Reisetipps, Infos & Inspiration Reiseinspirationen Die Top 16 Musik-Festivals im Sommer 2017

Alle Artikel

Die Top 16 Musik-Festivals im Sommer 2017

Nirgends lässt sich der Alltagsstress so gut für ein paar Stunden vergessen wie bei einem Music Festival. Hier findet ihr die 16 besten im Sommer 2017!

Der Sommer ist für Festivals da! Damit ihr auch 2017 auf keinen Fall etwas verpasst, haben wir für euch im Folgenden die coolsten Music Festivals des aktuellen Jahres zusammengestellt!

1. Sziget Island of Freedom, Budapest, Ungarn

Wann? 9. bis 16. August 2017 Wo? Margareteninsel, Budapest Was? Das Sziget Island of Freedom Festival ist eines der größten Musik-Festivals der Welt und rühmt sich überdies als super multikulturell. Das Fest bietet über 35 Bühnen und Event-Locations inklusive zahlreicher Stages mit internationalen Künstlern aus allen möglichen Genres, der kreativen ArtZone, dem optisch beeindruckenden Luminarium, dem Hochzeitszelt und vielem mehr! Wie viel? Tagespässe gibt es um 65 Euro; Festivalpässe sind noch bis 31. Mai um 299 Euro zu haben, danach kosten sie 325 Euro. Wer? Die Zahl an Künstlern, die jedes Jahr in Sziget auftreten, in unglaublich – einige der Headliner und Highlights 2017 sind etwa: Chainsmokers, Kasabian, Macklemore & Ryan Lewis, P!nk, PJ Harvey, Billy Talent oder Birdy.

Das Festival liegt übrigens mitten in der Stadt, lasst euch also die schöne Stadt nicht entgehen: Top 10 Aktivitäten in Budapest.

2. Novarock, Nickelsdorf, Österreich

Wann? 14. bis 17. Juni 2017 Wo? Pannonia Fields, Nickelsdorf (in der Nähe von Wien) Was? Das Novarock ist eines der größten Rockfestivals in Mitteleuropa und bietet an vier Tagen Acts auf zwei Bühnen, vorwiegend aus den Genres Metal und Rock. Wie viel? Tageskarten gibt es für 94,99 Euro (Fr) bzw. 84,99 Euro (restliche Tage). Festivalpässe kosten 169,90 Euro. Wer? Linkin Park, Blink-182, System of a Down, Green Day, Slayer, Five Finger Death Punch, Like A Storm, Alter Bridge, A Day To Remember und Steel Panther, um nur einige zu nennen.

3. Summerjam, Köln

Wann? 30. Juni bis 2. Juli 2017 Wo? Fühlinger See, Köln Was? Das Summerjam Festival in Köln ist eine Pflichtveranstaltung für Reggae-Fans und bietet jährlich zahlreiche lokalen Künstler und internationale Top-Acts. Wie viel? Den 3-Tage-Festivalpass gibt es für 117 Euro plus 8 Euro Vorverkaufsgebühren (inklusive Camping). Wer? Neben zahlreichen anderen: Alpha Blondie, Beenie Man, Bilderbuch, Bukahara, Cali P, Danakil und Drunken Masters.

4. Roskilde, Dänemark

Wann? 24. Juni bis 1. Juli 2017 Wo? Roskilde, Dänemark Was? Das Roskilde Festival wird bereits seit 1971 als Non-Profit/Charity-Projekt geführt und unterstützt mit seinen Einnahmen Organisationen, die sich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie humanitären und kulturellen Zwecken widmen. Auf mehreren Bühnen hört man hier zahlreiche Künstler aus den Genres Rock, Pop, Indie, Electro, Reggae und World Music. Wie viel? Tagestickets gibt es für Mittwoch bis Samstag um je 995 DKK (inkl. Gebühren, etwa 135 Euro). Festivalpässe können für 1995 DKK (inkl. Camping; etwa 270 Euro) erstanden werden. Zusätzlich kann früher Eintritt gebucht werden. Wer? Zu den Headlinern zählen 2017: Foo Fighters, A Tribe Called Quest, Arcade Fire, Justice, Solange, Blink-182 und viele weitere.

Kombiniert doch euren Festival-Trip mit einem Städteurlaub in Kopenhagen. Hier haben wir ein paar Tipps: 7 Plätze, die es in Kopenhagen zu entdecken gibt.

5. Woodstock Festival, Kostrzyn nad Odrą, Polen

Wann? 3. bis 5. August 2017 Wo? Kostrzyn nad Odrą, Polen Was? Das Woodstock Festival in Polen ist natürlich eine Anlehnung an das originale Woodstock mit zahlreichen Rock, Metal, Indie und Alternative Bands. Wie viel? Freier Eintritt Wer? Zu den Acts dieses Jahr zählen unter vielen anderen: Mando Diao, House of Pain, Amon Amarth, Archive, Trivium und weitere.

