Reisetipps, Infos & Inspiration Strände Traumstrände in Thailand: Die 10 schönsten Strände

Alle Artikel

Traumstrände in Thailand: Die 10 schönsten Strände

Das tropische Thailand ist weltberühmt für seine vielen traumhaften Strände – wir haben die besten darunter für euch ausfindig gemacht!

Thailand gehört zweifellos zu den besten Stranddestinationen der Welt, insbesondere dank der wunderschönen tropischen Inseln im Süden des Landes, im Golf von Thailand und in der Andamanensee im Westen. Praktisch wie die Definition des typischen tropischen Paradieses bestechen Thailands Strände durch weichen weißen Sandes, der klaren und ruhigen See, abgeknickte Palmen direkt am Strand und der kühlen Meeresbrise die Abkühlung vom tropischen Klima verspricht. Bei uns findet ihr die 10 schönsten und beliebtesten Strände als Vorbereitung auf den nächsten Traumurlaub!

1. Patong Beach, Phuket

ca. 13 km von Phuket Town entfernt

Phuket ist die größte der Inseln in Thailand. Patong, der größte Strand der Insel, ist Thailands beliebtester und meistbesuchter Strand. Mit einer breiten Küste, weichem weißem Sand, warmem Wasser und vielen Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, die zu Fuß erreichbar sind, kommt hier keine Langeweile auf. Das pulsierende Nachtleben zieht Party-Freunde an, und Jetskis und andere Wassersportarten sorgen tagsüber für Spaß in und am Wasser. Patong Beach ist zwar kein einsames Inselparadies, aber genau das richtige für Reisende die Komfort und typischen Strandurlaub suchen, sowie all-inclusive Angebote lieben. In Patong ist zwar viel los, aber dadurch auch sehr gesellig. Wenn man Action an den Top-Stränden Thailands suchen, finden man diese in Patong.

Eher reif für die einsame Insel? Entdeckt 10 unberührte Inseln in Thailand, die nicht jeder kennt. Bilderbuch Strände inklusive!

2. Railay Beach, Krabi

ca. 45 Minuten per Boot von Krabi entfernt

Der Railay Beach in Krabi ist zwar technisch gesehen auf dem Festland, aber nur mit dem Boot erreichbar und bietet somit das Gefühl, isoliert auf einer einsamen Insel zu sein. Klares blaues Wasser, kleine Kalksteininseln am Horizont und majestätische Felsen umgeben die kleinen Strände, die nur während der Hochsaison in Thailand etwas überfüllt sind. Railay gilt in Thailand als Paradies für Kletterer. Mehrere Kletterschulen vermitteln die Grundlagen des Sportkletterns und des Sicherns. Für Kletterer mit wenig Erfahrung bietet sich außerdem das exzellente Bouldern direkt am Strand. Abgesehen vom Klettern, Schwimmen und Schnorcheln kann man hier wunderschöne Landschaft bewundern und die neugierigen Affen entdecken, die das Umland bewohnen. Bringt also ein Buch mit und bereitet euch aufs Entspannen vor! Railay Beach immer noch viel ruhiger und weniger entwickelt ist als die meisten bekannten Strände in Thailand.

Macht es einen preislichen Unterschied wann man Flüge bucht? Die Antwort findet ihr hier: Die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

3. Long Beach, Koh Lanta

ca. 2 Stunden per Fähre von Krabi entfernt

Der Name des Long Beach auf der Insel Koh Lanta verspricht nicht zu viel. DIes ist auch wohl einer der besten, längsten und breitesten Strände in ganz Thailand. Restaurants direkt am Strand und die Aussicht auf die einzigartige Silhouette der Insel Koh Phi Phi am Horizont verleihen dem Strand ein noch exotischeres Ambiente. Im Gegensatz zu vielen anderen Stränden auf Koh Lanta gibt es am Long Beach kaum scharfen Felsen und Schwimmgefahren wie Seeigel zu sehen. Ein abfallender, weicher Sandboden sorgt für traumhaftes und gefahrloses Schwimmen bei Tag und Nacht. Obwohl Long Beach früher hauptsächlich Rucksacktouristen in Strandbungalows und günstige Restaurants anzog, das Gebiet heutzutage wesentlich familienorientierter. Ungeachtet dessen können gute Angebote für Unterkünfte insbesondere auf der Nordseite von Long Beach gefunden werden. Die Insel Koh Lanta ist ganz anders als sein Nachbar Phuket. Das Fehlen eines Flughafens und die Notwendigkeit, eine Fähre hierher zu nehmen, haben einen etwas Widerstand gegen die zu rasche Entwicklung auf der Insel geleistet und so ist es hier noch immer ruhig und abgeschieden.

Thailand auch abseits des Meeres entdecken? Hier gibt’s Infos zu den 10 schönsten Orten in Thailand.

