Karte

Billigflüge von Berlin nach Bari

Fluginformationen Berlin nach Bari

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

20 €

Direkte Fluglinien

2

Flüge pro Woche

5

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 1286 Kilometer

2 Std. 10 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Ryanair

Bari

1 Flughafen

Stand aller Daten: August 2016

Die Route bedienende Fluggesellschaften

Ryanair fliegt Mo, Mi und Fr von Berlin-Tegel direkt nach Bari, Air Berlin Di und Sa. Bei allen anderen Verbindungen müsst ihr notgedrungen mindestens einen Zwischenstopp einplanen. Mehrmals wöchentlich geht es so mit Germanwings über Stuttgart und Köln bzw. bis nach Düsseldorf und dortigem Umsteigen auf Eurowings. Weitere Möglichkeiten sind Swiss über Zürich und Air Berlin bis Rom-Fiumicino und dortigem Wechsel auf Alitalia. Lufthansa wiederum fliegt täglich bis München oder Frankfurt, wo ihr jeweils auf Air Dolomiti umsteigen könnt.

Am Flughafen Berlin-Tegel

Berlins Flughafen Tegel liegt im Verwaltungsbezirk Reinickendorf, ca. 8 km nordwestlich der Innenstadt. Als Selbstfahrer benutzt ihr am besten die Stadtautobahn A111 bis zur Ausfahrt „Flughafen Tegel“. Falls ihr ein Taxi nehmt, so dauert die Fahrt aus der Innenstadt je nach Tageszeit ungefähr 20 bis 25 Minuten und kostet in der Region von 30 bis 35 Euro*. Die Anreise mit dem Bus ist ebenfalls möglich. Beispielsweise fährt der sogenannte Bus „JetExpress TXL“ jede 20 Minuten von der S-Bahn-Haltestelle Beusselstraße und dem Hauptbahnhof ab. Die Stadtbuslinie Nr. 128 fährt von U-Bahn-Haltestelle Osloer Straße über die Haltestelle Kurt-Schumacher-Platz bis zu dem Flughafen. Die Stadtbuslinie Nr. 109 fährt von U-Bahn Haltestelle Zoologischer Garten ab und erreicht den Flughafen dann über die S-Bahn-Station Charlottenburg und U-Bahn-Station Jakob-Kaiser-Platz, wo ihr jeweils ebenfalls zusteigen könnt.

Ankunft in Bari

Der Flughafen von Bari ist offiziell auf den Namen des ehemaligen polnischen Kardinals (und späteren Papstes Johannes Paul II) Karol Wojtyła getauft. Die Einheimischen kennen ihn aber auch unter dem Namen „Flughafen Palese“. Er befindet sich ungefähr 8 km Luftlinie nordwestlich des Stadtzentrums. Die Fahrt ins Stadtzentrum ist aufgrund der umständlichen Straßenführung jedoch wesentlich länger (ca. 21 km). In der Ankunftshalle findet ihr neben Bankschaltern und Geldautomaten auch Autoverleiher, falls ihr euch ein Fahrzeug mieten wollt. Mit ihm kommt ihr über die Autobahn A14 und die Bari umfassende Ringstraße bis in die Innenstadt. Der Flughafen hat aber auch einen eigenen Bahnhof, von dem regelmäßig Züge bis zum Hauptbahnhof abfahren. Falls ihr den Bus bevorzugt, so befindet sich vor dem Ausgang eine Haltestelle der Busgesellschaft AMTAB. Nehmt die Linie 16 bis in die Innenstadt.

Praktische Informationen

Nehmt auf jeden Fall euren Reisepass mit.

Das Einchecken und die Sicherheitskontrollen können je nach Passagieraufkommen erheblich Zeit beanspruchen. Seid deswegen etwa zwei bis zweieinhalb Stunden vor eurem Abflug am Flughafen Tegel.

Preise in Bari

Für eine Taxifahrt vom Flughafen bis ins Stadtzentrum (Gegend um die Basilica San Nicola) müsst ihr je nach Verkehrslage mit einem Fahrpreis von 50 bis 60 Euro* rechnen. Für eine Mahlzeit in einem einfachen Lokal solltet ihr mit durchschnittlich 10 Euro* pro Person rechnen. Ein umfangreiches Drei-Gänge-Menü in einem guten Mittelklasserestaurant kostet ungefähr das Doppelte pro Person. Ein halber Liter Bier wird mit durchschnittlich 2,50 Euro* veranschlagt, während ein Softdrink (0,33 l) etwa 1,45 Euro* kosten dürfte, ein regulärer Cappuccino ungefähr 1,20 Euro*.

*Alle Preise können sich jederzeit ändern und sind deshalb ohne Gewähr.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.