Karte

Flüge von Köln nach Rom

Fluginformationen Köln nach Rom

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug von Köln nach Rom im letzten Monat

4

Fluglinien fliegen direkt von Köln nach Rom

13

Flüge pro Woche von Köln nach Rom

1 Std. 55 Min.

durchschnittliche Flugzeit von Köln nach Rom, Gesamtdistanz 1086 Kilometer

Ryanair

war die beliebteste Fluglinie für Flüge von Köln nach Rom im letzten Monat

2 Flughäfen

Rom Fiumicino und Rom-Ciampino

Stand der Informationen: Februar 2016

Fluggesellschaften, die Verbindungen von Köln nach Rom anbieten

Vom Flughafen Köln fliegt Ryanair täglich direkt nach Rom-Ciampino. Mehrmals wöchentlich steuert Germanwings den Flughafen Rom-Fiumicino an. Indirekte Verbindungen bestehen unter anderem mit Air Berlin und Lufthansa.

Terminal Informationen – Abflug

Der Flughafen Köln Bonn hat zwei Terminals. Die Fluggäste von Ryanair werden in der Regel im Terminal 2 abgefertigt. Germanwings operiert von Terminal 1. Da es dabei durchaus auch zu Abweichungen kommen kann, sollte man sich an den Anzeigetafeln im Airport über die aktuellen Check-in- und Abflugzeiten informieren. Der Flughafen bietet allerlei Möglichkeiten, um sich die Zeit zwischen Check-in und Abflug so angenehm wie möglich zu gestalten. Shoppingbegeisterte haben ihre Freude an den Shops von Esprit oder Marc O’Polo, die sich im öffentlichen Bereich des Terminal 1 befinden. Für die Kleinen ist der Spielwarenladen genau das Richtige. Schmuck und schöne Lederwaren gibt es bei Glamour & Style. Im Press- und Buchladen kann man sich bevor die Reise richtig losgeht noch mit unterhaltsamer Literatur für unterwegs versorgen. Für Besorgungen jeglicher Art gibt es außerdem einen REWE Supermarkt, der täglich rund um die Uhr geöffnet ist. Im Bereich hinter den Sicherheitskontrollen kann man nach Herzenslust vergünstige Duty-Free-Artikel, z.B. die neuesten Düfte oder leckere Schokoladenspezialitäten, kaufen. Auch für das leibliche Wohl ist am Airport ausreichend gesorgt. Ob Burger King, Starbucks, Kamps oder Maredo: Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Gemütlich machen kann man es sich mit einem leckeren Drink in einer der Bars und Lounges, z.B. der Airport Business Lounge in Terminal 2 oder der Sion Bar in Terminal 1.

Terminal Informationen – Ankunft

Rom-Fiumicino: Vom Flughafen Fiumicino hat man für seine Weiterreise mehrere Möglichkeiten. Um ins Zentrum von Rom zu kommen, kann man beispielsweise eine der Busverbindungen der fünf Busunternehmen nutzen. Die Busse fahren alle 20 Minuten gegenüber des Ankunftsbereichs der Terminalgebäude 2 und 3 ab. Nachts fahren die Busse in größeren zeitlichen Abständen. Der Weg zu den Haltstellen ist ausgeschildert. Die Tickets für den Bus kosten vier Euro und können entweder an Fahrkartenschaltern im Flughafen oder direkt im Bus gekauft werden. Bis zum Hauptbahnhof beträgt die Fahrtzeit 55 Minuten. Vor den Ankunftsbereichen aller Terminals stehen rund um die Uhr Taxis bereit. Für die Strecke bis in die unmittelbare Innenstadt fallen ungefähr 40 Euro Fahrtkosten an. Auf schnellem Weg gelangt man auch mit dem Zug in die Stadt. Der Bahnhof befindet sich gegenüber der Ankunftshalle des Terminals 3. Der im 30-Minuten-Takt verkehrende Direktzug Leonardo Express fährt zwischen 6.30 Uhr und 23.30 Uhr innerhalb einer halben Stunde zum Termini, dem Hauptbahnhof. Ein Ticket kostet 14 Euro. Der Linienzug Sabina-Fiumicino (FR1) fährt zwar länger, steuert aber auch verschiedene andere Bahnhöfe an, die eventuell näher am Wunschzielort liegen und ist mit acht Euro pro Ticket auch günstiger. Unter der Woche besteht die Verbindung alle 15 Minuten. An den Wochenende alle halbe Stunde.

Rom-Ciampino: Der Flughafen liegt zwar weniger weit von Rom entfernt als Fiumicino, er hat aber eine etwas schlechtere verkehrstechnische Anbindung an das Stadtzentrum. Eine gute Option ist daher ein Mietwagen.  Auch mit dem Taxi gelangt man flexibel in die Innenstadt. Die Fahrtkosten belaufen sich auf rund 30 Euro. Gegenüber der Abflughalle für internationale Flüge fahren mehrere Buslinien verschiedener Anbieter ab. Sie fahren zu den Bahnhöfen Termini und Anagnina, die sich 40 beziehungsweise 20 Minuten vom Flughafen entfernt befinden. Die Busse von Terravision fahren beispielsweise für vier Euro zwischen 8 und 24 Uhr direkt zum Hauptbahnhof. Über einen eigenen Bahnhof verfügt der Flughafen Ciampino nicht.

Praktische Hinweise

Für den Flug von Köln nach Rom benötigt man einen gültigen Personalausweis. Ein Reisepass ist nicht nötig.

Was erwartet mich in Rom?

Die ewige Stadt gehört zu den schönsten und beliebtesten Metropolen weltweit und verzaubert seine Besucher mit ihrer romantischen Aura. Zwischen Köln und Rom gibt es keine Zeitverschiebung. Wenig Regen und viele Sonnenstunden das ganze Jahr über prägen das Wetter in der italienischen Hauptstadt. Den milden Temperaturen während Herbst, Winter und Frühling stehen sehr warme Sommermonate gegenüber, in denen das Thermometer häufig über 30 Grad Celsius anzeigt. Im Winter sinken die Temperaturen fast nie unter 0 Grad Celsius. Wie in den meisten Hauptstädten ist das Preisniveau auch in Rom etwas höher. Ein Tagesticket für die Metro kostet sieben Euro. In einem Restaurant der mittleren Preiskategorie bezahlt man für ein Drei-Gänge-Menü für zwei Personen im Durchschnitt 50 Euro. Ein großes Bier kostet circa 4,50 Euro.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.