Reisetipps, Infos & Inspiration Reiseinspirationen Auf der Durchreise: 24 spektakuläre Stunden in Dubai

Alle Artikel

Auf der Durchreise: 24 spektakuläre Stunden in Dubai

Ihr seid totale Dubai-Neulinge und wollt euch die Top-Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen? Oder kennt ihr die Stadt der Superlative bereits und sucht nach neuen Inspirationen? Egal ob Dubai-Anfänger oder Experte: In unserem 24-Stunden-Guide haben wir zwei Tagesvarianten für euch zusammengestellt, um aus einem nervigen Zwischenstopp einen Tag voller kultureller Highlights und unvergesslicher Momente zu machen.

Bei der unglaublich breiten Palette an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sind 24 Stunden zugegeben bei Weitem nicht genug für das wohl bekannteste unter den Arabischen Emiraten. Dubai hat sich mit den Jahren zu einem internationalen Knotenpunkt entwickelt und dient vielen Flugreisenden daher als Zwischenstopp. Wie ihr euren kurzen Aufenthalt in der Wüsten-Metropole trotz des kurzen Aufenthaltes sinnvoll gestalten könnt, zeigen wir euch in diesem 24-Stunden-Guide! Plan B inklusive!

Plan A: Dubai für Anfänger

🕗 8:00 Uhr: Einblicke in das historische Dubai

  • Öffnungszeiten und Eintritt: Samstag bis Donnerstag 8:30 – 20:30 Uhr, Freitag 14:30 – 20:30 Uhr, ca. 75 Cent
  • Entfernung und Fahrtzeit Flughafen Dubai – Dubai Museum: ca.12-13 Minuten, ca. 9,1 km
  • Taxikosten: Umgerechnet etwa 6,00 €

Ihr seid zum ersten Mal in Dubai? Dann schnappt euch ein Taxi (die sind in Dubai um einiges günstiger als in Deutschland) und fahrt zum Dubai Museum. Denn wer glaubt, Dubai bestehe nur aus futuristischen Wolkenkratzern und aus künstlich angelegten Palmeninseln, der wird hier eines Besseren belehrt. Der Besuch des Dubai Museums, des ältesten Gebäudes der Stadt, ist ein Muss, um einen Einblick in den historischen Teil Dubais zu erhalten. Das 1787 aus Lehm, Kalk und Muscheln errichtete Fort diente einst dem Schutz der Hafenstadt. Anhand aufschlussreicher Ausstellungsstücke und unterschiedlicher Themenwelten könnt ihr euch ein klares Bild davon machen, wie das Leben der Emirati vor der Entdeckung des Erdöls aussah. Von traditionellen Booten und alten Windtürmen, die euch im Innenhof erwarten, bis hin zu wertvollen Darstellungen, die den unglaublichen Werdegang Dubais vom Fischerdorf zur Weltmetropole darstellen, zeigt sich euch hier ein Dubai, wie ihr es nicht erwartet habt.

Im Winter eignet sich Dubai perfekt für einen kurzen oder längeren Besuch. Wo ist es im Winter warm? Die Top 11 Reiseziele

🕙 10:00 Uhr: Mit der Abra zu den Souks

  • Öffnungszeiten der Souks: In der Regel 9:00 – 22:00 Uhr
  • Entfernung und Fahrtzeit Dubai Museum – Deira Old Souk Abra Station: 15 Minuten (davon 7 Minuten zu Fuß und 8 Minuten mit dem Boot), ca. 1,3 km
  • Kosten für die Überfahrt: umgerechnet ca. 25 Cent

Kombiniert euren Museums-Besuch unbedingt mit einer kurzen Altstadt-Tour! Nur wenige Gehminuten entfernt liegt ein Bootssteg, die sogenannte Bur Dubai Abra Station, von der aus ihr ein Taxiboot nehmen könnt. Für die Einheimischen ist die Abra, ein traditionelles Holzboot, der einfachste Weg um auf dem Dubai Creek zwischen den zwei Stadtteilen Bur Dubai und Deira zu verkehren. Mit der Überfahrt zur Deira Old Souk Abra Station taucht ihr auch gleichzeitig in eine alte Welt aus traditionellen Märkten, bunten Farben und berauschenden Düften. Probiert auf dem Gewürzmarkt einen traditionellen arabischen Tee mit Datteln, kauft euren Liebsten einen bestickten Pashmina Schal, oder lauft durch die kleinen Läden des nebenan liegenden Gold-Souks! Der orientalische Charme ist hier noch allgegenwärtig, denn wer hier durch die verwinkelten Gassen schlendert, merkt, wie viel Wert die Emirati auf ihre Wurzeln und Traditionen legen. Der Gegensatz zum modernen Dubai könnte nicht größer sein.

