ihr euch in einem kurzen Video ansehen, was euch dabei alles erwartet.

9. Greenwich

Gratis Aktivitäten in London: Greenwich

Zu einem gelungenen Besuch in Englands Hauptstadt gehört zum Abschluss auf jeden Fall auch ein Trip nach Greenwich. Der wunderschöne Stadtteil Londons bietet neben dem berühmten Royal Observatory, in dem man (gegen Eintritt) den Nullmeridian bewundern kann, auch einen weitläufigen Park, dessen höchster Punkt einen atemberaubenden Ausblick über ganz Greenwich sowie Südlondon bietet.

Auch in Greenwich zu finden ist neben diversen Museen und Ausstellungen das wundervolle alte Tee-Schiff Cutty Sark, das nach seiner Neueröffnung im Jahre 2012 nun wieder im Hafen besucht werden kann – und wer es sich leisten möchte, der darf sogar das Innere besichtigen.

10. Gratis-Workshops

Gratis-Aktivitäten in London: Gratis-Workshops

Wer nach all der vielen Action noch lange nicht genug hat, sei nicht besorgt: In Englands Hauptstadt gibt es stetig Neues zu entdecken und zu lernen – etwa in den zahlreichen Workshops, die dort jeden Tag und völlig kostenfrei abgehalten werden. Egal, ob ihr schon immer mal Yoga ausprobieren, einen Kurs in Fotobearbeitung absolvieren oder doch lieber zum Songwriter avancieren wolltet – London bietet den passenden Gratis-Workshop. Für eine Übersicht über alle aktuell angebotenen Kurse besucht einfach die Website von Gumtree.

Nach unserer Top 10 an Gratis-Aktionen in London sollte eines mehr als klar sein: Langweilig wird in dieser Stadt bestimmt niemandem – egal wie klein der Geldbeutel auch sein mag! Flüge nach London sind generell nicht teuer, wer auch noch schnell ist und früh genug bucht, findet sicher noch ein günstiges Hotel!

Falls ihr auch Tipps für kostenlose Ausflüge und Unternehmungen in London habt, schreibt uns ein Kommentar!

Noch mehr Tipps zu London:

Karte