Karte

Flüge von Berlin nach Wien

Fluginformationen Berlin nach Wien

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

53 €

Direkte Fluglinien

3

Flüge pro Woche

108

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 532 Kilometer

1 Std. 15 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Austrian Airlines

Wien

1 Flughafen

Allgemeine Informationen zur Flugroute von Berlin nach Wien
Von der deutschen in die österreichische Hauptstadt reist man per Direktflug 1 Std und 10 Minuten, das sind rund 530 Kilometer per Luftlinie. Angebote gibt es zahlreich, es gibt wöchentlich 99 Flüge auf der gesuchten Route, 3 Airlines bieten Direktflüge von Berlin nach Wien an; die beliebteste Airline für die Route ist dabei Austrian Airlines. Die günstigsten Preise für Hin- und Rückflüg von Berlin nach Wien lagen bei 56 Euro im Monat Mai 2018.

Airlines mit der Route Berlin - Wien
Die Flugroute Berlin – Wien wird von zwei Flughäfen mehrfach in der Woche bedient, von dem Flughafen Berlin-Tegel und dem Flughafen Berlin-Schönefeld. Vom Flughafen Berlin-Tegel aus fliegen die Fluggesellschaften Lufthansa, Austrian Airlines, Bulgaria Air und easyJet nach Wien. Am Flughafen Berlin-Schönefeld startet easyJet.

Berlin: Informationen zur Anreise und Abflug
Der Flughafen Berlin-Tegel ist in der Regel, je nach Abfahrtsort und Verkehrsaufkommen, innerhalb von rund 30 Minuten vom Zentrum aus erreichbar. Die Anfahrt mit PKW oder Taxi erfolgt am besten über die Stadtautobahn A111. Berlin stellt insgesamt drei Buslinien zur Verfügung für die Flughafen Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Bus der Linie 128 fährt regelmässig zwischen 5 Uhr morgens und 24 Uhr abends, der Expressbus X9 sowie der JetExpressBus TXL bringen Reisende von 4 Uhr bis 24 Uhr zum Flughafen Berlin-Tegel.

Die Anfahrt mit PKW zum Flughafen Berlin-Schönefeld erfolgt über die A113, die aus dem Umland kommend über den Berliner Ring A10, vom Zentrum aus über die Stadtautobahn A100 erreicht werden kann. Anreisende Autofahrer die aus der Richtung von Potsdam kommen gelangen über die B96a nach Berlin-Schönefeld. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist dieser Flughafen sowohl per S-Bahn als auch per Regionalbahn erreichbar. Der Bahnhof „Flughafen Berlin-Schönefeld“ ist mit dem Flughafen über einen überdachten Fussweg verbunden und ist nur wenige Gehminuten von den Terminals entfernt. Darüber hinaus gibt es auch einen Airport-Express-Bus der Fluggäste vom Hauptbahnhof Berlin aus innerhalb von einer halben Stunde zum Flughafen bringt.
Für den Check-In am Schalter empfehlen alle Fluggesellschaften, dass sich Fluggäste spätestens 90 Minuten vor Abflug am Schalter einfinden. Ihren Check-In-Schalter finden easyJet-Passagiere am Flughafen Berlin-Schönefeld im Terminal B. Der Austrian Airlines-Schalter für den Check-In im Flughafen Berlin-Tegel finden Passagiere im Terminal A oder D. Die entsprechenden Schalternummern sind den aktuellen Anzeigetafeln vor Ort zu entnehmen. Sämtliche Fluggesellschaften, die die Strecke von Berlin nach Wien derzeit mit Direktflügen bedienen, bieten den Web-Check-In über das Internet an. Nach dem Check-In bieten beide Berliner Flughäfen ihren Fluggästen zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten an. Neben einer grossen Auswahl an Restaurants, Bars und Cafés stehen Reisenden auch eine Vielzahl von Duty-Free-Geschäften, Bekleidungsgeschäften und Zeitungsläden zur Verfügung.

Allgemeine Informationen für Wien
Dank dem Schengener Abkommen genügt für EU-Bürger bei Reisen innerhalb Europas ein Personalausweis. Es besteht kein Zeitunterschied zwischen Berlin und Wien, da sich beide Städte in der gleichen Zeitzone befinden. In Österreich ist genauso wie in Deutschland der Euro die gültige Währung und daher müssen Reisende auch nicht ans Geldtauschen denken. Wer in Wien am Flughafen Bargeld abheben möchte, findet mehrere Automaten direkt nach der Ankunft im Terminal.

Ankunft in Wien und Weiterreise
Der Flughafen Wien ist an die Innenstadt mit den folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln angebunden: Zug, S-Bahn und Bus. Vor der Ankunftshalle befindet sich direkt eine Bushaltestelle mit Anbindungen ins Stadtzentrum. Der City-Airport-Train ist das schnellste öffentliche Verkehrsmittel vom Flughafen ins Zentrum. In nur 16 Minuten fährt dieser im 30-Minuten-Takt vom Flughafenterminal aus in die City. Der Einzelfahrpreis für eine Fahrt beträgt derzeit 11 Euro für Erwachsene und Kinder bis zu 14 Jahren reisen umsonst. Die S-Bahn fährt ebenfalls zweimal pro Stunde und bringt Reisende innerhalb von etwa 25 Minuten ins Stadtzentrum von Wien, zum Wiener Hauptbahnhof oder nach St. Pölten. Wer sich für eine Abfahrt mit dem Mietwagen entscheidet, findet verschiedene Anbieter im Parkhaus 4 auf der Ebene 0, im Car Rental Center. Vom Flughafenterminal aus ist das Car Rental Center über einen unterirdischen Gang erreichbar.

Das Wetter in Wien
Das Wetter in Wien unterscheidet sich kaum im Vergleich zu Berlin. Die beste Reisezeit ist über den Sommer zwischen Ende Mai und Ende September mit vielen Sonnenstunden und Temperaturen bis zu 26 Grad. Durch das gute Wette im Sommer is Wien ein beliebtes Reiseziel und man trifft stets auf viele Touristen. Im Winter sind die Temperaturen jedoch zwischen -5 und 10 Grad, dadurch ist die Stadt etwas ruhiger und weniger überlaufen, dafür gibt es aber auch häufiger Regen.

Wien entdecken und erleben
Die Stadt Wien ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Die Flugpreise bleiben das ganze Jahr über verhältnismäßig stabil und Wien bietet so viele Sehenswürdigkeiten und Museen, dass selbst in der kalten Jahreszeit für eine abwechslungsreiche und interessante Reise gesorgt ist. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören die Schlösser Schönbrunn und Belvedere. Das Schloss Schönbrunn lädt zur Besichtigung der Gemächer des Kaiserpaares Franz Joseph und Elisabeth ein. Sisi-Fans können von dem Sisi Ticket profitieren, das den Eintritt in 3 imperiale Häuser beinhaltet und für Erwachsene zu einem Preis von 29,90 Euro* erhältlich ist. Wer in Wien ist, darf sich zudem einen Besuch des Wiener Wahrzeichens, des Stephansdoms, nicht entgehen lassen und auch die Hofburg, das Burgtheater, das Rathaus und das Parlament dürfen beim Sightseeing in Wien nicht ausgelassen werden. Kinder freuen sich, wenn sie bei einem Besuch der österreichischen Hauptstadt einen Abstecher in den ältesten Zoo der Welt, in den Tiergarten Schönbrunn, machen können oder sich zwischendurch im Volksgarten austoben können.

Wien kann man auch entdecken, ohne dabei viel Geld für Eintritte auszugeben. Wie, das zeigt der Skyscanner-Beitrag zu den kostenlosen Aktivitäten in Wien.

Mehr Infos zu Wien
- Inspiration für ihren Aufenthalt: Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Wien

- Günstige Hotelangebote in Wien: Zu den Skyscanner Hotel-Deals für Wien

- Geht's zurück nach Berlin? Skyscanner Flüge von Wien nach Berlin


Preise und Informationen sind zum Stand Juni 2018 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.