Reisetipps, Infos & Inspiration Reiseinspirationen 12 Inseln, auf denen ihr zum Survivor werdet

Alle Artikel

12 Inseln, auf denen ihr zum Survivor werdet

Euch zieht es im Urlaub in die unberührte Natur? Dann haben wir hier für euch die 12 perfekten Insel-Destinationen für einen unvergesslichen Outdoor-Trip für euch!

Ab-in-die-Wildnis-Serien sind in, von Ich bin ein Star, holt mich hier raus über die Outdoor-Abenteuer von Bear Grylls bis hin zum amerikanischen Format Survivor, dessen 33. Staffel erst vor Kurzem angelaufen ist. Wer im Urlaub seine ganz eigenen Abenteuer in der unberührten Natur erleben möchte, für den haben wir im Folgenden 12 Inseln gefunden, auf denen ihr selbst zum Wildnis-Spezialisten werden könnt.


1. Rarotonga, Cookinseln

Rarotonga, Cookinseln

Die Cookinseln nahe dem traumhaften Neuseeland müssen sich vor ihrem großen Bruder im Süden auf keinen Fall verstecken. Das Archipel besteht aus insgesamt 15 Eilanden, wobei Rarotonga das größte davon ist und auch die Hauptstadt des unabhängigen Inselstaates, Avarua, beherbergt. Die Inseln waren in der 13. Survivor Staffel zu sehen, in der man die umwerfende Landschaft Rarotongas mit seinen paradiesischen Sandstränden und glasklarem Wasser bewundern konnte. Wer hier nicht nur durch die Vegetation wandern und die Wellen am Ufer genießen möchte, der kann vor allem auch die faszinierende Unterwasserwelt erkunden oder Entdeckungstouren auf dem Wasser zu den idyllischen Lagunen unternehmen.

Nicht nur die Cookinseln, auch Neuseeland selbst hat jede Menge außergewöhnlich schöne Landschaften zu bieten – und diese lassen sich am besten per Mietwagen erkunden. Klickt auf das Bild oder den Link und erfahrt mehr über die 10 besten Road Trips durch Neuseeland!

Schaut hier nach günstigen Flügen nach Rarotonga! Hier geht es zu schönen Hotels auf Rarotonga!


2. Phuket, Thailand

Phuket, Thailand

Die thailändische Insel Phuket sollten all jene Outdoor-Fans ansteuern, die es vor allem auf Berge und Regenwald abgesehen haben – und natürlich solche, die die unglaublichen Küstenregionen erkunden möchten. Auch abseits der natürlichen Sehenswürdigkeiten hat die größte Insel Thailands einiges zu bieten: So können alle, die an der örtlichen Kultur interessiert sind, die zahlreichen traditionellen Tempelanlagen erkunden, während Kulinarfreunde sich zum Bummeln und Schlemmen auf die Märkte der Region begeben und sich durch die lokalen Spezialitäten probieren dürfen. Nachtschwärmer kommen letztlich an Orten wie der Touristenmeile entlang des Patong Strandes ebenso auf ihre Kosten.

Phuket ist bei Weitem nicht das einzige prächtige Eiland Thailands, das es wert ist, erforscht zu werden. Hier findet ihr 10 unberührte Inseln in Thailand, die nicht jeder kennt.

Jetzt einen günstigen Flug nach Phuket buchen! Bucht hier günstige Hotels in Thailand!


3. Pearl Islands, Panama

Auch die Pearl Islands abseits der Küste Panamas waren schon Drehort von Survivor – und bei den rund 200 kleinen bis größeren Eilanden voller weißer Strände, schattenspendender Vegetation und himmlischer Lagunen gibt es hier auch mehr als reichlich Gelegenheit, die freie Natur in all ihrer Pracht zu genießen. Auf der Insel Contadora sollte man es dabei auf keinen Fall verpassen, den Playa Larga Strand zu besuchen und auch einen Blick auf das verlassene Hotel dort zu werfen – vielleicht ein wenig unheimlich, aber auf jeden Fall sehenswert! Ebenfalls von Contadora aus kann man sich bei einem Urlaub auf den Pearl Islands auch zum Whale Watching begeben und die sanften Meeresriesen hautnah in ihrem natürlichen Lebensraum bestaunen.

