Reisetipps, Infos & Inspiration Strände Die 5 besten und schönsten Strände in Israel

Alle Artikel

Die 5 besten und schönsten Strände in Israel

Wer garantierte Sonne das ganze Jahr lang möchte und nicht länger als 4 Stunden fliegen möchte, für den ist Israel bestens geeignet. Spätestens seit dem Kultfilm „Eis am Stiel“ sollte bekannt sein, dass besonders die Metropole Tel Aviv perfekt für einen Strandurlaub ist, aber was ist mit dem Rest des Landes?

Wir haben die Strand-Tester vom Beach-Inspector Team, die alle Strände Israels bis ins kleine Details getestet haben, um deren Experten Meinung gefragt und mit ihnen die folgende Liste der besten Strände Israels erstellt:

1. Dolphinarium Beach

Ob Aviv Beach, Banana Beach oder eben Dolphinarium Beach – der beliebte Sandstrand im Herzen Tel-Avivs ist unter mehreren Namen bekannt. Der Dolphinarium Beach ist aber nicht nur ein Strand der vielen Namen, sondern auch ein Strand der vielen Gesichter. Drei abwechslungsreiche Strandabschnitte sprechen unterschiedliche Zielgruppen an.

strand meer israel tel aviv sonne tourismus

In der Mitte des Strandes tummeln sich viele Familien mit kleinen Kindern. Hier befindet sich der Schwimmbereich des Strandes, welcher mit roten Sonnenschirmen gekennzeichnet ist. Der Einstieg in das Wasser ist sehr seicht und so können auch die Kleinsten gefahrlos planschen. Urlauber, die einfach mal entspannen wollen, halten am besten Ausschau nach dem Bereich mit den gelben Sonnenschirmen. Schwimmen ist in diesem Abschnitt aufgrund der starken Strömung verboten und deswegen sieht man hier vor allem Paare, die in den Sonnenliegen an ihrer Urlaubsbräune feilen.

strand meer israel tel aviv sonne tourismus

Wer mehr Action braucht wird in der Surfing-Zone fündig. Der Dolphinarium Beach ist ein bekannter Surf Spot, welcher sich vor allem für Anfänger eignet. In den Sommermonaten sieht man viele Kinder auf den Surfbrettern, denn dann bietet die hiesige Surfschule spezielle Kinder-Surfcamps an. Als wäre das noch nicht genug, gibt es am Dolphinarium Beach auch noch Trainingsgeräte, Volleyballfelder und einen schönen Kinderspielplatz.

strand meer israel tel aviv sonne tourismus

Zwei Restaurants direkt am Strand sorgen für das leibliche Wohl der Strandgäste und abends erreicht man über die Strandpromenade eine Beach Bar, in der im Sommer täglich Partys organisiert werden. Also egal, ob Surfer, Familien, Sonnenanbeter oder Partyleute – am Dolphinarium Beach ist für jeden etwas dabei!

Ihr wollt neben Strandurlaub auch etwas Kultur in Tel Aviv erleben? Hier sind die 10 Top Sehenswürdigkeiten in Tel Aviv

2. Hilton Beach

Hier zeigt sich Tel Aviv in seiner vollen Pracht! An der Strandpromenade Tel Avivs befindet sich der Hilton Beach. Der Strand verdankt seinen Namen dem großen Hilton Hotel, welches über dem Strand thront. Nichtsdestotrotz ist der Hilton Beach öffentlich und für jeden zugänglich. Der beliebte Strand ist in verschiedene Bereiche eingeteilt – hier kommt also jeder auf seine Kosten!

strand meer israel tel aviv sonne tourismus

Zum einen wäre da der Beach Club Bereich, der sich durch Liegen, Sonnenschirme, Bars und Restaurants auszeichnet. Wer auf der Suche nach Entspannung ist und sich in einer Sonnenliege bequem bedienen lassen möchte, ist hier genau richtig. Direkt nebenan weht die Regenbogenflagge, denn hier beginnt der Gay Beach. Unter regenbogenfarbenen Pavillons zeigen sich Männer in ihrer körperlichen Bestform.

strand meer israel tel aviv sonne tourismus

Hin und wieder finden hier berühmt berüchtigte Gay Partys statt. Wer noch ein wenig an der Strandfigur arbeiten möchte findet direkt am Strand einige Fitnessgeräte. Alternativ kann man sich aber auch auf dem Wasser sportlich betätigen. Bei guten Windbedingungen lädt das Wasser zum Windsurfen ein. Falls mal Flaute sein sollte, kann man sich im Yoga SUP probieren! Im nördlichen Abschnitt des Hilton Beaches können Hunde unbeschwert am Strand herumtollen und die Wellen genießen!

Besonders während der Gay Pride Tel Aviv ist der Hilton Beach ein angesagter Hotspot für Parties. Welche bunten Gay Pride Paraden man neben Tel Aviv auch besuchen sollte, erfahrt ihr hier: 10 der spektakulärsten Gay Prides weltweit

3. Acadia Beach

In Herzliya, nur 20 Minuten von Tel-Aviv entfernt, befindet sich der Acadia Beach. Dies ist eine der wohlhabendsten Gegenden Israels und so findet man am Strand hauptsächlich luxuriöse 5-Sterne Hotels. Der Sandstrand ist aber nicht nur bei Hotelgästen beliebt, auch einige Israeli kommen gerne an den Acadia Beach. Geschmackvoll eingerichtete Restaurants, eine Beach Bar, die regelmäßig Reggae Partys veranstaltet und ein großes Wassersportangebot – der Acadia Beach hat viel zu bieten!

