Reisetipps, Infos & Inspiration Keine Chance den Gepäckdieben! 7 Tipps zum Schutz vor Langfingern

Alle Artikel

Keine Chance den Gepäckdieben! 7 Tipps zum Schutz vor Langfingern

Mit diesen sieben Tipps könnt ihr euch im Urlaub vor Diebstählen schützen!

Niemand will seinen Mitmenschen etwas Schlimmes unterstellen, doch leider fallen nichts ahnende und unvorbereitete Reisende immer wieder üblen Ganoven zum Opfer. Damit ihr beim Öffnen des Koffers oder Bezahlen an der Kasse keine böse Überraschung erlebt, folgt am besten unseren sieben einfachen Tipps, mit denen ihr das eigene Hab und Gut wirkungsvoll schützen könnt!

1. Passende Versicherung abschließen

Gegen Gepäckdiebstahl absichern: Passende Versicherung abschließen

Die passende Versicherung fürs Gepäck und die eigene Gesundheit abzuschließen, ist durchaus sinnvoll. So könnt ihr mit der Gewissheit verreisen, dass ihr im Fall der Fälle das Geld für eure gestohlenen Sachen bzw. die ärztliche Behandlung zurückerstattet bekommt.

2. Wertsachen immer im Auge behalten

Gegen Gepäckdiebstahl absichern: Wertsachen immer im Auge behalten

Bargeld, Reisepässe, Kreditkarten und alle anderen Wertsachen solltet ihr, wenn möglich, immer am Körper tragen. Am besten steckt ihr derartige Gegenstände niemals in die Hosentasche oder in die vorderen Taschen des Rucksacks, sondern entweder in einen Geldgürtel unter der Kleidung oder in einen kleineren Tagesrucksack, den ihr immer bei euch habt.

Eure Wertsachen sind schon weg? Dann findet ihr hier Rat: 5 Urlaubsalbträume und wie man diese lösen kann

3. Gepäckstücken einen persönlichen Touch verpassen

Gegen Gepäckdiebstahl absichern: Gepäckstücken einen persönlichen Touch verpassen

Nicht nur opportunistische Gepäckdiebe stellen eine Gefahr für die Siebensachen dar, manchmal sind es auch die Mitreisenden, die unabsichtlich den falschen Koffer mitnehmen. Viele Koffer und Taschen sehen sehr ähnlich aus und so kann es schon mal vorkommen, dass ein anderer Reisender sich den falschen Koffer vom Gepäckband schnappt. Um dies zu vermeiden, schreibt ihr am besten Namen und Adresse auf den Koffer und verseht diesen mit einem auffälligen Erkennungszeichen, wie beispielsweise einem roten Band, einem Koffersticker oder einem anderen kreativen Merkmal.

4. Taschen bzw. Koffer verschließen

Gegen Gepäckdiebstahl absichern: Taschen bzw. Koffer verschließen

Bevor ihr verreist, solltet ihr unbedingt alle Reißverschlüsse und Zahlenschlösser auf ihre Funktionsfähigkeit überprüfen. Einfach in ein paar Kofferschlösser oder Kabelbinder investieren, um die eigenen Sachen so auf vollen Märkten oder dort, wo es größere Menschenansammlungen gibt, zusätzlich zu schützen. Je mehr sich ein Dieb anstrengen muss, die Tasche zu öffnen, desto größer die Chance, dass er davon ablässt. Diebe zielen es immer auf eine leichte Beute ab, also tut man ihnen am besten gar nicht erst den Gefallen.

5. Taschen immer bei euch haben

Gegen Gepäckdiebstahl absichern: Taschen immer bei euch haben

Wenn ihr alleine reist und beispielsweise im Flugzeug oder im Zug ein Nickerchen halten wollt, solltet ihr euren Rucksack bzw. eure Tasche entweder als Kopfkissen benutzen oder so nah wie möglich bei euch tragen – am besten, indem ihr sie am eigenen Körper mit einem reißfesten Band oder Gurt befestigt. Wenn ihr die Tasche oder den Rucksack in einem Café oder Restaurant unter dem Stuhl abstellt, solltet ihr zur Sicherheit den Riemen unter ein Stuhlbein legen oder mit dem Bein hinein schlüpfen. Diebe arbeiten in Sekundenschnelle und auf diese Weise macht ihr es ihnen zumindest etwas schwerer.

Solltet ihr wieder erwarten die Nacht am Airport verbringen müssen, haben wir hier noch ein 10 Tipps zum Übernachten auf dem Flughafen für euch!

6. Liste von Wertsachen erstellen

Gegen Gepäckdiebstahl absichern: Liste von Wertsachen erstellen

Einfach und doch unheimlich nützlich ist das Erstellen einer Liste all der Wertsachen, die ihr bei euch habt. Wenn es wieder Hoffen dann zu einem Diebstahl kommen sollte, wisst ihr so zumindest ganz genau, was entwendet wurde.

7. Wertsachen zuhause lassen bzw. nicht sichtbar tragen

Gegen Gepäckdiebstahl absichern: Wertsachen geheim halten

Wichtig Wertsachen wie Familienschmuck am besten gar nicht in den Urlaub mitnehmen, Kameras immer in der Tasche lassen als um den Hals hängen und unnötige Gadgets einfach nicht einpacken. Was man nicht mitnimmt, kann einem nicht weggenommen werden und was man nicht offensichtlich am Körper trägt, zieht auch keine Langfinger an. Daher einfach beim Packen und Sightseeing den Hausverstand einschalten und achtsam sein mit seinen Wertsachen.

Hier findet ihr weitere nützliche Reise-Tipps:

Karte