Reisetipps, Infos & Inspiration Weihnachten in der Sonne: 10 Ideen für warme Weihnachten

Alle Artikel

Weihnachten in der Sonne: 10 Ideen für warme Weihnachten

Hier findet ihr exotische, aber auch günstige Reiseziele, die warme Weihnachten garantieren.

Weiße Weihnachten – diese Vorstellung löst nicht bei jedem Vorfreude aus. Wer während der Feiertage statt Schnee und klirrender Kälte lieber lange Sonnentage oder ein warmes Bad im Meer genießen möchten, sollte sich folgende Reiseziele genauer anschauen.


1. Kuba

Auf nach Kuba – insbesondere die Nordküste Kubas rund um die Region Varadero erfreut sich bei zahlreichen Touristen einer großen Beliebtheit. Hier findet man viele günstige Übernachtungsmöglichkeiten aber auch einige luxuriöse Hotels, die an weitläufigen Sandstränden liegen und zum ausgiebigen Sonnenbaden einladen. Dennoch wäre es verschwendete Zeit, nur auf der faulen Haut liegen. Vielmehr sollte man sich den vielfältigen Sehenswürdigkeiten des Landes widmen und beispielsweise einen Städtetrip nach Havanna unternehmen. Hier kann man nicht nur über die architektonischen Meisterleistungen und über die kulturellen Highlights der Metropole staunen, sondern man entdeckt auch zahlreiche Möglichkeiten, um die weltberühmten Zigarren sowie einen guten Schluck Rum zu probieren.

Hier geht es zu den 10 Sehenswürdigkeiten, die ihr in Havanna nicht verpassen dürft!

2. Gran Canaria, Spanien

Vor allem Familien mit Kindern, die über Weihnachten ein paar sonnige Tage verbringen möchten, sollten Gran Canaria als Reiseziel in Betracht ziehen, denn die drittgrößte der Kanarischen Inseln kann nicht nur wegen der vergleichsweise kurzen Reisezeit sondern auch wegen der günstigen Preise insbesondere bei jungen Familien punkten. Die Außentemperaturen steigen im Dezember immerhin auf bis zu 22 Grad und so kann man gemeinsam viele Abenteuer an der frischen Luft erleben. So macht beispielsweise eine Bootstour zu den Delfinen, ein Ausflug in den Wasserpark oder eine Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus Groß und Klein gleichermaßen viel Spaß.

Wisst ihr, wie ihr beim Flügebuchen Geld sparen könnt? Schaut euch unsere Skyscanner-Tools „Ganzer Monat“ bzw. „Günstigster Monat“ bei der Flugbuchung an!

3. Florida, USA

Florida trägt nicht umsonst den Namen „Sunshine State“, denn auch an Heiligabend herrschen hier sommerliche Temperaturen. Daher kann es an den belebten Stränden des US-Bundesstaates vorkommen, dass man mit etwas Glück während der Feiertage sogar den Weihnachtsmann auf einem Surfbrett zu sehen bekommt. Einige einheimische Wassersportler machen sich nämlich den Spaß und verzücken die Touristen am Miami Beach mit dieser außergewöhnlichen Verkleidung. Auch wenn dieser Brauch für einige Urlauber mit Sicherheit ungewöhnlich ist, kommt sogar bei Temperaturen um die 24 Grad ein wenig Weihnachtsstimmung auf.

Südflorida ist übrigens ein absoluter Reisetrend. Hier haben wir die 10 besten Attraktionen in Fort Lauderdale & Südflorida.


4. Sri Lanka

Der asiatische Inselstaat zählt vermutlich zu den exotischsten Reisezielen, die einen sonnigen Weihnachts-Urlaub garantieren. Sobald die Monsunzeit im Oktober und November vorbei ist, gelten der Dezember und auch der Januar in Sri Lanka als die idealen Reisemonate. Übrigens kann man auch hier besinnliche Weihnachten verbringen – allerdings nicht mit Weihnachtsliedern und einem Adventskranz, sondern eher an einsamen Sandstränden umgeben von riesigen Kokospalmen. Geheimtipps dafür sind übrigens der Uppuveli Beach bei Trincomalee sowie der Charty Beach in der Nähe der Stadt Jaffna.

Falls ihr ein paar Tage in Colombo verbringt, seht euch die Tipps für die Hauptstadt Sri Lankas an: Die Top-Sehenswürdigkeiten in Colombo.

5. Kap Verde 

Bei 27 Grad Außentemperatur und bis zu 24 Grad warmen Wasser kann man auf den Kap Verden auch im Dezember einen entspannten Badeurlaub verbringen. Zwar lässt sich die Sonne im letzten Monat des Jahres nicht an jedem Tag blicken, allerdings erhält man so die Gelegenheit, eine Wanderung auf der Insel Santo Antâo zu unternehmen oder den größten aktiven Vulkan im atlantischen Ozean zu erkunden. Wer es sich zeitlich erlauben kann, sollte unbedingt bis in das neue Jahr hinein auf dem afrikanischen Inselstaat bleiben. Denn in der Hauptstadt Praia findet man mit Sicherheit eine Gelegenheit, um die Gastfreundschaft der Einheimischen zu genießen und gemeinsam mit den Inselbewohnern eine unvergessliche Silvesternacht zu erleben.

