COVID-19 (Coronavirus) kann deine Reisepläne beeinträchtigen. Egal, wohin deine Reise geht, hier findest du die neuesten Reisehinweise.

Reisetipps, Infos & Inspiration Pride 2021: Paraden, Partys und virtuelle Events auf der ganzen Welt

Alle Artikel

Pride 2021: Paraden, Partys und virtuelle Events auf der ganzen Welt

Reisen ist heute wichtiger denn je. Auch wenn die Zeiten für Reisende schwierig sind, gibt es einige Schlüsselmomente, nach denen wir uns sehnen und an denen wir teilnehmen möchten. Für viele ist Pride genau das – eine Chance, sich zu vernetzen und zu feiern. Wir haben für euch die aktuellsten Tipps, damit ihr sicher ans Ziel kommt.

Meg Ten Eyck

Meg Ten Eyck ist eine weiße, queere, Cisgender-Frau und wohnt in den USA. Sie ist preisgekrönte Autorin von LGBTQ-Reiseinhalten, CEO von EveryQueer und seit 2005 professionelle LGBTQ+-Aktivistin und Expertin für dieses Themenfeld. Außerdem ist sie bereits als Referentin bei LGBTQ-Konferenzen auf der ganzen Welt gewesen, hat über 60 Länder bereist und vor Kurzem ihr erstes Buch veröffentlicht – Slacktivist: Using Digital Media to Create Change.

Pride hat eine tiefe, wichtige Geschichte in der LGBTQ+-Community und ist viel mehr als nur ein Event. Es ist eine Wiedervereinigung, eine Zeit der Erinnerung und die beste Party des Jahres. Es ist eine Gelegenheit für Verbündete, sich gegenseitig ihre Unterstützung zu zeigen. Wir alle können dabei den Panzer ablegen, den wir sonst zu unserem eigenen Schutz tragen, und offen feiern bei Veranstaltungen, die für uns und von uns kreiert werden. Diese Aktivitäten ermöglichen es der LGBTQ+-Community auch, die lokale queere Kultur auf andere Weise voranzutreiben, zum Beispiel durch Kinofilme, Kunst, Musik und Sport.

Diejenigen, die wegen der Pride reisen, kommen mit neuen Communities in Kontakt und unterstützen auf der ganzen Welt vor Ort wirtschaftlich diejenigen, die unsere Veranstaltungen ausrichten. Peter Jordan, ein gefeierter Experte und Vordenker des UNWTO Global Report on LGBTQ Tourism, explains the trends he’s seen unfolding. 

Pride ist in den letzten Jahren zu einem wichtigen Reisemotiv geworden“, erklärte Jordan. „Während die Leute herausfinden möchten, wie die Pride in verschiedenen Teilen der Welt gefeiert wird, nutzen sie es als Anlass, um auch andere lokale Destinationen zu besuchen. In meiner ETC-Studie von 2018 unter LGBTQ-Personen aus den USA, China, Brasilien und Russland wurde die Teilnahme an einer Pride-Veranstaltung zum Hauptgrund für Langstreckenflüge nach Europa. gewählt. Dadurch wird der wirtschaftliche Einfluss der Pride über die lokalen Unternehmen hinaus ausgeweitet, in denen sie gefeiert wird, und erstreckt sich über ganze Städte und Regionen.“

Jordan erklärte weiter, dass die Bedeutung dieser Veranstaltungen neben den offensichtlichen wirtschaftlichen Gewinnen für Gemeinden, die Pride feiern, für die Förderung der LGBTQ+-Kultur wichtig ist. „Sichtbarkeit ist der Schlüssel zur Akzeptanz, daher kann der einfache Effekt, hunderte, tausende oder sogar mehr als eine Million Menschen auf die Straße strömen zu sehen, um ihren Stolz auf der Pride zu zeigen, enorm stark sein, um eine globale Veränderung der Wahrnehmung und Akzeptanz von LGBTQ  zu demonstrieren.“ 

Pride-Events 2021 auf der ganzen Welt

Bunte Ballons auf der Pride 2021

Der Ursprung der Pride, wie wir sie kennen, geschah 1969, als eine Gruppe von LGBTQ+-Personen im Stonewall Inn in New York City für ihre Rechte kämpfte und sich weigerte, zu schweigen. Dieselbe Energie ist für Pride 2021 da, aber heutzutage mit einer belastbaren und wandlungsfähigen Sichtweise darauf, was die Pride ist und wofür sie steht. 

Im Jahr 2020 mussten wir zusehen, wie ein Pride-Event nach dem anderen auf der ganzen Welt abgesagt wurde. Heute, wo sich die Impfraten in den Regionen verbessern, können wir beobachten, wie nach dem Sturm ein Regenbogen beginnt sich zu bildet. In vielen Länder kehrt man zu einem nahezu normalen Leben zurück und es wurden Pläne angekündigt, persönliche, hybride oder auch vollständig digitale Pride-Events zu veranstalten. Obwohl es sich noch nicht ganz so wie zu den Zeiten vor COVID anfühlen wird, sprudelt die Aufregung rund um diese Veranstaltungen durch die Community. Falls ihr daran teilnehmen möchtet, schaut nach, in welchen nahegelegenen Städten Events stattfinden, oder reist um die Welt – ob physisch oder auch digital – und schließt euch anderen Communities an, die dieses Jahr die Pride feiern!