Übrigens: Hier erfahrt ihr, wie ihr bei der Flugbuchung mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung richtig Geld sparen könnt!

Findet günstige Flüge nach Panama! Vergleicht die Hotelpreise in Panama!

4. Philippinen

Philippinen Inselurlaub

Die Philippinen zählen unumstritten zu einem der schönsten Urlaubsparadiese weltweit und auch hier durften die Wildnis-Experten von Survivor schon ihr Können unter Beweis stellen. Wer sich hier in die freie Natur begibt, der findet nicht nur traumhafte, sanft abfallende Sandstrände, dichte grüne Landschaften sowie azurblaues Wasser, sondern kann auch so faszinierende Orte wie die Kakao-braunen Hügellandschaften der Chocolate Hills von Bohol oder die unwirklich anmutenden überfluteten Kalksteinhöhlen im Puerto Princesa Subterranean River Nationalpark bestaunen. Ein wenig Kultur und Stadtluft schnuppert man zum Ausgleich in der Hauptstadt der Philippinen, Manila, wo sich auch die regionale Küche probieren lässt.

Die Region rund um die Philippinen ist für ihre traumhaften Küsten und idyllischen Strände bekannt. Wir verraten euch, wo ihr die 12 schönsten Strände im Indischen Ozean und West-Pazifik findet!

Schnappt euch einen günstigen Flug auf die Philippinen! Habt ihr schon an einen Mietwagen gedacht?


5. Koh Rong, Kambodscha

Koh Rong in Kambodscha hat für Naturfreunde einige ganz besondere Attraktionen zu bieten: Auf den 23 wundervollen Stränden der Insel kann man nach Herzenslust sonnenbaden oder erfrischende Bäder im angenehm warmen Wasser nehmen, während das Inland zu langen Wanderungen durch den größtenteils unberührten Dschungel einlädt. Sport-Fans dürfen überdies beim Tauchen und Schnorcheln die Unterwasserwelt vor der Küste erkunden und wer das Meer abends besucht, der wird Zeuge eines weiteren Highlights der Insel: der fluoreszierenden Plankton-Algen im Wasser, die wie kleine Sterne zu leuchten beginnen, wenn man sie bewegt. Für einen besonders tollen Ausblick und die perfekte Fotogelegenheit auf Koh Rong sollten man außerdem den High Point Adventure Park besuchen.

Kambodscha bietet sich ideal für einen Backpacker-Urlaub an, während dem ihr die schönsten Naturwunder des Landes hautnah erleben könnt. Hier erfahrt ihr mehr über die 11 besten Reiseziele für Backpacker weltweit!

Günstige Flüge nach Kambodscha buchen! Gute und günstige Hotels gibt es hier!


6. Samoa, Polynesien

Samoa, Polynesien

Samoa ist ein wahres Paradies für alle Sport- und Abenteuer-Freunde. Das klare, warme Wasser hier lädt zum Surfen sowie Erkunden der Unterwasserwelt ein, während Tierliebhaber zudem mit Schildkröten schwimmen dürfen. Auch im Inland gibt es viel zu entdecken, etwa die brausenden Wasserfälle der Insel oder die zahlreichen Museen und Kultureinrichtungen des Eilands. Wer einfach ein wenig abschalten und entspannen möchte, der sollte das reiche Spa-Angebot Samoas nutzen oder begibt sich an so wundervolle Strände wie den Lalomanu Beach. Ein kleiner Bonus für alle Leseratten: Auf Samoa befindet sich auch die ehemalige Villa des berühmten Autors Robert Louis Stevenson – und wer weiß, vielleicht diente das Eiland sogar als Vorlage für seine berühmte Schatzinsel.