4. Hua Hin Beach, Hua Hin (nahe Bangkok)

ca. 1 1/2 Stunden südlich von Bangkok

Hua Hin wird von vielen als einer der schönsten Strände in der Nähe von Thailands Hauptstadt Bangkok angesehen und ist bei Einheimischen und internationalen Besuchern äußerst beliebt. Die Popularität geht vor allem auf die flachen Strandabschnitte zurück, sowie die vielen Aktivitäten und die einfache Anreise aus Bangkok per Bus oder Taxi. Der Strand fällt sehr flach in den Golf von Thailand ab und erlaubt entspanntes plantschen und Baden, auch für Kleinkinder. Neben Strandaktivitäten und Wassersport bietet Hua Hin eine international anerkannte Spa- und Wellness-Szene sowie erstklassige Golfplätze. Für Besucher die die vielfältige Natur Thailands entdecken wollen, ist Khao Sam Roi Yot Nationalpark nicht weit entfernt. Entlang der Hauptstraße in Huan Hin gibt viele Möglichkeiten das Nachtleben zu genießen und zu lokal und international speisen. Sollte der Verkehr zunehmen oder ein Besucherschwall am Wochenende kommen, kann man auf den etwas weiter südlich gelegenen friedlichen Strandstreifen von Pranburi ausweichen.

Thailands pulsierende Hauptstadt entdecken? Schaut euch die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten Bangkoks an!

5. Kata Beach, Phuket

ca. 15 km von Phuket Town entfernt

Nur ein paar Meilen von der Hektik des Patong Beach und südlich vom Strand Karon entfernt liegt Kata Beach – ein ruhigerer, entspannterer Sandstreifen im Süden von Phuket. Kata hat alles, was Phuket so beliebt macht: Palmen, warmes Wasser und eine schöne Landschaft – aber es sind nicht viele Hotels oder Einkaufszentren in Sicht. Wunderschöne Resorts säumen hier stattdessen die Küste. Am nördlichen Ende des Kata Beach können man schnorcheln und die tropische Unterwasserwelt entdecken. Ausrüstung kann in Tauchgeschäften gemietet oder in örtlichen Minimarkets gekauft werden. Der Aussichtspunkt zwischen Kata Beach und Nai Harn bietet ein tolles Fotomotiv oder lässt Besucher einen Cocktail mit besonderer Aussicht genießen. In der Nebensaison können die Wellen am Kata Beach sehr stark werden, was es zu einem großartigen Ort zum Surfen oder Boogie-Boarding macht.

Die Insel noch besser kennen lernen? Hier gibt’s die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten auf Phuket!

6. Lamai Beach, Koh Samui

ca. 15 km vom Flughafen Koh Samui entfernt

Obwohl die Strände von Koh Samui überfüllt sein können, weil sie nur einen kurzen Flug von Bangkok entfernt sind, bietet Lamai Beach die perfekte Balance für Besucher, die eine schöne Landschaft, gutes Schwimmen und andere Aktivitäten genießen wollen, wenn sie nicht gerade im Wasser sind. Anhäufungen von Palmen und das türkisfarbene Wasser machen Lamai Beach zum exotischen Paradies für Reisende, das jedoch leicht zu erreichen ist. Das südliche Ende des Strandes ist das beliebteste und belebteste. Am nördlichen Ende verjüngt sich der Sand schließlich zu Felsen und es geht ruhiger zu. Für eine bizarre Pause von der Sonne kann man einen Blick in Wat Khunaram, wo der Körper eines berühmten Mönchs mumifiziert und (nach seinem Wunsch) in einer Glasvitrine ausgestellt ist. Ein Motorrad zu mieten ist der beste Weg, um die große Insel Koh Samui zu erkunden, aber nur, wenn man etwas Erfahrung im Fahren in Asien hat. Ein Fischerdorf etwas südlich ist eine interessante Abwechslung und eine Möglichkeit Einheimischen zu begegnen. Nachts verwandeln die zahlreichen Bars und Restaurants am Lamai Beach in eine Partyszene, die Expats und Reisende gleichermaßen anzieht.

Hier gibt es Eindrücke aus Koh Samui und ganz Thailand in beeindruckenden Bildern als Reiseinspiration

7. Sairee Beach, Koh Tao

ca. 40 Minuten per Fähre von Koh Samui

Einst fast ausschließlich eine Basis für Taucher, wird vielen Besuchern langsam klar, dass Koh Tao mehr zu bieten hat als nur einen Ort zum Essen und Schlafen zwischen den Tauchgängen. Überraschenderweise ist Sairee Beach auf Koh Tao zu einer Partyszene geworden wie Haad Rin auf Koh Phangan – natürlich zwischen Vollmondpartys. Reiseführer, die Koh Tao immer noch als „Insel für Taucher, die früh zu Bett gehen“ bezeichnen, müssen dringend aktualisiert werden. Die nächtlichen Kneipentouren richten sich an junge Reisende, die sich mit anderen treffen und Party machen möchten. Sairee Beach ist ein 1,6 km langer Sandstrand mit einer wunderschönen Aussicht auf kleine Inseln am Horizont. Es ist Koh Taos beliebtester Strand mit vielen preiswerten Unterkünften und Restaurants. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich auf Koh Samui. Daher ist die Anreise mit der Fähre verbunden, sodass der Strand noch etwas weniger Besucht wird als die Nachbarinseln.

