Reisetipps, Infos & Inspiration Reiseinspirationen Wo ist es im März warm? Die Top 11 Reiseziele

Alle Artikel

Wo ist es im März warm? Die Top 11 Reiseziele

Im März mag sich zwar langsam der Frühling einstellen, so richtig schön warm ist es dann in Deutschland allerdings noch nicht. Anders in diesen 11 traumhaften Urlaubszielen, an denen es auch schon im März so richtig sommerlich ist!

Der Schnee schmilzt endlich, langsam werden die Tage wieder länger und die ersten Blüten sprießen auf den Wiesen und Bäumen – aber für einen sommerlichen Urlaub ist es im März in Deutschland leider dennoch meistens noch zu kalt. Wenn ihr es nach dem Winter einfach nicht mehr erwarten könnt, wieder die Sonne und das schöne Wetter zu genießen, dann haben wir hier 11 Traumdestinationen für euch, an denen es auch im März schon richtig schön warm ist.

1. Madeira, Portugal

Wo ist es im März schon warm? Madeira

Das Archipel Madeira in Portugal lädt schon früh im Jahr dazu ein, sommerliche Tage in traumhafter Atmosphäre zu verbringen. Die vier Inseln locken Besucher zum Baden im Meer, das hier im März bereits um die 20 Grad hat, zum Erkunden der vielen schönen Naturparks und Gärten der Region sowie zum Eintauchen in die Geschichte und Kultur der Eilande. Auf keinen Fall entgehen lassen solltet ihr euch hier zudem einen Ausflug zum örtlichen Vulkanismus Zentrum sowie den Höhlen von São Vicente. Hier wandert ihr in einer etwa 30-minütigen Tour durch die unterirdische Höhlenwelt Madeiras und erfahrt mehr über deren vulkanischen Ursprung. In Lido auf Funchal probiert ihr anschließend die lokale Küche und entdeckt das Nachtleben der aufregenden Insel.

Madeira ist dieses Jahr die ideale Urlaubslocation für alle Wassermänner. Welcher Ort allen anderen 2018 von den Sternen bestimmt ist, erfahrt ihr in unserem Reisehoroskop 2018: Eine Reiseziel für jedes Sternzeichen!

Jetzt Flugangebote nach Madeira finden!

2. Marrakesch, Marokko

Wo ist es im März schon warm? Marokko

Wer gerne Urlaub wie in 1001 Nacht machen möchte, der ist im marokkanischen Marrakesch goldrichtig: Orientalische Bauten, vor Leben nur so sprudelnde Bazare, auf denen man sich auf die Suche nach kleinen Schätzen begeben kann, köstliche exotische Speisen und Getränke sowie angenehme Temperaturen um die 25 Grad Celsius erwarten euch hier im März. Wer an Geschichte, Kunst und Kultur interessiert ist, der sollte unbedingt die vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen, etwa den El Badi oder Bahia Palast oder die Koutoubia Moschee. Sucht ihr hingegen bloß nach ein paar Tagen Ruhe und Entspannung, begebt ihr euch am besten in die Majorelle Gärten, um zwischen Wasserfontänen und exotischen Pflanzen spazieren zu gehen, oder in die Menara Gärten, die mit ihrem von Orchideen und Olivenhainen umwachsenen See besonders friedlich wirken. Abends probiert ihr euch nahe des Jemaa el-Fnaa Marktes schließlich durch alle Köstlichkeiten Marrakeschs und lasst den Abend bei einem Glas Minztee oder marokkanischem Wein ausklingen.

Wusstet ihr, dass ganz in der Nähe von Marrakesch auch für die beliebte TV-Serie Game of Thrones gedreht wurde? Diesen und alle weiteren Drehorte der Fantasy-Story nahe Marrakesch findet ihr hier: Der ultimative GoT Reiseführer: Die Game of Thrones Drehorte in Marokko.

Jetzt günstige Flüge nach Marrakesch suchen!

