Karte

Flüge von München nach Thessaloniki

Fluginformationen München nach Thessaloniki

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

60 €

Direkte Fluglinien

8

Flüge pro Woche

22

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 1242 Kilometer

1 Std. 55 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Aegean Airlines

Thessaloniki

1 Flughafen

Günstige Flüge von München nach Thessaloniki

Airlines mit der Route München - Thessaloniki
Von München zum beliebten griechischen Reiseziel Thessaloniki geht es entweder direkt oder mit Zwischenstopp. Zu den Fluggesellschaften, die Direktflüge anbieten, gehören Eurowings, Aegean, Lufthansa und Air Berlin. Hinzu kommen Flüge mit Zwischenstopp, angeboten beispielsweise von Swiss oder Austrian, sodass man täglich von München nach Thessaloniki gelangt. Die Reisedauer beträgt für die 1.242 Kilometer lange Strecke etwa 2 Stunden und 10 oder 15 Minuten. Wer einen Flug mit Zwischenstopp wählt, muss die Dauer des Zwischenaufenthaltes zur Reisezeit hinzurechnen.

Die beste Zeit für Flüge von München nach Thessaloniki
Thessaloniki wird besonders im Frühling oder im Herbst gern besucht. Zu dieser Zeit ist es hier im Vergleich zu München schon beziehungsweise noch angenehm warm, die Temperaturen werden aber nicht so drückend heiß wie im Sommer und ihr könnt euch bequem die Sehenswürdigkeiten anschauen. Die beliebtesten Reisemonate sind, was die Flüge angeht, allerdings auch die teuersten. Der April ist neben dem August und dem September der Monat mit den höchsten Flugpreisen. Im Januar dagegen sind die Preise am niedrigsten. Moderate Flugpreise sind in den Monaten November und Dezember sowie März, Mai, Juni und Juli zu ergattern. Doch auch in den restlichen Monaten des Jahres ist es möglich, besonders günstig von München nach Thessaloniki zu fliegen. Die Preismeldung von Skyscanner informiert euch, wenn die Flugpreise sich verändern und gibt euch so die Möglichkeit, dann zuzuschlagen, wenn es gerade besonders günstig ist.

Der Abflug vom Flughafen München – Anreise und Terminal
Im Vorort Freising gelegen, braucht man zum Franz Joseph Strauß Flughafen etwa 30 bis 45 Minuten, je nach Transportmittel und Verkehrsaufkommen. Die besten Möglichkeiten, den geschäftigen Airport zu erreichen, bieten S-Bahn oder Taxi. Für rund 3 Euro pro Ticket fahren die Linien S1 oder S8 beispielsweise vom Hauptbahnhof bis direkt zum Terminal. Eine Fahrt dauert vom Hauptbahnhof in München rund 40 bis 45 Minuten. Startet man vom Zentrum mit einem schnelleren, aber auch teureren Taxi, erreicht man den Airport Münchens in unter einer halben Stunde. Die Fahrt kostet 30 bis 40 Euro. Größere Airlines der Star Alliance starten vom Terminal 2, währen Low-cost-Carrier vom Terminal 1 starten. Die Check-In Schalter befinden sich auf den Etagen 3 und 4. Hat man diese und den Sicherheitscheck hinter sich gelassen, bietet Münchens Flughafen eine breite Auswahl an Restaurants, Bistros, Cafés und Duty-Free Shops, in denen ihr die Zeit bis zum Abflug etwas verkürzen könnt. Außerdem verfügt jedes Gate über kostenloses WLAN.

Praktische Informationen für den Flug nach Thessaloniki
Als Euro- und EU-Land ist die Einreise und das Reisen in Griechenland sehr unkompliziert. Reisepass und Visum sind nicht notwendig, es genügt ein Personalausweis. Auch Geld muss nicht mehr umgetauscht werden. Einfach genug Euros aus Deutschland mitführen oder an einem der vielen Geldautomaten mit Kredit- oder EC-Karte direkt abheben und schon kann man den Aufenthalt in Thessaloniki rundum genießen. Die Regel bei internationalen Flügen lautet: 90 Minuten vor Abflug sollte man eingecheckt sein. Bei beliebten Zielen wie Thessaloniki sollte man besser etwas mehr Zeit einplanen, da es häufig zu verlängerten Wartezeiten kommen kann. Vor allem in der Urlaubszeit ist es daher ratsam, sich bereits zwei Stunden vor dem Abflug am Flughafen München einzufinden.

Die Ankunft am Flughafen in Thessaloniki
Der Flughafen Thessalonikis liegt 15 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums, welches man in etwa 40 Minuten mit verschiedenen Verkehrsmitteln erreichen kann. Der Bus der Linie 78 fährt rund um die Uhr alle 15 bis 20 Minuten vom Airport zum Busbahnhof nahe des Hauptbahnhofes. In der Nacht fährt der Bus alle 30 Minuten als Linie 78N. Vom Hauptbahnhof erreicht man in der Regel jedes Ziel schnell und günstig. Hat man es eilig und möchte nicht umsteigen, kann man vor dem Ankunftsterminal in ein Taxi steigen. Die Fahrt in die Stadt kostet dann 15 bis 20 Euro. Hat man ein Reisepaket gebucht, organisieren die Hotels häufig einen kostenlosen Transfer vom Flughafen. In jedem Fall lohnt es sich, im Hotel nachzufragen, ob ein Flughafenshuttle im Hotelservice inbegriffen ist. Eine weitere Möglichkeit, die den Urlaub dazu noch etwas spannender macht, ist ein Mietwagen. Die Schalter verschiedener Vermieter findet man hinter der Gepäckausgabe. Kommt es zu Wartezeiten am Flughafen, kann man auch hier auf einen kostenlosen Internetzugriff vertrauen oder in Ruhe einen Kaffee genießen.

Was Reisende in Thessaloniki erwartet
Die Lage der Stadt an der traumhaften Ägäis verspricht Strand und Sommerurlaub pur, selbst wenn es in Deutschland noch – oder schon wieder – kalt ist. Viele Resorts und Ferienanlagen bieten Rundum-sorglos-Pakete für die ganze Familie. Dazu bietet Thessaloniki eine lange Geschichte, die 3000 Jahre in die Vergangenheit reicht. Viele Ruinen und Ausgrabungsstätten verschiedener Epochen warten darauf, entdeckt zu werden und einige interessante Museen bringen mehr Licht in die bewegte Vergangenheit des Ortes. Als Universitäts-, Industrie- und Hafenstadt ist Thessaloniki nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel, sondern hält auch für jeden Geschmack und für jedes Interesse etwas parat. Auf keinen Fall jedoch solltet ihr euch die Kirchen mit ihren wundervollen Mosaiken, die Reste des römischen Kaiserpalastes und den Galeriusbogen mit seinen eindrucksvollen Reliefen entgehen lassen.

Preise und Informationen sind zum Stand Mai 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.