Karte

Billigflüge von Berlin nach Verona

Fluginformationen Berlin nach Verona

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

97 €

Direkte Fluglinien

0

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 807 Kilometer

3 Std. 10 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Lufthansa

Verona International und Verona Brescia

2 Flughäfen

Diese Informationen sind gültig ab April 2016, Änderungen können seither aufgetreten sein und nicht berücksichtigt werden.

Airlines mit Route Berlin – Verona

Von Berlin nach Verona geht es von beiden Berliner Flughäfen und mit verschiedenen Reiseoptionen. Außerhalb der Saison geht es in der Regel nur mit Zwischenstopp, währen saisonal, zum Beispiel in den Ferien Direktflüge angeboten werden. Airlines mit Route nach Verona sind unter anderem Eurowings, Alitalia, Lufthansa, Air Berlin, S7 Airlines, British Airways, KLM, SAS, Air France, Meridiana und Finnair. Hin- und Rückflug sollten dabei stets zusammen gebucht werden. So wird bares Geld gespart und es erben sich erweiterte Buchungsoptionen.

Informationen zum Terminal und Flughafen – Berlin

Die meisten Flüge ab Berlin starten vom ehemaligen Westflughafen Tegel. Nur einige Airline wie etwa Eurowings starten ebenfalls von Schönefeld. Beide Airports erreicht man am besten mit dem Nahverkehr, also Bus und Bahn. Tegel etwa fährt kostengünstig und zuverlässig der TXL Bus vom Hauptbahnhof und Alexanderplatz direkt an. Die Fahrt geht bis vors Terminal. Aus anderen Stadtteilen Berlins greift man auf S- oder Straßenbahn zurück, die auf verschiedenen Linien in Richtung beider Flughäfen fahren. Hat man es eilig muss man auf ein schnelles aber teures Taxi ausweichen. Dieses braucht aus dem Zentrum zu beiden Flughäfen rund 20 bis 30 Minuten und kostet etwa 40 Euro. Wartezeit bis zum Abflug kann man sich mit dem kostenfreien Internetzugriff oder in einem Restaurants, Café oder beim Duty-Free Shopping vertreiben.

Informationen zum Terminal und Flughafen – Verona

In Verona angekommen sind Gepäckrückgabe und Ausweiskontrolle schnell bewältigt. Der Flughafen liegt etwa 12 Kilometer außerhalb des Zentrums. Den günstigsten Weg dorthin zu gelangen bieten Busse vom Busterminal vor der Ankunftshalle. Ein Ticket zum Hauptbahnhof kostet 6 Euro und wird direkt beim Fahrer erworben. Möchte man lieber direkt zum Beispiel zum gebuchten Hotel warten in der Nähe ebenfalls viele Taxis auf ankommende Reisende. Die Fahrt kostet 20 bis 30 Euro je nach Ziel. Es sollte darauf geachtet werden dass der Fahrer mit Taximeter fährt. Kommt es zu Wartezeit am Flughafen hält dieser ebenfalls ein kostenfreies WLAN Netz, sowie einige Bistros und Cafés bereit.

Allgemeine Informationen

Für EU-Bürger ist Reisen innerhalb Europas besonders einfach. Reisepass und Visum gehören schon längst der Vergangenheit an. Ein gültiger Personalausweis oder gleichwertiges Identifikationsdokument anderer europäischer Nation reichen aus. Auch Geld wechseln ist Geschichte. Einfach genug Euros aus Deutschland mitführen oder an einem der vielen Geldautomaten im Terminal direkt mit der EC- oder Kreditkarte abheben. Bei internationalen Flügen sollte man am besten 90 Minuten vor Abflug am Terminal und Check-In sein, um unnötige Komplikationen zu vermeiden. Bei beliebten Zielen wie Verona sollte man etwa in den Ferien einen Puffer einplanen, da Warteschlangen lang und der Verkehr anstrengend sein können.

Was erwartet den Reisenden in Verona?

Die Heimatstadt Romeo und Julias bietet seinen Besuchern nicht nur die Szenerie des berühmtesten Liebespaares der Welt sondern auch viele imposante römische Bauten und Ruinen und aus vielen weiteren Epochen. Sehenswürdigkeiten sind die Arena und das Amphitheater, das Castelvecchio aus dem 14. Jahrhundert und natürlich die Häuser der Familien aus Romeo und Julia. Dazu gibt es viele kleine Trattorias mit original italienischer Küche, ohne die ein Besuch in Italien nicht komplett wäre.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.