Hier sind einige der vielen kreativen Möglichkeiten, wie Pride 2021 auf der ganzen Welt gefeiert wird.

Pride 2021 in Europa 

Drei Männer auf der Pride 2021 in Kopenhagen.

Hier findet ihr einige der Top-Pride-Events in ganz Europa. Dies ist keine vollständige Liste. Wenn Länder oder Städte fehlen, bedeutet das nicht automatisch, dass die Pride dort abgesagt ist!

Pride-Events in Dänemark

Die WorldPride 2021 und das LGBTQ+-Sportevent EuroGames finden vom 12. bis 22. August in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen statt. Der Rathausplatz wird als Wettkampf-Dorf für die LGBTQ+-Community dienen. Viele der Veranstaltungen werden auch live gestreamt, für diejenigen, die von zu Hause aus teilnehmen möchten. Sowohl in Kopenhagen als auch in Malmö, das sich über die Öresundbrücke in Schweden befindet, wird es Paraden geben. 

Pride-Events in Deutschland 

Berlins Pride, bekannt als Christopher Street Day (CSD), wird normalerweise mit dem Lesbisch-Schwulen Stadtfest eröffnet und findet regulär im Juni statt. In diesem Jahr ist die CSD-Pride-Woche für 26. bis 29. Juni geplant, mit kleinen Events in der ganzen Stadt. Und er geplante Termin für das nächste Lesbisch-Schwule Stadtfest liegt im Oktober 2021. Es soll im Herzen des Berliner LGBTQ+-Hotspots Schöneberg statt. Am 26. Juni wird der Christopher Street Day als Sternmarsch begangen, in Form von mehreren kleinen Demonstrationen aus verschiedenen Stadtteilen in Richtung Alexanderplatz. Eine größere Veranstaltung wird es möglicherweise im September 2021 geben. 

Zu Ehren der LGBTQ+-Community hat der Berliner Tourismusverband die Pink Pillow Berlin Collection ins Leben gerufen, eine Sammlung von LGBTQ+-freundlichen Hotels, die auch weitere Ressourcen für nach Berlin reisende LGBTQ+-Menschen enthalten wird.

Pride-Events in Malta

Die Pride in Malta findet vom 10. bis 19. September statt. Während der genaue Veranstaltungsplan aufgrund der COVID-19-Bestimmungen noch aussteht, wurde angekündigt, dass der Pride-Parade, das Pride-Konzert und die After-Pride-Party am 18. September stattfinden sollen. Zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Diese erfolgt kostenlos über die Website

Pride-Events in Norwegen

Oslo Pride ist Norwegens größte Feier der queeren Liebe und Diversität. Es wird ein 10-tägiges Festival geben im Zeitraum von 18. bis 27. Juni, bei alle die Freiheit zelebrieren, einfach offen so zu sein, wie sie sind. In diesem Jahr feiern die Gäste mit einer Mischung aus physischen Veranstaltungen in der Hauptstadt und digitalen Events auf der Website der Oslo Pride 2021. Einige der persönlichen Veranstaltungen finden im Pride Park statt. Das Festivalgelände besteht aus mehreren Bühnen, gastronomischen Angeboten und Bars, dem Pride Shop und vielen Ständen.

Vom 19. bis 25. Juni bringt Pride House queere Kultur und Politik ins Gespräch, durch Debatten, Vorträge, Workshops und diverse kulturelle Happenings. Pride House findet dieses Jahr im Youngs und im Kulturhuset in Youngstorget statt, ist kostenlos, für alle zugänglich und hält sich natürlich an die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien für Indoor-Veranstaltungen. Sowohl Youngs als auch Kulturhuset erfüllen die Anforderungen an universelles Design und sind komplett barrierefrei.

Pride-Events in Schweden

Stockholm Pride findet vom 2. bis 8. August in Södermalm statt und erfüllt die geltenden COVID-Beschränkungen und -Bestimmungen. Die Theaterbühne im Södra Teatern wird die Pride-Bühne beheimaten und das Pride House wird im Clarion Stockholm stattfinden. Beide Programme werden aufgezeichnet und digital gestreamt. 

Malmö in Schweden wird die zweite Hälfte der WorldPride 2021 ausrichten. In diesem Jahr veranstaltet Malmö Pride zusammen mit Kopenhagen die WorldPride und die EuroGames. Dies ist das erste Mal, dass WorldPride und EuroGames zusammengelegt werden, was eine Regenbogen-Party verspricht, wie keine zuvor gesehene. Diese Veranstaltung, die vom 12. bis 22. August sowohl in Malmö als auch in Kopenhagen stattfindet, bietet ein unvergleichliches und spektakuläres Programm mit zwei Pride-Paraden, Partys, musikalischen Performances, Youth-Pride, Kunst und Kultur, einem riesigen WorldPride-Haus und vielem mehr!

