Karte

Flüge von Hannover nach Athen

Fluginformationen Hannover nach Athen International

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

131 €

Direkte Fluglinie

1

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 1958 Kilometer

2 Std. 55 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Aegean Airlines

Athen International

1 Flughafen

Airlines mit Route Hannover – Athen
Direkte Flüge zwischen Hannover und Athen gibt es im Moment leider keine. Ihr müsst deshalb notgedrungen mit Flugverbindungen mit Zwischenstopp auskommen. Dabei sind wohl solche Routen vorzuziehen, die keine allzu großen Umwege fliegen und bei denen auch die Wartezeit bis zum Anschlussflug nicht zu lange ausfällt. Aegean fliegt mehrmals täglich wahlweise via München oder Frankfurt nach Athen, genauso wie Turkish Airlines, allerdings via Istanbul. Auch KLM (via Amsterdam) und SAS (via Kopenhagen) fliegen mindestens einmal täglich. Lufthansa unterhält währenddessen mehrmals wöchentlich Flüge nach Athen via München und Eurowings fliegt mehrmals wöchentlich via Stuttgart.

Die beste Zeit, um Flüge von Hannover nach Athen zu buchen
Athen ist ganzjährig ein sehr beliebtes Reiseziel, besonders aber im Frühjahr und Sommer. Je früher ihr euch deswegen um euer Ticket kümmert, desto einfacher erhaltet ihr den gewünschten Flug und der Ticketpreis hält sich ebenfalls in Grenzen. Nutzt dazu die Skyscanner Preismeldung, die euch per Email informiert, wenn ein Ticketpreis besonders niedrig ist. Sucht ihr neben dem Flug auch nach einem Hotel in Athen, so kann es sich lohnen, öfter in unsere Deals und Angebote zu schauen.

Informationen zum Terminal und Flughafen Hannover
Ihr habt mehrere Möglichkeiten, aus der Innenstadt von Hannover zum internationalen Flughafen Hannover-Langenhagen anzureisen: Zum einen gibt es ab dem Hauptbahnhof die S-Bahn-Linie S5, die etwa im 30-Minuten-Takt direkt bis zum Flughafen fährt und dafür kaum 20 Minuten benötigt. Alsdann kostet mit rund 20 Euro auch ein Taxi aus dem Zentrum nicht die Welt, denn bis zum Flughafen sind es gerade einmal zehn Kilometer. Fahrt ihr selber oder lasst euch hinbringen, so nehmt den Autobahnzubringer A352. Am Flughafen selber gibt es mehr als genügend Langzeit-Parkplätze, die ihr auch online vorreservieren könnt. In Sachen Gastronomie ist der Flughafen bestens ausgestattet. Unter anderem gibt es ein Marché Bistro, ein McDonald’s und ein Mövenpick. Einkaufstechnisch ist der Flughafen ebenso gut versorgt mit – um nur einige Beispiele zu nennen – einem Virgin Mediastore, Edeka-Aktivmarkt und dem Hannover Airport Erlebnis-Shop. Ein Postamt, eine Apotheke und eine Sparkasse sowie und ein Frisörsalon runden das Angebot ab. Zudem habt ihr 60 Minuten lang kostenloses WLAN im gesamten Flughafenbereich.

Informationen zum Terminal und Flughafen Athen
Der Athens Der „Eleftherios Venizelos“ internationale Flughafen von Athen befindet sich etwa 25 Kilometer nordöstlich der Innenstadt und ist über die sogenannte Attiki-Odos-Autobahn an jene angebunden. Somit lohnt es sich beispielsweise auch, über Skyscanner einen Mietwagen online zu reservieren, was euch dann für eure Erkundung Athens und seiner Umgebung größtmögliche Mobilität garantiert. Die Schalter der Leihwagenfirmen findet ihr in der Ankunftshalle. Wollt ihr von einem Mietwagen absehen, dann könnt ihr natürlich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt kommen. So ist der Flughafen zum einen über die Metrolinie „Agia Marina – Athens International Airport“ ans Zentrum angeschlossen. Zum anderen gibt es ab dem Flughafen eine Verbindung mit der S-Bahn bis zum Athener Hauptbahnhof „Larissis“. Sollte euch nichts davon zusagen, habt ihr immer noch das Taxi. Gleich vor den Ausgängen des Ankunftsbereichs liegen Taxistände. Eine Fahrt in die Stadt kostet je nach Zielpunkt zwischen 35 und 55 Euro, einschließlich aller Flughafenzuschläge.

Allgemeine Informationen für den Flug von Hannover nach Athen
Trefft für euren Flug mindestens zwei Stunden vorher am Flughafen Hannover ein. Ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) muss mitgenommen werden. Athen liegt Deutschland in der Zeit um eine Stunde voraus.

Was euch in Athen erwartet
Athen ist natürlich vor allem wegen der mannigfaltigen Bauzeugen aus der Antike ein hochbeliebtes Reiseziel. Ganz oben auf der Liste steht selbstverständlich die weltberühmte Akropolis. Besonders atmosphärisch lässt es sich am Abend in den kleinen Tavernen im Altstadtviertel „Plaka“ am Fuß der Akropolis speisen. Besucht außerdem eines der vielen Livemusik-Lokale in der Stadt, in denen „Rembetika“-Musik angeboten wird, bei welcher der griechische Wein umso besser in die Kehle fließt. Falls ihr keinen Mietwagen habt, könnt ihr in einem Reisebüro auch bequeme Tagesausflüge in die Umgebung buchen, zum Beispiel zur atemberaubend schön hoch in den Bergen gelegenen antiken Stätte von Delphi.

Preise und Informationen sind mit Stand April 2018 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.