Karte

Billigflüge von Leipzig nach Paris

Fluginformationen Leipzig nach Paris

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

120 €

Direkte Fluglinien

0

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 751 Kilometer

3 Std. 10 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Lufthansa

Paris-Charles de Gaulle, Paris Orly und Paris Beauvais

3 Flughäfen

Flüge von Leipzig nach Paris

Stand der Informationen: April 2016

 

Fluggesellschaften, die diese Route anbieten

Da es derzeit keine Direktflüge von Leipzig nach Paris gibt, muss man auf dieser Route in jedem Fall einen Zwischenstopp einlegen. Wer zum Paris-Charles de Gaulle Airport fliegen möchte, kann beispielsweise über Eurowings, Austrian Airlines oder Lufthansa buchen. Der Flughafen Paris Orly wird unter anderem von den Firmen Vueling Airlines und Iberia angesteuert. Passagiere, die auf einen Nonstop-Flug bestehen, sollten von Berlin, Hannover oder Nürnberg aus fliegen.

 

Terminal Informationen – Abflug

Möchte man sich vor dem Flug noch einmal stärken, bietet die Gastronomiekette Marché mehrere Möglichkeiten. Wer ausgiebig essen möchte, ist wahrscheinlich in dem Restaurant sehr gut aufgehoben, während man in der Bar vor allem leckere Drinks genießen kann. Alternativ kann der Hunger auch im Panini Backshop, dem Wiener Feinbäcker oder im Bistro „Ju 52“ gestillt werden. Demgegenüber gestaltet sich das Shoppingangebot sehr begrenzt. Neben dem obligatorischen Duty Free Shop stehen den Passagieren lediglich noch ein Airportmarkt und ein Shop für Bücher und Zeitschriften für letzte Einkäufe zur Verfügung. Zudem ist die WLAN-Nutzung kostenpflichtig und wird mit rund sieben Euro pro Stunde berechnet.

 

Terminal Informationen – Ankunft

Paris-Charles de Gaulle: Für die Weiterreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es zwei Optionen. Zum einen fährt an beiden Airport-Bahnhöfen ein Regionalzug der Linie B, welcher die Passagiere für 10 Euro pro Ticket innerhalb von 35 Minuten in die Innenstadt bringt. Zum anderen verkehren auch Shuttle-Busse. Diese sind mit 11 Euro pro Fahrt allerdings etwas teurerer und die Fahrtzeit hängt sehr stark von der Verkehrslage ab. So dauert es zu den Stoßzeiten teilweise über eine Stunde, bis der Bus im Zentrum angelangt ist. Alternativ zum Nahverkehr kann man natürlich auch einen Mietwagen buchen, um stets flexibel zu bleiben und auch das Pariser Umland erkunden zu können.

Paris Orly: Passagiere, die viel Wert auf Komfort legen, nutzen für den Transport ins Zentrum am besten ein Taxi für rund 40 Euro oder buchen einen Mietwagen. Kostengünstiger gestaltet sich allerdings die Weiterreise mit dem öffentlichen Nahverkehr. Eine mögliche Route in die Innenstadt wäre zunächst die Fahrt mit dem RAPT Bus Nummer 183 bis zur Station „Porte de Choisy“, um dort in die Metrolinie 7 ins Stadtzentrum umzusteigen. Darüber hinaus verkehrt auch ein Shuttle-Bus für etwa 8 Euro pro Weg.

 

Praktische Hinweise

Dank der Reisefreiheit innerhalb Europas braucht man für einen Aufenthalt in Paris kein Visum. Als Reisedokument werden sowohl der Reisepass als auch ein Personalausweis akzeptiert. Möchte man vor Ort einchecken und Gepäck aufgeben, sollte man etwa zwei Stunde vor Abflug am Flughafen eintreffen.

 

Was erwartet mich in Paris?

Mit dem Eiffelturm als Wahrzeichen gilt Paris als eine der sehenswertesten Städte Europas, sodass sich das Preisniveau in der französischen Metropole relativ hoch gestaltet. Für einen Cappuccino am Nachmittag zahlt man etwa 4 Euro und ein günstiges Abendessen kostet durchschnittlich 13 Euro. Als beste Reisezeit lassen sich der Frühling und der Herbst nennen, da es zu dieser Zeit nicht so heiß und überwiegend trocken ist. Aber auch im Winter zur Weihnachtszeit verzaubert Paris die Besucher mit einem ganz besonderen Charme.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.