Karte

Belfast Reiseführer

Einleitung zu Belfast

Nachdem Belfast seine konfliktreiche Vergangenheit, die Ende der sechziger Jahre ihren Anfang nahm und sich über drei Jahrzehnte erstreckte, überstanden hat, hat sich die an der Küste gelegene Hauptstadt Nordirlands in den letzten Jahren zu einem begehrten Reiseziel entwickelt. Heute ist Belfast eine trendige Stadt in der man seinen Kurzurlaub genießen und das weltbekannte tosende Nachtleben aus erster Hand miterleben kann. Belfast schmückt sich mit einem breitgefächerten Kulturangebot und einem reichen maritimen Erbe. Allerdings ist Belfast in erster Linie als die Stadt bekannt, in der die berühmte Titanic gebaut wurde und man stößt hier überall auf Erinnerungsstücke von diesem, dem Unglück geweihten, Passagierschiff. 2012 (ein Jahrhundert nach dem Untergang der Titanic) ist ein riesengroßes Festival geplant, um dem Bau dieses verhängnisvollen Schiffs zu gedenken.

Weitere Aktivitäten in Belfast

Belfast bietet viele interessante kulturelle Sehenswürdigkeiten, einschließlich dem Belfast Castle, das eigentlich ein viktorianischer Herrensitz im schottischen Baronial-Stil war, und von seiner herausragenden Lage auf dem Cave Hill dem Besucher eine umwerfenden Aussicht bietet. Das Ulster Museum, das nordirische Nationalmuseum und zugleich Kunstgalerie, sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn hier können Sie den Schatz bewundern, der während der spanischen Armada an die Küste gespült wurde.

 

Die St Anne’s Cathedral sollten Sie auch nicht verpassen und das Rathaus mit dem Ehrenmal zum Gedenken der Opfer der Titanic-Katastrophe wird Ihnen durch eine geführte Tour für ewig in Erinnerung bleiben. Der Belfast Zoo sorgt für einen erlebnisreichen Familientag. Dieser „käfigfreie“ Zoo beherbergt 140 verschiedene Tierarten, von denen die meisten vom Aussterben bedroht sind. Lassen Sie sich nicht die Präriehunde entgehen, die sich in einen Tunnel unter dem Park gegraben haben und praktisch frei umherlaufen.

 

Falls Sie Lust auf eine Shoppingtour haben, begeben Sie sich am Besten in Richtung St. George’s Market, eine viktorianische Markthalle, die bereits seit 1896 besteht und eine ihrer letzten Art in dieser Region ist. Lassen Sie Ihren Besichtigungstag mit einem Besuch im Crown Liquor Saloon, die bekannteste und beliebteste Gaststätte der Stadt, ausklingen. Die der nordirischen Nationalstiftung angehörige Gaststätte ist berühmt für ihre historische und kontinentale Innenausstattung sowie für ihre ausgezeichneten Speisen und Getränke.

Essen und Trinken in Belfast

Belfast hat für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas zu bieten, angefangen von den niedlichen Cafés im kontinentalen Stil bis hin zu den Restaurants, die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet sind. Das Cathedral Viertel ist das Herzstück der Belfaster Partyszene, während das Hafenviertel ein gutes Plätzchen ist, an dem Sie authentische irische Pubs vorfinden. Die traditionelle irische Küche kommt der der britischen sehr nahe: Porridge zum Frühstück, Fleisch- und Fischgerichte zum Mittag und viele verschiedene Eintöpfen. Probieren Sie unbedingt einen „Ulster Fry“, das unter den Einheimischen unheimlich beliebt ist und aus Würsten, Speck, Eiern, Tomaten, irischem Soda- und Kartoffelbrot besteht.

Klima in Belfast

In Belfast ist es das ganze Jahr über kühl und regnerisch, wobei zwischen August und Januar am meisten Regen fällt. Die Durchschnittstemperatur liegt im Sommer bei 18°C und im Winter bei 6°C. Die Küstenlage bedeutet, dass extreme Wetterlagen äußerst selten sind, obwohl im Winter mit ein bisschen Schnee oder Schneeregen zu rechnen ist.

Beste Reisezeit in Belfast

Belfast kann man das ganze Jahr über einen Besuch abstatten. Insbesondere der St. Patrick’s Day im März empfiehlt sich mit seinem Karnevalsumzug und Open-Air-Konzert für einen Besuch. Das Music in the Parks Festival wird von Mai bis September mit vielen verschiedenen Konzerten abgehalten.

Nach Belfast fliegen

Belfast wird von mehreren Billigfliegern angesteuert. Der Belfast International Airport liegt rund 30 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und die Fahrt mit dem Taxi oder Bus dauert nur 25 Minuten. Der Belfast City Airport dient vornehmlich Inlandsflügen und liegt nur 3 Kilometer nördlich vom Stadtzentrum entfernt.

 Angebote in Belfast

Hotels in Belfast

Mietwagen in Belfast

Bilder von flickr/infomatique

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.