Reisetipps, Infos & Inspiration Schwitzen im Winter? Top 5 der Saunawelten Deutschlands

Alle Artikel

Schwitzen im Winter? Top 5 der Saunawelten Deutschlands

Wir haben uns durch die Saunen Deutschlands geschwitzt und stellen hier fünf der besten vor.

Was gibt es Besseres, als die kalten Wintertage mit Temperaturen um die 75 Grad, südländischen Farben und Düften und heilenden Aromen zu versüßen?

1. Badegärten in Eibenstock, Erzgebirge

Von indianischen Steinschwitzbädern über italienische Schlammsaunen bis hin zu klassischen Dampf- und Heißluftbädern wird der Besucher dieser Saunawelt von den überlieferten Bade-, Schwitz- und Massageritualen verschiedenster Kulturen verwöhnt. Zu den Highlights zählen die Claudius Therme, die russische Rauchsauna und das Serailbad.

2. Saunawelt Mediterana, Bergisch Gladbach

Man muss nicht unbedingt zum Mittelmeer reisen, um ein Stück mediterranes Flair zu genießen. Der unverkennbare maurisch-andalusische Stil spiegelt sich nicht nur in der Architektur und im Interieur dieser Saunawelt wider, sondern auch in der Gastfreundschaft, den Farben und den Düften. Neben einem maurischen Dampfbad, einem Hamam und einer Steinsauna können sich Gäste auf ein vielseitiges Massage- und Beautyangebot freuen.

3. Saunapark Siebengebirge, Köln/Bonn

Allein der malerischen Landschaft wegen lohnt sich ein Abstecher in das unweit von Köln gelegene Siebengebirge. Inmitten dieses herrlichen Landstrichs befindet sich der gleichnamige 20.000 Quadratmeter große Saunapark mit sieben Saunavarianten, darunter eine Kräuter-, Primavera-, Wald- und Trockensauna sowie ein irisch-römisches Dampfbad.

4. Therme Erding, Bayern

In der Therme Erding kommt wahre Experimentierfreude auf: Über 25 Saunavarianten stehen den Besuchern hier zur Verfügung. Zu den ausgefallensten zählen die Geysirhöhle, in der ein Geysir fünf Meter in die Höhe schießt, und der Nachbau des keltischen Stonehenge mit „Kelten-Thron“ und Temperaturen um die 75 Grad.

5. Fontane Therme Neuruppin

Nur eine Autostunde von Berlin entfernt, befindet sich Deutschlands größte Seesauna. Direkt am Ufer des Ruppiner Sees können Saunagänger das pittoreske Landschaftsbild genießen und dabei in diversen Saunen schwitzen. Im Sommer lädt die Therme zum Volleyball, Strandfußball und Grillen ein.

Noch mehr romantisch-kuschelige Urlaubsideen:

Karte