Im Sommer kann es in Dubai ganz schön warm werden, als werft einen Blick auf die beste Jahreszeit, bevor ihr euch in die Wüste wagt: Wo man im Hochsommer lieber nicht Urlaub machen sollte

🕐 13:00 Uhr: Beachtime und Lunch mit Blick auf den Burj Al Arab

  • Entfernung und Fahrtzeit Deira Old Souk Abra Station – Umm Suqeim Beach: ca. 24 Minuten, ca. 21,9 km
  • Taxikosten: umgerechnet ca. 12,00 €

Nach einem Vormittag voller Eindrücke und orientalischer Gerüche braucht ihr sicherlich eine kleine Pause. Wie wäre es also mit ein paar Stunden am Strand? Der Umm Suqeim Beach ist ein ruhiger öffentlicher Strand, an dem ihr wunderbar relaxen und bei Gelegenheit eine Kleinigkeit essen könnt. Warum wir euch gerade an diesen Strand schicken möchten? Ganz einfach! Der Umm Suqeim Beach bietet euch wie kein anderer eine Aussicht auf eines der wohl bekanntesten Wahrzeichens Dubais: den Burj Al Arab! Und was wäre ein Dubai-Aufenthalt ohne eines der luxuriösesten Hotels der Welt mit seiner einzigartigen Architektur gesehen zu haben? Die beeindruckende Segelform des Luxushotels soll an die traditionellen Dhau-Boote erinnern, die euch sicherlich früher am Tag auf dem Dubai Creek entgegengekommen sind. Wenn ihr auf das Innenleben des luxuriösen Gebäudes gespannt seid, ist die günstigste Alternative einen Tisch in der Skyview Bar zu buchen und einen Nachmittagstee in „goldiger“ Umgebung zu schlürfen.

Wusstet ihr, dass Dubais Strände zu den schönsten Stadtstrände weltweit gehören?

🕔 17:00 Uhr: Sonnenuntergang auf dem höchsten Gebäude der Welt

  • Öffnungszeiten und Eintritt Burj Khalifa: 9:00 – 23:00 Uhr, Tickets können ab 35 € online gekauft werden und variieren je nach Uhrzeit und Etage (Angaben können vom tatsächlichen Preis abweichen). Sonnenuntergangs-Tickets kosten ab 53,00 € aufwärts.
  • Entfernung und Fahrtzeit Umm Suqeim Beach – Burj Khalifa (Dubai Mall): ca. 16 Minuten, ca. 13,4 km
  • Taxikosten: umgerechnet ca. 8,00 €

Größer, höher, schneller. Dass Dubai in vielerlei Hinsicht gigantisch und prunkvoll ist, bestätigt sich spätestens, wenn der Burj Khalifa auf die Bildfläche tritt. Mit 828 Metern hält der Burj nicht nur den Weltrekord des höchsten Gebäudes der Welt, sondern auch der höchstgelegenen Aussichtsplattform der Welt! Wenn ihr die grandiose Aussicht nicht verpassen wollt, solltet ihr frühzeitig online buchen und seit so garantiert zur richtigen Zeit am richtigen Ort: nämlich zum Sonnenuntergang auf dem Observation Deck! Aus der 124. und 125. Etage seht ihr die Stadt der Superlative aus einem ganz anderen Blickwinkel und plötzlich erscheinen euch die eben noch so hohen Wolkenkratzer recht winzig. Seit einigen Jahren habt ihr außerdem die Möglichkeit, die in der 148. Etage befindliche At the Top Sky Lounge zu besuchen, allerdings zahlt ihr hier mindestens doppelt so viel wie bei den unteren Etagen.

Ihr liebt es die letzten Sonnenstrahlen des Tages zu beobachten? Hier sind 10 Orte für einen wunderschönen Sonnenuntergang

🕖 19:00 Uhr: Dinner und Shoppen in der Dubai Mall

  • Öffnungszeiten: 10:00 – 01:00 Uhr

Shopaholics aufgepasst! Von dem größten Gebäude der Welt kommen wir direkt zu der nächsten Superlative, und zwar zu der daneben liegenden größten Mall des Emirats: der Dubai Mall. Mit einer Größe von fast 50 Fußballfeldern habt ihr hier zweifelsohne genügend Auslauffläche. Mit vier Etagen, über 1.200 Geschäften und unzähligen Cafés und Restaurants wird wohl keinem Besucher so schnell langweilig. Das ist aber bei Weitem nicht das Einzige, was die Mall zu bieten hat. Die Emirati mögen es nun mal sich selbst zu übertreffen. Daher verfügt die Mall noch zusätzlich über ein beeindruckendes Aquarium, einen enormen Kinokomplex, eine riesige Erlebniswelt für Kinder, ein echtes Dinosaurier-Skelett, einen Indoor-Wasserfall, und – haltet euch fest – eine eigene Eisbahn! Ein außerordentliches Erlebnis für die ganze Familie.