6. Download Festival, Leicestershire, England

Wann? 9. bis 11. Juni 2017 Wo? Donington Park, Leicestershire, England Was? Das Download Festival ist weltweit als eines der beliebtesten Musik-Festivals überhaupt bekannt und lockt jedes Jahr vor allem Rock- und Metalfans, aber auch Anhänger anderer Genres nach England, um dort drei Tage lang dem Rocken zu frönen. Wie viel? Tagestickets gibt es für knapp 110 Euro; Festivalpässe gibt es für etwa 240 Euro ohne Camping. Tickets inklusive Camping sowie spezielle Ticket-Packages sind ebenfalls verfügbar. Wer? Downloads Line-Up ist jedes Jahr erstklassig und bietet auch 2017 wieder jede Menge Highlights, diesmal beispielsweise Aerosmith, Alter Bridge, Like A Storm, Anathema, In Flames, Motionless in White, Of Mice & Men und Rob Zombie, neben vielen anderen.

7. Paléo Festival Nyon, Nyon, Schweiz

Wann? 18. bis 23. Juli 2017 Wo? Nyon, Schweiz Was? Das Paléo Festival ist seit seiner Gründung 1976 stetig gewachsen und zählt heute zu einem der größten europäischen Musik-Festivals. Wie viel? ab CHF 78 (etwa 72€) pro Tag Wer? Diesmal mit dabei beim Paléo Festival sind etwa die Red Hot Chili Peppers, Manu Chao, Macklemore & Ryan Lewis, Jamiroquai, die Pixies, Justice Live, und zahlreiche andere.

8. Donauinselfest, Wien, Österreich

Wann? 23. bis 25. Juni 2017 Wo? Wien, Österreich Was? Das Donauinselfest, eines der größten Festivals weltweit, findet jedes Jahr auf der gleichnamigen Insel in der österreichischen Hauptstadt Wien statt und lädt Millionen Musikfreunde dazu ein, bei kostenlosem Eintritt drei Tage lang Musik- und weiteren Acts aus allen möglichen Genres beizuwohnen. Wie viel? Freier Eintritt Wer? Am Donauinselfest finden sich jährlich zahlreiche Künstler von lokal und (noch) unbekannt bis internationaler Superstar. Im Jahr 2017 zählen dazu bis jetzt etwa Mando Diao, Fettes Brot, Hansi Hinterseer, Julian le Play und Moop Mama. Das weitere Line-Up wird Ende Mai bekanntgegeben.

Das Donauinselfest ist komplett kostenlos, aber auch abseits des Festivals gibt es viele Gratis-Aktivitäten. Lasst euch Wien nicht entgehen: 10 kostenlose Aktivitäten für einen günstigen Urlaub in Wien.

9. Festival Internacional de Benicàssim, Costa Azahar, Spanien

Wann? 13. bis 16. Juli 2017 Wo? Costa Azahar, Spanien Was? Beim Festival Internacional de Benicàssim darf man sich auf vier lang Tage mit internationalen Musik-Acts auf drei Bühnen freuen (inklusive Partystimmung pur). Wie viel? Tagestickets kosten je nach Tag zwischen 50 (Sa) bzw. 65 Euro (restliche Tage). 2-Tages-Pässe gibt es um 90 (Do + Fr) bzw. 105 Euro (Fr + Sa bzw. Sa + So), 3-Tages-Pässe um 130 Euro und Festivalpässe für alle vier Tage um 149 Euro. Außerdem werden VIP-Tickets um 300 Euro angeboten und bieten Zugang zur VIP-Area inklusive VIP-Seating mit besonders tollem Blick zu den Bühnen sowie zum VIP-Parking. Wer? Red Hot Chili Pepper, Liam Gallagher, Mourn, Kölsch, Kasabian, Dream Wife, Blossoms und viele mehr.

10. Reading Festival, England

Wann? 25. bis 27. August 2017 Wo? Richfield Avenue, Reading, England Was? Das Reading Festival ist das älteste, bis heute noch stattfindende Musik-Festival der Welt und bietet jedes Jahr zahlreiche Acts aus den Genres Rock, Alternative, Indie und weiteren. Wie viel? Tagespässe kosten 72 GBP (etwa 85 Euro) für das ganze Festival. Festivalpässe für alle drei Tage inkl. Camping gibt es für 213 GBP (etwa 251 Euro). Schließfächer, Caravantickets und weitere Zusatzoptionen sind ebenso erhältlich. Zudem gibt es die Möglichkeit, in Raten zu zahlen. Wer? Eminem, Muse, Korn, Kasabian, Bastille, Fatboy Slim, Billy Talent, Breaking Benjamin und viele weitere.

11. Rock im Park, Nürnberg

Wann? 2. bis 4. Juni 2017 Wo? Zeppelinfeld, Nürnberg Was? Rock im Park findet jedes Jahr in Nürnberg statt und holt dafür Künstler aus den Genres Rock und Metal aus aller Welt nach Deutschland. Wie viel? Ein 3-Tages-Pass inklusive Parken/Camping und Müllgebühren kostet 210 Euro, Tagestickets gibt es um 85 Euro (Fr und Sa) bzw. 90 Euro (So). Wer? Das Line-Up ist auch 2017 gewohnt großartig – zu den besten Acts zählen diesmal beispielsweise Die Toten Hosen, Gojira, Alter Bridge, System of a Down, Skindred, In Flames, Five Finger Death Punch und Rammstein.

