Karte

Flüge von Bremen nach Amsterdam-Schiphol

Fluginformationen Bremen nach Amsterdam Schiphol

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

95 €

Direkte Fluglinien

3

Flüge pro Woche

21

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 283 Kilometer

0 Std. 55 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

KLM

Amsterdam Schiphol

1 Flughafen

Airlines mit Route Bremen – Amsterdam-Schiphol
Die niederländische KLM fliegt mindestens zweimal täglich direkt von Bremen nach Amsterdam-Schiphol. Es gibt jedoch weitere Optionen, die allerdings mit Zwischenstopp einhergehen. Möglich wäre beispielsweise einer der mehreren täglichen Lufthansaflüge entweder via Frankfurt oder via München. Ein noch weiterer Umweg, nämlich über London, ist mit Ryanair möglich, doch dies dürfte schon alleine wegen einer Gesamtreisezeit (einschließlich Warte- und Umsteigezeiten) von oft etwa zehn Stunden ehr eine Notlösung darstellen.

Die beste Zeit, um einen Flug von Bremen nach Amsterdam-Schiphol zu buchen
Die Ticketpreise auf der Flugstrecke schwanken im Verlauf des Jahres nur sehr unwesentlich, doch mit ein wenig Vorausplanung könnt ihr unter Umständen dennoch den einen oder anderen Euro einsparen. Zu Hilfe kommt euch dabei die praktische Skyscanner Preismeldung, die euch in Echtzeit über die aktuelle Entwicklung der Ticketpreise informiert.

Informationen zum Terminal und Flughafen - Bremen
Der Flughafen Bremen ist ein internationaler Verkehrsflughafen, der etwa 3 Kilometer von der Stadtgemeinde Bremen entfernt liegt. Er ist bestens ausgestattet. So bietet er beispielsweise diverse Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, Cafés oder Bars an. Weiterhin findet ihr vor Ort auch eine Reihe von Möglichkeiten zum Zeitvertreib vor. Zum Beispiel könnt ihr von der Aussichtsterrasse aus das Geschehen auf dem Vor- und Rollfeld beobachten. Es gibt außerdem exklusive Besucherführungen durch den Flughafen und seine Einrichtungen.

Informationen zum Terminal und Flughafen – Amsterdam-Schiphol
Der Flughafen Amsterdam-Schiphol ist der größte Flughafen der Niederlande und befindet sich etwa 10 Kilometer von Amsterdams Stadtmitte entfernt. Er ist über die exzellent ausgebaute Autobahn A-4 mit dem Stadtzentrum verbunden. Aus diesem Grund könnte sich auch ein Mietwagen für euch lohnen, mit dessen Hilfe ihr Amsterdam und das malerische Umland bequem kennenlernen könnt. Vom Flughafen ins Stadtzentrum kommt ihr aber auch sehr einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Direkt unter dem Flughafen befindet sich ein Bahnhof, von dem alle paar Minuten Nahverkehrszüge in Richtung Amsterdam abgehen. Die durchschnittliche Fahrtzeit beträgt etwa eine Viertelstunde. Auch Zugverbindungen in andere Orte der Niederlande sind von hier aus möglich. So dauert beispielsweise eine Fahrt von Schiphol nach Den Haag nur etwa eine halbe Stunde. Die Fahrkarten für die Züge könnt ihr sowohl an Fahrkartenautomaten im Einkaufszentrum Schiphol-Plaza als auch den Schaltern der Nederlandse Spoorwegen N. V. erwerben. Für detaillierte Fahrplaninformationen könnt ihr die Internetseite des Flughafens konsultieren, die auch in deutscher Sprache angeboten wird. Eine weitere Möglichkeit, in die Innenstadt zu gelangen, ist die Nutzung einer der Busverbindungen. Auch die Nutzung von Nachtbussen ist auf einigen Strecken möglich. Bushaltestellen finden sich gleich vor der Ankunftshalle. Für eine Busfahrt ist der Erwerb einer OV-Chipkaart angeraten, die auch für Amsterdams sowie Rotterdams Straßenbahn- und U-Bahnnetz genutzt werden kann und aufladbar ist. Für eine Einzelfahrt könnt ihr aber auch einen Fahrschein im Bus lösen. Taxis findet ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit ebenfalls vor der Ankunftshalle.

Allgemeine Informationen für den Flug von Bremen nach Amsterdam-Schiphol
Es ist dringend empfohlen dass ihr mindestens etwa zwei Stunden vor dem Abflug am Bremer Flughafen seid. Um zeitlichen Engpässen vorzubeugen, die sich gelegentlich an wegen Anstehens an den Check-in Schaltern oder vor der Sicherheitskontrolle ergeben können.

Was euch in Amsterdam erwartet
„Hartelijk welkom“ sagen die Niederländer: Herzlich willkommen! Und das freundliche Amsterdam zählt dabei wohl zu den beliebtesten Stadtreisezielen Europas. Abgesehen vom sonnigen Gemüt der Einheimischen liegt das vor allem auch an den zahlreichen Grachten, den pittoresken Kanälen, welche die Stadt durchziehen und weltberühmt gemacht haben. Am bekanntesten sind die Keizers-, Prinsen- und Herengracht sowie der Singel und ihr könnt sie mit Ausflugsbooten befahren. Überspannt werden die Grachten von etwa 600 Brücken. Aber auch die vielen weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt – wie das „Anne Frank Huis“, der Bloemenmarkt, Madame Tussaud‘s oder gar das legendäre Amsterdamer Rotlichtviertel – sowie das weltbekannte Heineken-Bier machen die Hafenstadt zu einem echten Reisefavoriten.

Preise und Informationen sind zum Stand März 2018 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.