Karte

Billigflüge von München nach Gran Canaria Las Palmas

Fluginformationen München nach Gran Canaria Las Palmas

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

80 €

Direkte Fluglinien

8

Flüge pro Woche

12

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 3257 Kilometer

4 Std. 40 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

TUIfly

Gran Canaria Las Palmas

1 Flughafen

Flüge von München nach Gran Canaria

Stand der Informationen: April 2016

 

Fluggesellschaften, die diese Route anbieten

Da Gran Canaria vor allem im Winter ein beliebtes Reiseziel darstellt, gestaltet sich das Flugangebot zu dieser Zeit deutlich größer als im Sommer. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass die Route mittwochs, freitags und sonntags meist von Condor bedient wird, während Norwegian und Air Berlin den Samstag als festen Flugtag ausgewählt haben. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Flüge von TUIfly.

 

Terminal Informationen – Abflug

Mit Sonnenbrille und Bikini im Gepäck orientiert man sich am Flughafen an den Informationstafeln und begibt sich zu dem entsprechenden Check-in Schalter. Wurden die Koffer dort abgegeben, lässt sich die Zeit bis zum Abflug auf verschiedene Weise vertreiben. Im öffentlichen Bereich kann man sich beispielsweise von den zahlreichen Modegeschäften inspirieren lassen oder eines der köstlichen Wok-Gerichte bei Bamee genießen. Begibt man sich danach in den Sicherheitsbereich, findet man einen riesigen Duty-Free Shop sowie einige Bars. Als besonderer Service wird am Flughafen München allen Gästen unbegrenzt kostenloses WLAN zur Verfügung gestellt.

 

Terminal Informationen – Ankunft

Passagiere, die nach dem Flug möglichst entspannt zum Hotel gelangen möchten, sollten ein Taxi nutzen oder ein Mietwagen buchen. Ersteres wartet direkt am Ausgang des Terminals und  wird abhängig von den zurückgelegten Kilometern bezahlt. Als Richtwerte lassen sich Preise von 26 Euro nach Las Palmas, 40 Euro nach Maspalomas und 70 Euro nach Puerto de Mogan nennen. Ein eigenes Auto hat den Vorteil der hohen Flexibilität. So kann man spontane Trips planen, große Einkäufe erledigen und abgelegene Orte entdecken. Möchte man möglichst preisgünstig weiter reisen, bieten sich die zahlreichen Busse an, die an mehreren Haltestellen auf dem Flughafengelände abfahren. Nach Las Palma fährt beispielsweise die Linie 60 und nach Faro de Maspalomas die Linie 66. Eine Fahrt kostet je nach Zielort zwischen 2 und 4 Euro.

 

Praktische Hinweise

Um einen Urlaub auf Gran Canaria verbringen zu können, braucht man nicht unbedingt einen Reisepass – ein gültiger Personalausweis tut es auch. Wichtig ist allerdings, dass man bei der Reiseplanung genug Zeit am Flughafen einplant, da es an den Check-in Schaltern und an der Sicherheitskontrolle teilweise zu langen Wartezeiten kommen kann. Es wird daher empfohlen, bereits zwei Stunden vor Abflug vor Ort einzutreffen.

 

Was erwartet mich in Gran Canaria?

Wer eine Reise auf die kanarische Insel plant, sollte sich über die Temperaturunterschiede zwischen Norden und Süden bewusst werden. Möchte man in die nördlich gelegene Hauptstadt Las Palmas reisen, bieten sich eher die Sommermonate an, während man in den südlichen Ferienorten vor allem im Winter einen wunderschönen Bade- oder Aktivurlaub verbringen kann. Zu beachten gilt, dass man die Uhr während der deutschen Sommerzeit auf Gran Canaria eine Stunde zurück stellen muss.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.