Pride-Events in der Schweiz 

Seit 1994 findet in Zürich regelmäßig der Christopher Street Day statt, zum Kampf gegen Diskriminierung und für die Rechte der LGBTQ+-Community. In diesem Jahr verwandelt sich das Festivalgelände auf dem Sechseläutenplatz und neben dem Bürkliplatz vom 18. bis 19. Juni in einen Party-Hotspot. Und der Urlaubsort Arosa ist seit jeher eine LGBTQ+-freundliche Destination, die bereits seit 2005 Heimat der Arosa Gay Ski Week ist. 

Pride-Events in Großbritannien  

Das Vereinigte Königreich wird 2021 im ganzen Land Dutzende Pride-Feiern ausrichten. Da die strengen Lockdown-Maßnahmen aktuell gelockert wurden, haben mehrere Pride-Festivitäten bereits ihre Termine bekanntgegeben. Viele der Headliner und auch der kleineren Events haben sich noch nicht komplett festgelegt, aber es sieht definitiv danach aus, dass mehrere Prides im Spätsommer und Frühherbst Großbritannien erobern werden. Pride in London, Großbritanniens größte und vielfältigste Pride-Feier, beginnt am 11. September. Birmingham Pride findet vom 25. bis 26. September mit einer Kombination aus persönlichen und Online-Events statt. Das Manchester Pride Festival wird vom 27. bis 30. August stattfinden. 

Pride 2021 in Nordamerika 

Ein Bier in Regenbogen-Farben

Wer vermutet, dass es in diesem Jahre endlich wieder viele Pride-Events überall in ganz Nordamerika geben wird, liegt glücklicherweise richtig, insbesondere, was die USA angeht. Wir wünschten, wir hätten sie alle mit aufnehmen können! Die folgende ist eine Auswahl von Pride-Events, aber keine vollständige Liste.

Pride-Events in den USA  

Arizona

Dieses Jahr feiert Phoenix das 40-jährige Jubiläum seines jährlichen Phoenix Pride Festival und zwar am 6. und 7. November im Steele Indian School Park. Phoenix Pride wird eine zweitägige, Vor-Ort-Feier sein, die LGBTQ+ und verbündete Communitys für ein Wochenende der Kameradschaft zusammenbringen soll. Pride feiert die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der LGBTQ+-Community und sammelt gleichzeitig Gelder für die Programme der Phoenix Pride Community. Die diesjährige Phoenix Pride wird sich mit 150 Darbietungen und Auftritten präsentieren, sowie mit 300 Ausstellern, die eine Vielzahl von köstlichen Speisen, unendlichen Einkaufsmöglichkeiten und Ressourcen aus der Community präsentieren. Dieses extravagante Festival bietet auch eine Kunstausstellung, KidSpace, Tanzpavillon, Erotic World und Performance-Bühnen. Das Lineup der Circle K Main Stage umfasst Künstler wie Neon Trees, Melanie Fiona, Jody Watley und Deborah Cox. 

Kalifornien 

Pride kehrt dieses Jahr nach San Francisco zurück und wird den ganzen Juni über gefeiert. “All in this together“ ist das Thema für #SFPride51 und das ist doch auch wirklich passend! Wie bei vielen der Festivals in diesem Jahr finden die Parade und die Feier nicht statt, aber es stehen viele neue, lustige Veranstaltungen auf dem Programm.

Kalifornien veranstaltet jedes Jahr Dutzende von Pride-Feiern. Die San Diego Pride soll vom 10. bis 18. Juli stattfinden. Das Line-up umfasst das jährliche Frauen-Pride-Festival She Fest, ein Demonstration von The Spirit of Pride und mehrere kleinere Veranstaltungen in der ganzen Stadt.

Los Angeles Pride wird im Juni eine Kombination aus persönlichen und virtuellen Events veranstalten. Zu den kostenlosen Veranstaltungen gehören ein von TikTok präsentiertes Streaming-Konzert und das einstündige TV-Special Thrive with Pride Celebration auf ABC7.

Florida

In Florida finden in diesem Sommer und Herbst Dutzende von LGBTQ+ Pride 2021 Events statt. Falls ihr die Pride in einem relaxten Insel-Paradies feiern wollt, ist  Key West Pride. wahrscheinlich genau das Richtige für euch. Dieses mehrtägige Festival randvoll gefüllt sein mit vielfältigen Events, von der Pride Street Fair bis hin zu den Poolpartys. 

Eine Parade entlang des Ocean Drive wird im September die  Miami Beach Pride eröffnen. Während diesen mehrtägigen Festivals treten zahlreiche Interpreten auf, darunter Matthew Richardson, Nitty Scott und Teraj. In den vergangenen Jahren wurden regelmäßig rund 170.000 Besucher empfangen und das diesjährige Festival ist bemüht, die CDC-COVID-Protokolle einzuhalten. 

