Karte

Billigflüge von Berlin nach Gran Canaria Las Palmas

Fluginformationen Berlin nach Gran Canaria Las Palmas

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

Direkte Fluglinien

9

Flüge pro Woche

11

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 3619 Kilometer

4 Std. 50 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Germania

Gran Canaria Las Palmas

1 Flughafen

Günstige Flüge von Berlin nach Gran Canaria Las Palmas

Stand: Dezember 2015

Direktflüge von Berlin nach Gran Canaria Las Palmas sind sowohl ab Berlin Tegel als auch ab Berlin Schönefeld erhältlich. Ab Berlin Tegel startet mehrfach in der Woche Airberlin in Richtung Gran Canaria. Direktflüge vom Flughafen Berlin Schönefeld aus werden von den Fluggesellschaften Condor und Norwegian bedient.

Sowohl der Flughafen Tegel als auch der Flughafen Schönefeld sind bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Vor allem wer mit dem Auto anreist, sollte allerdings die Verkehrsmeldungen beachten und gegebenenfalls längere Anreisezeiten einplanen. Die Fahrt nach Berlin Schönefeld nimmt vom Stadtzentrum aus etwa 30 bis 45 Minuten in Anspruch und ist per öffentlichen Verkehrsmitteln mit Bus, Bahn oder S-Bahn möglich. Die Anfahrt nach Berlin Tegel dauert vom Stadtzentrum aus ebenfalls etwa 45 Minuten und erfolgt per öffentlichem Verkehrsmittel am besten mit dem Bus.

Ob Tegel oder Schönefeld – kürzere Wartezeiten mit Online-Check-in

Für beide Flughäfen gilt, dass man für den Check-in vor Ort etwa zwei Stunden vorher am Flughafen sein sollte. Der Online-Check-in geht schneller und lohnt sich vor allem für all jene, die nur Handgepäck mit sich führen. Mit der ausgedruckten Boardkarte kann man dann direkt zur Sicherheitskontrolle gehen und spart sich die Wartezeiten am Check-in-Schalter. Für die Einreise nach Gran Canaria wird ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt. Als Reisedokumente werden zudem der vorläufige Personalausweis sowie der vorläufige Reisepass akzeptiert. Beide müssen jedoch gültig sein. Kinder benötigen einen Kinderreisepass.

Die Ankunft auf Gran Canaria

Der Flughafen Gran Canaria Las Palmas (LPA) ist der größte Verkehrsflughafen der Kanarischen Inseln und befindet sich in der Nähe von Telde, im Osten der Insel Gran Canaria. Somit befindet sich der Flughafen nur etwa 25 Kilometer von einigen der wichtigsten touristischen Zielorte Gran Canarias entfernt. Der Flughafen Gran Canaria Las Palmas hat zwei Terminals. Flugreisende aus Spanien und der Europäischen Union und somit auch aus Berlin werden am Terminal A abgefertigt. Auf dem Flughafen stehen Reisenden, die nach ihrer Ankunft noch ein Geschenk, Bücher, Spielwaren oder Kleidung suchen, verschiedene Geschäfte auf der Ebene 1 zur Verfügung. Der Flughafen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht nur gut an die Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria, sondern auch an die touristische Region angeschlossen. Insgesamt fünf Regionalbusse fahren nach Las Palmas, die Linien 1, 5, 11, 60 und 91. Ein Einzelfahrschein kostet hierbei 2,30 Euro*. Eine Fahrt nach Telde kostet 1,45 Euro und wird durch die Linien 90 und 36 bedient. Taxis sind an ausgeschilderten Taxiständen zu finden. Taxis, die nicht an den offiziellen Ständen halten, sollten gemieden werden.

Die Zeitverschiebung zwischen Berlin und Gran Canaria beträgt eine Stunde, sodass es auf der Insel eine Stunde früher ist als in Berlin. Das Wetter ist auf Gran Canaria wesentlich milder als in Berlin, unterscheidet sich aber innerhalb der Insel. Der Norden ist niederschlagsreicher und wesentlich kühler als der Süden Gran Canarias, wo die Temperaturen selbst im Winter auf etwa 28 Grad Celsius steigen.

*Preise können sich ändern

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.