3. Orlando, Florida, USA

Wo ist es im März warm? Florida

Die ideale Reisezeit, um Orlando im US-amerikanischen Florida zu entdecken, ist März, wenn es hier bereits äußerst sommerliche Temperaturen um die 25 Grad Celsius hat, die Bruzeltemperaturen von bis zu 35 Grad, die hier im Hochsommer üblich sind, jedoch noch ausbleiben. Orlando ist der ideale Winter-Sommerurlaubsort für alle, die Sonne und Strand gerne mit ein wenig Action verbinden möchten. So erreicht man von hier aus mühelos in wenigen Autominuten bekannte Badeorte wie Daytona Beach oder Palm Bay, Orlando ist jedoch auch Heimat einiger der bekanntesten Vergnügungsparks weltweit: Von der World Disney World, dem meistbesuchten Themenpark der Welt, über das Universal Orlando Resort mit seiner neu eröffneten Wizarding World of Harry Potter bis hin zum LEGOLAND Orlando findet sich hier alles, was das junggebliebene Herz begehrt. Wer seinen Blick hingegen gerne zu den Sternen wendet, der kann einen Ausflug zum nahe gelegenen Kennedy Space Center in Cape Canaveral wagen und dort alles über den Weltraum und unsere Reisen dorthin erfahren, echte Astronauten treffen und unter Umständen sogar einem Raketenstart live beiwohnen.

Könnt ihr von Themenparks gar nicht genug bekommen? Dann folgt dem Link zu unserem Artikel zu 10 der größten Freizeitparks für actionreiche Ferien!

Günstige Flüge nach Orlando finden!

4. Panama City, Panama

Wo ist es im März warm? Panama

Kaum eine Stadt in Südamerika ist so vielseitig und lebhaft wie Panama City. Die einstige spanische Kolonie war lange Zeit das kulturelle Zentrum der Region schlechthin und als solches auch Anlaufstelle zahlreicher Piraten. Heutzutage fasziniert die Stadt nach wie vor mit ihrer historischen Bedeutung, der lebhaften Kunst- und Kulturszene sowie ihrer einmaligen Lage am Panamakanal. Wer hier Urlaub macht, der sollte sich eine Bootstour auf keinen Fall entgehen lassen. Empfehlenswert ist es zudem, eine der vielen Stadttouren zu buchen, um mehr über so interessante Viertel wie Casco Viejo oder die Ruinen in Panama Viejo zu erfahren. Wer ein wenig Zeit abseits des Stadtrummels verbringen möchte, der plant einen Ausflug zum Nationalpark von Soberanía ein und erfreut sich während einer Wanderung dort an der lokalen Fauna und Flora. Auch wer sich zum Abschluss des Tages ein wenig verwöhnen und feiern will, wird hier garantiert nicht enttäuscht: Zahlreiche ausgezeichnete Restaurants, Bars und Clubs laden zum Probieren der örtlichen Köstlichkeiten und zum Vergnügen bis in die Morgenstunden.

Was es neben dem weltberühmten Panama-Kanal in dem lateinamerikanischen Land noch zu bewundern gibt, dass erfahrt ihr hier: 10 der schönsten Sehenswürdigkeiten in Panama!

Die besten Angebote für Flüge nach Panama City!

5. San José, Costa Rica

Wo ist es im März schon warm? San José

Zwar stimmt es, dass es in Costa Rica im März durchschnittlich bereits zwischen 25 und 30 Grad erreicht, heiß her geht es hier allerdings nicht nur deshalb mehr als bloß sprichwörtlich: Im Norden San Josés ragen mehrere Vulkane am Horizont empor, die während spannender Wanderungen erkundet werden dürfen und auch unbedingt werden sollten. Wer sich nach der Tour am Feuerberg ein wenig erfrischen möchte, der kann sich an so idyllische Orte wie die Wasserfälle von La Fortuna oder an die traumhafte Küste im Corcovado National Park begeben und dort die Schönheit der Natur genießen. San José selbst lädt indessen dazu ein, die regionale Kunst- und Kulturszene zu erforschen: Mit zahlreichen Museen und Theatern wird hier jeder Geschmack bedient. Alle Sportfreunde sollten abschließend einen Tag auf der Insel Uvita einplanen: Das Eiland gilt als der beste Surfspot der Region.

Auf Costa Rica gibt es nicht nur schöne Landstriche zu sehen, auch ihre Bewohner sind einen Besuch wert, so findet ihr dort etwa niedliche Faultiere. Wo auf der Welt es sonst noch exotische Tiere live zu sehen gibt, erfahrt ihr hier: Pandas, Koalas und Co.: Hier trefft ihr die süßen Tiere im Urlaub.

Findet den günstigsten Flugmonat nach Costa Rica!

