Karte

Billigflüge von München nach Basel

Fluginformationen München nach Basel-Mühlhausen-Freiburg

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

78 €

Direkte Fluglinien

4

Flüge pro Woche

40

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 328 Kilometer

0 Std. 55 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Lufthansa

Mülhausen und Basel-Mühlhausen-Freiburg

2 Flughäfen

Stand aller Angaben: August 2016

Die Route bedienende Fluggesellschaften

Direktflüge von München nach Basel gibt es zuhauf – überraschenderweise jedoch nicht mit Swiss, sondern der deutschen Konkurrenz. Lufthansa unterhält nämlich jeden Tag Flüge nach Basel. Alternativ bleiben euch nur noch Verbindungen mit mindestens 1 Zwischenstopp, bei dem ihr ggf. vielleicht sogar noch die Fluggesellschaft wechseln müsst. So geht es beispielsweise mit Lufthansa über Frankfurt oder Düsseldorf (dort umsteigen auf Eurowings), mit British Airways über London-Heathrow, Austrian über Wien oder auch Vueling über Barcelona.

Am Flughafen München

Der „Franz Josef Strauß“ Flughafen liegt ungefähr 28 km nordöstlich der bayerischen Landesmetropole im Erdinger Moos. Vom Hauptbahnhof und praktisch jeder S-Bahn-Station auf der Strecke (wo ihr zusteigen könnt) erreicht ihr den Flughafen bequem mit den S-Bahn-Linien S1 oder S8, die etwa im 10-Minuten-Takt abfahren. Vom Hbf. aus gibt es außerdem den Lufthansa Airport Bus. Mit dem eigenen Fahrzeug erreicht ihr den Flughafen über die A92. Selbstfahrer finden in den Parkhäusern auch Langzeitparkplätze. Der Flughafen verfügt über zwei Terminals. Lufthansa fliegt normalerweise von Terminal 1 ab. Erkundigt euch aber vorsichtshalber aus euren Buchungsunterlagen, in welchem Terminal ihr einchecken müsst. Unter dem Flughafen und zwischen den Terminals liegt die Airport City mit einem breitgefächerten Angebot an Einkaufsläden und Gastronomie.

Ankunft in Basel

Ihr landet auf dem EuroAirport Basel-Mühlhausen-Freiburg, der von der Schweiz und Frankreich gemeinschaftlich betrieben wird und in einen schweizerischen und französischen Bereich untergliedert ist. Obwohl er sich zur Gänze auf französischem Territorium befindet, kommt ihr dennoch im schweizerischen Bereich an. Der Flughafen liegt nur etwa 4 km nordwestlich der Basler Innenstadt. Dort findet ihr auch mehr als genug Läden, Banken, Autoverleiher usw. Nach Basel kommt ihr mit dem eigenen Fahrzeug über die Autobahn A3. Die BVB Buslinie Nr. 50 fährt alle 7 bis 10 Minuten vor dem Ausgang eures Terminals ab und bringt euch bis zum Zentralbahnhof Basels. Alternativ könnt ihr euch ein Taxi nehmen.

Praktische Informationen

Ihr müsst euren Reisepass mitnehmen, da die Schweiz nicht der EU angehört.

Trefft am besten etwa zweieinhalb Stunden vor Abflug am Flughafen München ein. Das Einchecken und die Sicherheitskontrollen können je nach Passagieraufkommen ziemlich viel Zeit beanspruchen.

Preise in Basel

Die Schweiz ist allgemein ein vergleichsweise teures Pflaster. Das gilt auch für Basel. Die nachfolgend angegebenen, von Franken in Euro umgerechneten Preise sind Durchschnittspreise und sollen deshalb nur als Orientierungshilfe dienen. Für die kurze Taxifahrt in die Basler Innenstadt müsst ihr ungefähr 25 Euro* veranschlagen. Selbst eine einfache Mahlzeit in einem simplen Lokal kostet immer noch etwa 19 Euro* pro Person. Ein volles Menü (3 Gänge) in einem gediegenen Mittelklasserestaurant dürfte in der Region von 75 bis 85 Euro* verschlingen. Ein halber Liter einheimische Zapfbier kostet circa 5,50 bis 6 Euro*, ein Softdrink (0,3 l) etwa 3,50 bis 4 Euro*, ein normaler Cappuccino ohne Schnickschnack in etwa 4 Euro*.

*Alle Preise können sich jederzeit ändern und sind deshalb ohne Gewähr.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.