Karte

Flüge von Berlin nach London

Fluginformationen Berlin nach London

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug von Berlin nach London im letzten Monat

8

Fluglinien fliegen direkt von Berlin nach London

164

Flüge pro Woche von Berlin nach London

1 Std. 45 Min.

durchschnittliche Flugzeit von Berlin nach London, Gesamtdistanz 922 Kilometer

British Airways

war die beliebteste Fluglinie für Flüge von Berlin nach London im letzten Monat

4 Flughäfen

London-Heathrow, London Gatwick, London-Stansted und London Luton

Was ihr zur Flugroute Berlin - London wissen solltet:


Wie lange dauert ein Flug von Berlin nach London?
Ein Direktflug aus Deutschlands Hauptstadt Berlin bis zum einem der vielen Flughäfen in London dauert rund 1 Stunde und 45 Minuten und überbrückt eine Distanz von 922 Kilometern. Flüge von Berlin nach London gehen morgens, mittags und abends an jedem Tag der Woche.

Wie viel kostet ein Flug von Berlin nach London?
Kurze Flugdauer und großer Konkurrenzkampf drücken die Preise was die Reisenden erfreut. Die Strecke zwischen Berlin und London hält günstige Flugtickets mit verschiedenen Airlines bereit. Der günstigste Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat lag bei gerade mal 30 Euro. Günstige Tickets für die Gegenrichtung findet ihr hier: London nach Berlin).

Welche Airlines bieten Flüge von Berlin nach London an?
Vier Airlines haben Direktflüge von Berlin nach London im Angebot: British Airways, Easyjet, Ryanair und Eurowings. Die beliebteste Fluglinie im letzten Monat war British Airways. Das liegt vor allem daran, dass die britische Staatsairline die größte Anzahl an Flügen im Programm hat und alle Londoner Flughäfen anfliegt. Insgesamt gibt es über 150 Flugverbindungen pro Woche zwischen Berlin und London. Airlines, die Flüge mit einem Zwischenstopp über einen anderen Flughafen anbieten erweitern das Angebot, darunter etwa KLM, Brussels Airlines, die Lufthansa und Swiss.

Welche Reisedokumente benötigt man für einen Flug von Berlin nach London?
Noch ist Großbritannien Mitglied des Schengener Abkommens, was bedeutet, dass Reisende mit EU, Schweizer oder Liechtensteiner Staatsbürgerschaft ohne Visum und Reisepass auch nach London einreisen können. Dies gilt teilweise nicht für Reisende anderer Nation mit Schengen Visum. Was sich genau und wann sich die Regelungen durch die derzeitigen Brexit Verhandlungen ändern, ist zurzeit leider noch nicht abzusehen. Zum aktuellen Stand bleibt die Einreise aus Deutschland mit Personalausweis möglich.



Was ihr über Berlin wissen solltet:


Wie kommt man am besten zum Flughafen in Berlin?
Die beiden Flughäfen Berlins befinden sich im Osten (Schönefeld) und Westen (Tegel) der Stadt. Ryanair und easyJet bedienen die Flugroute von Berlin nach London vom Flughafen Berlin-Schönefeld (SXF) aus. Der Flughafen Berlin Schönefeld (SXF) ist über die Autobahn A113 an das Umland und das Berliner Stadtzentrum angebunden. Am Bahnhof „Flughafen Berlin-Schönefeld“ halten sowohl die S-Bahn als auch Regionalzüge. Ein überdachter Übergang führt in wenigen Minuten vom Bahnhof zu den Terminals. Der Airport-Express-Bus bringt Passagiere außerdem vom Berliner Hauptbahnhof aus zum Flughafen Berlin-Schönefeld. Die Fahrt von der Berliner City bis zum Airport dauert rund 30 bis 40 Minuten. Eurowings und British Airways fliegen regelmäßig vom Flughafen Berlin Tegel (TXL) aus nach London. Dieser kann mit dem PKW über die Autobahn A111 erreicht werden. Diese ist an die Stadtautobahn A100 angebunden und von der Innenstadt aus sowie über den Berliner Ring A10 vom Umland aus erreichbar. Der Airport-Express-Bus in Richtung Berlin-Tegel fährt vom Berliner Hauptbahnhof aus im Fünf- bis Zehn-Minuten-Takt zum Flughafen. Je nach Verkehrsaufkommen ist mit einer Anfahrtszeit von mindestens 30 Minuten vom Stadtzentrum aus zu rechnen.

