Reisetipps, Infos & Inspiration Naturferien in den 10 „grünsten“ Ländern der Welt

Alle Artikel

Naturferien in den 10 „grünsten“ Ländern der Welt

Ihr möchtet gerne naturnahen Urlaub ohne großen Öko-Impact machen? Dann sind diese 10 Ländern genau das Richtige für euch!

Immer mehr Reisende wünschen sich im Urlaub statt schmutziger Großstädte und verkehrsüberfluteter Metropolen entspannte Ferien in wundervollen Naturoasen. Wir haben für euch die 10 „grünsten“ Ländern der Welt für nachhaltigen, naturnahen Ökotourismus ausfindig gemacht!

1. Schweiz

Wo ist umweltfreundlicher Tourismus besser möglich, als in einer Destination, die bekannt ist für viel Ruhe, Natur und Freiheit? Nachhaltiges Verhalten und der Schutz der Umwelt stehen in der Schweiz bereits seit Langem hoch im Kurs. Immer mehr Schweizer zieht es zurück zur Natur, weswegen Wandern sich zu einem wahren Nationalsport entwickelt hat. Ein mögliches Ziel sind die zahlreichen Schweizer Naturparks, dessen touristische Angebote auf nachhaltige Qualität, öffentliche Transportmittel als auch saisonale und regionale Lebensmittel setzen. Hier machen Naturferien einfach Spaß!

Ihr seid hin und weg von der Schweiz? Dann sind die 10 schönsten Seen in der Schweiz ein absolutes Muss für euch!

2. Frankreich

Frankreich hat in Sachen Ökotourismus ein paar ganz besondere Unterkünfte zu bieten: Baumhaushotels, sodass ihr der Natur so nahe wie sonst kaum, direkt in der Krone der Waldriesen, übernachten könnt. Auch gibt es in Frankreich spezielle Eco Lodges – Hotels, die nachweislich ökologisch und „grün“ operieren. Wer also nicht nur ein Land mit fantastischen Szenerien, sondern auch mit einmaligen ökologisch vertretbaren Möglichkeiten sucht, der ist in La France genau richtig. Hier könnt ihr Naturferien der ganz besonderen Art erleben!

Ihr könnt von Frankreich nicht genug kriegen? Hier sind die 10 schönsten Städte in Frankreich!

3. Dänemark

Aarhus, Denmark

Wer schon einmal in Dänemark war, wird schon beim Fahren von einem Ort zum nächsten festgestellt haben, wie wunderschön und vor allem wie grün das ganze Land ist. Denn die Dänen legen sehr viel Wert auf ökologische Landwirtschaft! Nachhaltigkeit und wundervolle Landstriche findet man hier quasi an jeder Ecke. Während sich die Küstenregionen zum Verweilen und Baden einladen, haben sich kleinere Städte, wie etwa Kolding im Süden des Landes, mit ihren Parkanlagen, Wasserläufen und moderner Infrastruktur zu kleinen grünen Traumurlaubsorten gemausert.

Wusstet ihr, dass Dänemark zu den glücklichsten Ländern der Welt gehört? Hier sind die Top 5!

4. Malta

Der traumhafte Inselstaat Malta lädt nicht nur zum Erkunden seiner wundervollen von Menschenhand geschaffenen Sehenswürdigkeiten ein. HDenn hier könnt ihr vor allem zahlreiche umweltfreundliche Abenteuer in der freien Natur erleben: Vom Felswandklettern über Zip-Lining und Kayak-Touren bis hin zu Schnorchelausflügen und richtigen Tauchgängen wird hier allerhand Spannendes geboten. So könnt ihr das Leben und die Natur in vollen Zügen genießen! Worauf wartet ihr? Ab nach Malta!

Eure Urlaubszeit könnt ihr euch frei einteilen? Perfekt, denn dann könnt ihr euch nicht nur die schönste Jahreszeit für eure Reise aussuche, sondern dank unserer praktischen Tools auch noch bei der Buchung sparen. Erfahrt hier mehr: Spart mit den Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung

5. Schweden

Schimmerndes Polarlicht, weiße Sandstrände, zerklüftete Gebirge, Gletscher, Alpenwiesen, Wälder, Seen, hügelige Landschaften und eine glitzernde Schärenküste mit mehr als 24.000 Inseln. Als zweites Land der Welt hat Schweden eine Öko-Tourismus-Charta und in Europa das erste Öko-Zeichen eingeführt. Dieses sichert die Qualität von hunderten Ferien- und Unternehmungsarten, die von zahlreichen geprüften Öko-Streckenführern im ganzen Land geleitet werden. Für uns klingt das ziemlich „grün“…

Ihr wollt die schwedische Hauptstadt erkunden? Hier sind die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Stockholm!

