Karte

Billigflüge von Düsseldorf nach Boston

Fluginformationen Düsseldorf nach Boston Logan International

Direkte Fluglinien

0

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 5696 Kilometer

9 Std. 45 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Lufthansa

Boston Logan International

1 Flughafen

Stand der Informationen: August 2016

Airlines, die von Düsseldorf nach Boston fliegen

Air Berlin bietet Regelmäßige Direktverbindungen von Düsseldorf nach Boston an. Die Fluggesellschaft fliegt dienstags, donnerstags, samstags und sonntags jeweils einmal nach Boston. Darüber hinaus sind täglich Flüge mit einem Zwischenstopp verfügbar. Indirekte Verbindungen sind ab Düsseldorf International unter anderem mit Iberia über Madrid, British Airways via London Heathrow, Aer Lingus über Dublin sowie mit Lufthansa inklusive Zwischenlandung in Frankfurt oder München möglich. Vom Flughafen Düsseldorf Weeze kann sind derzeit keine Verbindungen nach Boston verfügbar.

Terminal Informationen – Abflug

Der Flughafen Düsseldorf verfügt insgesamt über drei Terminals. Flüge von Air Berlin starten von den Terminals B und C. Iberia und British Airways operieren von Terminal B. Aer Lingus fertigt seine Passagiere in Terminal C ab. Lufthansa nutzt Terminal A. Die jeweils aktuellen Informationen zu den Terminals, Check-in-Schaltern und Gates lassen sich den Anzeigetafeln am Flughafen entnehmen. Um Zeitstress durch längere Wartezeiten am Check-in oder der Sicherheitskontrolle zu vermeiden, empfiehlt es sich circa zwei Stunden vor dem geplanten Abflug am Flughafen zu sein. Der Düsseldorfer Flughafen bietet ein abwechslungsreiches Angebot an Geschäften und Gastronomie. Die Wartezeit bis zum Abflug kann man sich entweder beim Shoppen verkürzen oder in entspannter Atmosphäre in einer der Kaffeebars. Im Shoppingbereich auf der Abflugebene findet man Shops großer Marken, z.B. Boss, Armani oder Fossil. Neben Duty-free Waren unterschiedlicher Kategorien gibt es auch eine umfangreiche Auswahl an Büchern, Zeitschriften und Zeitungen. Auch für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Bei Marché, Quickers oder Starbucks kann man sich vor dem Boarding mit frischen Snacks stärken.

Terminal Informationen – Ankunft

Nach der Ankunft in Boston bieten sich für die Weiterreise mehrere Möglichkeiten. Reisende, die viel Wert auf Flexibilität und Unabhängigkeit legen, sind mit einem Mietwagen gut beraten. Direkt im Flughafen sind zahlreiche Anbieter mit Serviceschaltern vertreten. Mit dem Taxi gelangt man zu einem Preis von circa 30 Euro innerhalb von rund 20 Minuten ins Stadtzentrum. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich die Bostoner Innenstadt bequem und vor allem kostengünstig erreichen. Mit der Buslinie SL1, die täglich von 5.30 Uhr bis 0.30 Uhr fährt, kann man in 25 Minuten zur zentral gelegenen South Station fahren. Die Fahrt mit dieser sogenannten Silver Line ist kostenlos. Auch mit der blauen Linie der Metro gelangt man innerhalb kurzer Zeit vom Flughafen nach Downtown Boston. In einer halben Stunde bringt die Metro Fahrgäste von 6 Uhr bis 0.30 Uhr an ihr Ziel. Das Ticket für eine einfache Fahrt kostet 2,30 Euro.

Praktische Hinweise

Deutsche Staatsangehörige brauchen für die Reise nach Boston einen gültigen Reisepass. Des Weiteren benötigt man für die Einreise eine elektronische Einreiseerlaubnis (ESTA).

Was Reisende in Boston erwartet

Zwischen Deutschland und der amerikanischen Ostküste herrscht eine Zeitverschiebung von minus sechs Stunden. Während der Wintermonate wird es in und um Boston recht kalt. Große Schneemengen sind eher die Regel als die Ausnahme. Im Sommer können die Temperaturen auf bis zu 30 Grad steigen. Das örtliche Preisniveau ist mit Düsseldorf vergleichbar. Für ein Bier zahlt man in Restaurants und Bars circa fünf Euro. Ein Hauptgericht in einem einfachen Restaurant gibt es im Schnitt für dreizehn Euro. Für 5,50 Euro kann man ein Tagesticket für den öffentlichen Nahverkehr erwerben.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.