Wann sollte man eigentlich buchen, um sich die billigsten Ticketpreise für Dubai zu sichern? Hier klären wir auf: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

🕙 22:00 Uhr: Den Tag ausklingen lassen bei der Dubai Fountain Show

  • Zeiten der Show: 18:00 – 23:00 Uhr, jede 30 Minuten

Zu guter Letzt wollen wir dem Ganzen noch ein Sahnehäubchen aufsetzen, das euch zufälligerweise direkt vor der Dubai Mall erwartet: Die Dubai Fountain. Nein, hierbei handelt es sich nicht um eine stinknormale Fontäne, sondern um das größte (!) Fontänen-System für Licht-Wasser-Shows der Welt! Die besagte Show lässt täglich ab 18 Uhr alle Herzen höher schlagen, denn eine derartige Inszenierung aus Musik, Licht und Wasser sieht man nicht alle Tage. Kein Wunder, denn das Fontänen-System besteht aus sage und schreibe 1.000 Fontänen, 6.600 Lichtern und 50 Farbprojektoren. Vervollständigt werden die Wasserspiele übrigens durch eine spektakuläre Licht-und Lasershow auf dem Burj Khalifa selbst.

Wusstet ihr, dass Dubai einen der größten Flughäfen weltweit hat? Hier sind die 10 größten Flughäfen der Welt

Plan B: Dubai für Fortgeschrittene

🕔 5:00 Uhr: Sonnenaufgang in der Wüste

  • Kosten: ab ca. 300 Euro pro Person, Abholung und Frühstück inklusive

Stellt euch vor, ihr fliegt der aufgehenden Sonne entgegen. 1.200 Meter unter euch ein Meer aus Sand. Um euch herum die unendlich scheinende Wüste. Klingt wie im Märchen aus 1001 Nacht? Dieses märchenhafte Erlebnis gehört wohl zu den exklusivsten und romantischsten Aktivitäten in Dubai. Falls ihr also Burj Khalifa & Co. bereits bei einem früheren Besuch Dubais gesehen habt, ist eine Heißluftballonfahrt sicherlich eine gute Alternative und zudem ein außergewöhnliches Erlebnis, das euch ein ganzes Leben in Erinnerung bleiben wird. Kehrt der Weltmetropole also für einige Stunden den Rücken zu und lasst euch auf ein Wüstenabenteuer der besonderen Art ein. Das anschließende Frühstück, das euch mitten in der Wüste serviert wird, stärkt euch wunderbar für den weiteren Verlauf des Tages.

Ihr seid wahre Wüstenfans? Dann begeht euch in die Sahara: Abseits der Touristenpfade durch Ägypten

🕚 11:00 Uhr: Das etwas anderes Gebäude

Öffnungszeiten und Eintritt: 9:00 – 21:00 Uhr, ca. 11,00 €

Ein weiterer Weltrekord erwartet euch bei einem erst kürzlich erbautem Gebäude. Die Dubai Frame hat sich nämlich den Namen als größter Bilderrahmen der Welt gemacht. Das besondere am Dubai Frame – neben seiner außergewöhnlichen Form wohl gemerkt – ist das einzigartige Konzept, das die Stadt in all ihren Facetten darstellt. Aus 150 Metern Höhe entdeckt ihr hier nördlich das historische Dubai mit dem Dubai Creek, auf der Südseite dagegen schimmert die moderne Dubai Marina samt ihrer Wolkenkratzer in nicht allzu weiter Ferne. Der Glasboden, der die vertikalen Türme miteinander verbindet, löst bei manch einem Besucher sicherlich Schwindelgefühle aus. Aber kein Grund zur Sorge, denn das hochwertige Material ist absolut bruchsicher. Ein weiteres Highlight erwartet euch am Ende: Ein Zeitreisetunnel stellt mittels einer beeindruckenden 3D-Visualisierung dar, wie sich die Stadt zukünftig voraussichtlich entwickeln wird.