Für zwei Wochen im Oktober kehrt das Orgullo’s Festival zurück, um den Drag als Kunstform zu zelebrieren. Unzählige Performer werden erwartet und eine Vielzahl von LGBTQ+-Filmen stehen auf dem Programm. Das Festival wird persönliche und virtuelle Veranstaltungen kombinieren, um die Sicherheit der Teilnehmer und Künstler zu gewährleisten. Wynwood Pride kehrt diesen Juni in Miamis buntestes Viertel zurück.

Das Tampa Pride Street Festival wird größer denn je und wird auf einer größeren Fläche mehr Teilnehmern Raum bieten. Tausende werden sich zur Diversity Parade versammeln, die sich durch die historische Ybor City schlängeln wird. Das Pride at Night-Konzert dauert bis Mitternacht und wird als Headlinerin Martha Walsh präsentieren. Den ganzen Juni hindurch wird St. Pete Pride. stattfinden, eine Feier der LGBTQ+-Community in St. Petersburg. An vier Themenwochen, von der Arts & Music Week bis zur Taste of PrideFest Week, werden Hunderte von Restaurants, Kulturinstitutionen und Handelspartnern teilnehmen, um Gäste mit Veranstaltungen, Rabatten und Pride-freundlichen Angeboten zu locken. 

Und schließlich dient Pensacola an jedem Memorial Day-Wochenende als Heimat einer der größten LGBTQ+-Versammlungen des Landes. Die Stadt wird ihr Pride Festival im Park veranstalten, ein kostenloses Treffen auf dem historischen Sevilla Square und eine der Hauptattraktionen am Pride-Wochenende. 

Zwei Menschen, die die Pride 2021 in Augusta feiern

Georgia 

Das Augusta Pride Festival findet vom 25. bis 26. Juni im Augusta Common statt. Am 25. gibt es die beliebte „Beats on Broad: The Blue Party“ mit einem DJ und einer Live-Performance der ehemaligen American Idol Top-8-Kandidatin Ada Vox. Am 26. Juni veranstaltet Augusta Pride ihr regelmäßiges, kostenloses Festival mit einer Live-Performance des ehemaligen “The Voice“-Teilnehmers OneUp Duo. Während Augusta Pride in diesem Jahr keine Parade anbietet, hofft der Verband, dass durch ihre Aufrufe zum Maskentragen und zur Einhaltung von Distanzregeln die nötigen Voraussetzungen geschaffen werden, damit sich die LGBTQ+-Community wieder sicher in Augusta versammeln kann. 

ames Mintz, Präsident von Augusta Pride, sagt: „Nach der Absage der letztjährigen Veranstaltung sind wir stolz darauf, in die Innenstadt von Augusta zurückzukehren, um eine Chance zu bieten, sich wieder sicher zu versammeln, um Pride und Sichtbarkeit zu fördern.“ 

Savannah’s popular Pride findet vom 28. bis 30. Oktober statt. Die dreitägige Feier beginnt mit Masquerade, einer Drag- und Kostüm-Party, und bietet eine Parade, musikalische Darbietungen, Partys, Essen und Veranstaltungen für LGBTQ+-Kinder und -Familien.

Indiana 

Während in Indy seit mehr als vier Jahrzehnten Pride-Festivals auf unterschiedliche Arten gefeiert werden, begann die Indy Pride Parade im Jahr 2002 offiziell mit einem Wagen, einem antiken Truck, einigen Drag Queens, ein paar Oldtimern und mehreren Gruppen, die durch die Straßen zogen. Das Ganze dauerte gerade einmal 15 Minuten. 2012 erstreckte sich das Circle City IN Pride Festival bereits über mehr als drei Häuserblocks, mit mehr als 300 Verkaufsständen und über 80.000 LGBTQ+-Menschen und -Verbündeten – und die Parade wächst bis heute weiter.

Dieses Jahr findet das Indy Pride Festival virtuell am 12. Juni statt. Die Teilnehmer können weiterhin online Spaß haben, indem sie Konzerte auf Twitch verfolgen, Unternehmen und Organisationen über Vendor Village erkunden und sich an virtuellen Treffen mit anderen Teilnehmern und Unterstützern beteiligen. Der Guide to Virtual Pride wird in den kommenden Wochen erstellt werden. Menschen, die T-Shirts und Swag von United State of Indiana kaufen, unterstützen Indy Pride direkt, da 100% der Einnahmen aus der Pride-Kollektion an die Organisation zurückfließen.

