Karte

Billigflüge von Bangkok nach Phnom Penh

Unschlagbare Last-Minute-Flugangebote

Lust, spontan zu verreisen? Es ist nie zu spät, eine Reise zu buchen. Hier haben wir die besten Last-Minute-Flüge für dich nach Phnom Penh ...
Nur die niedrigsten, voraussichtlichen Preise. Gefunden in den letzten 14 Tagen.

Fluginformationen Bangkok nach Phnom Penh

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

63 €

Direkte Fluglinien

11

Flüge pro Woche

109

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 517 Kilometer

1 Std. 0 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Bangkok Airways

Phnom Penh

1 Flughafen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Es gibt einen Flughafen in Phnom Penh: Phnom Penh.
Der günstigste Preis auf Skyscanner für einen Flug von Bangkok nach Phnom Penh liegt bei 63 €. Dieser Preis wurde durch den Vergleich verschiedener Airlines gefunden. Hierbei handelt es sich um den günstigsten Flugpreis im ganzen Monat.
Die durchschnittliche Flugzeit von Bangkok nach Phnom Penh beträgt 1 Std. 0 Min..
Es gibt 11 Airlines, die Direktflüge von Bangkok nach Phnom Penh anbieten.
Es gibt 109 Flüge pro Woche von Bangkok nach Phnom Penh. (Stand: Dezember)

Stand der Informationen: Dezember 2015

Fluggesellschaften, die Flüge von Bangkok nach Phnom Penh anbieten

Für die Strecke von Bangkok nach Phnom Penh bieten zahlreiche Fluggesellschaften Direktflüge an, die etwa eine Stunde dauern. Zu diesen Firmen gehört unter anderem die Billigfluggesellschaft Air Asia, deren Flugzeuge zwei Mal täglich vom Flughafen Bangkok Don Mueang aus nach Phnom Penh starten. Darüber hinaus wird die Route aber auch von Bangkok Airways, Thai Airways, British Airways und Qatar Airways ohne Zwischenstopp bedient. Die Flüge dieser Anbieter werden allesamt am Flughafen Bangkok Suvarnabhumi abgewickelt. Kann man einen Zwischenstopp in Kauf nehmen, stehen auch noch weitere Anbieter wie beispielsweise Cambodia Angkor Air, Malaysia Airlines oder Vietnam Airlines zur Auswahl.

Terminal Informationen – Abflug

Bangkok Don Mueang: Seitdem der Flughafen Bangkok Don Mueang wiedereröffnet wurde, befindet sich dieser stetig im Umbau, um die Kapazitäten auszuweiten. Derzeit wird der Flughafen vor allem für Inlands- und Billigflüge genutzt. Aber auch einige internationale Flüge, wie beispielsweise nach Phnom Penh, werden hier abgewickelt. Hat man die Sicherheitskontrolle am internationalen Terminal passiert, eröffnet sich die Abflughalle mit einigen Shops und Restaurants. Hier kann man beispielsweise thailändische Spezialitäten bei Piri-Piri genießen oder sich einen günstigen Duft  bei King Power Duty Free gönnen.

Bangkok Suvarnabhumi: Von den beiden Hauptstadtflughäfen ist der Bangkok Suvarnabhumi der neuere und modernere. Für einen Flug nach Phnom Penh muss man zunächst an dem entsprechenden Schalter im vierten Stock des Passagierterminals einchecken und die Sicherheitskontrolle durchqueren. In der Abflughalle gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Zeit bis zum Boarding zu verbringen. So kann man in den Duty Free Shops hochwertige Markenartikel zum Schnäppchenpreis ergattern oder aber das kostenlose WLAN nutzen, um noch berufliche Dinge vor dem Abflug zu erledigen.

Terminal Informationen – Ankunft

Die erste Option, vom Flughafen aus weiterzureisen, ist die Fahrt mit einem Taxi. Der Preis dafür hängt natürlich immer vom genauen Ziel ab. Generell kann man aber sagen, dass eine Fahrt ins nördliche Stadtzentrum etwa 8 Euro und eine Fahrt in die südlichen Stadtteile etwa 11 Euro kostet. Darüber hinaus kann man sich auch eine Autorikscha leihen. Diese Möglichkeit sollte man aber nur in Betracht ziehen, wenn man sich in der Stadt auskennt und mit den Straßenverhältnissen umgehen kann.

Praktische Hinweise

Als deutscher Staatsgehörtiger besteht für die Einreise nach Kambodscha Visumspflicht. Dieses berechtigt den Reisenden, sich bis zu 30 Tage in dem Land aufzuhalten. Das Visum kann auf verschiedene Weise beantragt werden. Erstens kann man das Visum vor Reiseantritt bei einer kambodschanischen Auslandsvertretung einholen. Zweitens besteht die Möglichkeit, ein e-Visum online zu beantragen und drittens kann man das Visum direkt bei der Einreise am Grenzübergang einholen. Zudem muss ein Reisepass vorgelegt werden, der bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist.

Was erwartet mich in Phnom Penh?

Als Hauptstadt von Kambodscha stellt Phnom Penh auch die wichtigste Stadt des Landes dar. Aus diesem Grund sind die Preise im Vergleich zum Rest des Landes auch deutlich höher. Ein gut ausgestattetes Hotelzimmer kostet somit etwa 30 Euro und ein Drei-Gänge-Menü um die 20 Euro. Dafür sind die Getränkepreise aber umso günstiger – ein Dose Cola bekommt man beispielsweise für 50 Cent. Wichtig zu wissen wäre zudem, dass die offizielle Währung zwar der Riel ist, insbesondere in den Touristengegenden aber fast alles mit US-Dollar bezahlt wird. Wettermäßig ist das ganze Jahr über eine Tagestemperatur von mindestens 30 Grad zu erwarten. Eine Zeitverschiebung im Vergleich zu Bangkok gibt es nicht.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.