6. Vereinigtes Königreich

Auch in Großbritannien werden sich immer mehr Hotels, Attraktionen und Veranstalter der Umweltprobleme bewusst und bekennen sich zunehmends ihrer Verantwortung. Es bestehen bereits viele Initiativen, die einen wesentlichen Beitrag zur Umwelt und verantwortungsvollem Tourismus leisten. Das Land überzeugt mit verträumten Landschaften, rauen Steilküsten und mystischen Sandstränden. Die weitreichenden, saftig grünen Hügel von Großbritannien sind besonders tolle Reiseziele für entspannte Aktivurlauber. Kein Wunder also, dass das Naturerlebnis und die authentische Begegnung mit den Menschen und der Kultur in den letzten Jahren in den Mittelpunkt gerückt sind.

Besucht eine der beeindruckendsten Städte der Welt: Hier sind die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in London!

7. Luxemburg

Luxemburg hat im Rahmen der Optimierung des Ökotourismus viele Projekte ins Leben gerufen. Anfang 2018 wurde die nationale Strategie „Tourismus 2022“ vorgestellt, die 8 Säulen für einen nachhaltigen Tourismus umfasst. Diese soll zur Verbesserung der touristischen Erfahrungen in Luxemburg dienen. Authentizität, Kulturerbe, Herzlichkeit, die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren und Regionen, und vor allem eine unberührte Natur stehen dabei im Vordergrund. Das Land will sich mit diesem neuen Plan zukünftig als Top-Reiseziel für Natururlaub im Herzen Europas positionieren! Was meint ihr dazu?

Die Urlaubszeit steht fest, jetzt gilt es nur noch abzuwarten, bis die Preise für die Flugtickets besonders günstig sind? Hier helfen wir euch dabei, den besten Buchungszeitpunkt zu finden: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

8. Österreich

Unser Nachbar legt zunehmends Wert darauf bei seinen Besuchern intensive und authentische Erlebnisse zu schaffen. Somit sollen sowohl die Bedürfnisse der Reisenden als auch der Einheimischen erfüllt werden. Der österreichische Tourismus hat sich das Ziel gesetzt, eine langfristig intakte Umwelt, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und soziale Zusammenhalt zu garantieren. Dazu gehört z.B. Unternehmen in der Hotellerie und Gastronomie bei der Suche nach energie- und ressourceneffizienten Lösungen für ihre Betriebe zu unterstützen, um somit die Nachhaltigkeit im Tourismusalltag zu integrieren.

Österreich ist voller atemberaubend schöner Landschaften. Besonders die 10 schönsten Seen Österreichs müsst ihr gesehen haben!

9. Irland

Die grüne Insel Irland ist zwar nicht besonders groß, bietet aber allerhand Naturlandschaften und Sehenswürdigkeiten. Die dramatisch wirkenden Klippen und endlos scheinenden Schafswiesen lassen sich wunderbar zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Zudem sorgen Programme wie ‚Leave No Trace’ dafür, dass die Schäden und negativen Folgen für die natürliche Landschaft möglichst gering gehalten werden. Auch lokal und nachhaltig produzierte Lebensmittel sind auf der grünen Insel schwer im Kommen. Keine Lust auf eine der geführten Eco-Touren? Dann schnappt euch ein Fahrrad und erkundet selbstständig Irlands wunderschönste Routen und versteckteste Ecken im naturbelassenen Umfeld!

Lust darauf, die irische Landschaft zu erkunden? Hier sind die 5 malerischsten Road Trips durch Irland und Nordirland!

10. Finnland

Nachhaltigkeit und ökologische Nahrungsmittel sind zwar die großen Trends dieses Jahrzehnts, aber in Finnland waren diese schon immer mehr Tatsache als Trend. Das finnische Lappland ist eine der letzten wahren und unberührten Wildnisse in Europa mit gewaltigen Wäldern und ursprünglichen Seen. Hier können Besucher die Mitternachtssonne genießen, aber auch die atemberaubende Landschaft betrachten oder Bären und Luchse erspähen. Als Paradies für Camper, Wanderer und Fahrradfahrer ist Finnland ein großartiges Ziel für den Ausbruch aus dem Alltag.

Wusstet ihr, dass ihr die Polarlichter in Finnland ganz besonders gut sehen könnt? Hier sind die 8 bezauberndsten Orte, um die Nordlichter zu sehen!

Alle Länder wurde nach den Kriterien des 2018 Environmental Performance Index bewertet. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Hier die grünsten Länder noch einmal im Überblick:

LandWaldanteil in %
1. Schweiz31,80%
2. Frankreich36,76%
3. Dänemark14,20%
4. Malta00,95%
5. Schweden68,95%
6. Vereinigtes Königreich11,76%
7. Luxemburg33,64%
8. Österreich47,20%
9. Irland11,07%
10. Finnland72,00%

Und hier gibt es noch mehr Reise-Inspiration für Naturliebhaber:

Karte