Kentucky 

Das Louisville Pride Festival st ein Straßenfest, das jedes Jahr im September im Herzen des eklektischen Highlands-Viertels von Louisville stattfindet. Vom 8. bis 9. Oktober könnt ihr außerdem zwei Tage lang beim Kentuckiana Pride Festival. feiern. Die Organisation fördert die Interessenvertretung für Kentuckys sexuelle und geschlechtliche Minderheiten, und obwohl das Festival zum 20-jährigen Jubiläum im Jahr 2020 abgesagt wurde und dieses Jahr verschoben wird, sorgt Kentuckiana Pride für einen aufregenden Veranstaltungsort auf dem Big Four Lawn in Downtown Louisville. In den vergangenen Jahren gab es Live-Auftritte mit Sängern, Tänzern und Drag Queens. Nach der Feier lohnt es sich, Louisville zu erkunden, das regelmäßig zu den inklusivsten Reisezielen des Mittleren Westens zählt und von mehreren Publikationen für seine einladende und LGBTQ+-freundliche Atmosphäre ausgezeichnet wurde. 

Missouri 

Tower Grove Pride kehrt am 25. September erneut nach St. Louis zurück. Obwohl sie von ihrem ursprünglichen Termin im Juni verschoben wurde, wird die Feier mehr als 100 Stände, Aktivitäten, Unterhaltung und Essensangebote umfassen. Auch zwei Bühnen für Performer sollen auf dem Festival zur Verfügung stehen. Auch wenn Tower Grove Pride erst im September stattfinden wird, wird der Pride Care-A-Van noch im Juni rollen. Die Karawan-Parade des vergangenen Jahres bestand aus mehr als 150 Autos und diente als Abhilfe für die fehlenden Pride-Feiern während der Pandemie.

Nevada 

Von jährlichen Veranstaltungen bis hin zu fantastischer Unterhaltung feiert Las Vegas stolz die LGBTQ+-Community und ermöglicht es Reisenden, das ganze Jahr über sich selbst frei auszudrücken und offen zu zeigen, wer sie sind. Das größte LGBTQ+-Event des Jahres, Las Vegas PRIDE, wird voraussichtlich am 8. und 9. Oktober als Live-Veranstaltung zurückkehren. Die Parade läuft am 8. Oktober durch die Innenstadt von Las Vegas und das Festival am 9. Oktober wird nach dem virtuellen Festival 2020 noch größer und fabelhafter.

Zum Auftakt wird das Inaugural Henderson Pride Festival vom 4. bis 6. Juni stattfinden und umfasst eine Reihe von Veranstaltungen, die sich auf die Feier von Vielfalt, Selbstbewusstsein, Förderung von Familienwerten sowie Gesundheit und Wellness in all ihren Formen konzentrieren und das Wochenende zuvor mit der Pride Night at Cowabunga Bay am 28. Mai beginnen.

Vom 17. bis 19. September wird das Nevada Gay Rodeo Association’s BigHorn Rodeo wieder nach Las Vegas fahren und alle typischen Rodeo-Favoriten und Camp-Events mitbringen. Die Zuschauer werden in ihre Stiefel springen, während sie während der jährlichen dreitägigen Veranstaltung im Horseman’s Park eine Vielzahl von Veranstaltungen genießen, von Bullenreiten und Roping bis hin zu Barrel Racing.

New York

Die New York City Pride wird den ganzen Juni über stattfinden. Die Liste der Veranstaltungen wird eine Kombination aus persönlichen und digitalen Events umfassen. Der NYC Pride March am 27. Juni wird in einem virtuellen Format mit noch zu bestimmenden Live-Elementen präsentiert werden und die Demonstration am 25. Juni wird eine Vielzahl von Rednern und Aktivisten in einem virtuellen Format präsentieren. PrideFest und Pride Island kehren ebenfalls am 27. Juni zurück. 

Long Island Pride am Strand findet dieses Jahr am 13. Juni als Veranstaltung mit Vorverkauf statt und erfordert, dass alle Teilnehmer vollständig gegen COVID-19 geimpft sind. Die Veranstaltung hat eine Kapazität von 500 Personen und wird sich rund um Überraschungskonzerte im Eisenhower Park drehen.

Buffalo Pride 2021 findet dieses Jahr virtuell statt. Vom 1. bis 6. Juni wird eine „Reverse Parade“ (Home Sweet Pride) veranstaltet, bei der Privathaushalte und Unternehmen aufgerufen werden, ihre Immobilien mit den farbenfrohsten und jubelndsten Pride-Dekorationen zu gestalten, um die Community an die Pride Week zu erinnern. Weitere Veranstaltungen sind in Planung, darunter eine Sitzung mit dem Titel “Speaking With Pride“ am 1. Juni. 

Mehrere Regenbogen-Fahnen

Ohio 

Columbus in Ohio hat sich zu einem Mekka für LGBTQ+-Inklusivität und Aufgeschlossenheit entwickelt. Personen des öffentlichen Lebens wie Nina West – bekannt für ihre Rolle bei RuPaul’s Drag Race – haben die Stadt im Mittleren Westen auf die Landkarte gebracht. Auch wenn die diesjährige Feier anders aussehen wird als sonst, wird Columbus 40 Jahre Columbus PRIDE zelebrieren. Während der erste PRIDE March von Columbus im Jahr 1981 lediglich 200 Menschen angezogen hatte brachten die Feierlichkeiten vor der Pandemie mehr als 800.000 Besucher in die Gegend. Viele der diesjährigen Veranstaltungen werden virtuell sein, aber einige wie der Tea Dance werden live vor Ort stattfinden, vorausgesetzt, dass keine Covid-Beschränkungen dazwischen kommen.