6. Sydney, Australien

März-Reiseziele: Australien

Wenn es bei uns endlich wieder frühlingshaft wird, dann neigt sich der Sommer Down Under gerade dem Ende zu und der Herbst kehrt ein – in Sydney bedeutet das, dass die schlimmste Hitze bereits vorbei ist und angenehme Temperaturen um die 25 Grad herrschen, bei der sich die kulturelle Hauptstadt des Kontinents am allerbesten erkunden lässt. Sydney bietet alles, was man sich als Urlauber nur wünschen kann: eine große Fülle an Museen, Theatern und Galerien, inklusive der weltberühmten Oper, sonnige Strände wie den Bondi Beach sowie ein reges Nachtleben, das euch bis in die Morgenstunden begeistern wird. Wer den Ursprüngen des Landes auf den Grund gehen möchte, der kann zudem Ausflüge zu diversen Kulturstätten der Aboriginees per Boots- oder Gehtour unternehmen und mehr über das älteste belegte Volk der Welt erfahren.

Sucht ihr noch nach Inspiration, was ihr während eures Urlaubs in Australien so alles unternehmen könntet? Hier geht es zu den Top 10 Sehenswürdigkeiten in Sydney!

Jetzt Flüge nach Sydney finden!

7. Buenos Aires, Argentinien

Warme Reiseziele im März: Argentinien

In Buenos Aires ist es im März zwar ebenfalls nicht schon, sondern noch warm, aber das tut der (spät-)sommerlichen Stimmung dort absolut nichts ab. Die argentinische Stadt ist vor allem für ihre feurige Lebensweise und ihr reges Nachtleben bekannt und genau dieses sollte man bei einer Reise nach Buenos Aires auch auf jeden Fall genießen: Bei wilder Musik und leidenschaftlichem Tango durchtanzt man gerne die halbe Nacht, ohne zu merken, wie die Zeit vergeht. Gönnt euch ein paar erholsame Nächte in den legendären, jedoch vergleichsweise günstigen, Hotels der Stadt. Am nächsten Tag könnt ihr euch bei einem Spaziergang durch die Parks der Stadt oder beim Relaxen am Strand vom Feiern erholen – oder ihr taucht in die Kunst- und Kulturszene Buenos Aires‘ ein und besucht eine(s) der vielen Ausstellungen, Galerien und Museen.

Schon gewusst? Buenos Aires lässt sich von Deutschland aus per Direktflug anfliegen! Bei diesen Städten ist auch möglich: 12 Fernreiseziele, die man ohne Zwischenstopp von Deutschland aus anfliegen kann.

Günstige Flüge für euren Traumurlaub in Buenos Aires suchen!

8. Phu Quoc, Vietnam

Wer im Urlaub getrost auf Menschenmassen verzichten kann, der ist auf der Insel Pho Quoc in Vietnam an der richtigen Adresse. Bislang touristisch noch nicht wirklich erschlossen, findet man hier das ganze Jahr über abgelegene und von Touristen freie Strände, die zum Sonnenbaden und Erholen in trauter Zwei- oder gar Einsamkeit einladen. Solltet ihr die Berge dem Meer vorziehen, dann könnt ihr euch auch auf eine Wanderung auf den Berg Chua begeben und von hier aus die gesamte Insel überblicken. Eine weitere Besonderheit von Pho Quoc ist das Perlentauchen, über das man hier jede Menge erfahren kann – der beste Ausgangspunkt dafür ist die Perlenfarm im Dorf Duong To. Abschließend sollt man es auf Pho Quoc auch nicht verpassen, die lokalen kulinarischen Schätze zu probieren, allen voran den exzellenten Myrtenwein sowie die vielen Gerichte, die mit der leckeren traditionelle Fischsauce der Insel zubereitet werden. Die über 80 Fischsaucen-Fabriken der Insel sind übrigens auch ein tolles Ziel für einen Ausflug der etwas anderen Art, findet man diese exotische Zutat in Europa doch kaum.

Lust auf noch mehr einsame und bislang unentdeckte Inseln? Dann folgt dem Link zu unserem Beitrag zu 7 Inseln, die nicht jeder kennt.

Günstige Flüge nach Vietnam suchen!