strand meer israel tel aviv sonne tourismus

Hier können es sich Entspannungssuchende auf den Liegen gemütlich machen und sich bedienen lassen, während Wassersportler auf dem Wasser ihr Können unter Beweis stellen. Der Acadia Beach bietet das ganze Jahr über gute Wellen zum Surfen. Wer sich das erste Mal auf dem Surfbrett versuchen möchte findet oberhalb des Strandes eine Surfschule.

strand meer israel tel aviv sonne tourismus

Während man im Sommer hauptsächlich Wellenreiter auf dem Wasser sieht, gehört der Acadia Beach in den Wintermonaten den Kite- und Windsurfern. Am Himmel sieht man dann bis zu 100 Kites fliegen. Am angrenzenden Yachthafen können erfahrene Kiter das nötige Equipment ausleihen und sich dem bunten Treiben anschließen.

strand meer israel tel aviv sonne tourismus

Nach einem erlebnisreichen Tag auf dem Wasser kann man es sich am Acadia Beach in der Beach Bar bequem machen, einen Cocktail schlürfen und den Sonnenuntergang bewundern.

Ob tot, rot oder lebendig, Israel hat bunte Strände, diese 10 Strände sind mindestens genauso vielfältig: Von Pink bis Grün, 10 unglaublich bunte Strände!

4. Dolphin Reef Beach

Ein Erlebnis der besonderen Art erwartet Urlauber am Dolphin Reef Beach ganz im Süden Israels, bei der Stadt Eilat. Der Strand am Roten Meer ist ein einzigartiger Ort, welcher mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde. Ein gigantisches Baumhaus, meterhohe Bäume und freilebende Delfine machen den Dolphin Reef Beach so besonders.

strand meer israel eilat rotesmeer sonne tourismus

Der respektvolle Umgang mit den Delfinen steht im Vordergrund und so wird der Mensch hier nur als Gast verstanden. Die Anlage des Dolphin Reef Beaches ist das größte Meeresgehege der Welt. Fünf Delfine nennen die Anlage ihr zu Hause, welches sie aber jeder Zeit durch ein Tor unter Wasser verlassen können. Besucher können bei einem Tauchgang oder beim Schnorcheln die Delfine in ihrer natürlichen Umgebung erleben. Nach einem Tauchgang kann man sich in der Beach Bar stärken.

strand meer israel eilat rotesmeer sonne tourismus

Neben dem Strandbereich gibt es auch eine Relax Zone im Baumhaus, welche nur für Volljährige zugänglich ist. Dort kann man sich in drei Entspannungs- und Therapiepools entspannen und den Tag genießen. All das hat natürlich seinen Preis und deswegen ist es nicht verwunderlich, dass man für den Dolphin Reef Beach Eintritt zahlen muss. Auch wenn der Eintritt nicht ganz billig ist – es lohnt sich alle Male, denn der kleine Kieselstrand ist ein wahres Paradies und ein echtes Erlebnis für Groß und Klein! Übrigens, wer Lust auf einen Roadtrip hat, der kann Eilat auch in ca. 5 Stunden von Tel Aviv mit einem Mietwagen erreichen und dabei die Wüste Israels entdecken.

Das Dolphin Reef gehört zu den schönsten Orten in Israel – entdeckt hier welche anderen Reiseziele zu den besten zählen: Israel Reise: die schönsten Orte im Heiligen Land

5. Ein Bokek Beach

Salzverkrustungen am Ufer, Salzkristalle im Wasser und Menschen, die im Wasser schweben – willkommen am Toten Meer. Im Osten Israels wartet der Ein Bokek Beach auf Strandurlauber, die von den gesundheitsfördernden Aspekten des Toten Meeres profitieren wollen. Der Strand befindet sich in dem gleichnamigen Ort, welcher sich auf therapeutische Angebote spezialisiert hat.

strand meer israel totesmeer sonne tourismus

Der Strand von Ein Bokek ist in 10 Strandabschnitte geteilt, von denen einige noch renoviert werden. Anfang 2017 sollen alle Abschnitte fertig sein und dann können Urlauber hier das volle Wohlfühl-Programm genießen. Am Ein Bokek Strand fehlt es an nichts: Es gibt Rettungsschwimmer, Restaurants, sanitäre Anlangen und zahlreiche Sonnenliegen mit Schirmen. Letzteres ist zwingend notwendig, denn am Toten Meer kann es im Sommer mit bis zu 40°C sehr heiß werden. Ein schattiges Plätzchen ist da ein Muss!

strand meer israel totesmeer sonne tourismus

Das Wasser des Toten Meeres ist so salzig, dass es schon fast dickflüssig ist. Schwimmen ist hier nicht wirklich möglich, aber das Tote Meer ist ja auch bekannt dafür, dass man vom Wasser getragen wird. Wer am Toten Meer ist sollte sich auf jeden Fall eine Schlammmassage gönnen. Sich mit dem nährstoffreichen Schlamm einzureiben sieht nicht nur verdammt lustig aus, sondern ist auch sehr gut für die Haut!

Israel hat über 20 verschiedene Strände, von denen ihr nun 5 gesehen habt. Wer jetzt noch mehr Lust auf Strand hat, der findet bei Beach-Inspector weitere Strände in Israel und 29 verschiedenen Reisezielen. Das Berliner Startup testet vor Ort die Strände der Welt, um euch zu zeigen, wo man am besten Strandurlaub machen kann.

In Tel Aviv und Hunger bekommen oder doch noch eine Runde schwimmen?

Karte