Oklahoma

The inaugural downtown OKC Pride Alliance Festival  in der Innenstadt findet vom 25. bis 27. Juni statt, in Oklahoma Citys brandneuem 40 Hektar großen Innenstadtpark, dem Scissortail Park. Dieses historische Ereignis wird Musik, Film und Kunst auf eine Weise umfassen, die Oklahoma noch nie zuvor gesehen hat. Elemente des Festivals werden auch in einem virtuellen Format für diejenigen präsentiert, die sich noch nicht bereit fühlen, physich and den Veranstaltungen im Juni teilzunehmen. Die Pride Parade will take place on Saturday, June 26, starting in Oklahoma City’s vibrant Arts District findet am Samstag, den 26. Juni, statt, beginnend im pulsierenden Arts District von Oklahoma City und endet wieder im Scissortail Park. Greyson Chance, die in Oklahoma City geboren und aufgewachsen ist, wird das OKC Pride Alliance Festival am 25. Juni mit einem kostenlosen Koncert zur Feier der LGBTQ+-Community in Oklahoma City und darüber hinaus leiten.

Das langjährige Tulsa Pride Festival findet vom 6. bis 7. Juni statt und beginnt mit dem Rainbow Run, einem Wettlauf von einer Meile, zugunsten von Tulsa Pride und Oklahomans for Equality. Am zweiten Festivaltag eröffnet die jährliche Parade einen Abend voller Aufführungen auf der Hauptbühne.

Tennessee  

Das OUTLOUD Music Festival findet vom 4. bis 6. Juni statt. Das Festival wurde 2017 ins Leben gerufen, um LGBTQ+-Musiker und -Künstler zu feiern. Das Pride 2021 Festival wird Auftritte von Japanese Breakfast, Todrick Hall, Soccer Mommy, Tank and The Bangas, RuPauls Drag Race All Stars Derrick Barry als Britney Spears und Coco Montrese sowie vielen weiteren lokalen and nationalen Künstlern veranstalten. 

Im Herbst findet das das 33. jährliche Pride Festival + Parade  in Nashville vom 18. bis 19. September statt, im Bicentennial Capitol Mall State Park. Diese Veranstaltung findet normalerweise im Juni statt, aber die Organisatoren haben den Termin verschoben, um die Teilnahme zu erhöhen und die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Nachdem die Feier im letzten Jahr abgesagt werden musste, herrscht große Vorfreude darauf, was die diesjährige Veranstaltung bringen wird!

Virginia

Das Virginia PrideFest ist für den 25. September angesetzt. Das Festival umfasst eine Parade, eine Youth-Pride-Feier, Partys und Podiumsdiskussionen. Die diesjährigen Feierlichkeiten werden persönlich mit Kapazitätsbeschränkungen stattfinden, um die Covid19-Abstandsvorgaben zu ermöglichen. Richmond ist auch die Heimat der Black Pride RVA, die vom 16. bis 18. Juli stattfindet.

Roanoke veranstaltet im Juni ebenfalls virtuelle Pride 2021-Veranstaltungen im Rahmen von History of Pride in Southwest Virginia. Zwei herausragende Redner werden die überraschende Geschichte von Pride in Virginias südwestlicher Ecke diskutieren: Chaplin Joe Cobb, das erste offen schwule Mitglied des Stadtrats von Roanoke, ehemaliger Vizebürgermeister von Roanoke City und aktuelles Mitglied des Stadtrats von Roanoke, und Samantha Rosenthal, PhD, Mitbegründerin des Southwest Virginia LGBTQ+ History Project und Assistenzprofessorin am Roanoke College.

“Pride ist eine Feier all dessen, was unsere Stadt besonders macht“, sagt Cobb. “Ein Ort, an dem Besucher und Einwohner, die sich als LGBTQIA+ identifizieren, und ihre Verbündete wissen, dass wir willkommen sind; dass, wer wir sind, gefeiert wird; und dass wir in Roanoke leben, arbeiten, spielen und gedeihen können.“

Eine Frau, die die Pride 2021 in Toronto feiert

Pride-Events in Kanada

Vancouver, bekannt für seine außergewöhnlichen Pride-Festivitäten, sagt leider zum zweiten Mal in Folge seine einzigartigen Veranstaltungen ab. Aber die Vancouver Pride Society hat für Juli und August noch einige lustige Ersatzaktivitäten geplant. Es gibt kleine persönliche Veranstaltungen wie den Pride Art Walk, das VanPrideFest und eine dezentrale Parade. Diejenigen, die virtuell mitmachen möchten, können sich freuen auf Drag Delivery, Queer History Panel und Posh Ball.

