Karte

Flüge von Berlin nach Miami

Fluginformationen Berlin nach Miami

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug von Berlin nach Miami im letzten Monat

0

Fluglinien fliegen direkt von Berlin nach Miami

12 Std. 5 Min.

durchschnittliche Flugzeit von Berlin nach Miami, Gesamtdistanz 8009 Kilometer

Lufthansa

war die beliebteste Fluglinie für Flüge von Berlin nach Miami im letzten Monat

1 Flughafen

Miami

Allgemeine Informationen zur Flugroute
Flüge von Berlin nach Miami und zurück gibt es bereits ab knapp 500 Euro. An Werktagen kann der Ticketpreis sogar bis auf 400 Euro und noch weniger absinken. Generell sind die Ticketpreise in den Sommermonaten (Juni bis September) am höchsten. Direktflüge sind oft sehr schnell ausverkauft, weshalb ihr bereits 1 Monat im Voraus buchen solltet. Die Flugstrecke von Berlin nach Miami beträgt etwa8.000 km und direkte Flüge dauern knapp 11 Stunden.Sehr hilfreich für eure Überwachung der Ticketpreise ist unsere Preismeldungs-Funktion, die euch sofort über Preisschwankungen informiert. Besucht außerdem unsere Angebots-Seite, wo ihr bisweilen tolle Flugticketschnäppchen nach Miami finden könnt.

Direktflüge
Jeweils dienstags, donnerstags und samstags unterhalten sowohl airberlin als auch American Airlines zwei tägliche Direktverbindungen nach Miami. Jeweils zwei airberlin Flüge gibt es zusätzlich außerdem an Sonntagen. Ihr solltet jedoch beachten, dass Tickets für Direktflüge generell wesentlich teurer sind als Tickets für Flüge mit Zwischenstopp.

Alternative Routen
Bei Flügen, bei denen ihr mindestens 1 Zwischenstopp einlegen müsst, habt ihr eine wesentlich breitere Auswahl als bei Direktflügen und auch die Ticketpreise sind deutlich preisgünstiger. Dies geht allerdings zu Lasten einer weitaus längeren Reisezeit aufgrund des Wartens auf den Anschlussflug sowie eine längere Routenführung. So kommt ihr beispielsweise mit eurowings mit Zwischenstopp am Flughafen Köln/Bonn nach Miami. Weiterhin möglich wären Flüge mit Norwegian über London-Gatwick, TAP Portugal über Lissabon, KLM über Amsterdam, Iberia über Madrid, Lufthansa über Frankfurt, British Airways über London-Heathrow sowie Air France oder Delta über Paris-Charles de Gaulle. Auch airberlin bietet mehrmals täglich Flüge mit Zwischenstopps in Düsseldorf.

Anreise und Abflug vom Flughafen Berlin
Alle Flugverbindungen nach Miami heben vom Flughafen Berlin-Tegel ab. Der Flughafen befindet sich etwa 11 Kilometer nordwestlich der Innenstadt im Bezirk Reinickendorf. Ab dem Hauptbahnhof könnt ihr ihn mit dem regelmäßig verkehrenden TXL JetExpress Bus erreichen. Ab der S- und U-Bahnstation Zoologischer Garten fährt zudem der X9 JetExpress Bus direkt bis nach Tegel.Möglich wäre allerdings auch die Anreise mit der Stadtbuslinie 128 ab U-Bahn-Station Osloer Straße via Franz-Neumann-Platz und Kurt-Schumacher-Platz oder der Stadtbuslinie 109 ab Zoologischer Garten via Jungfernheide und Jakob-Kaiser-Platz. Fahrt ihr selber oder lasst ihr euch zum Flughafen bringen, nehmt ihr die A111. Ein Taxi ab Zoologischer Garten benötigt für die Fahrtstrecke je nach Verkehrslage 15 bis 20 Minuten und kostet in der Region von 30 bis 35 Euro. Ihr solltet mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen sein, lieber sogar noch eher falls ihr noch nicht online eingecheckt habe und euch am Schalter anstellen müsst. Auch die Pass- und Sicherheitskontrollen können bei großem Passagierandrang bis zu 30 Minuten in Anspruch nehmen.

