Reisetipps, Infos & Inspiration Reiseinspirationen Wo ist es im April schon warm? Die 11 Top-Reiseziele

Alle Artikel

Wo ist es im April schon warm? Die 11 Top-Reiseziele

Wir wissen, dass Reisen aktuell ganz besonders schwierig ist. Neben praktischen Ratschlägen und Infos zum Thema Reisen während der COVID-19-Pandemie wollen wir euch aber auch weiterhin inspirierende Reise-Tipps für zukünftige Urlaube liefen – damit ihr auf jeden Fall bereit für neue Abenteuer seid, wenn die Welt endlich wieder ihre Pforten öffnet!

Der April in Deutschland ist tückisch – an einem Tag ist es schon beinahe sommerlich, am nächsten schneit es und man möchte am liebsten noch mal die Heizung aufdrehen. Wir haben für euch im Folgenden 11 Orte ausgeforscht, an denen es auch im April schon durchgehend wundervoll warm und sonnig ist – Sommerurlaubsfeeling garantiert!

Informiert euch vor jeder Buchung auf der Website des Auswärtigen Amtes und der Website des Robert Koch Instituts über die aktuellsten Reisehinweise. Auf unserer interaktiven Weltkarte könnt ihr außerdem live einsehen, wohin ihr bereits reisen könnt.

Hier ist es im April schon warm:

  1. Bonaire, Karibik
  2. Cancún, Mexiko
  3. Alaçatı, Türkei
  4. Lagos, Portugal
  5. Ksamil, Albanien
  6. Bermuda, Karibik
  7. Patmos, Griechenland
  8. Sardinien, Italien
  9. Samaná, Dominikanische Republik
  10. Ulcinj, Montenegro
  11. La Réunion

1. Bonaire, Karibik

warm im April

Alle Taucher und Schnorchelfans unter euch aufgepasst! Das kleine aber feine Inselparadies Bonaire gehört zu den niederländischen ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curacao) und liegt in der südlichen Karibik vor dem Festland Südamerikas. Die Insel lockt Urlauber ganzjährig mit durchschnittlichen Temperaturen von knapp 30 Grad, Puderzucker-weißen Traumstränden, aber vor allem mit farbenfrohen Korallenriffen und somit idealen Tauchbedingungen. Es gibt um die Insel rund 80 gekennzeichnete Tauchstellen, die Bonaire ohne Zweifel zu den schönsten Tauchrevieren der Erde machen. Doch nicht nur unter der Wasseroberfläche kann das Eiland punkten. Egal ob Anfänger oder Profi: Wind- und Kitesurfen liegen hier hoch im Kurs! Wer dagegen den Tag entspannt am Strand verbringen will, kann in einer Beach-Bar bei guter Musik und einem kühlen Getränk einfach mal die Seele baumeln lassen. Bilder von Flamingos am Strand? Mit mehr als 10.000 pinkfarbenen Vögeln auf Bonaire habt ihr mehr als genug Möglichkeiten das perfekte Urlaubsfoto zu schießen!

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise nach Bonaire.

Wie wär’s mit einem Abstecher auf die bekanntere Nachbarinsel? Aruba: Ein wohlgehütetes Geheimnis der Karibik

2. Cancún, Mexiko

warme Reiseziele

In Lateinamerika gibt es kaum einen Ort, der so bekannt für seine traumhaften Strände und sein reges Nachtleben ist wie Cancún auf der Halbinsel von Yucatán. Nicht nur im April ist es hier sommerlich warm: das ganze Jahr über lockt der mexikanische Urlaubsort mit Sonne und Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad Celsius. Weiße Sandstrände, schattenspendende Palmen und gut besuchte Nachtclubs zum Feiern bis in die Morgenstunden findet man hier, wohin das Auge blickt. Mit einem Wort: Ein wahres Sommerurlaubsparadies! Wer sich nicht davor scheut, auch unter die Wasseroberfläche zu blicken, den erwartet in Cancún noch ein weiteres ganz besonderes Highlight: Ein Unterwasser-Museum, in dem es in drei bis sechs Metern Tiefe insgesamt 500 Skulpturen zum Thema Erhaltung und Vergänglichkeit zu sehen gibt – dieses Musuem zu erkunden ist ein absolut einmaliges Erlebnis.

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise nach Mexiko.

Nicht nur im April sondern auch im Januar wird euch in Mexiko warm ums Herz: Hier sind die besten Reiseziele für einen Urlaub in der Sonne im Januar!