Wer besonders schlau buchen möchte, der nutzt unsere praktischen Skyscanner-Tools. Hier machen wir euch zum Schnäppchen-Profi: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

🕑 14:00 Uhr: Sandstrand und Flanieren an der Dubai Marina

  • Entfernung und Fahrtzeit Dubai Frame – Dubai Marina: ca. 24 Minuten, ca. 28,6 km
  • Taxikosten: Umgerechnet etwa 15,00 €

Um euch von den „Strapazen“ des Vormittags zu erholen, geht es nun an den Strand. Und nicht an irgendeinen Strand, sondern an DEN Strand. „The Beach“ hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 zu einem absoluten Hot-Spot Dubais gewandelt. Abgerundet werden die Strandpromenade und der beliebte Strand durch die parallel verlaufende Flanierpromenade mit dem nicht sonderlich kreativeren Namen „The Walk„. Hier heißt es: Sehen oder gesehen werden. Aber keine Sorge, hier tummeln sich nicht nur die Reichen und Supereichen, denn der junge Stadtteil wird von jung und alt, Familien, Backpackern und diversen anderen Reisegruppen gleichermaßen heiß begehrt. Schlendert also durch die schöne Einkaufsstraße, gönnt euch ein leckeres Lunch, oder verbringt einen entspannten Nachmittag am Strand.

Sonne, Stadt und Meer: 10 europäische Städte mit Strand

🕔 17:00 Uhr: Sonnenuntergang mit Blick auf die Skyline

  • Entfernung und Fahrtzeit Dubai Marina – Dubai Creek: ca. 32 Minuten, ca. 31,5 km
  • Taxikosten: Umgerechnet etwa 16,50 €

Einer der wohl besten und weniger bekannten Orte, um den Tag entspannt und mit Blick auf die verträumte Skyline der Stadt ausklingen zu lassen, ist der Dubai Creek Harbour. Dieser nahezu perfekte Sonnenuntergang mit Aussicht auf die aufgereihten Wolkenkratzer der Stadt wird euch die Sprache verschlagen. Am Wochenende finden hier außerdem kostenlose Abendveranstaltungen statt, die von Live-Auftritten, diversen Workshops, bis hin zu einzigartigen Essenskonzepten und Aktivitäten für Kinder reichen. Eine wundervolle Möglichkeit euch unter die Einheimischen zu mischen und die Bräuche und Gewohnheiten der Emirati hautnah mitzuerleben.

Dubai hat eine der schönsten Skylines der Welt: Hier sind die 8 schönsten Skylines der Welt

🕗 20:00 Uhr: Dhau Dinner auf dem Dubai Creek

  • Kosten: umgerechnet ab etwa 23,00 €

Ein flairvolles Dinner auf einer traditionellen Holz-Dhau ist der krönende Abschluss eines langen und ereignisreichen Tages in Dubai. Im Gegensatz zu den Abras, kleinen Transportbooten mit markanten Dächern, prägen vor allem die größeren Dhaus das Bild des Dubai Creek. Bei einem Abendessen könnt ihr es euch hier so richtig gut gehen lassen. Neben dem prächtigen Ausblick auf die Lichter und die Farbenpracht des alten Dubais, verleihen vor allem Live-Musik, Bauchtanz und Wasserpfeifen das Gefühl in einem orientalischen Märchen gelandet zu sein. Ein Dhau-Dinner auf einem der prächtig beleuchteten Restaurant-Schiffe dauert in der Regel 2-3 Stunden und beinhaltet meist ein internationales der traditionell arabisches Buffet.

Ihr kennt Dubai schon in und auswendig? Dann fahrt doch ins Nachbaremirat Abu Dhabi! Abenteuer garantiert: Die besten Attraktionen auf Yas Island

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

🛂 Einreisebestimmungen Ihr braucht einen Reisepass mit einer Mindestgültigkeit von 6 Monaten. Deutsche Staatsbürger erhalten bei Einreise ein Touristenvisum, das für 6 Monate gültig ist.
💵 WährungDie Währung in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der Dirham. 1 Euro ergibt umgerechnet ca. 4 Dirham.
💉 Impfungen Es sind keine Pflichtimpfungen erforderlich.
🇦🇪 SpracheArabisch ist die Landessprache, aber auch Englisch ist weit verbreitet.
✈️ Beste ReisezeitIn den Monaten Oktober bis April erwartet euch ein angenehm warmes, aber nicht zu heißes, Klima.

Hier findet ihr weitere Informationen zu Dubai: