Karte

Billigflüge von Jakarta nach Denpasar

Fluginformationen Jakarta nach Bali (Denpasar)

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

60 €

Direkte Fluglinien

14

Flüge pro Woche

398

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 968 Kilometer

1 Std. 40 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Lion Air

Bali (Denpasar)

1 Flughafen

Alle Informationen gültig per 11.10.2015

Jakarta nach Bali

Der Flughafen der indonesischen Insel Jakarta trägt den Namen Soekaro-Hatta, wird von Indonesiern aber auch gerne Cengkareng genannt. Der 30 Kilometer nord-westlich von der Hauptstadt gelegene Flughafen zählt zu den größten Asiens und befindet sich vom Passagieraufkommen sogar unter den Top 10 Flughäfen der Welt. Da er im typischen indonesischen Baustil erbaut ist, ist er architektonisch durchaus sehenswert. Es gibt insgesamt drei Terminals, die für Flüge genutzt werden, achten Sie beim Abflug darauf, von welchem Terminal Ihr Flug abgeht, um sich längere Wege am Flughafengelände zu ersparen.

Öffentlich ist der Flughafen nur mittels des Damri Airport Busses zu erreichen. Eine Vielzahl an Bussen fährt alle 30 Minuten vor den Terminals 1 und 2 ab. Wenn Sie die Anfahrt nicht mit einem eigenen Auto bewältigen wollen, stehen noch die Taxiunternehmen als Alternative zur Wahl. Eine Fahrt zum Flughafen dauert jedoch 60 Minuten und kann sich in den Hauptverkehrszeiten noch verlängern. Die Fahrkosten betragen rund 200.000 IDR.

Die Insel Jakarta ist mit der Insel Bali sehr gut verbunden, denn es gibt fast 40 Flüge jeden Tag zwischen den beiden Inseln, die von allen vor Ort bekannten Anbietern geflogen werden. Von Garuda Indonesia über Lion Air, Citilink und Indonesia AirAsia bis hin zu AirAsia Extra erstreckt sich die Auswahl an Anbietern.

Durch die Größe des Flughafens stehen unzählige Restaurants, Fast-Food-Läden und Cafés zur Auswahl, um seinen Hunger zu stillen oder die Zeit vor dem Abflug gemütlich bei einem Kaffee oder einem kühlen Getränk zu verbringen. 26 unterschiedliche Shops laden zum gemütlichen Bummeln ein. Am ganzen Flughafen steht zudem gratis WLAN zur Verfügung. Rauchen ist verboten, außer in den extra gekennzeichneten Rauchlounges.

Der wichtigste Tipp für Bali ist, auf seine Sachen, vor allem das Gepäck, Acht zu nehmen. Es gibt auf dem Flughafen jede Menge Träger, die ihren Koffer gegen Bezahlung zum Ausgang tragen wollen. Sollten Sie sich den Service gönnen wollen, verhandeln Sie im Vorhinein, denn es dürfen laut Verordnung nicht mehr als 5.000 IDR pro Gepäckstück verlangt werden.

Der Flughafen selbst ist vor wenigen Jahren vollständig renoviert und umgebaut worden, wodurch die Wege für die Passagiere verkürzt wurden. Da der Flughafen nicht mit öffentlichen Verbindungen ausgestattet ist, gilt es, sich vor der Tür ein Taxi zu nehmen. Sie finden den offiziellen Taxischalter direkt nach der Ankunftshalle; er ist nicht zu übersehen. Die Preise in die einzelnen Städte sind fix vorgegeben. Taxifahrer, die Sie ansprechen, sollten Sie lieber meiden. In der Ankunftshalle stehen auch einige bekannte Autovermieter zur Wahl, falls Sie selbst mit einem Fahrzeug die Insel erkunden wollen. Da das Verkehrsnetz nicht besonders gut ausgebaut ist, staut es auf jedoch sehr oft. Wenn Sie Glück haben, erwischen Sie einen der wenigen Shuttlebusse in die Stadt. Diese fahren zwar sehr unregelmäßig, versuchen sich jedoch an die Ankunftszeiten der Flieger zu halten.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.