Karte

Billigflüge von Hannover nach Berlin

Fluginformationen Hannover nach Berlin

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

99 €

Direkte Fluglinien

0

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 251 Kilometer

3 Std. 0 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Lufthansa

Berlin-Tegel und Berlin Schönefeld

2 Flughäfen

Stand aller Angaben: August 2016

Die Route bedienende Fluggesellschaften

Falls ihr glaubt, ihr könntet mit einem bequemen Direktflug von Hannover nach Berlin kommen, so habt ihr euch geschnitten. Doch keine Sorge, denn es geht mit kleinem Umweg, d. h. einem mehr oder weniger langen Zwischenstopp. Lufthansa unterhält jeden Tag in der Woche zig Flüge über Frankfurt oder München. Weitere Möglichkeiten sind Swiss über Zürich, Germanwings oder Air Berlin über Stuttgart, SAS über Kopenhagen oder – falls ihr es ganz exotisch haben wollt – British Airways über London-Heathrow.

Am Flughafen von Hannover

Hannovers übersichtlicher Flughafen liegt im Stadtteil Langenhagen, etwa 11 km nördlich vom Stadtzentrum. Im Untergeschoss von Terminal C befindet sich eine S-Bahn-Station, die aus dem Stadtzentrum regelmäßig von der Linie S5 angefahren wird. Die Reise dauert ein wenig mehr als 15 Minuten. Ansonsten bleibt euch eigentlich nur die Anreise mit dem Taxi, was aus der Innenstadt etwa 20 bis 22 Euro* kosten und ungefähr 20 Minuten Zeit in Anspruch nehmen dürfte. Als Selbstfahrer (oder falls ihr euch von Bekannten zum Flughafen bringen lasst) nehmt ihr am besten die Autobahn A352, die eine Ausfahrt zum Flughafen hat.

Ankunft in Berlin

Ihr landet auf dem Flughafen Berlin-Tegel am Nordostrand Berlins. In der Ankunftshalle findet ihr das übliche Sammelsurium von Einkaufsläden, etwas Gastronomie, Banken und Geldautomaten, sowie Schaltern von Autoverleihern. Tegel besitzt gegenwärtig jedoch noch keine S-Bahn-Anbindung in die Innenstadt. Wollt ihr öffentlichen Transport in Anspruch nehmen, könnt ihr aber vor dem Terminal den JetExpress TXL Bus besteigen, der alle 30 Minuten abfährt und euch zum Beispiel bis zur S-Bahn-Station Beusselstraße, aber auch zum Hauptbahnhof, zu Unter den Linden und zum Alexanderplatz bringt. Andernfalls nehmt ihr ein Taxi, was in die Innenstadt etwa 30 bis 35 Euro* kostet.

Praktische Informationen

Bei innerdeutschen Flügen genügt es, wenn ihr euren Personalausweis dabei habt. Das Mitnehmen des Reisepasses ist nicht zwingend notwendig.

Sicherheitshalber solltet ihr etwa zwei Stunden vor Abflug am Flughafen Hannover eintreffen, um so garantiert genügend Zeit für die Abfertigung (Einchecken, Sicherheitskontrollen) zu haben.

Preise in Berlin

Ganz allgemein gesehen sind die Verbraucherpreise in Berlin etwa 10 bis 15 Prozent höher als in Hannover. Allerdings werdet ihr euch freuen zu erfahren, dass Berlins Restaurantpreise durchschnittlich 10 Prozent niedriger ausfallen als jene in Hannover. Dementsprechend zahlt ihr in Berlin für eine einfache Bistro-Mahlzeit durchschnittlich 8 Euro* pro Person (Hannover: 10 Euro*), für ein gediegenes ein Drei-Gänge-Menü in einem Mittelklasserestaurant etwa 20 Euro* pro Person (Hannover: 21,50 Euro*). Für Bier (0,5 l) berappt ihr in Berlin durchschnittlich 3 Euro* (Hannover: 3,50 Euro*), für ein alkoholfreies Getränk circa 1,70 Euro* (Hannover: 2,15 Euro*) und für einen regulären Cappuccino etwa 2,40 Euro* (Hannover: 2,50 Euro*). Ein Fastfood-Mahl kostet in beiden Städten ungefähr das gleiche, nämlich rund 7 Euro*.

*Alle Preise können sich jederzeit ändern und sind deshalb ohne Gewähr.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.