Reisetipps, Infos & Inspiration Reiseinspirationen Ein Wintertraum: 10 außergewöhnliche Aktivitäten in Finnland

Alle Artikel

Ein Wintertraum: 10 außergewöhnliche Aktivitäten in Finnland

Ihr träumt schon lange davon im Land der Mitternachtssonne einen wundervollen Winterurlaub zu verbringen? Da Finnland nicht nur groß ist, sondern auch vor außergewöhnlichen Aktivitäten nur so strotzt, haben wir für euch eine ultimative To-do-Liste zusammengestellt. Lasst euch inspirieren!

Ein weißer Winter, unberührte Landschaften, eine Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten, und ihr! Klingt das gut? Dann heißen wir euch herzlich willkommen in Finnland! Das Land der unzähligen Möglichkeiten und Gegensätze bietet euch vom Eisangeln auf einem der tausend Seen des Landes über Wanderungen durch seine bezaubernde Wildnis bis hin zu Husky- und Rentierfahrten eine breite Palette an Freizeitbeschäftigungen. Lasst euch von den Nordlichtern in den Bann ziehen und genießt eine einzigartige Winteratmosphäre im Dorf des Weihnachtsmannes!

1. Macht eine Husky-Schlittenfahrt, Lappland

Durch die verschneite Landschaft von Huskys mit einem Schlitten gezogen zu werden gehört sicherlich zu den unvergesslichsten Erlebnissen eines Finnland-Urlaubs. Die wundervollen Tiere sind nicht nur unglaublich schnell, sondern vor allem sehr zahm und menschenfreundlich. Die Touren dauern im Schnitt 3-4 Stunden und ihr bekommt nach einer kurzen Einführung sogar die Möglichkeit euren Schlitten eigenständig zu lenken. Außerdem erfahrt ihr bei eurer Husky-Safari alles Wissenswerte über das Hunde-Training, das Leben und die Rennen der wunderbaren Huskys. Entdeckt den finnischen Winterwald auf eine ganz besondere Art und Weise!

Städtetrip statt Abenteuerurlaub? Hier sind die 10 besten Sehenswürdigkeiten in der finnischen Hauptstadt Helsinki

2. Besucht eine Rentierfarm, Lappland

Wenn ihr Glück habt, könnt ihr Rentiere sogar in freier Wildbahn begegnen. Wenn dem nicht so ist, solltet ihr euch auf eine Rentierfarm begeben. Die fliegenden Helfer des Weihnachtsmannes sind das unangefochtene Symbol Lapplands. Kein Wunder, denn in Lappland tummeln sich mehr Rentiere als Menschen! Besonders viele Rentiere findet ihr in Pello, ein Rentierzuchtgebiet im Tal Tornio nahe Rovaniemi. Auf der Rentierfarm habt ihr die Möglichkeit nicht nur etwas über die Rentierzucht zu lernen sondern auch über die Sami, ein indigenes Volk im Norden Fennoskandinaviens.

Glücklicher geht’s nicht! Wusstet ihr, dass Finnland zu den Top 5 der glückseligsten Länder der Welt gehört?

3. Macht Jagd auf die Nordlichter, Lappland

Der finnische Teil Lapplands lädt geradezu zur Polarlicht-Jagd ein. Wenn ihr sichergehen wollt das Nordlicht zu erblicken, dann empfehlen wir euch die moderne Technik zur Hilfe zu nehmen. Aurora Borealis-Vorhersagen gibt es seit langem als App für Smartphones und Tablets. Allerdings können euch auch die örtlichen Guides und Tour-Anbieter bei einem Nordlicht-Ausflug an den perfekten Ort bringen, um das bunte Lichtspiel am Himmel weit ab von den Lichtern der Stadt zu erspähen. Erlebt euer ganz persönliches Wintermärchen im nördlichsten Teil Finnlands!