9. Sansibar & Tansania, Ostafrika

Wo ist es im März warm? Sansibar

Denkt man an Afrika, kommt einem schnell das Bild von heißen, dürren Steppen in den Sinn – doch im Falle von Sansibar könnte die Realität gar nicht weiter entfernt liegen: Traumhafte Strände mit weißem Sand, kristallklarem Wasser und schattenspendenden Palmen soweit das Auge nur reicht und dazu einmalig schöne Tauchgebiete bietet die ostafrikanische Insel. Besonders entspannend ist ein Aufenthalt am Matemwe Beach, von dem aus sich auch ganz einfach das Mnemba Atoll erreichen lässt – einer der schönsten Tauch- und Schnorchelspots Sansibars. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, dem sei überdies ein Ausflug aufs tansanische Festland, genauer in den Ruaha Nationalpark, empfohlen. Hier kann man auf Kurzsafaris gehen und so exotische Tiere wie Elefanten, Antilopen, Flusspferde oder Krokodile hautnah erleben. Achtung bloß beim Souvenirkauf! Gerne werden hier auch Arbeiten aus tierischem Horn und anderen, eigentlich illegalen Materialien angeboten, die man auf keinen Fall erwerben sollte.

Sansibar ist eine wahre Traum-Location – und es gibt dort noch viel mehr zu sehen als nur seine schönen Strände. Folgt dem Link, um mehr über die Top 10 Sehenswürdigkeiten, die ihr beim Sansibar-Urlaub nicht auslassen dürft, zu erfahren!

Jetzt Flugangebote nach Tansania finden!

10. São Paulo, Brasilien

März-Reiseziele: Brasilien

Ihr habt Feuer im Blut und liebt es zu tanzen, Sport zu treiben und Neues zu entdecken? Willkommen in São Paulo, eurem persönlichen Urlaubsparadies. Die brasilianische Stadt ist der ideale Urlaubsort für all jene, die ihre Ferien am liebsten mit Feiern und Erkunden verbringen, ist São Paulo doch vor allem für sein aufregendes Nightlife, seine vielen interessanten Museen sowie seine einzigartige Architektur bekannt. Kunst findet man in São Paulo übrigens nicht nur in Museen und Galerien, auch die Straßen sind voll davon: Street Art ist in der brasilianischen Stadt absolut angesagt und vor allem Viertel wie Vila Madalena mit der Straße Beco do Batman sollte man sich als Fan auf keinen Fall entgehen lassen. Auch Shopping-Begeisterte kommen hier auf ihre Kosten: Jedes Wochenende sprießen rund um das Museu de Arte de São Paulo sowie an anderen Orten der Stadt Märkte wie der Calixto Markt aus dem Boden, die von wundervollen Handarbeiten über nette Souvenirs bis hin zu leckerem Street Food alles anbieten, was man sich nur wünschen kann.

Würdet ihr gerne wissen, was es rund um São Paulo sonst noch so alles zu entdecken gibt? Hier stellen wir euch die 10 schönsten Attraktionen Brasiliens vor!

Jetzt Billigflüge nach São Paulo suchen!

11. Tortuga, Haiti

#tortuga #tropicalisland #mynextway #paradise #travel #life

A post shared by ✨•Viktoria Romanovich®•✨️ (@viktoria_romanovich_) on

Jeder, der die Abenteuer von Jack Sparrow, Will Turner und Elizabeth Swan gesehen hat, weiß, dass Tortuga einst eine Hochburg für Piraten war. Heutzutage sieht die Sache etwas anders aus, jedoch versteht man sofort, warum es den Haudegen auf der Zwillingsinsel so gut gefallen hat: Weiße Sandstrände, tiefblaues Wasser und einige der besten Surf- und Schnorchelspots der Karibik locken hier zum Urlaub in der Sonne. Im März hat es auf Tortuga bereits äußerst sommerliche 30 bis 35 Grad, was selbst dem hartnäckigsten Winterblues im Nu den Garaus machen sollte. Wer zwar gerne sportlich aktiv werden, dabei aber lieber über Wasser bleiben möchte, der kann auf Tortuga auch Kayak fahren und Segeln gehen oder per Bootstour die Küste mit ihren Stränden, Buchten und Klippen erforschen. Zum Abschluss des Tages genießt man dann am besten ein kühles Getränk am Strand, sieht sich den eindrucksvollen Sonnenuntergang über dem Meer an und fühlt sich vogelfrei – eben ganz wie ein Pirat.

Auch der Pazifik ist voll von Inseln mit umwerfend schönen Stränden. Per Klick auf den Link gelangt ihr zu den 12 schönsten Stränden im Indischen Ozean und West-Pazifik!

Findet Billigflüge nach Haiti!

 

11 Orte für einen Traumurlaub weg von der Kälte zuhause? Wie ihr wünscht, hier gibt es mehr:

 

 

Karte