Reisetipps, Infos & Inspiration Reiseinspirationen Die 10 besten Wanderwege und Wanderrouten Europas

Alle Artikel

Die 10 besten Wanderwege und Wanderrouten Europas

Ihr seid voller Tatendrang und wollt Berge, frische Luft und Natur pur? Hier findet ihr die spektakulärsten Wanderwege in ganz Europa!

Konfuzius sagte einst: „Der Weg ist das Ziel“. Und wo könnte das zutreffender sein als beim Wandern? Wanderurlaub steht in Deutschland laut Statista auf Platz 6 der beliebtesten Urlaubsarten und erfreut sich einer stetig wachsenden Beliebtheit! Der Hauptgrund für die deutsche Wanderlust? Wir wollen die Natur erleben und etwas für Leib und Seele tun! Hier haben wir 10 der schönsten Wanderwege Europas für euch: Von leichten 🔵, über mittelschwere 🔴 bis zu den härtesten ⚫️ Routen ist alles mit dabei! Also auf den ersten Schritt, fertig, los!

1. GR 20 Fernwanderweg auf Korsika, Frankreich

📍 StartCalenzana
🏁 ZielColca
Etappen15
Benötigte Tageca. 15
Länge168 km
Land/KoordinatenFrankreich 🇫🇷 / 42° 30′ 29.27″ N, 8° 51′ 17.32″ E
Beste JahreszeitMitte Juni bis Ende Oktober
Markierungenrot-weiße Markierungen an Bäumen und Felsen
Schwierigkeitsgrad⚫️ Zählt zu den härtesten Wanderwegen Europas

Den alpinen Fernwanderweg Grande Randoneé 20 (GR 20) findet ihr auf Korsika in Frankreich. Er zieht sich von Calenzana im Nordwesten bis nach Colca im Südosten der beliebten Mittelmeerinsel. Er zählt nicht ohne Grund zu den schwierigsten Wanderwegen ganz Europas, denn es geht hier ganz schön bergig zu: Wanderer durchqueren fast die gesamte korsische Gebirgswelt mit bis zu 2.400 Höhenmetern! Ein Teil des Weges führt durch einen pittoresken Naturpark, den Parc Naturel Régional de Corse, der mit seinen facettenreichen und einsamen Naturlandschaften definitiv als Highlight dieser Wanderroute gilt.

🏨 Um Proviant müsst ihr euch keine Sorgen machen: Zahlreiche Schutzhütten, die entlang des Weges verteilt liegen, bieten diverse Mahlzeit für den kleinen und großen Hunger an! In einigen davon könnt ihr sogar schlafen. Wer dagegen unter freiem Himmel nächtigen möchte, kann dies in sogenannten „Refuges“, denn Wildcampen ist hier meist leider verboten.

Korsika ist vor allem für eins bekannt: Die 10 schönsten Strände auf Korsika!

2. Dolomiten Höhenweg 1, Dolomiten, Südtirol, Italien

📍 Start Pragser Wildsee im Pustertal
🏁 Ziel Belluno
Etappen10
Benötigte Tage ca. 9-13
Länge150 km
Land/KoordinatenItalien 🇮🇹 / 46° 41′ 52″ N, 12° 5′ 2″ O
Beste JahreszeitMitte Juni bis Mitte September
MarkierungenBlaue Dreiecke mit einer 1 in der Mitte
Schwierigkeitsgrad🔵🔴 Leicht bis mittelschwer

Der Dolomiten Höhenweg 1, auf Italienisch Alta Via delle Dolomiti n. 1 genannt, ist einer von insgesamt 10 Dolomiten-Höhenwegen und darf in unserer Liste natürlich nicht fehlen! Schon der Startpunkt des Weges ist ein absolutes Highlight: Der weltberühmte Pragser Wildsee! Kühlt euch also gerne in dem kristallklaren Wasser des Sees ab, bevor ihr euch auf den Weg nach Belluno in Venetien, dem Ziel des Weges, macht. Auf dem Weg erwarten euch atemberaubende Gebirgsstöcke aber auch Überbleibsel aus dem Ersten Weltkrieg. So gesehen ist der Weg also nicht nur landschaftlich sondern auch geschichtlich durchaus interessant!

🏨 Auch auf dieser malerischen Route ist das Wildcampen leider verboten, aber die zahlreichen Hütten am Wegesrand bieten euch genügend Schlafmöglichkeiten. Achtet darauf immer genügend Trinkvorräte mitzuführen, da hier nur wenige Lagerplätze mit Trinkwassermöglichkeiten zu finden sind.

