Reisetipps, Infos & Inspiration Rundreise durch Marokko: 5 der schönsten Sehenswürdigkeiten

Alle Artikel

Rundreise durch Marokko: 5 der schönsten Sehenswürdigkeiten

Ihr wolltet schon immer mal nach Marokko? Wir zeigen euch fünf Orte, die ihr euch in dem wundervollen Land nicht entgehen lassen solltet!

Lust auf eine Rundreise durch Marokko? Dann erfahrt hier, welche Sehenswürdigkeiten ihr keinesfalls verpassen sollten.

1. Erg Chebbi bei Merzouga

Erg Chebbi bei Merzouga

Die Erg Chebbi gehört zweifelslos zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Marokkos. Wie aus einem Bilderbuch erheben sich die imposanten terrakottafarbenen Sandmeere hinter dem kleinen Wüstendorf Merzouga. Von hier aus können ihr das wunderschöne Sanddünengebiet mit dem Geländewagen oder nach Art der Nomaden mit dem Kamel erkunden, in einem Beduinenzelt oder Berghotel übernachten, der Berbermusik lauschen und den wildromantischen Sonnenaufgang am frühen Morgen bewundern.

2. Mausoleum von König Mohammed V, Rabat

Ein wahrer Prachtbau ist das aus Marmor und wunderschönen Zellige-Fliesen gefertigte Mausoleum des Königs Mohammed V. und seiner Söhne Hassan II. und Moulay Abdullah. Tag und Nacht wird die Grabanlage von Wächtern in traditionellen Pluderhosen und Schärpen bewacht. Die Kuppel, die den Grabsaal umschließt, gilt als ein wahres Meisterwerk. Bei einer Marokko Rundreise solltet ihr für Rabat jedoch mehr als nur einen Tag einplanen, damit ihr auch die anderen Sehenswürdigkeiten, wie den Königspalast und die Medina (Altstadt), in vollen Zügen genießen können.

Findet hier günstige Flüge nach Marokko!

3. Medina, Fès

Medina

Die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Medina von Fès soll nicht nur die größte mittelalterliche Altstadt der Welt sein, sondern auch die älteste der vier Königsstädte des Landes. Begebt euch auf eine Zeitreise in das islamische Mittelalter, unternehmt eine Erkundungstour durch die labyrinthischen Souks und probiert euch einmal so richtig beim Handeln und Feilschen aus. Wer sich danach nach ein wenig Ruhe sehnt, sollte sich zum botanischen Garten (Jardin Jnan Sbil) begeben.

4. Souss-Massa-Nationalpark bei Agadir

Natur, Ruhe und Entspannung erwartet euch in diesem faszinierenden Nationalpark. Hier könnt ihr herrliche Spaziergänge durch die atemberaubende Landschaft machen, solch seltene Vogelarten wie den Waldrapp oder die Zwergtrappe sehen, Angeln gehen oder gleich die Gelegenheit nutzen, um ein paar Surf- oder Tauchstunden zu nehmen. Flüge landen übrigens direkt im nur 50 Kilometer entfernt gelegenen Agadir.

Noch kein Hotel? Hier geht es zu den besten Angeboten!

5. Hassan-II.-Moschee, Casablanca

Hassan-II.-Moschee

Wer Filme mag, der ist dank des gleichnamigen Hollywoodstreifens garantiert schon mit dem Stadtbild Casablancas vertraut. Neu ist jedoch die erst 1993 fertiggestellte Hassan-II.-Moschee, die nach der Moschee von Mekka die zweitgrößte der Welt sein soll und deren 210 Meter hohes Minarett das weltweit höchste seiner Art ist.

Hier haben wir noch mehr faszinierende Reise-Destinationen für euch:

Karte