Nicht nur in Finnland könnt ihr die Aurora Borealis bewundern. Hier sind die 8 bezauberndsten Orte, um die Nordlichter zu sehen

4. Schlaft in einem Glas-Iglu, Lappland

In einem Iglu zu übernachten ist sicherlich besonders genug, aber in einem gläsernen Iglu mit Blick auf den klaren Polarnachthimmel zu nächtigen ist wohl ein ganz und gar unvergleichliches Spektakel! Die ersten Glas-Iglus wurden 1999 in Kakslauttanen, etwa 250 Kilometer nördlich des Polarkreises und 40 Kilometer südlich von Ivalo, gebaut und erfreuen sich seitdem immer wachsender Beliebtheit. Ganz günstig ist dieses besondere Erlebnis leider nicht, denn eine Nacht unter diesen gar märchenhaften Glaskuppeln kostet ab 500 Euro aufwärts. Während draußen der Wind durch die Dunkelheit pfeift, könnt ihr euch in eure warme Wolldecke kuscheln und die über euch tanzenden Nordlichter genießen. Mitten in der verschneiten, einsamen Wildnis Lapplands entkommt ihr so wunderbar dem Alltagstrubel und erlebt den Winterurlaub eures Lebens!

🇫🇮 Hier findet ihr einige der schönsten Glas-Iglus Nordfinnlands:

Abkühlung gefälligst? Dann besucht eines der 12 coolsten Eishotels der Welt

5. Besucht den Weihnachtsmann, Rovaniemi, Lappland

Ho, ho, ho! Hier weihnachtet es nicht nur sehr, hier ist Weihnachten sogar zu Hause. Um genauer zu sein der Weihnachtsmann. Der lebt nämlich in Rovaniemi am Polarkreis! Die sogenannte Santa Claus Village ist ein Themenpark für die ganze Familie und hält ganzjährig ihre Türen offen, damit Kinder aus aller Welt dem Weihnachtsmann ihr Wünsche ins Ohr flüstern können. Trefft also den Weihnachtsmann persönlich, verschickt Weihnachtspost beim Hauptpostamt des Weihnachtsmannes oder besucht den sogenannten SantaPark. Der SantaPark gilt als die geheime Heimat des Weihnachtsmannes und ist eine Höhle, die euch 50 Meter unter der Erde den Eintritt in die Arktis ermöglicht und viele Überraschungen geheim hält. Der Eintrittspreis in diese magische Welt liegt derzeit bei 34 Euro für Erwachsene und 28 Euro für Kinder bis 12 Jahren.

Wann sollte man eigentlich buchen, um sich die billigsten Ticketpreise für Indonesien zu sichern? Hier klären wir auf: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

6. Macht eine Snowmobil-Safari, Lappland

Bereit für ein Abenteuer fern ab der Zivilisation? Eine spannungsgeladene Motorschlittensafari gehört wohl zu den absoluten Highlights eines jeden Finnland-Urlaubs! Das Schneemobil gilt in Lappland als eine Art Zweitwagen für den Winter und ermöglicht den Zugang zur Natur auch unter extremsten Bedingungen. Wer also einen Führerschein besitzt, kann schnell und leicht lernen sein eigenes Schneemobil zu fahren und im Anschluss durch die schneebedeckten Wälder Lapplands düsen. Eine wundervolle Mischung aus Freiheit und Adrenalin!

Snowmobil fahren ist genau euer Ding? Hier sind weitere 15 extreme Erlebnisreisen für einen echten Abenteuerurlaub

7. Entspannt in einem finnischen Badezuber, Schärenmeer

Wellness-Urlaub mal ganz anders! Traditionelle Saunen waren lange Zeit eine tragende Säule der finnischen Kultur. In den letzten Jahren ist im ganzen Land eine Reihe ungewöhnlicher Dampfbäder in Erscheinung getreten: die sogenannten Hot-Tubs oder Badezuber. Besonders lohnenswert ist das Gefühl, wenn ihr nach einem langen Tag voller Outdoor-Aktivitäten ins warme Wasser gleitet. Zudem ist das Baden in der kalten Jahreszeit gut für die Gesundheit, denn es verbessert die Durchblutung, fördert den Stoffwechsel und senkt den Blutdruck. Ein wahrgewordener Wintertraum mit Ausblick auf die märchenhaften Naturlandschaften Finnlands!