Wichtige Informationen zur Einreise in die USA
Ihr braucht euren Reisepass. Mitnehmen nicht vergessen!
Falls ihr noch niemals in den USA wart oder eure letzte Reise mehr als 2 Jahre zurückliegt, benötigt ihr unbedingt ein gültiges ESTA Zertifikat. Ihr müsst es spätestens 1 Woche vor eurer Flugreise online beantragen. Es kostet derzeit 15 US-Dollar (ca. 14 Euro) und ist 2 Jahre lang gültig. Das Zertifikat existiert nur in elektronischer Form und wird bei Genehmigung in das Computersystem der amerikanischen Einwanderungsbehörde eingespeichert. Liegt es bei eurer Ankunft nicht vor, wird euch die Einreise in die USA verweigert!

Ankunft in Miami und Weiterreise
Ihr landet auf dem internationalen Flughafen von Miami, der etwa 13 km nordwestlich des Stadtzentrums liegt.Nach der Gepäckaufnahme findet ihr in der Ankunftshalle Schalter von Mietwagenfirmen, Hotels, sowie natürlich Banken und Geldautomaten. Ihr könnt aber bereits zuhause euer Hotel und ggf. vielleicht auch einen Mietwagen vorbuchen. In die Stadt kommt ihr am bequemsten mit einem Taxi. Stände befinden sich vor allen Ausgängen des Terminals. Allerdings kostet eine Fahrt ins Stadtzentrum durchschnittlich etwa 35 Euro. Preisgünstiger ist die Weiterreise in die Stadt mit der„Metrorail“, einer Art S-Bahn. Ihr erreicht die Metrorail-Station mittels der zwischen allen Terminals verkehrenden, flughafeneigenen und kostenlosen Hochbahn „MIA Mover“. Besteigt dann die orange Linie der Metrorail, die euch für gegenwärtig nur 2 US-Dollar (ca. 1,80 Euro) bis in die Innenstadt (Downtown) bringt.

Allgemeine Wetterprognose für Miami
Miami liegt im sonnigen US-Bundesstaat Florida, der für sein ganzjährig mildes Klima bekannt ist. Die heißesten Monate in Miami sind Juli bis September mit Tageshöchsttemperaturen von 31 Grad. Nachts sinkt das Thermometer auf nur etwa 24 Grad ab. Am kühlsten ist es im Dezember und Januar, wenn es tagsüber „nur“ etwa 23 Grad warm ist und nachts auf etwa 16 Grad abkühlt. Die angenehmste Reisezeit ist März bis Mai, wenn die Temperaturen zwischen den beiden genannten Extremen angesiedelt sind. Abends braucht ihr dann nur eine leichte Jacke, wenn überhaupt.

Aktivitäten in Miami
Miami ist gleichbedeutend mit „Sommer, Strand und Sonne“. dementsprechend drehen sich darum auch viele der Aktivitäten, die ihr unternehmen könnt: Am Traumstrand faulenzen, Kayaken, Jet Ski Fahren, Wakeboarden, Scuba-Tauchen und dabei versunkene Schiffswracks entdecken oder auch einfach nur die Strandbars durchstreifen. Hier sind 15 Freizeitvorschläge, die euch als erste Anregung dienen sollen. Aufregend ist auch ein Ausflug in die nahe gelegenen Everglades, ein riesiges, von Wasserwegen durchzogenes Feuchtgebiet, wo ihr Alligatoren und zahlreiche Wasservogelarten beobachten könnt. Und auch die nähere Umgebung Miamis strotzt nur so vor Attraktionen, mit denen es euch sicherlich niemals langweilig werden wird.

Alle Angaben waren mit Stand Februar 2017 korrekt, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.