COVID-19 (Coronavirus) kann deine Reisepläne beeinträchtigen. Egal, wohin deine Reise geht, hier findest du die neuesten Reisehinweise.

Reisetipps, Infos & Inspiration Bildergalerien & Geschichten in Bildern Thailand in Bildern: Koh Samui und Bangkok abseits der Touristenpfade

Alle Artikel

Thailand in Bildern: Koh Samui und Bangkok abseits der Touristenpfade

Thailand ist vielfältig, bunt und oft sieht man nur die Bilderbuchfotos der Traumstrände bei Sonnenschein. Auf den folgenden Bildern zeigen wir ein alltägliches Koh Samui und auch Bangkok.

Fotografin Natalie von Fotostories.org ist durch Südostasien gereist und ist mit spannenden Bildern und praktischen Tipps heimgekehrt. Der Fokus liegt auf Koh Samui, aber auch Bangkok ist vertreten

Koh Samui

Thailand in Bildern: Koh Samui

Als Backpacker erreicht man Koh Samui wahrscheinlich per Boot. Die meisten Fähren kommend aus dem Süden legen bei Nathon, der Hauptstadt Koh Samuis, an und meist handelt es sich um Autofähren, auf denen nicht nur Passagiere, sondern auch Lebensmittel und andere Waren transportiert werden. Von hier aus kann man mit Bussen und Mini-Vans zu den Stränden und Unterkünften weiterfahren.

Thailand in Bildern: Koh Samui

Es gibt mehrere Fährgesellschaften und sie unterscheiden sich sowohl preislich als auch in Fahrdauer. Als Faustregel gilt: Je günstiger die Fahrt, desto länger dauert sie wahrscheinlich.

Thailand in Bildern: Koh Samui

Am Bophut Beach auf Koh Samui befindet sich das Fisherman’s Village, ursprünglich ein kleines Fischerdorf, das heute stark auf Tourismus ausgerichtet ist. Der Steg am Bild ist ein Relikt aus der „alten Zeit“.

Thailand in Bildern: Koh Samui

Die Fischerei wird allerdings weiterhin betrieben und die fangfrischen Fische werden oft direkt an die Restaurants verkauft.

Thailand in Bildern: Koh Samui

Lamai Beach ist einer der beliebtesten Strände im Süden von Koh Samui. Die bunten Huts, einfache Bungalows aus Holz, direkt am Strand sind günstige Alternativen zu teuren Hotels und vor allem bei Rucksacktouristen beliebt. Auch die Lage ist ideal, direkt am Strand, nur wenige Meter vom Meer entfernt und man findet rundum alles, was man braucht: Restaurants, Supermärkte, Wäschereien, Massagesalons, Mopedverleih, etc. Mehr dazu hier: New Hut Bungalow.

Thailand in Bildern: Koh Samui

Koh Samui liegt ganz im Süden Thailands und bietet Traumstände sowie dramatische Felsen. Die grüne Insel ist auch von Wäldern überzogen in denen Kokos-Palmen gezüchtet werden. Besucher können sich hier über leckeres frisches Obst hier freuen und es kann einem auch schon mal passieren, dass einem weidende Rinder, die für Milch und Fleisch gehalten werden, am Wegrand entgegen kommen.

Hier geht’s zu noch mehr thailändische Inseln: 10 Inseln in Thailand, die nicht jeder kennt – Bilderbuchstrände inklusive.

Bangkok

Thailand in Bildern: Bangkok

Der Wat Arun Temple liegt am Westufer der Stadt und auf der gegenüberliegenden Flussseite befindet sich die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Stadt, der Nationalpalast mit angrenzendem Tempel.

Findet hier noch mehr Tipps für die thailändische Hauptstadt: 10 Dinge, die man in Bangkok machen muss.

Thailand in Bildern: Bangkok

Der Hua Lamphong Bahnhof ist der Hauptbahnhof von Bangkok und liegt in der Nähe von Chinatown. Von hier aus fahren Züge in den Norden Thailands und die oberirdische U-Bahn (MRT) hat hier ihre Endstation. Sie ist ein wichtiges Verbindungsglied zu den anderen Bezirken.

Fotografin Natalie

Natalie ist eine Freelancer-Fotografin, die in Wien lebt und arbeitet, aber auch viel auf Reisen ist. Sie hat auch in verschiedenen Rollen fürs Theater und beim Film gearbeitet. Am liebsten fotografiert Natalie analog und fängt dabei ganz natürlich die Umgebung ein.

Alle Bilder in dem Artikel sind von © Natalie von Fotostories.org.

Noch mehr Thailand-Tipps: