Reisetipps, Infos & Inspiration Reiseinspirationen 10 Reiseziele für Februar: Wo ist es warm?

Alle Artikel

10 Reiseziele für Februar: Wo ist es warm?

Warum mit dem Sommerurlaub warten, bis es wirklich Sommer ist? An diesen Orten ist es schon im Februar sommerlich warm!

Wenn in Deutschland im Februar der Winter endlich langsam zu Ende geht, herrscht in anderen Ländern gerade Hochsommer mit angenehmen Temperaturen jenseits der 25 Grad und mehr Sonne, als ihr tanken könnt! Wir verraten euch, wo es auch im Februar wundervoll warm ist!


1. Lake Taupo, Neuseeland

Im paradiesischen Neuseeland herrscht im Februar gerade Hochsommer – die ideale Zeit also, um das fantastische Land zu erkunden. Der beste Ort, um damit zu starten, ist der zentral auf der Nordinsel gelegene Lake Taupo. Von hier aus könnt ihr nicht nur zu so faszinierenden Orten wie den Craters of the Moon, einer mondähnlichen Landschaft voller dampfender Krater und interessanten Erdformationen, oder dem Pureora Forest Park gelangen, per Boot erreicht ihr von hier aus auch die Maori Felsschnitzereien an der Mine Bay. Nach dem Sightseeing begebt ihr euch am besten einfach an den Strand der Sees, um dort den friedlichen Wellen zu lauschen und einen der beeindruckenden neuseeländischen Sonnenuntergänge über dem Wasser zu genießen – einfach traumhaft!

Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, ein Land wie Neuseeland zu erforschen, als per Road Trip. Hier findet ihr die 10 besten Road Trips durch Neuseeland!

Jetzt günstige Flüge nach Neuseeland finden! Schaut hier nach schönen und günstigen Hotels in Neuseeland!

2. Rio de Janeiro, Brasilien

Im brasilianischen Rio de Janeiro könnte man das ganze Jahr über Sommerurlaub machen, wird es hier doch kaum je kühler als 25 Grad. Die beste Zeit, um die lateinamerikanische Stadt zu besuchen, ist jedoch Februar – wenn hier alles und jeder auf den berühmten Karneval von Rio eingestellt ist. Die Festlichkeiten beginnen offiziell am Freitag vor Aschermittwoch – schon Wochen vorher spürt man jedoch die ausgelassene Atmosphäre und viele Proben für das große Event, denen man bereits beiwohnen kann, laufen dann über die Bühnen der Stadt. Rio ist aber nicht nur dank des Karnevals einen Besuch wert: Naturliebhaber wagen hier eine Wanderung auf den Hausberg Zuckerhut und genießen die einmalige Aussicht von dort, während Wasserratten am Strand der berühmten Copacabana relaxen und Sonne und Energie für den Winter zu Hause tanken. Abschließend lockt auch die leckere brasilianische Küche, deren ausgiebiges Anprobieren man sich ebenfalls nicht nehmen lassen sollte.

Traumhafte Küsten gibt es in Brasilien nicht nur an der Copacabana. Hier könnt ihr herausfinden, wo sich die 7 schönsten Strände Brasiliens verstecken!

So findet ihr günstige Flüge nach ganz Brasilien! Jetzt ein schönes Hotel in Rio de Janeiro finden!

3. Lakshadweep, Indien

Eher unbekannt, aber dafür umso paradiesischer sind die Inseln des Archipels von Lakshadweep abseits der Küste Indiens. Während es im Februar in Deutschland noch Minustemperaturen hat, kann man sich hier auf Temperaturen jenseits der 20 und sogar 30 Grad freuen. Hier kann man einige ungestörte Tage am Meer verbringen und dabei am weißen Sandstrand unter Kokospalmen relaxen, sich diversen Wassersportarten widmen oder die abgelegenen Buchten der Eilande der erkunden. Lakshadweep ist vor allem für seine großartigen Möglichkeiten zum Scuba-Tauchen und Schnorcheln zwischen den schönen Korallenriffen der Inseln sowie als idealer Ort zum Kayaken bekannt. Die einzelnen Eilande sind dabei größtenteils naturbelassen und somit der perfekte Ort, der Zivilisation für eine Weile den Rücken zu kehren – Cocktails am Strand mit Blick auf das glasklare Wasser inklusive!

Schon gewusst? Für Indien muss man ein Visum beantragen. Für diese bekannten Länder gilt dies übrigens auch: 10 beliebte Reiseziele für die man ein Visum braucht.

Findet hier günstige Flüge nach Indien! Findet hier gute und günstige Hotels in Indien!

4. Grenada, Karibik

Die kleine Insel Grenada in der Karibik bietet alles, was man sich von einem Urlaubsparadies erwarten kann (vor allem im Februar): Grüne Landschaften mit idyllischen Bächen und brausenden Wasserfällen, unter denen man sich erfrischen kann, saubere, weite Sandstrände mit klarem, blauem Wasser und freundliche Einheimische, die dank ihrer positiven, authentischen Lebensweise jeglichen Besucher sofort mit ihrem Charme verzaubern. Grenada war außerdem der erste Ort weltweit, der seinen eigenen Unterwasser-Park bot, während man hier auch nach versunkenen Schätzen tauchen kann oder bei einem Ausflug unter die Wasseroberfläche schlicht die Schönheit der örtlichen Korallenriffe bewundert. Auch wer lieber über Wasser bleibt, kommt hier nicht zu kurz: Grenada ist nämlich auch als erstklassiger Spot zum Segeln bekannt. Was auch immer man sich von seinem Urlaub auf Grenada erwartet – man wird garantiert nicht enttäuscht!

Ihr könnt vom Erkunden der Unterwasserwelt gar nicht genug bekommen? Dann folgt unserem Link und erfahrt mehr über die 10 besten Tauchspots der Welt!

Jetzt günstige Flugticket nach Grenada suchen! Günstige Hotels in Grenada findet ihr hier!

5. Osterinsel, Chile

Eines der größten Rätsel der Menschheit ist bis heute, wie genau die Moai Statuen erbaut wurden – die riesigen Köpfe, die auf der Osterinsel aus der Erde ragen. Was man heute weiß, ist, dass sie wohl zwischen 1250 und 1500 von den ersten Bewohnern der Insel errichtet wurden und dass 394 der 887 Figuren noch intakt sind. Wenig bekannt: Auch haben sie Körper – vergraben in der Erde. Hobbyforscher sollten sich die beeindruckenden Monumente auf jeden Fall einmal selbst ansehen – etwa bei einem sommerlichen Winterurlaub im Februar. Auf den Inseln hat es dann immerhin angenehme 30+ Grad und neben den Moai-Köpfen gibt es definitiv noch weitere gute Gründe, hierher zu kommen – etwa das reiche Sportangebot auf der Insel oder die wundervollen Strände am blauen Meer, die sich zum Sonnenbaden ebenso anbieten wie zum Reiten der fabelhaften Wellen, die hier brechen.

Die Osterinsel ist nicht der einzige Ort der Welt, der bis heute voller Rätsel und Geheimnisse steckt. In unserem Artikel entführen wir euch an 11 mystisch-magische Orte: Von Stonehenge bis zu den Pyramiden!

Günstige Tickets nach Chile findet ihr hier! Findet günstige Hotels in Chile!

6. Gold Coast, Australien

Tauscht doch einfach Winter gegen Sommer im Februar und macht euch nach Australien auf: Surf-Fans aufgepasst, hier seid ihr – im wahrsten Sinne des Wortes – goldrichtig! Auf insgesamt 70 Kilometern Strand erwarten euch entlang der australischen Gold Coast 35 Strände mit vier Point Breaks, an denen ihr euch in die Wellen stürzen könnt – die übrigens als die regelmäßigsten und beständigsten von ganz Australien gelten. Egal, ob ihr blutiger Anfänger oder Vollprofi seid – hier kommt jeder Surfer voll auf seine Kosten! Nach dem Tag im kühlen Nass könnt ihr euch zum Party Feiern an Land begeben oder ihr nutzt die Gelegenheit und genießt den einzigartigen Ausblick vom Q1 Building – dem zweithöchsten Aussichtspunkt der südlichen Hemisphäre.

Außer Surfen kann man an der australischen Goldküste noch jede Menge anderer spannender Dinge erleben. Um euch zu inspirieren geht es hier zu den 10 coolsten Attraktionen an Australiens Gold Coast!

Hier findet ihr günstige Flüge nach Australien! Schöne und günstige Hotels an der Gold Coast finden!

7. Kambodscha

Wer Sightseeing der besonderen Art unternehmen möchte, der ist in Kambodscha an genau der richtigen Adresse! Von den faszinierenden Reisterrassen auf den sanften Hügeln des Landes über prachtvolle Bauwerke wie den Königlichen Palast von Phnom Penh bis hin zu den zahlreichen uralten Tempelanlagen wie dem Angkor Wat, dem Angkor Thom oder der archäologischen Stätte von Banteay Srei. Egal, welchen dieser Orte ihr während eures Aufenthalts in Kambodscha besucht, wir sind sicher, ihr werdet aus dem Staunen so schnell nicht wieder raus kommen. Auch für Freunde von Strand und Meer hält Kambodscha einiges bereit: Wer nach der Erkundungstour durch alte Tempel und einzigartige Landstriche ein wenig im warmen Sand relaxen oder in den erfrischenden Wellen planschen möchte, der begibt sich an Plätze wie Kep oder auf die Insel Koh Rong und genießt entspannte Stunden an der Küste.

Wer einmal ein Land per Rucksack-Reise erkundet hat, weiß, dass so ein Urlaub ein Erlebnis ist, das kaum mit etwas anderem zu vergleichen ist. Welche Orte außer Kambodscha sich dafür besonders verraten wir euch hier: Die 11 besten Reiseziele für Backpacker.

Jetzt günstige Flüge nach Kambodscha finden! Schaut hier nach günstigen Hotels in Kambodscha!

8. Buenos Aires, Argentinien

In der argentinischen Stadt Buenos Aires ist es im Februar mit rund 25 bis 30 Grad Celsius gerade hochsommerlich warm – ideal also, um Anfang des Jahres das kalt-nasse Wetter in Deutschland für ein paar Tage hinter sich zu lassen und sich ins sonnige Südamerika aufzumachen! In Buenos Aires geht es aber nicht nur in Sachen Temperaturen heiß her – hier regiert das warmblütige Flair Lateinamerikas und zieht alle Besucher der Stadt im Nu in ihren Charme. Von den farbenfrohen Gebäuden über die riesige Kunst- und Theaterszene der Stadt bis hin zum einzigartigen, ausgelassenen Nachtleben der Stadt, in der man bei wilden Tänzen und feurigen Rhythmen ganze Nächte durchfeiern kann, findet sich hier alles, was man sich von einer Reise in den warmen Süden erhoffen möchte.

Argentinien zählt zu den 10 größten Länder der Welt – klar, dass es dort auch jede Menge zu sehen gibt. Folgt dem Link und findet heraus, welche andere 9 sich in die Top 10 reihen und was euch bei einem Urlaub dort so alles erwartet!

Jetzt günstige Tickets nach Argentinien finden! Schöne und günstige Hotels in Buenos Aires!

9. Port Elizabeth, Südafrika

Auch in Port Elizabeth in Südafrika ist es im Februar schon wundervoll warm: Bei durchschnittlichen 25 Grad Celsius und kaum Regen ist das Wetter zu Jahresbeginn hier ideal, um auf Erkundungstour durch die spannende Stadt oder das nahe gelegenen Kragga Kamma Naturreservat zu gehen. Während ihr in letzterem exotische Tiere wie Nashörner, Geparden, Antilopen oder Zebras in freier Natur bestaunen könnt, bietet euch Port Elizabeth selbst geschichtlich sowie kulturell interessante Sehenswürdigkeiten wie den Donkin Heritage Pfad, das Horse Memorial Monument oder auch das Nelson Mandela Metropolitan Art Museum mit seinem Schwerpunkt auf regionalen Kunstwerken. Wer nach dem Ausflug in die Welt der Kunst und Kultur abschließend ein wenig entspannen möchte, der kann sich noch an den schönen Stränden von Port Elizabeth sonnen lassen oder sich ein Boot mieten, um das Gefühl von grenzenloser Freiheit auf dem offenen Meer zu genießen.

Wisst ihr schon, wie ihr mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung Geld sparen könnt?

Findet günstige Flüge nach Südafrika hier! Hotels in Port Elizabeth vergleichen und günstig Urlaub machen!

10. Singapur

Wie viele asiatische Orte bietet auch der schöne Stadtstaat Singapur Urlaubern die perfekte Kombination aus Tradition und Moderne: Zwischen neuzeitlichen High-Tech-Glaspalästen mit dutzenden Stockwerken finden man hier altertümliche Tempel, in denen die Zeit seit Jahrhunderten still zu stehen scheint. Singapur ist aber nicht nur für seine Bauwerke bekannt, auch die prächtigen Gärten der Stadt oder die heißen Quellen, in denen man so richtig entspannen und den Stress zuhause für ein paar Stunden vollkommen vergessen kann, locken jährlich zahlreiche Besucher hierher – und bei ganzjährigen Temperaturen von rund 30 Grad Celsius stellt sich auch garantiert sommerliches Feeling ein, selbst bei einer Reise im bei uns so kalten Februar. Außerdem ist Singapur ein richtiges Foodie-Paradies und bietet sich auch gut als Ausgangspunkt für weitere Reisen in Südostasien an.

Erfahrt hier, wann die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

Jetzt billige Flüge nach Singapur finden! Schöne Hotels in Singapur finden!


Für alle, die gar nicht genug bekommen können, gibt es hier noch mehr Ideen für einen wohlig warmen Urlaub in der kalten Jahreszeit:

Karte