Die Südtiroler Dolomiten bieten zu jeder Jahreszeit eine äußerst reizvolle Kulisse und Raum für die vielfältigsten Aktivitäten – erfahrt hier mehr!

3. Pembrokeshire Coast Path, Wales, Großbritannien

📍 Start Amroth
🏁 Ziel St. Dogmaels
Etappen15
Benötigte Tage ca. 15
Länge300 km
Land/KoordinatenGroßbritannien 🇬🇧 / 51°43′54″N, 4°39′48″W
Beste JahreszeitJuni bis September
MarkierungenAufrechte weiße Eichel auf braunem Grund
Schwierigkeitsgrad🔵 Einfacher Fernwanderweg, der Kondition erfordert

Diesen weltbekannten Prachtweg findet ihr im südwestlichen Wales und, wie der Name schon verrät, führt der Pembrokeshire Coast Path direkt an der wunderschönen Küste Großbritanniens entlang. Der offizielle Fernwanderweg (National Trail) ist Teil des Wales Coast Paths und schlängelt sich auf fast 300 km von St Dogmaels im Norden bis nach Amroth im Süden. Er zieht an insgesamt 58 Stränden, 14 Häfen und unzähligen majestätischen Klippen- und Berglandschaften vorbei. Mit etwas Glück sichtet ihr sogar Robben, Wale und Delfine. Ein Traum für jeden Naturliebhaber! Im Jahr 2012 wurde die walisische Küstenregion vom National Geographic sogar zur zweitschönsten der Welt ernannt!

🏨 Entlang des Weges kommt ihr zwar an einige kleinen Orten vorbei, dennoch solltet ihr darauf achten immer genügend Proviant dabei zu haben. Auch die Zahl an Unterkünften, Bed & Breakfasts und Hostels, ist mit dem Beliebtheitsgrad der Route in den letzten Jahren stark angestiegen, alternativ gibt es jedoch auch viele Campingplätze, um unter freiem Himmel zu schlafen.

Großbritannien & Nordirland: Hier sind Top 10 der schönsten Orte

4. Der Französische Jakobsweg, Spanien/Frankreich

📍 Start Saint-Jean-Pied-de-Port, Frankreich
🏁 Ziel Santiago de Compostela, Spanien
Etappen32
Benötigte Tage ca. 32
Längeca. 800 km
Land/KoordinatenSpanien/Frankreich 🇪🇸 🇫🇷 / 42° 49′ 17″ N, 1° 37′ 55,8″ W
Beste JahreszeitZwischen Mitte Mai und Ende September
MarkierungenGelbe Pfeile, gelbe Muscheln auf blauem Hintergrund
Schwierigkeitsgrad🔵🔴 Leicht bis mittelschwer

Der Jakobsweg ist sicherlich vielen von euch ein Begriff, denn hierbei handelt es sich nicht nur um einen einfachen Wanderweg, sondern auch um den wohl berühmtesten Pilgerweg Europas! Dabei unterscheidet man bei dem Jakobsweg viele verschiedene Routen, wie den Camino Portugués, der in Portugal startet, oder den Camino Inglés, der mit 120 km wohl zu einer der kürzesten Jakobsweg-Varianten zählt. Die klassische und zugleich beliebteste Variante jedoch ist der sogenannte Camino Francés, der sich von den Pyrenäen bis nach Santiago de Compostela zieht. Der Weg führt euch durch den Norden Spaniens durch verschiedene Regionen und birgt abwechslungsreiche Landschaften, wie die wüstenähnliche Gegend der Meseta oder die in Nebel gehüllten Wälder Galiciens, in denen ihr euch wie in den Sagen von Mittelerde fühlen werdet!

🏨 Wenn ihr in sogenannten Pilgerherbergen nächtigen möchtet, solltet ihr euch vorher einen Pilgerausweis zulegen, denn ohne diesen werden keine Betten an Pilger ausgehändigt. Auch für den Hunger ist auf dem Pilgerweg gesorgt, denn viele Unterkünfte und Restaurants bieten sogenannte Pilger-Menüs für kleines Geld an!

