Karte

Billigflüge von Amsterdam nach Berlin

Fluginformationen Amsterdam Schiphol nach Berlin

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

Direkte Fluglinien

6

Flüge pro Woche

72

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 586 Kilometer

1 Std. 10 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

KLM

Berlin-Tegel und Berlin Schönefeld

2 Flughäfen

Diese Informationen sind gültig ab März 2016, Änderungen können seither aufgetreten sein und nicht berücksichtigt werden.

Airlines mit Route Amsterdam – Berlin

Mehrmals täglich fliegen Easyjet und KLM direkt zwischen Amsterdam und Berlin. Easyjet fliegt nach Berlin Schönefeld, während KLM Tegel ansteuert. Flüge gehen in der Regel morgens, mittags und abends. Benötigt man trotzdem mehr Flexibilität muss man mit Zwischenstopp fliegen, wobei sich die Reisezeit verlängern kann. Zur Auswahl kommen dann noch Eurowings, Norwegian, Aegan, SAS und viele weitere dazu. Man sollte stets Hin- und Rückflug zusammen buchen um bares Geld zu sparen, außerdem ergeben sich durch die Kombibuchung in der Regel weitere Reiseoptionen.

Informationen zum Terminal und Flughafen – Amsterdam

Der Flughafen Amsterdams (Schiphol) liegt etwa 15 Kilometer südwestlich der Stadt und ist einer der geschäftigsten und größten der Welt. Schengen Flüge, also Flüge innerhalb der EU, starten in der Regel von den Gates B und C in Lounge 1. Den Flughafen erreicht man entweder von Amsterdam Centraal mit der Bahn für 4 Euro in rund 20 Minuten, mit dem Bus #197 oder dem Airport Express Bus für 3-5 Euro in 40 Minuten oder mit einem teureren aber flexibleren Taxi für etwa 30 bis 40 Euro. Hat man den Airport erreicht und den Check-In hinter sich gelassen, so eröffnet sich dem wartenden Reisenden eine große Auswahl an Restaurants, Cafés, Bars und Duty-Free Einkaufsmöglichkeiten, sowie gratis Internetzugriff um sich die Zeit bis zum Abflug zu vertreiben.

Informationen zum Terminal und Flughafen – Berlin

In Schönefeld kommt man planmäßig an Gate A oder D an und erreicht die Stadt dann mit Bus oder S-Bahn. Vor dem Terminal stehen auch Taxis bereit, die zwar teuer sind, das Zentrum aber flink in unter 30 Minuten erreichen. Bahn und Bus benötigen etwa zum Hauptbahnhof 30 bis 40 Minuten. Landet man in Tegel fährt man am besten mit dem TXL Bus in die Stadt, welcher direkt zum Alexanderplatz und zum Hauptbahnhof. Von diesen beiden Zielen erreicht man dann jedes Ziel in der Stadt schnell und mühelos. Auch an beiden Berliner Flughäfen vertreibt man sich eventuelle Wartezeiten mit kostenlosem WLAN oder in einem Café.

Allgemeine Informationen

Es empfiehlt sich bei internationalen Flügen etwa 90 Minuten vor Abflug am Terminal bzw. Check-In Schalter zu sein um unnötige Komplikationen zu vermeiden. An Feiertagen oder in den Ferien sollte man stets etwas mehr Zeit einplanen, da dann die Warteschlangen besonders lang sein können. Durch Schengen-Abkommen benötigt man als EU-Bürger für innereuropäische Flüge weder Reisepass noch Visum, der Personalausweis ist ausreichend. Reisende anderer Nation sollten vor Abflug die Einreiseregularien online checken. Auch Geldwechsel ist dank Währungsreform in der EU Geschichte. Einfach genug Euros mitführen oder an einem der vielen Geldautomaten in den Ankunftsterminals mit EC- oder Kreditkarte abheben.

Was erwartet den Reisenden in Berlin?

Deutschlands Hauptstadt ist eines der Top-Reiseziele in Europa und präsentiert sich weltoffen und modern. Mit U-, S- und Straßenbahn kommt man unkompliziert und schnell an jedes Ziel und bestaunt als Tourist das Brandenburger Tor, die Reste der Berliner Mauer, das Regierungsviertel und Reichstagsgebäude, die Museumsinsel und vieles mehr. Als Geschäftsreisender findet man viele Hotels in Flughafen oder nahe der Finanzzentren, etwa am Alexanderplatz.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.