Tipps zur Buchung gefällig? Nutzt unsere Tools ‚ganzer Monat‘ um immer die beste Reisezeit und günstigsten Preise zu finden!

8. White Sand Beach, Koh Chang

ca. 30 km vom Flughafen Trat

White Sand Beach ist ein weiteres Beispiel für einen schönen Sandstreifen, der vor einem Jahrzehnt noch nur für Rucksacktouristen bekannt war und sich nun zu einer Resortszene entwickelt. Zahlreiche Resorts und Abendbuffet-Restaurants säumen den Strand, das nördliche Ende des White Sand Beach hat jedoch immer noch den Charme und einige alte Bambusbungalows. Wie der Name schon sagt, ist der Sand weich, weiß und pudrig. Dieser wunderschöne Strandabschnitt an der Westseite der Insel Koh Chang ist von Palmen und Kokospalmen gesäumt und von sanft abfallenden Hügeln umgeben. Obwohl Koh Chang von manchen immer noch eher als preiswertes Reiseinsel angesehen wird, gibt es eine große Auswahl an Unterkünften jeglicher Preisklasse. Koh Chang gilt auch als eine der schönsten Inseln im Umkreis von 5 bis 6 Stunden von Bangkok.

Noch nicht sicher wann es in den Thailandurlaub gehen soll? Findet die beste Zeit zum Buchen für Flüge nach Thailand.

9. Sunrise Beach, Koh Phangan

ca. 30 Minuten per Fähre von Koh Samui

Sunrise Beach bei Haad Rin ist vor allem für eins bekannt: Vollmondpartys und ein aufregendes Nachtleben. Einmal im Monat wird am Sunrise Beach auf der Ostseite der Halbinsel die ganze Nacht über bis zum nächsten Mittag gefeiert. Hier wird viel getrunken, getanzt und Musik gespielt. Zu anderen Zeiten im Monat herrscht immer noch Partystimmung, sodass diejenigen, die nach einem ruhigeren Stranderlebnis suchen, vielleicht lieber auf ein anderes Ziel ausweichen sollten. Tagsüber lädt der goldene Sand und die flach abfallende Küste zum Sonnenbaden ein, obwohl sich im Wasser einige Felsen befinden, auf die man beim Schwimmen achten muss. Trotz der starken Partyszene gehört der Strand von Haad Rin zu den besten Thailands. Zwischen den Vollmondpartys ist hier relativ wenig los. Dafür kommen während der Hochsaison aber über 15.000 Leute!

Lust auf den etwas anderen Urlaub? 6 völlig neue Arten, Thailand zu entdecken.

10. Ao Nang, Krabi

ca. 16 km von Krabi entfernt

Obwohl der Strand von Ao Nang in Krabi auch nach thailändischen Maßstäben sehr geschäftig und in der Hochsaison überfüllt ist, zieht er aus einem Grund die Massen an: der imposanten Landschaft. Die berühmten Kalksteinformationen sind in alle Richtungen sichtbar, ebenso wie kleine Inseln am Horizont und die Szenerie bietet einmalige Fotomotive. Da Ao Nang von Krabi-Stadt aus leicht zu erreichen ist, ohne ein Boot nehmen zu müssen, ist es immer hoch frequentiert und von vielen Touristen besucht. Einige kleine Läden säumen die Strandstraße, es gibt jedoch keine größeren Einkaufszentren oder Outlets in Ao Nang. Anstatt shopping, bietet Ao Nang viele Wassersportarten, Tauchen und sogar eine Dschungel-Seilrutsche. Klettern ist ebenfalls möglich, aber Reisende, die ernsthaft klettern möchten, sollten mit dem Longtail-Boot lieber direkt nach Railay fahren. Eine Vielzahl von Bars, servieren die drei wichtigsten Biersorten Thailands zusammen mit Importen, um Expats zufrieden zu stellen und dazu typisch Thai Küche.

Krabi zählt zu unseren 10 exotischsten Reisezielen. Findet heraus welche es noch auf die Liste geschafft haben!

Die 10 schönsten Strände Thailands im Überblick:

StrandOrt und EntfernungRegion
1. Patong BeachPhuket Town, 13 kmPhuket
2. Railay BeachKrabi, 45 Minuten (Fähre)Krabi
3. Long BeachKoh Lanta, 2 Stunden (Fähre)Krabi
4. Hua Hin BeachHua Hin, 1 1/2 Stunden (Taxi/Bus)Bangkok
5. Kata BeachPhuket Town, 15 kmPhuket
6. Lamai BeachKoh Samui, 15 km (vom Flughafen)Koh Samui
7. Sairee BeachKoh Tao, 40 Minuten (Fähre)Koh Samui
8. White Sand BeachKoh Chang, 30 km (vom Flughafen)Trat
9. Sunrise BeachKoh Phangan, 30 Minuten (Fähre)Koh Samui
10. Ao NangKrabi, 16 kmKrabi

Hier gibt es noch weitere Ideen für den nächsten Strandurlaub:

Karte