Reisetipps, Infos & Inspiration Reiseinspirationen Alleine reisen ist trendy: 8 von 10 Deutschen waren schon alleine im Urlaub

Alle Artikel

Alleine reisen ist trendy: 8 von 10 Deutschen waren schon alleine im Urlaub

Alleinreisende Männer und Frauen sind in Deutschland keine Seltenheit mehr. Das und mehr haben wir in einer Umfrage zum Thema Solo-Reisen herausgefunden.

Immer mehr Deutsche Urlauber haben Lust auf einen „Ego-Trip“ im Urlaub. Dabei macht es auch keinen Unterschied ob Frau oder Mann, alleine die Gründe sind etwas unterschiedlich.

Vorbei sind die Zeiten, in denen Solo-Urlauber mit Jakobsweg-Pilgern und Single-Kreuzfahrern gleichgesetzt wurden. Jeder verreist mittlerweile aus den verschiedensten Gründen auch mal gerne alleine und der Solo-Reisen sind längst kein Nischen-Thema mehr. Das und mehr haben wir bei einer Umfrage unter 1.200 Deutschen herausgefunden.

Knapp 8 von 10 Deutschen (77 Prozent)* gaben beispielsweie an, bereits alleine im Urlaub gewesen zu sein. Dabei handelt es sich um Reisende nahezu jeder Altersgruppe ebenso wie Männer und Frauen gleichermaßen.

Wunsch nach Unabhängigkeit größte Motivation

Die „neuen“ Individualreisenden definieren dabei ihren Trip für sich gänzlich neu und suchen als Solo-Reisende nach dem ganz persönlichen und einzigartigen Reise-Abenteuer. Vor allem geht es Alleinreisenden darum, keine Kompromisse eingehen zu müssen und sich ihre Urlaubsträume selbst zu verwirklichen. Ein Viertel der Befragten gab an, dass Unabhängigkeit ihre größte Motivation für einen Solo-Trip ist. Während Männer an zweiter Stelle die Lust auf Abenteuer zum Alleinreisen bringt, geht es Frauen eher um Themen wie Erholung und Selbstfindung.

Wohin soll es gehen? Single-Urlauber zieht es nach Europa

Interessant ist auch der Blick auf die Regionen, in die es die deutschen Singlereisenden zieht. Europa ist klarer Spitzenreiter unter den beliebtesten Destinationen für einen Urlaub alleine: Bei der Umfrage kam raus, dass die meisten innerhalb Europas (41 Prozent) verreisen. Für etwa die Hälfte der Befragten (46,59 Prozent) ist dabei der Städtetrip dabei die bevorzugte Art des Reisens, gefolgt von Aktivurlaub und Backpacking (je 14%).

Soll ich oder nicht? Hindernisse des Alleinereisens

Doch es gibt auch Hindernisse und Gründe, die Reisende bislang von einem Solo-Trip abgehalten haben. Während das bei Männern vor allem die Partnerin/Partnerschaft (34,87%) waren, so gab knapp jede fünfte Frau (19,51%) an, Bedenken bezüglich der Sicherheit halte sie vom Alleinreisen ab.

*Daten der Umfrage wurden 2016 erfasst.

Wer sich aber nicht abhalten lässt, für den haben wir hier einige Destinationen, die sowohl als sicher gelten, nicht allzu weit weg sind und für jeden Urlaubstyp das gewisse Etwas bieten.

Die Top 5 Reiseziele für Alleinreisende:

Alleinreisende Frau beim Camping

1. Stockholm – Sicherste Stadt Europas

2. Sichere Partymetropole Amsterdam

3. Zürich – Alleinreisen ohne Sprachbarriere

4. Studenten-Flair-Stadt Barcelona oder Erasmus-Hauptstadt Valencia

5. London – als kultureller Schmelztigel

Und falls ihr jetzt Lust auf euren nächsten oder vielleicht sogar ersten Solo-Trip habt, dann haben wir hier ein Quiz für euch. Findet heraus, welche Stadt für die nächste Reise alleine am besten zu euch passt.

Tipps & Tricks rund ums Alleinreisen

1. Reiseländern mit zu hohen Sicherheitsrisiken meiden. Aufschluss gibt da zum Beispiel die Webseite des Auswärtigen Amts

2. Reiseziel Großstadt: Eine Stadt voller Menschen hilft, sich zu Recht zu finden und leicht andere Reisende kennen zu lernen.

3. In Hostels übernachten: Nirgendwo anders ist es so leicht, mit anderen Menschen ins Kontakt zu kommen.

4. Flexibel sein, um spontan Reisepläne ändern zu können – sei es aufgrund von Tipps anderer Reisender oder der Wettervorhersage.

5. Kein blindes Vertrauen: Egal wie gut man sich mit anderen Reisenden versteht, man hat sich dennoch gerade erst kennengelernt.

Noch mehr zum Thema Alleine verreisen findet ihr hier:

Karte