Die besten Outdoor-Abenteuer lassen sich auf eher unbekannten Inseln erleben. Folgt dem Link und findet heraus, welche 12 paradiesische Inselstaaten kaum jemand kennt.

Hier geht es günstig nach Samoa! Schöne und günstige Hotels auf Samoa finden!


7. Hawaii, USA

Hawaii, USA

Wer an Inselurlaub denkt, dem kommt schnell das Inselparadies schlechthin in den Sinn: Hawaii. Die Inselgruppe bietet jedoch nicht nur die bekannten Traumstrände, an denen man relaxen und den Einheimischen beim Tanzen zusehen kann, während man es sich mit einem kühlen Getränk in der Hand gutgehen lässt, Hawaii bietet auch faszinierende Landschaften abseits der Küste: Im Hawaii Volcanoes National Park befindet sich einer der aktivsten Vulkane der Welt und dennoch kann man hier durch die mit unheimlichen Nebeln gefüllten Krater sowie Lavatunnel wandern – ein garantiert einzigartiges Erlebnis!

Hawaii bietet sich auch zum Stargazing an – etwa am höchsten im Meer gelegenen Berg Mauna Kea. Folgt dem Link und findet die 12 besten Orte zum Beobachten der Sterne weltweit.

Findet günstige Flüge nach Hawaii! Hier günstige Hotels auf Hawaii finden!


8. Island

Island Outdoor Abenteuer

Um einzigartig schöne Insellandschaften für Outdoor-Abenteuer zu finden, kann man ans andere Ende der Welt reisen – oder man bleibt direkt in Europa, etwa in Island, das auch schon von Abenteuer Survival-Star Bear Grylls erkundet wurde. Island bietet in Sachen Landschaften beinahe alles, was man sich als Naturfreund nur wünschen kann: idyllische grüne Hügel, brausende Wasserfälle, einzigartige Küstenstriche sowie ehrfurchtgebietende Gletscherlandschaften. Sie alle lassen sich im Zuge von geführten Ausflügen oder – für ganz Wagemutige – auch alleine erkunden, wobei eine Gegend faszinierender als die andere erscheint. Als Ausgangspunkt für eure Abenteuer bietet sich die Hauptstadt des Inselstaates, Reykjavik, an – hier könnt ihr nicht nur Ausrüstung und Proviant aufstocken, sondern auch ein wenig Einblick in die Kultur und Lebensweise der Isländer gewinnen.

Um während eures Aufenthalts auf dem zauberhaften Eiland auch ja keines der Naturwunder zu verpassen, haben wir hier die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Island für euch!

Mit diesen Flügen kommt ihr billig nach Island! Schöne und günstige Hotels in Island finden!


9. Borneo, Malaysia & Indonesien

Die drittgrößte Insel der Welt gehört politisch gesehen zu drei Ländern – Malaysia, Indonesien sowie der kleinen Nation Brunei – und gilt als eine absolute Traumdestination für alle Outdoor-Fans: Von den endlos scheinenden Regenwäldern, die darauf warten, erkundet zu werden, über die reiche Fauna und Flora der Insel, in der ihr Orang-Utans und andere Affen sowie seltene und ungewöhnliche Vertreter der Pflanzenwelt bewundern könnt, bis hin zu weiteren Naturwundern der Region wie dem Mount Kinabalu oder den wundervollen Stränden und Küsten des Landes findet ihr hier wirklich alles, was das Natur-verliebte Herz begehrt. Um euren Aufenthalt so authentisch wie möglich zu gestalten, solltet ihr eure Basis in einem der traditionellen Iban Langhäuser der Einheimischen aufschlagen, wobei der beste Ort dafür das Dorf Sarawak ist.

