Karte

Flüge von Frankfurt am Main nach Berlin-Schönefeld

Fluginformationen Frankfurt am Main nach Berlin Schönefeld

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

151 €

Direkte Fluglinien

0

Berlin Schönefeld

1 Flughafen

Fluggesellschaften auf der Route Frankfurt am Main – Berlin-Schönefeld
Von Frankfurt am Main gibt es keine Direktflüge nach Berlin-Schönefeld. Alternativ könnte man mit Aeroflot über Moskau nach Berlin-Schönefeld fliegen, allerdings ist es deutlich günstiger und geht wesentlich schneller, alternativ einen Flug nach Berlin-Tegel zu buchen und von hier aus nach Schönefeld zu fahren. Direktflüge von Frankfurt am Main nach Berlin-Tegel werden täglich von Air Berlin und Lufthansa angeboten. Nach Berlin-Schönefeld kommt man dann von Berlin-Tegel aus in kurzer Zeit mit dem PKW oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der Abflug vom Flughafen Frankfurt am Main
Wer von Frankfurt aus nach Berlin fliegt, startet am Rhein-Main-Flughafen. Flugreisende mit Air Berlin finden hier im Terminal 2 ihr Gate, Lufthansa-Flüge starten im Terminal 1. Es empfiehlt sich, schon vor Ankunft am Flughafen zu prüfen, welches Terminal das richtige ist, um die Anfahrt so zeitsparend wie möglich zu gestalten. Am Flughafen findet ihr in beiden Terminals ein gutes Angebot an Geschäften und Cafés, in denen ihr die Wartezeit angenehm verbringen könnt – sei es beim Einkaufen oder beim letzten Surfen im Internet, das 24 Stunden lang kostenfrei möglich ist.

Nützliche Hinweise
Bei einem Inlandsflug genügt es, wenn ihr 90 Minuten vor dem Abflug am Flughafen eintrefft. Als Reisedokument genügt der Personalausweis, den ihr auf jeden Fall mitnehmen solltet, um euch jederzeit ausweisen zu können.

Von Berlin-Tegel nach Berlin-Schönefeld gelangen
Während der Flughafen Berlin-Tegel im Nordwesten der Stadt liegt, ist der Flughafen Berlin-Schönefeld im Südosten positioniert. Beide Airports sind rund 30 Kilometer voneinander entfernt. Wer schnell und bequem vom Flughafen Tegel nach Schönefeld gelangen möchte, kann hierfür beispielsweise einen Mietwagen in Berlin-Tegel mieten und am Flughafen Berlin-Schönefeld wieder abgeben. Mit diesem würde man die Strecke in etwa einer halben Stunde zurücklegen. Alternativ hierzu kann man mit dem TXL JetExpressBus bis zum Hauptbahnhof fahren und von hier aus die RE 7 oder die RB 14 bis zum Flughafen Berlin-Schönefeld nehmen. Wer ohnehin das Berliner Zentrum zum Ziel hatte, nimmt ebenfalls den TXL JetExpressBus, verzichtet aber auf die Weiterfahrt zum Flughafen Berlin-Schönefeld.

Was Reisende in Berlin-Schönefeld erwartet
Im südlichen Osten der bundesdeutschen Hauptstadt gelegen, ist der Flughafen Berlin-Schönefeld sowohl an das Stadtzentrum als auch an die Umgebung gut angebunden. So kann man überraschend schöne Stunden in der Natur genießen, wenn man die Berliner Seenlandschaft, wie den Müggelsee erkundet, aber auch das Stadtleben entdecken. Wer zum ersten Mal in Berlin ist, darf sich auf keinen Fall einen Blick auf die Stadt vom Fernsehturm aus entgehen lassen und Kunst-, Kultur-, Geschichts- und Architekturliebhaber werden von der Museumsinsel begeistert sein. Während zwischen Frankfurt und Berlin keine großen Klimaunterschiede spürbar sind, machen sich mitunter doch Preisunterschiede bemerkbar. So kann man in Berlin vor allem in den neueren Szenevierteln internationale Snacks und Gerichte finden, die für kleine Preise erhältlich sind, wobei das Preisniveau in Frankfurt bis zu 15 Prozent über dem in Berlin liegt. Natürlich darf man in Berlin nicht verpassen, sich die berühmte Currywurst oder eine Berliner „Boulette“ schmecken zu lassen.

Preise und Informationen sind zum Stand September 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.