Karte

Lanzarote Reiseführer

Einleitung zu Lanzarote

Lanzarote ist die viertgrößte der insgesamt 10 Kanarischen Inseln in Spanien und verfügt über eine sehr außergewöhnliche Landschaft mit atemberaubend schönen schwarzen Sandstränden im Süden und schläfrigen grünen Tälern im Norden. Die Insel bietet alles, was man für einen perfekten Urlaub braucht: Sonnenschein, der das ganze Jahr über anhält, idyllische Strände und Landschaften, ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm für Familien, eine exquisite spanische bzw. kanarische Küche und eine große Auswahl an Ferienunterkünften, wie zum Beispiel Ferienwohnungen auf Lanzarote, für den kleinen als auch großen Geldbeutel.

Weitere Aktivitäten in Lanzarote

Dank der starken Winde und dem strahlenden Sonnenschein hat die Insel besonders viel für Urlauber mit Lust auf Wassersport zu bieten. Besucher haben die Wahl zwischen einer Fahrt auf einem Katamaran oder Segelboot und können Kite- oder Windsurfen lernen.

 

Der Playa Famara Strand im Norden der Insel ist sehr beliebt unter Sufern, Kite-Surfern und Naturalisten. Der bezaubernde 5 Kilometer lange Strand erstreckt sich von dem hübschen kleinen Dorf Caleta de Famara bis hin zu den grandiosen Riscos de Famara Klippen, die eine beeindruckende Kulisse entfesseln. Kein Wunder also, dass Ferienunterkünfte am Playa Famara Strand zu den beliebstesten Ferienhäusern auf Lanzarote gehören. Segelausflüge sind auch sehr beliebt und eignen sich in hervorragender Weise, um die Insel zu erkunden. Wem dieser Strand nicht spannend genug ist kann auf der Playa del Ingles und Gran Canaria, welches die Nachbarinsel ist, seine Partylaune ausleben.

 

Jameos del Agua ist eine weitere sehenswerte Attraktion, die unbedingt auf dem Besichtigungsprogramm stehen sollte. Dieser Vulkantunnel und faszinierende Fluss wurde durch den Ausbruch des La Corona Vulkans geschaffen und wartet nun mit herrlichen Schwimmbecken, einem Auditorium mit natürlicher Akustik und malerischen Gärten auf. Besucher können einen entspannten Tag in der Sonne verbringen, die Gärten erkunden oder die leckere Küche der umliegenden Restaurants ausprobieren.

 

Lanzarote Reisen bieten außerdem jede Menge für das jüngere Publikum und Kinder werden an den Unterwasserfahrten auf der Submarine Safari garantiert ihren Spaß finden. Mit einem „gelben U-Boot” startet die Safari in Puerto Calero auf der Sie die spektakuläre Unterwasserwelt kennenlernen werden während das Unterwasserboot Sie in die Tiefen des Atlantiks geleitet.

Essen und Trinken in Lanzarote

Die Einheimischen der Insel sind stolz auf ihre selbst angebauten Erzeugnisse. Besucher sollten sich nicht die örtlichen Spezialitäten entgehen lassen, wie beispielsweise “Sancocho”, ein Fischeintopf bestehend aus gesalzener Seebrasse oder Wrackbarsch oder den unter dem Namen „Vieja“ bekannten Papageienfisch, der mit Öl und Essig zubereitet wird. Die zahlreichen Restaurants der Insel locken die Gäste mit einer schmackhaften Auswahl an gegrillten Krustentieren mit feinen Gewürzen und anderen europäischen Gerichten.

 

Für ein authentisches kulinarisches Erlebnis und eine einzigartige Küstenatmosphäre sollten Besucher die beiden Restaurants ausprobieren, die sich am Strand von El Golfo befinden. Diese Restaurants haben keine Speisekarten und servieren ganz einfach den am jeweiligen Tag gefangenen Fisch mit einer leckeren Beilage, normalerweise papas arrugadas (Runzkartoffeln), die mit einer auf Knoblauch basierten Soße dargereicht werden.

 

Wenn Sie auf der Suche nach einem Restaurant in einer romantischen Umgebung sind, schauen Sie im La Chalanita in Playa Blanca vorbei. Hier wird den Gästen neben einem niveauvollen Menü, u. a. bestehend aus rotem Tunfisch und weißen Garnelen, auch ein atemberaubend schöner Meeresblick geboten.

 

Um den Wein von Lanzarote zu verköstigen, fahren Sie am besten nach La Geria, das im Herz der Insel liegt. Hier stoßen Sie auf eine einzigartige Weinregion, wo üppige Weinreben aus der schwarzen Erde und der feinen Vulkanasche sprießen.

Klima in Lanzarote

Lanzarote ist nur 130 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt und ist die östlichste der Kanarischen Inseln. Die Insel verfügt über ein mildes und trockenes Klima mit sehr wenig Niederschlag. Die durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei 21°C im Januar und steigt auf bis zu 29°C im August.

Beste Reisezeit in Lanzarote

Da die Sonne das ganze Jahr über auf Lanzarote scheint, kann die Reise zu jeder Zeit angetreten werden.

Nach Lanzarote fliegen

Der kleine und angenehme Flughafen der Insel wird von Charterfluggesellschaften, Billigfliegern und den klassischen Airlines angeflogen und ist daher nicht nur einfach und bequem, sondern auch zu erschwinglichen Preisen von Deutschland aus zu erreichen.

 Angebote in Lanzarote

Hotels in Lanzarote

Mietwagen in Lanzarote

Bilder von flickr/luc.viatour

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.