Euch kribbelt es schon in den Füßen und ihr wollt am liebsten gleich auf Wanderschaft gehen? Hier sind die schönsten Orte für einen Wanderurlaub im Herbst

5. Zagoria Trek Griechenland, Vikos-Aoos Nationalpark, Griechenland

📍 Start Klidhonia
🏁 Ziel Klidhonia (Rundweg)
Etappen7
Benötigte Tage ca. 7
Länge62 km
Land/KoordinatenGriechenland 🇬🇷 / 39° 54′ N, 20° 54′ O
Beste Reisezeitzwischen Mai und Oktober
MarkierungenRote Markierungen (Punkte, Striche oder Pfeile)
Schwierigkeitsgrad🔵 Leicht und sehr abwechslungsreich

Kommen wir zu einem absoluten Geheimtipp unter den Wanderwegen! Im Norden Griechenlands unweit der albanischen Grenze erwartet euch ein wahres Wander-Juwel in dem Vikos Aoos Nationalpark. Im Gegensatz zu den meisten Mittelmeer-Regionen ist es hier überwiegend feucht und dementsprechend saftig grün. Unberührte Berglandschaften mit bis zu 2.500 Höhenmetern, idyllische Bergseen und einsame Dörfer geben diesem Trekkingpfad einen ganz besonderen Charme. Hier findet ihr das authentische Griechenland fernab von den touristischen Massen. Darüber hinaus könnt ihr alte Klöster und malerische Bogenbrücken bewundern und der Kultur der Region somit ein kleines Stück näher kommen.

🏨 Im Gegensatz zu vielen anderen Regionen in Europa können Naturfreunde hier unter freiem Sternenhimmel übernachten. Wer dagegen ein Bett bevorzugt, wird in den Hotels und Pensionen der Zagoria-Dörfer fündig.

Kaum ein anderes Land der Welt versprüht so viel Mystik wie Griechenland, mit all seinen antiken Tempeln und Bauwerken. Hier sind die 12 schönsten Orte in Griechenland

6. Le Tour du Mont Blanc, Alpen, Frankreich/Italien/Schweiz

📍 Start Les Houches
🏁 Ziel Les Houches (Rundweg)
Etappen11
Benötigte Tage ca. 11
Länge170 km
Land/KoordinatenFrankreich/Italien/Schweiz 🇫🇷 🇮🇹 🇨🇭 / 45° 49′ 57″ N, 6° 51′ 52″O
Beste JahreszeitEnde Juni bis Ende Dezember
MarkierungenRot-weiße Markierungen an Bäumen und Felsen
Schwierigkeitsgrad🔴 Mittelschwerer Wanderweg

Le Tour du Mont Blanc, von Wanderern oft nur kurz TMB genannt, zählt ohne Zweifel zu den berühmtesten alpinen Höhenwegen. Kein Wunder, denn die beliebte Rundwanderung bietet nicht nur fantastische Aussichten auf den Mont-Blanc, den höchsten Berg Europas und „König der Alpen“, sondern auch einmalige Einblicke in malerische Gebirgstäler und traditionelle Bergdörfer. Das besondere an dieser Route ist auch, dass man gleich drei Länder während der Wanderung durchquert, nämlich Frankreich, Italien und die Schweiz, und somit unterschiedliche Facetten und Kulturen dieser traumhaften Gebirgswelt kennenlernt.

🏨 Ein besonderes Erlebnis auf dem alpinen Höhenweg ist die Hüttenübernachtung, denn bei der Bergtour rund um den weißen Berg kann man, wie bereits angesprochen, die Hüttenkultur von gleich drei verschiedenen Ländern austesten! Freies Campen ist dagegen auch in den Alpen bislang verboten.

Von malerischen Almhütten und Bergdörfern zwischen saftig grünen Wäldern und Wiesen über traumhafte Orte zwischen Seen und Gebirgen bis hin zu Abenteuer versprechenden Skipisten: Hier sind die 10 schönsten Orte zum Wandern und mehr in den Schweizer Alpen!

7. Watzmann Überschreitung, Berchtesgadener Land, Deutschland

📍 Start Parkplatz Wimbachbrücke, Ramsau
🏁 Ziel Parkplatz Wimbachbrücke, Ramsau (Rundweg)
Etappen5
Benötigte Tage ca. 5
Länge22,5 km
Land/KoordinatenDeutschland 🇩🇪 / 47° 33′ 19″ N, 12° 55′ 24″ O
Beste ReisezeitJuni bis Oktober
MarkierungenRot-weiße Markierungen an Bäumen und Felsen
Schwierigkeitsgrad🔴⚫️ Mittelschwerer bis sehr schwerer Wanderweg

Bei der Watzmann-Überschreitung erwartet euch eine Mischung aus Bergsteigen und Bergwandern. Mit seinen 2.713 Metern ist der Watzmann der zweithöchste Berg im Berchtesgadener Land und zieht mit seinen spektakulären Landschaften Alpinisten aus aller Welt an. Hier gilt: nur wer schwindelfrei und klettergewandt ist, sollte sich an diese anstrengende Bergwanderung trauen. Denn mit seinen drei markanten Gipfeln, dem Hocheck (2.651m), der Mittelspitze (2.713m) und der Südspitze (2.712m), die man mitunter bezwingen muss, ist diese Wanderroute definitiv auch für geübte Wanderer eine Herausforderung!