Torontos Pride wird dieses Jahr 40 und im Juni wird das allererste Phygital Pride Festival vorgestellt! Es wird eine virtuelle Pride-Parade, ein virtuelles Straßenfest und physisch basierte Programme wie Pop-ups, Kunstausstellungen und Kooperationen mit lokalen Veranstaltungsorten geben, um die Gesundheit und Sicherheit der Anwesenden zu gewährleisten. Dies wird eine innovative Mischung aus physischen und digitalen Erlebnissen sein, die ihr nicht verpassen solltet! Pride Toronto veranstaltet sogar zwei Festivalwochenenden, vom 18. bis 20. und vom 25. bis 27. Juni.   

Pride-Events in Mexiko 

Die Playa Del Carmen Pride findet vom 21. bis 27. Juni statt. Überall in der Stadt wird gefeiert werden mit Paraden, Kunstausstellungen, Tanz und Partys. Wie an jedem Donnerstagabend lohnt sich die Teilnahme am Canopy by Hilton Cancun La Isla’s Wander Rooftop sehr, mit Pride-Themen-Dachpartys, die von lokalen und internationalen DJs und Künstlern veranstaltet werden.

Vallarta Pride findet vom 24. bis 31. Mai statt. Die gesamte LGBTQ+-Community der Stadt wird zusammenkommen, um eine Veranstaltung zu organisieren, die die sexuelle Vielfalt Mexikos in einem fünftägigen Festival feiert, das von Rupauls Drag Race-Komikerin Bianca Del Rio angeführt wird.

Mexico City Gay Pride – oder Marcha del Orgullo LGBT de la Ciudad de México – findet jedes Jahr im Juni statt und verwandelt das Reiseziel in einen regenbogenfarbenen Hotspot. Während Mexiko-Stadt weiterhin ein Zentrum für LGBTQ+ ist, wurde der offizielle Pride-Marsch 2021 leider abgesagt. Kleinere lokal organisierte Veranstaltungen und virtuelle Übertragungen finden jedoch in der ganzen Stadt statt.

Auch Drag Shows sind für die Pride 2021 geplant

Pride 2021 in Südamerika 

Unsere Nachbarn im Süden haben ihre Pride 2021 bereits größtenteils in ihrer Sommersaison gefeiert und somit schon hinter sich. Wir haben jedoch herausgefunden, dass bis Ende des Jahres noch einige Veranstaltungen stattfinden werden. Und es wird noch einiges mehr an Feiern geben als das, was wir hier als kleinen Vorgeschmack aufführen. 

Pride-Events in Brasilien 

Am 6. Juni feiert São Paulo die größte LGBTQ-Pride-Parade der Welt. Die vor der Pandemie stattgefundenen Prides zogen jeweils mehr als 3 Millionen Menschen auf die Straßen der Stadt. Der Verein LGBT Pride of São Paulo wird ebenfalls eine virtuelle Pride-Feier veranstalten, die im Jahr 2020 bereits mehr als 11 Millionen Zuschauer angezogen hatte. In diesem Jahr steht der Marsch unter dem Motto “HIV / AIDS: Love + Care + Live +“. Das offizielle Rio de Janeiro Gay Pride Festival findet vom 5. bis 7. September statt am Copacabana Strand. Es wird erwartet, dass es hierzu in ganz Rio Partys geben wird. 

Pride-Events in Argentinien

Buenos Aires Pride findet vom 6. bis 13. November statt. In den Vorjahren nahmen jährlich mehr als 100.000 Menschen an der Veranstaltung teil. Es wird eine Pre-Parade auf der Plaza de Mayo sowie eine groß angelegte Parade geben. Es wird definitiv Partystimmung herrschen, da die Teilnehmer sich in ausgefallene Kostümen schmeißen werden, für Selfies mit Stars und LGBTQ-Aktivisten. Das Feria-Gelände ist ein großartiger Ort, um für Pride-Merchandise und Souvenirs zu shoppen.

Pride 2021 in Australien

Die meisten der australischen Pride-Events 2021 sind bereits vorbei, da die Australier in ihren Sommermonaten von Januar bis April feiern. Die gute Nachricht ist jedoch, dass wir uns dieses Jahr dennoch noch auf einige Zugaben freuen können. Falls in dieser Aufzählung etwas fehlt, bedeutet dies nicht automatisch, dass es abgesagt wurde!

Das Newcastle Pride Festival indet vom 12. August bis 5. September statt. Das Thema für 2021 lautet “This Is Me“ und wird mit einem erstaunlichen Programm an LGBTQ+-Events unterlegt, darunter Kabarett-Auftritte, Drag-Shows, Youth Pride, eine LGBTQ+-Familienradtour und das Pride by Night-Straßenfestival.