3. Alaçatı, Türkei

warm im April

Dieser malerische Ort liegt auf der Çeşme-Halbinsel an der türkischen Ägäis. Im 19. Jahrhundert kam der Großteil der Einwohner Alaçatıs aus Griechenland, und dieser Einfluss ist unverkennbar: Schmale Gassen im Boho-Stil, Steinhäuser mit bunten Fenstern und Windmühlen aus weißem Stein zieren das Bild dieser mediterranen Perle. Man könnte fast meinen, es handele sich um eine der griechischen Kykladeninseln, wie etwa Mykonos oder Santorini. Die denkmalgeschützte Altstadt von Alaçatı, die tagsüber ein historisches Flair versprüht, verwandelt sich nachts in eine einzig große Party-Location. Zahlreiche Bars, Restaurants und Diskotheken liegen direkt an der Küste und locken Besucher aus aller Welt mit etlichen Sunset-Partys, Open Air-Konzerten und durchtanzten Nächten mit Blick aufs Meer. Apropos Meer: Ganz in der Nähe der Altstadt befindet sich wohl einer der weißesten Sandstrände der Türkei, der Ilica Beach mit seinen berühmten heißen Thermalquellen.

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise in die Türkei.

Die Türkei hat es euch angetan? Hier sind die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes!

4. Lagos, Portugal

Reiseziele im April

Die beeindruckende Küste der westlichen Algarve birgt bekanntlich einige der schönsten Strände Europas für einen Aprilurlaub der Superlative. Einige davon befindet sich in Lagos, eine charmante Stadt mit historischem Flair. Lasst euch von der reichen Seefahrergeschichte in den Bann ziehen, taucht ein in eine spektakuläre Naturlandschaft und tankt neue Energie nach einigen dunklen Wintermonaten in Deutschland. Die Stadt eignet sich gleichermaßen für einen Urlaub mit kleinen und großen Kindern, als auch für einen Party-Trip mit Freunden dank des pulsierenden Nachtlebens. Wenn es um einen geeigneten Strand geht, habt ihr die Qual der Wahl. Östlich von Lagos liegt mit 4 km Länge der längste Sandstrand der westlichen Algarve, der Meia Praia. Doch das absolute Highlight wartet nur 4 km entfernt von Lagos: der Praia do Camilo. Eine lange Holztreppe führt zu dieser kleinen Perle der Algarve, die sich in eine Landschaft aus beeindruckenden Gesteinsformationen mit bizarren Felsen und Höhlen schmiegt.

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise nach Portugal.

Hier findet ihr 10 weitere Top Sehenswürdigkeiten in Portugal

5. Ksamil, Albanien

warm im April

Ganz im Süden der albanischen Riviera befindet sich der beliebte Ferien- und Badeort Ksamil, der für viele die Karibik Albaniens verkörpert. Dieser Touristen-Liebling ist in den Sommermonaten oft komplett überfüllt. Im April dagegen herrschen hier bereits sehr angenehme Temperaturen von bis zu 20° Grad und ihr habt den Strand und unzählige Traumbuchten fast komplett für euch allein. Von hier aus habt ihr außerdem eine wundervolle Aussicht auf die vier unbewohnten kleinen Ksamil-Inseln, die sich schwimmend oder mit dem Boot erreichen lassen. Im Hintergrund dagegen ragt die schöne Insel Korfu in Griechenland, die mit nur 4 km Entfernung in etwa 15 Minuten mit der Fähre zu erreichen ist. Am Abend könnt ihr in einem der gastfreundlichen Strandrestaurants köstliche albanische Spezialitäten, darunter auch Meeresfrüchte, genießen. Besonders zu empfehlen sind Muscheln, die in Südalbanien gezüchtet werden und immer frisch auf dem Teller serviert werden!

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise nach Albanien.

Ihr wollt mehr über Albanien für euren Aprilurlaub erfahren? Hier ist alles was ihr über das Land wissen solltet

6. Bermuda, Karibik

beste Reiseziele April

Das Bermuda Dreieck sollte wohl euch allen ein Begriff sein. Es liegt nördlich der Karibik zwischen Süd-Florida, Puerto Rico und Bermuda und soll Schauplatz unzähliger, vermeintlich stattgefundener Schiffs- und Flugzeugkatastrophen sein, von denen einige sogar spurlos verschwunden sein sollen. Nicht zu verwechseln mit dem Tropenparadies Bermuda, welches ausschließlich als Namensgeber für das “Teufelsdreieck” fungiert. Wie dem auch sein, bei Bermuda handelt es sich um ein britisches Überseegebiet im Atlantik, welches aus den drei Bermudainseln besteht. Wie auf anderen Karibikinseln auch, erwarten euch hier unzählige Traumstrände, dennoch unterscheiden sie sich durch ein ganz entscheidendes Merkmal: sie haben eine rosane bis pinke Farbe. Der wohl bekannteste unter ihnen ist der Horseshoe Bay Beach entlang der Südostküste der Insel. Für ein Erlebnis der besonderen Art dagegen solltet ihr die Crystal Caves und die Leamington Caves aufsuchen. Es handelt sich um wundersame Tropfsteinhöhlen mit unterirdischen Teichen, die jedes Entdecker-Herz höher schlagen lassen. 