🏨 Auch auf diesem Höhenweg könnt ihr mit Berghütten rechnen, wie mit dem beliebten Watzmannhaus, die euch nicht nur Unterschlupf bieten, sondern vor allem gute Bergmahlzeiten, die nach einer anstrengenden Wanderung wahre Wunder wirken!

Kennt ihr schon unseren Deutschland-Reiseführer? Hier sind die schönsten Orte im Land!

8. Pyrenäen-Wanderweg GR 10, Frankreich/Spanien

📍 Start Hendaye, Frankreich
🏁 Ziel Banyuls, Frankreich
Etappen60
Benötigte Tage ca. 60
Länge850 km
Land/KoordinatenFrankreich/Spanien 🇫🇷 🇪🇸 / 42° 42′ N, 0° 30′ O
Beste ReisezeitJuni bis Oktober
MarkierungenRot-weiße Markierungen an Bäumen und Felsen
Schwierigkeitsgrad⚫️ Sehr schwerer Fernwanderweg

Einen weiteren höchst anspruchsvollen Wanderweg findet ihr in Frankreich in den Pyrenäen: Den Pyrenäen-Wanderweg GR 10. Hier befindet ihr euch zweifelsohne in einem der schönsten Gebirge weltweit, weswegen die Route für viele Wanderer auch als das Nonplusultra der Wanderwege gilt. Von Ost nach West, vom Atlantik bis zum Mittelmeer, durchquert ihr hierbei die gesamte Pyrenäenkette und müsst viele Höhenmeter (sage und schreibe 48.000!) und Wetterschwankungen auf euch nehmen. Klingt anstrengend – ist es auch! Aber es lohnt sich, denn euch erwarten spektakuläre Landschaften und unvergessliche Momente, die ein leben lang in Erinnerung bleiben werden. Nicht nur spannende Naturerlebnisse werdet ihr in dem berühmten Gebirge finden den, sondern auch eine exquisite Küche und gar vorzügliche Weine! Oh là là!

🏨 Ganz wichtig ist es, dass ihr euch immer mit genügend Proviant und Wasser eindeckt! Und obwohl Schlafmöglichkeiten in Form von gemütlichen Berghütten durchaus vorhanden sind, solltet ihr diese immer im Voraus reservieren, um böse Überraschungen am Ende des Tages zu vermeiden.

Ihr sucht noch mehr Wanderwege in Frankreich? Schaut doch in den Französischen Alpen nach: Die 10 schönsten Orte zum Wandern und mehr

9. Tatra-Überschreitung, Karpaten, Slowakei/Polen

📍 Start Tatranská Lomnica, Slowakei
🏁 Ziel Lysá Polana, Slowakei
Etappen5
Benötigte Tage ca. 5
Länge80 km
Land/KoordinatenSlowakei/Polen 🇸🇰 🇵🇱 / 49° 10′ N, 20° 8′ O
Beste ReisezeitSommer bis Mitte Oktober
MarkierungenWegmarkierungen mit roten Dächern
Schwierigkeitsgrad🔴⚫️ Mittelschwer bis anspruchsvoll

Hier geht es von Süd nach Nord über das Tatra-Gebirge. Der Tatra Nationalpark ist ein Traum aus 32 Tälern, 85 Bergseen, malerischen Wasserfällen und einer atemberaubend schönen Berglandschaft, die 1993 sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt wurde. Die Hütten-Trekkingtour gehört zu den Klassikern unter den europäischen Wanderrouten und wird insbesondere von den Einheimischen gerne für einen Wanderurlaub gewählt. Sie genießen auf dieser Wanderung vor allem die Ruhe und die entspannte Atmosphäre und bestaunen gerne die facettenreiche Tier-und Pflanzenwelt, die sich ihnen hier auftut. Hier sind u.a. der Adler, der Wolf und der Braunbär heimisch.

🏨 Wie der Spitzname „Hütten-Trekkingtour“ schon verrät, müsst ihr euch auf dieser Wanderroute im Herzen Europas keine Sorgen um Übernachtungsmöglichkeiten machen. Also Hüttenschlafsack eingepackt und los geht’s!

Findet heraus, wann die beste Zeit ist, um Flüge zu buchen! Damit euer Wander-Urlaub gleich losgehen kann!