Borneo zählt zu den größten Inseln unserer Erde – hier findet ihr mehr über seine Brüder: Inselurlaub ganz groß: Die 10 größten Inseln der Welt

Günstige Flüge nach Indonesien! Günstige Flüge nach Malaysia


10. Corn Islands, Nicaragua

Die Corn Islands in Nicaragua umfassen die Little sowie die Big Corn Island und beide bieten Besuchern umwerfend schöne Strand- und Küstenlandschaften, blaues Wasser sowie reichlich Gelegenheit zum Entspannen und den Alltag Vergessen. Für Taucher halten die Inseln ebenso eine ganz besondere Perle parat: eine versunkene spanische Galeone, die es während Unterwasserausflügen zu erforschen gilt. Für wunderbare An- und Ausblicke über der Wasseroberfläche begibt man sich indessen am besten zum Aussichtsturm am Mount Pleasant – von hier aus hat man einen einzigartigen Rundumblick über das gesamte Eiland. Erreichen lässt sich der Turm per Wanderung durch die schöne Landschaft oder im Zuge eines Ausritts zu Pferd. Noch ein kleiner Tipp: Probiert während eures Aufenthalts auf den Corn Islands auf jeden Fall auch das leckere traditionelle Kokosbrot der Region!

Nicaragua steckt voller Abenteuer! Ein paar Inspirationen, was ihr während eures Urlaubs dort so alles sehen und machen solltet, findet ihr hier: 10 Dinge, die man unbedingt in Nicaragua unternehmen sollte

Hier geht es günstig nach Nicaragua! Günstige Hotels in Nicaragua finden!


11. Fidschi Inseln, Ozeanien

Fidschi Inseln, Ozeanien

Auf den rund 330 Inseln des Fidschi Archipels gibt es für Naturliebhaber mehr zu entdecken, als sich während eines einzigen Urlaubs entdecken lässt: Von unzähligen Sportarten – ganz traditionell wie Radfahren, Wandern, Fischen oder Tauchen oder abenteuerlicher beim Kanu Fahren, Jet Skiing, Paragliden oder Kite Surfen – über entspannte Bootsfahrten durch das blaue Meer bis hin zu kurzen oder auch mehrtägigen Wanderungen durch die National- und Naturparks der Region sind die Möglichkeiten hier beinahe grenzenlos. Wer indessen auch ein wenig Kultur schnuppern möchte, der darf dies in den vielen Museen und Galerien der Fidschi Inseln tun oder begibt sich auf Entdeckungsreise durch die Stätten des regionalen Kulturerbes. Auch Entspannung pur wird hier geboten – in Form unzähliger Spa-Angebote, die die beruhigende Wirkung der Naturlandschaften perfekt unterstützen.

Findet Flüge zu den Fidschi Inseln! Vergleicht hier die Hotelpreise auf Fidschi!


12. Isla de Coiba, Panama

Noch einmal geht es nach Panama – diesmal auf die Isla de Coiba, und auch hier durften sich Outdoor-Experten schon unter Beweis stellen. Der Nationalpark der Insel rühmt sich damit, zu großen Teilen noch vollkommen unberührte Natur zu bieten, und ist somit der ideale Ort, um sich abseits des städtischen Trubels und der abgetretenen Touristenpfade für ein paar Tage inmitten der exotischen Fauna und Flora zu entspannen. Beim Kajaken und Schnorcheln kann man sich so sportlich verausgaben, während man im Zuge relaxter Wanderungen durch die traumhafte Landschaft Affen und seltene Vogelarten beobachtet oder aber einen kleinen Stopp an einer der heißen Quellen einlegt, um die Füße im warmen Wasser baumeln zu lassen.

Lest hier nach, wann die beste Zeit, um Flüge zu buchen, denn wir haben die Antwort!

Hier gibt es billige Flüge nach Panama! Vergleicht Hotelpreise in Panama!


Seid ihr auf der Suche nach noch mehr Inspiration für euren nächsten Urlaub? Hier findet ihr weitere Ideen:

Karte