Wer besonders schlau buchen möchte, der nutzt unsere praktischen Skyscanner-Tools. Hier machen wir euch zum Schnäppchen-Profi: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

8. Macht eine Schneeschuh-Wanderung, Helsinki

Schneeschuh-Touren sind eine großartige Möglichkeit, um den verschneiten Wald in all seiner Pracht zu erkunden, denn selbst auf Tiefschnee bieten die Schuhe perfekten Halt. Vor allem für Anfänger ist Schneeschuhgehen viel einfacher als Skilaufen. Mit etwas Glück könnt ihr sogar Wildtiere oder deren Spuren entdecken. Besonders beliebt für Schneeschuhwanderungen ist zwar Lappland, aber auch im Nuuksio-Nationalpark in der Nähe der finnischen Hauptstadt Helsinki oder in anderen Teilen Finnlands könnt ihr bei einer Wintersafari die magische Winternatur mit ihren schneebedeckten Wäldern und zugefrorenen Seen erleben.

Noch mehr Wanderrouten gefälligst? Hier sind die 10 besten Wanderwege und Wanderrouten Europas

9. Macht eine Fatbike-Tour, Seenplatte

Für alle Sport-Fanatiker haben wir eine Fortbewegungsmöglichkeit der besonderen Art. Die speziell gefertigten Fatbikes haben sich in ganz Finnland zu einem wahren Outdoor-Trend entwickelt, da sie aufgrund ihrer dickeren Reifen einfach überall Halt finden – sogar auf Schnee und Eis! Sie eignen sich daher wunderbar, um in Eerikkilä über einen zugefrorenen See oder durch den Wald zu radeln. Ein wahrer Augenschmaus für jeden Naturliebhaber ist auch der Taiga – das Königreich des Braunbären. Aber keine Sorge, denn im Winter schlafen die tierischen Gefährten tief und fest und ihr könnt beruhigt die wald- und seenreiche Natur Mittelfinnlands auf zwei Rädern erkunden.

Ihr träumt von einem unvergesslichen Urlaub am See? Hier sind 10 der schönsten Seen in ganz Europa

10. Fischt auf einem zugefrorenen See, Seenplatte

Beim Eisangeln und der frostigen Winterluft könnt ihr nicht nur wunderbar abschalten, sondern fangt mit etwas Glück einen Hecht, Barsch oder eine Regenbogenforelle! Bei einem gebuchten Ausflug lernt ihr, wie ihr ein Loch ins Eis bohrt und anschließend im Eis angelt. Außerdem sind die Angelausrüstung und ein kleiner Snack oft inbegriffen. Lasst also die Hektik des Alltags hinter euch und angelt mit euren Freunden oder Familie um die Wette! Wer fängt wohl den größten Fisch?

Auch das Nachbarland Norwegen hat einiges zu bieten! Hier sind die schönsten natürlichen Sehenswürdigkeiten in Norwegen

Hier findet ihr eine Liste aller winterlichen Aktivitäten und der Regionen, in denen diese angeboten werden:

Aktivität in FinnlandRegion
1. Husky-SchlittenfahrtLappland, Seenplatte
2. Besuch einer RentierfarmLappland, Seenplatte
3. NordlichterLappland
4. Übernachtung im Glas-IgluLappland
5. Besuch des WeihnachtsmannsLappland
6. Snowmobil-SafariLappland, Seenplatte
7. Entspannung im Badezuberlandesweit
8. Schneeschuhwanderungenlandesweit
9. Fatbike-Tourlandesweit
10. Eisangelnlandesweit

Bei der Liste der außergewöhnlichsten Aktivitäten in Finnland handelt es sich um eine bloße Aufzählung ohne qualitatives Ranking.

Hier findet ihr eine Übersicht aller Flughäfen in Finnland:

Flughäfen in FinnlandRegion
1. Ivalo Lappland
2. RovaniemiLappland
3. KittiläLappland
4. EnontekiöLappland
5. KuusamoLappland
6. Kemi / TornioLappland
7. Helsinki-VantaaHelsinki
8. JoensuuSeenplatte
9. LappeenrantaSeenplatte
10. SavonlinnaSeenplatte
11. KajaaniSeenplatte
12. KuopioSeenplatte
13. TampereSchärenmeer
14. OuluSchärenmeer
15. TurkuSchärenmeer
16. PoriSchärenmeer
17. SeinäjokiSchärenmeer
18. VaasaSchärenmeer
19. Kookola-PietarsaariSchärenmeer
20. JyväskyläSchärenmeer
21. MariehamnÅlandinseln

Noch mehr spannende Orte für Naturliebhaber:

Karte