Reisetipps, Infos & Inspiration Junge aus Arizona baut größten Papierflieger der Welt

Alle Artikel

Junge aus Arizona baut größten Papierflieger der Welt

Der Traum eines jeden Schülers wurde nun für einen zwölfjährigen Jungen aus den USA wahr.

Als Gewinner eines Papierfliegerwettbewerbs baute er zusammen mit Flugzeugingenieuren und -designern das größte gefaltete Papierflugzeug der Welt.

Arturo Valdenegro (12) aus Arizona, USA, war überglücklich als er einen vom Pima Air & Space Museum veranstalteten Papierflugzeugwettbewerb gewann. Zur Belohnung durfte er mit einem Expertenteam aus Ingenieuren, Designern und Wissenschaftlern seine eigene Faltkonstruktion in Großformat realisieren. Über acht Wochen wurde gebastelt und gefaltet, bis der überdimensionale Papierkoloss namens Desert Eagle (dt. Wüstenadler) schließlich startklar war.

Mit einem Gewicht von 360 Kilogramm, einer Spannweite von über sieben Metern und einer Länge von fast 14 Metern wurde der Flieger zu seinem Jungfernflug in die Wüste Arizonas gebracht. Ein Helikopter zog ihn in eine Höhe von 800 Metern. Dort wurde der Wüstenadler losgemacht und glitt tatsächlich für einige Sekunden durch die Lüfte, bevor er mit einer Spitzengeschwindigkeit von 160 km/h in die Wüste krachte.

Das Pima Air & Space Museum hatte das Projekt zusammen mit der Arizona Aerospace Foundation ins Leben gerufen, um junge Amerikaner zu inspirieren und Begeisterung für die Luftfahrt und das Ingenieurswesen zu entfachen.