Karte

Billigflüge von Paris nach Berlin

Unschlagbare Last-Minute-Flugangebote

Lust, spontan zu verreisen? Es ist nie zu spät, eine Reise zu buchen. Hier haben wir die besten Last-Minute-Flüge für dich nach Berlin ...
Nur die niedrigsten, voraussichtlichen Preise. Gefunden in den letzten 14 Tagen.

Fluginformationen Paris nach Berlin

Günstigster Preis für Hin- und Rückflug im letzten Monat

53 €

Direkte Fluglinien

7

Flüge pro Woche

103

Durchschnittliche Flugzeit, Gesamtdistanz 864 Kilometer

1 Std. 40 Min.

Beliebteste Fluglinie im letzten Monat

Air France

Berlin-Tegel und Berlin Schönefeld

2 Flughäfen

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Es gibt 2 Flughäfen in Berlin: Berlin-Tegel und Berlin Schönefeld.
Der günstigste Preis auf Skyscanner für einen Flug von Paris nach Berlin liegt bei 53 €. Dieser Preis wurde durch den Vergleich verschiedener Airlines gefunden. Hierbei handelt es sich um den günstigsten Flugpreis im ganzen Monat.
Die durchschnittliche Flugzeit von Paris nach Berlin beträgt 1 Std. 40 Min..
Es gibt 7 Airlines, die Direktflüge von Paris nach Berlin anbieten.
Es gibt 103 Flüge pro Woche von Paris nach Berlin. (Stand: Dezember)

Stand der Informationen: September 2016

Airlines, die von Paris nach Berlin fliegen

Zwischen der französischen Hauptstadt und Berlin sind zahlreiche Direktverbindungen verfügbar. Vom Flughafen Paris Orly (ORY) kann man mit Air Berlin nach Berlin Tegel fliegen. An Samstagen gibt es nur eine tägliche Direktverbindung. An den anderen Wochentagen bedient die Airline die Strecke zweimal am Tag. EasyJet fliegt von Orly nach Berlin Schönefeld. Montag bis Freitag sowie am Sonntag bietet die Airline drei Verbindungen pro Tag an. Samstags fliegt sie Schönefeld zweimal an. Von Paris Charles de Gaulle (CDG) hat man die Auswahl zwischen bis zu sechs Flugverbindungen am Tag, die von Air France nach Berlin Tegel angeboten werden. Außerdem gibt es täglich auch mit Germanwings zwei Direktverbindungen nach Tegel.

Terminal Informationen – Abflug

Paris Charles de Gaulle: Flüge von Air France werden in Terminal 2F abgefertigt. Germanwings operiert von Terminal 1. Der Flughafen bietet exzellente Einkaufsmöglichkeiten und eine breite Palette an Restaurants, Fast Food Lokalen, Cafés und Snackbars für jeden Geschmack. In Terminal 1 findet man Boutiquen von Marken wie Longchamp, Gucci und L’Occitane. Darüber hinaus gibt es Duty-free-Shops und eine Relay Filiale. Das kulinarische Angebot reicht von Kaffeespezialitäten über amerikanische Burger bis hin zu französischer Küche. In Terminal 2F sind ebenfalls viele Luxusmarken vertreten. Um das leibliche Wohl der Passagiere kümmern sich insgesamt neun Restaurants und Cafés. Hungrig muss niemand in den Flieger steigen.

Paris Orly: Der zweitgrößte Flughafen besteht aus zwei Terminals. Flüge von Air Berlin und easyJet starten in der Regel vom Süd Terminal. Am Flughafen ist die Auswahl an Restaurants und Cafés groß. Der Großteil befindet sich im öffentlichen Bereich. Hier warten französische und internationale Spezialitäten auf die Fluggäste. Selbstverständlich gibt es auch im Sicherheitsbereich des Süd Terminals Snacks und Getränke. Ergänzt wird das Angebot durch Duty-free-Shops, Mode, Kosmetik und Presseerzeugnisse.

Terminal Informationen – Ankunft

Berlin Schönefeld: Für die Weiterreise bieten sich nach der Landung mehrere Optionen. Zum einen kann man vom Bahnhof des Flughafens sowohl mit der S-Bahn als auch mit Regionalzügen ins Berliner Zentrum und das Umland gelangen. Die Linien S9 und S45 verkehren im Zehn-Minuten-Takt Richtung Hauptbahnhof und Alexanderplatz. Die Fahrt dauert circa 40 Minuten und kostet 3,30 Euro. Mit dem Regionalexpress RE7 und der Regionalbahn RB14 ist die Fahrtzeit etwas kürzer. Die beiden Züge fahren jeweils einmal pro Stunde und steuern ebenfalls die zentralen Bahnhöfe im Stadtzentrum an. Selbstverständlich stehen vor dem zentralen Terminalgebäude auch Taxis zur Verfügung. Da der Airport relativ weit von der Innenstadt entfernt liegt, sind die Fahrtkosten recht hoch. Für Reisende mit viel Gepäck oder einem weiter entfernten Ziel kann deshalb ein Mietwagen  eine gute Alternative sein. Das Mietwagencenter befindet sich vor Terminal A.

Berlin Tegel: Der zentralere der beiden Berliner Flughäfen verfügt über eine gute Anbindung an das Stadtzentrum. Mit den Bussen der Linien 109, X9 und TXL kann man im Zehn-Minuten-Takt in die City fahren. Die Bushaltestellen befinden sich vor den Terminals A und B. Die Linien X9 und 109 fahren zum Bahnhof Zoologischer Garten. Für die Strecke benötigen sie circa 20 Minuten. Der TXL Bus fährt über den Hauptbahnhof zum Alexanderplatz. Eine Fahrkarte kostet 2,70 Euro. Alternativ stehen vor den Terminals A, C und D Taxis bereit. Je nach Ziel und Verkehrssituation dauert die Fahrt ins Zentrum rund 25 Minuten und kostet circa 30 Euro. Auch in Berlin Tegel kann man sich ein Mietauto nehmen. In der Nähe von Terminal E ist das Mietwagencenter zu finden.

Praktische Hinweise

Als Ausweisdokument benötigen Reisende einen Personalausweis.

Was Reisende in Berlin erwartet

Zwischen Paris und der angesagten Metropole  gibt es keinen Zeitunterschied. Zwar hat das Berliner Preisniveau in den letzten Jahren angezogen. Dennoch sind die Kosten für Gastronomie, Freizeitaktivitäten und Nahverkehr niedriger als in Paris. In günstigen Restaurants kann man schon für acht Euro ein Hauptgericht essen. Ein Tagesticket für den Stadtbereich kostet sieben Euro.

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.