Karte

Flüge von Frankfurt am Main nach Mumbai

Fluginformationen Frankfurt am Main nach Mumbai (Bombay)

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug von Frankfurt am Main nach Mumbai (Bombay) im letzten Monat

2

Fluglinien fliegen direkt von Frankfurt am Main nach Mumbai (Bombay)

7

Flüge pro Woche von Frankfurt am Main nach Mumbai (Bombay)

8 Std. 0 Min.

durchschnittliche Flugzeit von Frankfurt am Main nach Mumbai (Bombay), Gesamtdistanz 6620 Kilometer

Lufthansa

war die beliebteste Fluglinie für Flüge von Frankfurt am Main nach Mumbai (Bombay) im letzten Monat

1 Flughafen

Mumbai (Bombay)

Allgemeine Informationen zur Flugroute
Insgesamt operieren mehr als 10 Airlines auf der rund 6600 km langen Route zwischen Frankfurt und Mumbai, zwei davon direkt. Mit sieben Flügen pro Woche findet man garantiert das passende Ticket. Preislich sollte man mit zwischen 500 und 1000 Euro für Hin- und Rückflug rechnen, je nachdem, wie früh gebucht wird. Man sollte stets unsere Preismeldungs-Funktion nutzen, um das beste Schnäppchen abzupassen. Mit ihrer Hilfe werdet ihr umgehend informiert wenn sich bei Ticketpreisen Änderungen ergeben und könnt ggf. sofort zuschlagen. Auch für Mumbai findet ihr außerdem immer wieder einmal sehr vorteilhafte Angebote auf unserer Angebots-Seite. Deshalb öfter mal reinschauen. Beim Kauf eures Tickets könnt ihr außerdem gleich ein Hotelzimmer und bei Bedarf sogar einen Mietwagen mit buchen.

Flugverbindungen auf der Route Frankfurt nach Mumbai
Am häufigsten werden auf der Route Flüge mit der Lufthansa gebucht, besonders wegen der Direktflugoption. Direktflüge bietet außerdem Air India, bei Frühbuchungen in der Regel preisgünstiger als die Lufthansa. Bis zu 500 Euro günstiger geht es, wenn man mit Zwischenstopp fliegt, zum Beispiel mit Qatar, Oman Air oder Etihad. Dazu kommen viele weitere Kombinationen aus Airlines mit Zwischenstopps, die ihr ganz einfach über unsere Such-Funktion aufrufen und abwägen könnt. Ist man flexibel, lässt sich so schnell ein passendes Schnäppchen finden.

Frankfurt: Anreise und Abflug
Der Frankfurter Flughafen ist der geschäftigste in ganz Europa und bietet Flüge in alle Welt. Man erreicht diesen schnell mit der S-Bahn aus dem Zentrum die Stadt und über den flughafeneigenen Fernbahnhof sogar Blitzschnell aus allen anderen deutschen Metropolen. Die Linien S8 und S9 fahren vom Hauptbahnhof. Soll es direkt ans Ziel gehen steigt man auf ein flinkes, aber teures Taxi um, das etwa vor dem Ausgang der Bahnhofsgebäude wartet. Reist man aus einer anderen Stadt an, lohnt es sich zu checken, ob ein Rail and Fly ticket von der gebuchten Airline angeboten wird, dieses kostet pro Fahrt in der Regel 39 Euro und erlaub die Fahrt aus ganz Deutschland mit dem ICE zum Flughafen Frankfurt Fernbahnhof. Diese Option und der praktische Bahnhof direkt am Airport macht Frankfurt damit zu Deutschlands Tor zur Welt. Fernbusse steuern den Frankfurter Flughafen seit einigen Jahren ebenfalls direkt an und das kostengünstig und auch aus Städten, aus denen eine Bahnanreise komplizierter ist.

Allgemeine Informationen für Mumbai
Für die Einreise aus Deutschland nach Indien benötigen Deutsche Staatsbürger (und fast alle weiteren europäischen Länder) ein e-Visum, welches online gegen Gebühr ausgestellt wird. Dieses kostet rund 40 Euro und ist 60 Tage gültig. Bei Bedarf kann dieses Visum vor Ort gegen eine weitere Gebühr verlängert werden. Es ist zu beachten, dass das Visum ab dem Ausstellungstag gültig ist, nicht ab dem Zeitpunkt der Einreise nach Indien. Die Währung vor Ort ist der die Indische Rupie, rund 80 Rupien entsprechen einem Euro. Im Ankunftsterminal finden sich viele Geldwechselbüros, sowie ausreichend Geldautomaten an denen man direkt in Landeswährung Geld abheben kann. Bei internationalen Flügen ist es stets ratsam mindestens 90 Minuten vor Abflug am Terminal zu sein, um Komplikationen zu vermeiden.

Ankunft in Mumbai und Weiterreise
Der Flughafen Mumbais ist der größte des Landes und wurde kürzlich umfassend modernisiert. Man landet am neuen Terminal 2, dem internationalen Terminal und erreicht von hier die Innenstadt. Das Zentrum Mumbais liegt etwa 30 Kilometer entfernt und ist am besten mit einem sogenannten Coupon-Taxi zu erreichen. Diese werden vor Fahrtantritt bezahlt und sollten zwischen 450 und 600 Rupien kosten. Man sollte so bis nach Colaba kommen, dem Hauptziel für viel Touristen in Mumbai. Je nach Verkehrslage kann die Fahrt bis zu 1 ½ Stunden dauern. Etwas günstiger ist es ein Taxi zur Station Vile Parle zu nehmen und von dort auf das öffentliche Verkehrsnetz umzusteigen. Bei Indienneulingen ist dies aber ein abenteuerliches Unterfangen und sollte eventuell vermieden werden, da einen der Verkehr und das eventuelle Chaos der Stadt schnell überwältigen kann.

Das Wetter in Mumbai
Mumbai hat drei Jahreszeiten: Sommer, Monsum und Winter (ein milderer Sommer). Am besten Reist man im Winter zwischen November und Februar und kann Temperaturen zwischen 17 und 30 Grad bei niedrigerer Luftfeuchtigkeit erwarten. Im Sommer ist es stets um die 30 Grad und sehr feucht. Während des Monsuns von Juni bis Oktober fallen täglich mehrere Stunden lang Regenfälle und die Stadt steht gern mal Unterwasser, weswegen geplante Unternehmungen schnell regelrecht ins Wasser fallen können.

Mumbai erleben
Mumbai ist die geschäftigste und pulsierende Metropole an der Westküste Indiens und gleichzeitig Ausgangspunkt vieler Reisen durch das Land. Die Heimat ‚Bollywoods’ bietet großen Komfort und einen guten Einstieg in indische Kultur und Lebensstil. Mit einem Mietwagen ist man unabhängig und Mobil und hat die Möglichkeit auch die Umgebung der Großstadt schnell und einfach zu entdecken. Im Stadtgebiet bestaunt man die alten kolonialen Bauten und besucht interessante Museen und Galerien. Da diese sich vor allem in South Mumbai befinden, vertraut man am besten auf die eigenen Füße und ist dabei häufig schneller als das Auto. Mit dem Mietwagen ist es dann möglich die schönen Strände in Nordwest Mumbai zu erreichen, stürzt sich in die Märkte der urbanen Stadtteile oder besucht den idyllischen Thane Distrikt nördlich der Stadt. Südlich von Mumbai auf dem Festland befindet sich außerdem der Bezirk Raigad, wo es viele alte Burgen und Forts in schönster Natur und Berglandschaften zu bestaunen gibt.

Alle Angaben waren mit Stand September 2017 korrekt, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.