12. Summerfest, Milwaukee, USA

Wann? 28. Juni bis 2. Juli / 4. bis 9. Juli 2017 Wo? Milwaukee, Wisconsin Was? Das Summerfest hält den Weltrekord für das größte Musik-Festival der Welt – und enttäuscht als solches auch nicht. An insgesamt elf Tagen treten hier auf zehn Bühnen unzählige Künstler von Newcomer bis bereits ganz groß auf. Wie viel? Tagestickets gibt es um 20 Dollar (etwa 19 Euro). Ein Festivalpass für alle 11 Tage kostet 90 Dollar (etwa 82 Euro). Keines der Tickets inkludiert den Eintritt zu den speziellen Shows im Marcus Amphitheater; diese sind separat erhältlich. Wer? Paul Simon, Red Hot Chili Peppers, P!nk, Vice, Bob Dylan, Sheryl Crow, A Day To Remember und viele mehr.

Und nach dem Festival dann noch quer durch die USA: Route 66, Pacific Coast Highway & Co.: 7 epische US Road Trips.

13. Bažant Pohoda, Slowakei

Wann? 6. bis 8. Juli 2017 Wo? Flughafen Trenčín, Slowakei Was? Das Bažant Pohoda ist das beliebteste multikulturelle Musik-Festival des Landes und kann mit renommierten Künstlern aus aller Welt aufwarten. Wie viel? Die Preise sind gestaffelt – wer früher kauft, zahlt weniger. Im Moment kosten die Tickets 89 Euro für alle drei Tage. Der Höchstpreis sind 99 Euro für den Festivalpass. Wer? 2017 sind unter anderem mit dabei: Solange, M.I.A., Birdy, alt-J, Ylvis, The Jesus and Mary Chain sowie Jake Bugg.

14. FM4 Frequency, St. Pölten, Österreich

Wann? 15. bis 17. August 2017 Wo? St. Pölten, Österreich Was? Das FM4 Frequency Festival, veranstaltet vom österreichischen Radiosender FM4, begeistert schon Fans von Indie und Alternative Musik, aber auch anderen Genres, bereits seit vielen Jahren und lädt auch 2017 wieder zum Campen und Abrocken ein. Wie viel? Reguläre Festivalpässe gibt es für 149,99 Euro (mit Caravan Parking für 229,99 Euro); VIP-Pässe kosten 249,99 Euro (mit Caravan Parking 329,99 Euro). Wer besonders gemütlich campen möchte, der kann sich um zusätzlich 69 Euro das spezielle Comfort-Upgrade (gültig für 2 Personen) zulegen und im bewachten Zelthotel mit WiFi und anderen Annehmlichkeiten übernachten. Wer? Zum Line-Up zählen in diesem Jahr unter zahlreichen weiteren: Mumford & Sons, Placebo, Billy Talent, Bilderbuch, Flume, The Offspring, Rise Against, Cypress Hill sowie Breaking Benjamin.

15. Summer Breeze, Deutschland

Wann? 16. bis 19. August 2017 Wo? Dinkelsbühl, Deutschland Was? Das Summer Breeze ist ein viertägiges Musikfestival mit vorwiegend Metal, aber auch Rock Bands aus aller Welt. Wie viel? Der Festivalpass kostet 111 Euro für alle vier Tage. Wer? Diesmal treten am Summer Breeze unter anderem auf: Amon Amarth, Amorphis, Battle Beast, Children of Bodom, Dark Tranquility, Eluveiti, Epica, Ensiferum, Korn, Kreator und viele weitere.

16. EXIT Magic 2017, Novi Sad, Serbien, und Sea Dance Festival, Budva, Montenegro

Wann? 7. bis 9. Juli 2017 (EXIT), 13. bis 15. Juli 2017 (Sea Dance Festival) Wo? Festung Petrovaradin, Novi Sad, Serbien (EXIT), Jaz Beach, Budva, Montenegro (Sea Dance Festival) Was? 2013 ausgezeichnet als bestes großes Festival Europas, bietet das EXIT Festival jedes Jahr Dutzende erstklassige internationale Künstler aus allen zahlreichen Genres. Auch das Sea Dance in Montenegro konnte schon Awards abstauben und setzt die großartigen Acts vor den wundervollen Hintergrund eines der schönsten Strände Europas. Wie viel? Den EXIT Festivalpass gibt es um reguläre 140,28 Euro oder als VIP-Pass um 283,14 Euro). Der Festivalpass für das Sea Dance Festival kostet alleine 50,19 Euro. Zudem sind diverse Kombitickets verfügbar. Wer? Am EXIT sind dieses Jahr unter anderem The Killers, Liam Gallagher, Alan Walker, Hardwell, Darko und viele weitere zu sehen. Am Sea Dance Festival treten 2017 Künstler wie Sean Paul, Fatboy Slim, Who See oder TKNO auf.

Noch mehr Festivals:

Karte