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise nach Bermuda.

Entdeckt noch weitere Traumziele: Hier sind 9 unterschätzte Reiseziele für zukünftige Reisepläne

7. Patmos, Griechenland

Griechenland warm

Griechenland ist bekannt für seine Mythen und Legenden über Götter und Halbgötter wie Herkules, Zeus oder Hera – weniger bekannt mag hingegen sein, dass das Land auch einen starken Bezug zum Christentum hat: Auf der eher unbekannten griechischen Insel Patmos befindet sich eine Höhle, in der der Jünger Johannes einst seine Apokalypse geschrieben haben soll. Patmos ist aber nicht nur geschichtlich interessant, auch bietet das schöne Eiland in der Ägäis die perfekte Kombination aus griechischem Urlaubsflair und einer vom Tourismus bislang noch größtenteils verschonten Traumdestination – ruhige Abende am beinahe menschenleeren Strand sind hier noch möglich und sollten vor allem alle Romantiknaturen im Nichts davon überzeugen, dass Patmos diesen April unbedingt auf der Reiseliste stehen sollte!

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise nach Griechenland.

Griechenland ist ein Land der traumhaften Eilande – klickt auf den Link und erfahrt Näheres über die 20 beliebtesten griechischen Inseln!

8. Sardinien, Italien

warm in Europa

Nein, wir sind hier nicht in der Karibik, auch wenn Sardiniens Strände mindestens genauso paradiesisch sind. Auch exotische Früchte sucht man hier vergebens. Stattdessen werden Pampelmusen, Orangen und Mandarinen angebaut, die ihr direkt vor Ort probieren dürft. Nicht nur im April ist es hier angenehm warm: Mit rund 300 Sonnentagen im Jahr profitiert neben der Flora der Insel auch der Weinanbau. Verbindet euren Sardinien-Urlaub also auch unbedingt mit einer Entdeckungsreise für Weine! Doch lieber Strandurlaub? Dann ab an die Costa Smeralda, die „Smaragdküste“ Sardiniens im Norden der Insel. Nicht umsonst wurde der Küstenort nach dem prunkvollen Edelstein benannt, mindestens genauso luxuriös ist nämlich auch das Ambiente mit seinen schicken Szenetreffs, prächtigen Yachthäfen und gehobenen Restaurants. Naturbelassener ist dagegen die Cala Goloritze an der Ostküste. Die kleine, wilde Perle im Mittelmeer wird euch mit ihrem weißem Kieselstrand umrahmt vom azurblauen Schimmer des Wassers sicherlich die Sprache verschlagen! 

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise nach Italien.

Ein Strandurlaub ist genau euer Ding? Wir haben die 11 besten Strandhotels in Deutschland und Europa für euch ausfindig gemacht

9. Samaná, Dominikanische Republik

warm im April

Auf der Halbinsel Samaná im Nordosten der Dominikanischen Republik reiht sich ein Bilderbuchstrand an den nächsten. Ein Traum für jeden Strandurlauber! Besucht Las Terresitas, ein Mekka für Tauchfans und Sonnenhungrige, oder lasst euch in Santa Barbara de Samaná von Salsa- und Merengue-Rhythmen inspirieren. Mit etwas Glück könnt ihr Anfang April noch die riesigen Buckelwale aus arktischen Gefilden erblicken, die sich hier Anfang des Jahres in der geschützten Bucht vor Samaná tummeln. Hört genau hin, um dem Gesang der Wale zu lauschen. Solltet ihr euch dagegen für eine Whale-Watching-Tour entscheiden, wählt euren Kapitän mit Bedacht und lasst euch seine Lizenz zur Walbeobachtung zeigen. Ein Ausflug in die Natur gefällig? 10 Kilometer südöstlich von Las Terrenas findet ihr das kleine Dorf El Limón, von dem aus ihr den Wasserfall Salto el Limón erreicht. Das Wasser fällt hier etwa 50 Meter tief, und eignet sich ideal für ein erfrischendes Bad zwischendurch!

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise in die Dominikanische Republik.

Die DomRep birgt nicht nur schöne Strände, sndern auch einige der besten Spots zum Wind- und Kitesurfen

10. Ulcinj, Montenegro

April-Reiseziele

Ulcinj, unweit der albanischen Grenze, ist der südlichste Küstenort von Montenegro und die älteste Stadt an der Adria. Besonders auffällig ist hier das eher orientalische Ambiente. Diverse Moscheen schmücken die Stadt, Arabisch wird an jeder Ecke gesprochen und in einigen der verwinkelten Gassen der Altstadt könnt ihr euch leicht in das Märchen aus 1001 Nacht träumen. Wie wär’s außerdem mit einem Bad im Hamam, einem der letzten türkischen Bäder in Montenegro? Wer doch lieber im Meer baden will, sollte sich an die Copacabana begeben. So nennen die Einheimischen zumindest liebevoll ihren Velika Plaza Strand (auf Englisch auch “Long Beach” genannt), der mit seinen über 13 km Strandabschnitte für jeden Geschmack bietet. Im April werden es bereits angenehme 20°C warm im Süden von Montenegro, also nichts wie hin!