10. Rennsteig, Thüringer Wald, Deutschland

📍 Start Hörschel
🏁 Ziel Blankenstein
Etappen7
Benötigte Tage ca. 7
Länge168 km
Land/KoordinatenDeutschland 🇩🇪 / 51° 0′ 29″ N, 10° 13′ 44″ O
Beste ReisezeitMai bis Oktober
MarkierungenEin weißes R
Schwierigkeitsgrad🔵🔴 Ein leichter bis mittelschwerer Fernwanderweg

Und zu guter letzt darf natürlich einer der ältesten und bekanntesten – wenn nicht der bekannteste – Wanderwege Deutschlands nicht in unserer Liste fehlen! Am Rennsteig im Thüringer Wald zu wandern ist ein einzigartiges Erlebnis, welches ihr euch als passionierte Wanderer nicht entgehen lassen solltet! Eine Mischung aus Misch- und Nadelwäldern, fantastischen Aussichtspunkten und abwechslungsreichen Pfaden machen den Rennsteig zu einer beliebten Wanderroute in der Bundesrepublik.

🏨 Auf dem Rennsteig gibt es nicht nur zahlreiche Schutzhütten, sondern auch viele gemütliche Rastplätze, an denen ihr Halt machen könnt, um euch zu stärken. Auch diverse Unterkünfte und Einkehrorte sind vor Ort und bieten einen guten Rückzugsort nach der täglichen Anstrengung.

Eure Urlaubszeit könnt ihr euch frei einteilen? Perfekt, denn dann könnt ihr euch nicht nur die schönste Jahreszeit für eure Reise aussuchen, sondern dank unserer praktischen Tools auch noch bei der Buchung sparen. Erfahrt hier mehr: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

BONUS: Laugavegur Trekkingpfad, Friðland að Fjallabaki, Island

📍 Start Landmannalaugar
🏁 Ziel Þórsmörk
Etappen4
Benötigte Tage ca. 3-5
Länge52 km
Land/KoordinatenIsland 🇮🇸 / 63°59’00.7″N 19°04’00.6″W
Beste JahreszeitJuli und August
MarkierungenBlau markierte Pflöcke
Schwierigkeitsgrad⚫️ Ein schwerer und anstrengender Fernwanderweg

Vulkane, Geysire, Gletscher: Kaum ein Land in Europa hat landschaftlich ein derart großes Spektrum wie Island. Deshalb darf das Land aus Feuer und Eis selbstverständlich nicht in unserer Liste fehlen! Landmannalaugar im Hochland des Landes ist als Paradies für Wanderer und Naturliebhaber berühmt-berüchtigt und birgt neben seiner facettenreichen Landschaft und spektakulären heißen Quellen, auch den bekanntesten Wanderweg des Landes: Laugavegur. Der Weg führt nach Süden und endet an einem der eindrucksvollsten Wasserfälle der Insel: Skógafoss.

💡 In regelmäßigen Abständen findet ihr auf der Route Hütten, die gut ausgestattet sind und die Möglichkeit zum eigenständigen Kochen geben. Wenn ihr hier übernachten möchtet, solltet ihr im Voraus buchen, da die Hütten nur begrenzte Schlafplätze bieten.

Nordlichter, heiße Quellen und fantastische Wasserfälle heißen Besucher in Island willkommen, einem absoluten Trend-Reiseziel! Hier sind die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Island!

Alle Wanderwege auf einen Blick:

WanderwegRegionNächstgelegener Flughafen
1. GR 20 FernwanderwegKorsika, FrankreichCalvi
2. Dolomiten-Höhenwanderweg 1 Dolomiten, ItalienInnsbruck
3. Pembrokeshire Coast Path Wales, GroßbritannienCardiff
4. Französischer JakobswegSpanien/FrankreichBiarritz
5. Zagoria Trek Vikos-Aoos Nationalpark, Griechenland Ioannina
6. Le Tour du Mont Blanc Alpen, Frankreich/Italien/Schweiz Genf
7. Watzmann Überschreitung Berchtesgadener Land, Deutschland Salzburg
8. Pyrenäen-Wanderweg GR 10 Pyrenäen, Frankreich/Spanien San Sebastián
9. Tatra-Überschreitung Karpaten, Slowakei/Polen Krakau
10. Rennsteig Thüringer Wald, Deutschland Erfurt
BONUS: Laugavegur TrekkingpfadFriðland að Fjallabaki, Island Reykjavik

Bei der Liste der besten Wanderwege Europas handelt es sich um eine bloße Aufzählung ohne qualitatives Ranking.

Karte