Ihr fragt euch, wann die beste Zeit ist, um Flüge zu buchen? Wir haben die Antwort!

6. Ägypten

Neben Gran Canaria zählt Ägypten ebenfalls zu den Reisezielen, die man auch mit einem schmalen Geldbeutel ansteuern kann. Mindestens acht Sonnenstunden und Temperaturen bis 26 Grad erwarten die Urlauber in den beliebten Ferienregionen Marsa Alam und Hurghada. Zwar bietet die Wüste außerhalb der Hotelburgen nicht viele Unternehmungsmöglichkeiten, doch dafür sind die Strände an der Küste umso schöner. Warmes Wasser, bunte Korallenriffe und kristallklares Wasser sorgen dafür, dass bei den Urlaubern auch im Dezember echtes Sommer-Feeling aufkommt.

Im Winter ist Kairo von den Temperaturen her übrigens erträglich. Schaut euch also am besten jetzt die  Top-Sehenswürdigkeiten in Kairo an!

7. Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik gilt als eines der beliebtesten Reiseziele in der Karibik und hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als wahres „Urlaubsparadies“ gemacht. Wer um die Weihnachtszeit hierher kommt, kann sich auf 27 Grad warmes Wasser freuen und so ist es nicht verwunderlich, dass man die meiste Urlaubszeit an den feinen Sandstränden verbringt. Allerdings hat die Insel wesentlich mehr als die erwähnten Traumstrände zu bieten. So kann man beispielsweise in den Bergregionen ausgiebige Wanderungen unternehmen und dabei exotische Tierarten beobachten oder sich auf einer Tour durch die Hauptstadt Santo Domingo den kulturellen Schätzen des Inselstaates widmen.

So richtig Lust auf Strandurlaub? Dann seht mal hier, an welchen Stränden in der Dominikanischen Republik ihr die Weihnachtsmütze aufsetzen könntet:  Die besten und schönsten Strände der Dominikanischen Republik

8. Rio de Janeiro, Brasilien

Der Dezember zählt in Rio de Janeiro zu den wärmsten Monaten. Ideale Voraussetzungen also, um an Weihnachten nicht nur am Strand der Copacabana zu entspannen, sondern auch, um Land und Leute kennenzulernen. Wer dabei nicht ganz auf die weihnachtlichen Bräuche verzichten möchte, sollte sich zur Rodrigo de Freitas Lagune begeben, denn hier befindet sich der größte schwimmende Weihnachtsbaum der Welt. Auch wenn am Fuße des Zuckerhuts kein warmer Glühwein sondern eine gekühlte Kokosnuss getrunken wird, kann man hier in eindrucksvoller Art und Weise das christliche Fest feiern.

Und wer noch immer nicht überzeugt ist, für den haben wir die 7 schönsten Strände Brasiliens.

9. Dubai, V.A.E.

Auch wenn die Vereinigten Arabischen Emirate vor Prunk und Luxus nur so strotzen, sind die Flüge nach Dubai in der Regel gar nicht mal so teuer. Und da der Dezember nicht zu den Hauptreisemonaten zählt, kann man an Weihnachten einen echten Schnäppchen-Urlaub in der Stadt der Superlative verbringen. Während die Temperaturen im Sommer auf unerträgliche 40 Grad steigen, herrschen im Dezember angenehme 26 Grad, sodass man auch mal die außergewöhnlichen Freizeitangebote nutzen, Wolkenkratzer besichtigen oder orientalische Märkte besuchen kann. Wer auf Weihnachtsstimmung nicht verzichten möchte, der wird in Dubai auch fündig, da glitzernde Weihnachtsdekos und gängige weihnachtliche Songs ihren Einzug in die Metropole gefunden haben.

Und hier geht es zu den 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Dubai!

10. Phuket, Thailand

Nachdem im Oktober die Regenzeit auf der thailändischen Insel Phuket vorbei ist, herrschen an Weihnachten wieder sommerliche Temperaturen und strahlender Sonnenschein. Bis zu acht Sonnenstunden am Tag und Temperaturen um die 30 Grad sorgen für allerbestes Wohlfühl-Wetter und so nimmt man auch gerne einen Langstreckenflug von ungefähr 14 Stunden in Kauf. Die Hotels in Phuket zählen zu den besten des Landes und zeichnen sich insbesondere durch die verschiedenen Wellness-Angebote aus. Wer neben Sonnenbaden am Strand und Entdeckungstouren zu den beliebtesten Ausflugszielen der Insel auch seinem Körper etwas Gutes tun möchte, ist hier genau an der richtigen Stelle.

Und hier geht’s zu noch mehr schönen Plätzen in Thailand: 10 unberührte Inseln in Thailand, die nicht jeder kennt – Bilderbuchstrände inklusive.


Mehr Tipps für einen warmen Herbst und Winter:

Karte