Wie kann man sich die Wartezeit am Flughafen Berlin vertreiben?
Man sollte rund 2 Stunden vor dem Flug am Flughafen des Abflugortes anzukommen. Beide Berliner Flughäfen verfügen sowohl vor als auch nach den Sicherheitskontrollen über ein breites Angebot an Speisen, Getränke und Einkaufsmöglichkeiten. Neben den üblichen Duty-Free-Artikeln sind die Produkte namhafter Modehersteller, Geschenke, Bücher und Reiseaccessoires erhältlich. Beide Flughäfen Berlins verfügen außerdem über ein kostenfreies WLAN Netz, welches an allen Terminals genutzt werden kann.



Was ihr über London wissen solltet:


Welche Währung benutzt man in London?
Großbritannien setzt weiterhin auf den Britischen Pfund als Währung. Derzeit entsprechen 0,89 Pfund einem Euro, bzw. Ein Pfund Sterling entspricht 1,13 Euro. Geld kann am Flughafen an mehreren Geldwechselbüros eingetauscht werden, oder direkt per EC- oder Kreditkarte an einem der vielen Geldautomaten abgehoben werden.

Welche Zeitzone herrscht in London?
London liegt in der „Greenwich Mean Time“ (GMT) Zeitzone und damit eine Stunde hinter Deutschland. Wenn man in London angekommen ist, muss man die Uhr also eine Stunde zurückstellen.

Wie kommt man am besten ins Stadtzentrum von London?
Es gibt insgesamt 6 Flughäfen in London, Heathrow, Stansted, Gatwick, City, Luton und Southend, die sich alle in Unterschiedlichen Vororten der englischen Metropole befinden. Die meisten Budget-Airlines fliegen den London Stansted Airport an. Von hier aus dauert die Fahrt ins Stadtzentrum rund 45 bis 60 Minuten. Die wohl schnellste Route ist mit dem sogenannten „Stansted Express“ bis zur Liverpool Street und von dort aus dann mit der U-Bahn zur gewünschten Haltestelle innerhalb London oder Umgebung. Von allen Airports der City fahren regelmäßig Busse ins Stadtzentrum, die zum Teil sogar mit WLAN ausgestattet sind. Taxis stehen ebenfalls vor den Ankunftsterminals zur Verfügung, diese kosten euch aber schon einmal bis zu 100 Pfund bei einer Fahrt ins Zentrum. Die einfachste Möglichkeit, um in die Londoner Innenstadt zu gelangen, ist stets eine in der Nähe liegende Underground-Station zu erreichen und von dort aus, ohne lästigen Verkehr, durch London zu reisen. Dabei ist der London City Airport wohl am besten an die Stadt angebunden, befindet dieser sich doch in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum. British Airways fliegt alle Airports von Berlin aus an, die meisten Flüge gehen jedoch nach Heathrow. Mit Skyscanner könnt ihr im Voraus schnell und einfach einen günstigen Mietwagen finden. Sucht und vergleicht außerdem Hotels in London.

Was kann man in London tun und sehen?
Ob zum High Tea bei der Queen oder zum Weihnachtsshopping auf der berühmten Londoner Oxford Street – die britische Hauptstadt ist immer einen Aufenthalt wert. London gilt unter anderem als echtes Paradies für Modeherzen, denn auf den verschiedenen Märkten wie dem Camden Lock Market und in den unterschiedlichen Einkaufszentren der Stadt kann jeder in seinem finanziellen Rahmen nach Herzenslust shoppen. Hier wird wirklich jeder fündig. Auch kulturell hat London mit ihren verschiedenen Sehenswürdigkeiten wie dem Buckingham Palace, London Eye, der Tower Bridge, dem Tower of London, dem Stadtviertel „Notting Hill“ oder dem Gebäude des Secret Intelligence Service, besser bekannt unter dem Namen MI6 oder als Arbeitgeber von Geheimagent James Bond, viel zu bieten. Mit unserem London Reiseführer plant ihr euren Aufenthalt und findet alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Londons auf einem Blick!

Was ist die beste Reisezeit für London?
Der Sommer ist die beste Zeit um nach London zu reisen. Es gibt viele Gründe für einen Sommerurlaub in London, darunter die einmalig idyllischen Parks und viele große und kleine Musikfestivals und Events in der Stadt. Möchte man im Sommer anreisen, sollte man etwas früher mit der Reiseplanung beginnen um hohe Preise für Flugtickets und Hotels zu vermeiden.



Die oben angegebenen Preise und Informationen sind aktuell im Juli 2018.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.