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise nach Montenegro.

Kennt ihr schon diese 10 unglaublich leckeren Gerichte der Balkanküche?

11. La Réunion

April Reiseziele

Das französische Überseegebiet La Réunion ist im April sommerlich warm und nicht so feucht wie die Monate davor. Ideal für einen April-Urlaub also! Die schöne Insel liegt im Indischen Ozean direkt neben Mauritius und wird überwiegend von Aktivurlaubern besucht. Ihr seid sportlich unterwegs und sucht nach einer Herausforderung zum Strandurlaub? Dann könnt ihr hier zwischen dichtem Tropenwald, grünen Tälern, tosenden Wasserfällen, kargen Vulkanlandschaften, und schroffen Bergregionen wählen. Für alle Strandliebhaber unter euch gibt es natürlich auch diverse weiße als auch schwarze Strände. Erkundigt euch jedoch im Voraus, wo Baden erlaubt ist und überwacht wird, somit also keine Haiangriffe drohen. Tipp: Lasst euch die verschiedenen Geschmacksexplosionen der kreolischen Küche nicht entgehen! Die Vielfalt der Völkermischung spiegelt sich auch in den diversen Speisen der Insel, die nicht nur unglaublich bunt sondern gerne auch etwas schärfer sein können.

💡 COVID-19 Hinweis: Bitte beachtet die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zur Einreise nach La Réunion.

Ihr wollt eine ganz andere Seite Frankreichs entdecken als nur Paris? Hier sind die 14 schönsten französischen Inseln in der Karibik, im Mittelmeer und Überseegebiete

Bei der Liste der Top Reiseziele im April handelt es sich um eine bloße Aufzählung ohne qualitatives Ranking.

Habt ihr nun so richtig Lust, euren April-Urlaub zu starten? Um während eurer Reisen so sicher wie möglich zu sein, raten wir euch dazu, vor jeder Buchung bzw. auch regelmäßig vor Reiseantritt einen Blick auf die Website des Auswärtigen Amts zu werfen, um über alle aktuellen Reisebestimmungen und Einschränkungen vor Ort informiert zu sein. Auf der Website des RKI findet ihr zudem eine tagesaktuelle Liste mit Risikogebieten. Wir wünschen euch einen schönen und vor allem sicheren Urlaub!

FAQs zum Reisen in Coronazeiten

Gibt es eine kostenlose Reise-App für sicheres Reisen?

Die kostenlose Reise-App des Auswärtigen Amtes bietet euch Reiseempfehlungen und eine Checkliste für eure Reisevorbereitung, die Adressen der Vertretungen eures Reiselandes in Deutschland, Infos für Notfälle sowie die Adressen der deutschen Vertretungen in eurem Reiseland. Außerdem stehen euch Push-Nachrichten zu aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweisen zur Verfügung. Weitere Informationen findet ihr hier.

Deckt meine Reiseversicherung COVID-19 (Coronavirus) ab?

Einige Versicherungen haben Epidemien oder Pandemien vom Versicherungsschutz ausgeschlossen oder leisten nicht im Fall einer Reisewarnung vom Auswärtigen Amt. Weitere Informationen findest du in unserem Artikel Reiseversicherungen und das Coronavirus: der ultimative Guide.

Kann ich meinen Flug aufgrund einer Reisewarnung kostenlos stornieren?

Wird für ein Land eine Reisewarnung vom Auswärtigen Amt erhoben, handelt es sich um „höhere Gewalt oder ein erhebliche Gefährdung“, die grundsätzlich zu einer Stornierung ohne Entschädigung berechtigt. Sollte die Sicherheitslage im Zielgebiet ungewiss sein, zeigen sich Reiseveranstalter oft kulant und bieten auch ohne Reisewarnung die Möglichkeit an, kostenfrei ein neues Urlaubsziel zu wählen. Kontaktiert dazu die Fluggesellschaft oder den Reiseanbieter, bei dem ihr gebucht habt.

🗺 Wie wirkt sich die Ausbreitung des Coronavirus auf Reisen innerhalb Europas und in den Rest der Welt aus? Auf unserer interaktiven Karte findet ihr die neuesten Reisebeschränkungen und -Hinweise diverser Länder für den Rest der Welt:

Reisebeschränkungen

Lest hier weiter:

Karte

Skyscanner – Die weltweite Reisesuchmaschine bietet günstige Angebote für Flüge, Hotels und Mietwagen.