Melbourne ist eine der queer-freundlichsten Städte der Welt und das jährliche Midsumma Festival ist ein Pride-Event, das man nicht verpassen sollte. Das Midsumma PrideFestival findet jedes Jahr im Mai statt und bietet den berühmten Pride March sowie Begleitveranstaltungen wie Musikaufführungen, Workshops, öffentliche Kunstausstellungen, Veranstaltungen für Jugendliche und mehr. Neben Midsumma findet unter anderem jedes Jahr im Oktober das OUT in the OPEN Festival statt, im November das Melbourne Fringe und jährlich im März das Melbourne Queer Film Festival. Über Melbourne hinaus, solltet ihr in ganz Australien Veranstaltungen wie das ChillOut Festival in Daylesfordnicht verpassen, das am längsten in Australien existierende regionale Queer-Pride-Event.

Pride 2021 in Asien 

If you’ve ever wanted to join Pride in Asia, you have the perfect opportunity this year with virtual events! Check out the Pride schedule in Taiwan and Tokyo, and note that this is not a comprehensive list for Asia.

Pride-Events in Taiwan 

Taiwan ist eines der LGBTQ+-freundlichsten Länder Asiens und das einzige Land auf dem Kontinent mit gleichberechtigter Ehe. Im Oktober wird die Taipei Gay Pride gefeiert. Viele der Veranstaltungen sind noch für den Herbst geplant und wie jedes Jahr zieht Taipei Pride Gäste aus ganz Asien und dem Nahen Osten an, wo es die LGBTQ+-Rechte und soziale Akzeptanz noch nicht ganz das gleiche Maß an Freude und Festlichkeit wie in Taiwan erreicht haben.

Pride-Events in Tokio

Tokyo Rainbow Pride veranstaltete im April diesen Jahres eine Reihe virtueller Online-Events. Das Thema lautete “Eine mutige Stimme kann die Welt verändern“, was den individuellen Ausdruck gefördert hat. Diese virtuellen Veranstaltungen präsentierten 16 außergewöhnliche Gäste sowie Inhalte, die den Menschen helfen, sich über aktuelle LGBTQ+-Themen in der japanischen Kultur zu informieren.

Eine Person, die eine Regenbogen-Fahne hält

Für nicht aufgeführte Reiseziele 

Vielleicht habt ihr bemerkt, dass einige Regionen der Welt in dieser Liste fehlen. Obwohl wir versucht haben, so viele Reiseziele und Veranstaltungen wie möglich abzudecken, finden ständig unzählige Feierlichkeiten statt. Wir haben uns bemüht, vor allem diejenigen zu erwähnen, die von der örtlichen Regierung bereits genehmigt wurden.

Bei unseren Freunden auf der Südhalbkugel wurde Pride zu einem großen Teil bereits in den wärmeren Monaten von Januar bis März gefeiert. In anderen Regionen fordert die Pandemie noch immer ihren Tribut von den Einheimischen und der Wirtschaft, wodurch teilweise dieses Jahr keine Pride-Events geplant sind. Und anderswo ist es leider noch immer illegal oder sozial inakzeptabel, offen LGBTQ+ zu sein, und daher sind Pride-Feiern nicht erlaubt. 

Wie werdet ihr im Jahr 2021 die Pride feiern?

Für diejenigen, die 2021 gefeiert haben oder noch feiern werden, wird Pride anders aussehen als in der Vergangenheit, aber das macht unsere Events nicht weniger wichtig oder wirkungsvoll. Falls ihr an persönlichen Veranstaltungen teilnehmt, befolgt bitte die geltenden Abstands- und Hygieneregeln und die Richtlinien zum Tragen von Masken. Diejenigen unter euch, die an Online-Events teilnehmen, sind herzlich eingeladen zu teilen, zu liken und zu kommentieren. Dies sind alles einfache und kostenlose Möglichkeiten, wie ihr zur Verbreitung unserer Sichtbarkeit beitragen könnt. Lokale LGBTQ+-Unternehmen, Kreative und gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, ist ein ebenfalls ein Beitrag, den zu leisten für die meisten von uns möglich ist und der viel bewirken kann.

Unabhängig davon, wo oder wie ihr eure Pride in diesem Jahr feiert, denkt daran, dass Pride unsere Gelegenheit ist, zu Ehren unserer Gemeinschaft über unsere Vergangenheit und unsere Zukunft zu reflektieren. Wir wünschen euch viel Spaß und dass ihr sicher feiert!

Wohin kann ich reisen?

Ihr möchtet zu einem der weltweit stattfindeten Pride-Events reisen oder auch sonst einfach mal wieder Urlaub außerhalb Deutschlands machen? Dann schaut mal auf unsere Live-Karte! Hier findet ihr Destinationen auf der ganzen Welt mit Infos rund ums Reisen in Zeiten von Corona.

Reisebeschränkungen

Hier findest du weitere Informationen und Tipps:

Skyscanner – Die Reisesuchmaschine, bietet günstige Angebote für FlügeHotels und Mietwagen