Karte

Flüge von Nürnberg nach Berlin

Fluginformationen Nürnberg nach Berlin

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

54 €

Direkte Fluglinien

4

Flüge pro Woche

20

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 367 Kilometer

1 Std. 0 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

eurowings

Berlin-Tegel und Berlin Schönefeld

2 Flughäfen

Beste Buchungszeit für Flüge von Nürnberg nach Berlin
Flüge zwischen Nürnberg und Berlin gibt es zu den meisten Jahreszeiten bereits um günstige 60 bis 70 Euro. Nur in wenigen Monaten des Jahres steigen die Flugpreise auf über 100 Euro an. Wer an keine bestimmten Reisezeiten gebunden ist und die Preise ein wenig beobachten möchte, der kann die Skyscanner Preismeldung aktivieren. Die praktische Funktion sendet automatische Preis-Updates per Email zu, damit ihr bei günstigen Angeboten umgehend zugreifen könnt. Spezielle Angebote und besonders günstige Schnäppchen findet ihr auch das ganze Jahr über auf den Skyscanner Deal-Seiten.

Airlines mit Route Nürnberg – Berlin
Flüge von Nürnberg nach Berlin bieten die Fluglinien Air Berlin und Eurowings an. Die Flugdauer beträgt hierbei zwischen einer Stunde und einer Stunde und 15 Minuten. Darüber hinaus sind Flüge mit einem Zwischenstopp bei Lufthansa erhältlich. Hierbei verlängert sich die Flugdauer um die Dauer des Zwischenaufenthaltes und beträgt in der Regel 2 Stunden und 45 Minuten. Sämtliche Flüge von Nürnberg kommen am Berliner Flughafen Tegel an.

Informationen zum Terminal und Flughafen Nürnberg
Der Flughafen Nürnberg ist sowohl mit dem PKW als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell zu erreichen, da er nur sieben Kilometer von Nürnberg entfernt ist. Autofahrer gelangen über die B4 oder die B2 zum Flughafen. Für die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln eignet sich die U-Bahn-Linie U2 vom Hauptbahnhof Nürnberg aus, die innerhalb von nur 12 Minuten am Airport Nürnberg ankommt. Am Flughafen angekommen, sind die Wege innerhalb des Gebäudes kurz. Im Bereich vor den Sicherheitskontrollen gibt es einige Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Einrichtungen. In der Abflughalle 2 beispielsweise bietet der Airport Shop Reiseartikel, Getränke und Spielsachen an. Ein besonderes kulinarisches Erlebnis gibt es im Terminal90, das Lounge, Bar und Café zugleich ist. Nach der Sicherheitskontrolle wartet einer der beliebten Duty Free & Travel Value Shops darauf, entdeckt zu werden.

Die Ankunft am Flughafen Berlin-Tegel
Der Flughafen Berlin Tegel ist verkehrstechnisch günstig gelegen und gut an den Nahverkehr angebunden. Drei Buslinien verbinden Tegel mit dem Stadtzentrum Berlins. Die Linien X9 und 109 fahren eng getaktet zum Bahnhof Zoologischer Garten. Der TXL Express Bus fährt zum Alexanderplatz. Zu finden sind die Bushaltestellen vor den Ausgängen der Terminals A und B. Vor den Terminals A, C und D befinden sich Taxihalteplätze. Fahrten ins Zentrum kosten circa 25 Euro. Die Fahrt bis ins Zentrum der Stadt, z. B. zum Alexanderplatz, dauert je nach Verkehrssituation etwa 25 Minuten. Wer es bequemer und unabhängiger mag, der sollte es erwägen, sich im Vorfeld einen günstigen Mietwagen zu buchen. Am Flughafen Tegel befindet sich das Mietwagencenter auf der unteren Ebene in der Nähe des Terminals E.

Praktische Informationen für Flüge von Nürnberg nach Berlin
Für den innerdeutschen Flug genügt EU-Bürgern ein amtlicher Lichtbildausweis; ein Pass oder weitere Dokumente sind nicht erforderlich. Wir empfehlen, mindestens 90 Minuten vor Abflug am Flughafen Nürnberg einzuchecken oder vorab den Online-Check-in zu nutzen, um Wartezeiten zu umgehen.

Was Reisende in Berlin erwartet
Die deutsche Hauptstadt Berlin zählt zu den Top-Zielen des Landes und ist sowohl bei Touristen aus dem Ausland als auch bei deutschen Besuchern sehr beliebt. Sehenswürdigkeiten, wie das Brandenburger Tor und der Reichstag, gehören definitiv zu den Highlights der angesagten Metropole. Erreichen kann man die Attraktionen Berlins gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Ticketpreise für den Nahverkehr sind moderat. Für 7 Euro kann man mit der Tageskarte Berlin-AB sämtliche Verkehrsmittel des Innenstadtbereichs benutzen und auf diesem Weg bequem und schnell zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten gelangen. Das Preisniveau insgesamt hat sich auch aufgrund der hohen Nachfrage über die letzten Jahre verändert und ist angestiegen. In günstigen Restaurants kann man dennoch für rund 8 Euro ein gutes Hauptgericht sowie einen Cappuccino für 2,50 Euro erstehen. Wer sich für die internationale Küche begeistern kann und leckeres Essen für niedrige Preise sucht, der wird am besten in den hippen Stadtteilen Neukölln oder Kreuzberg fündig. Hier ist von der echten italienischen Pizza über libanesische Spezialitäten bis hin zu veganen Gerichten und außergewöhnlichen Backwaren alles zu haben.

Preise und Informationen sind zum Stand Juni 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.