Málaga

14.12.201815.12.2018

2 Gäste - 1 Zimmer

Unterkunft noch nicht gefunden? Zu den am besten bewerteten, günstigsten Hotels in Málaga gehören Room Mate Valeria, Molina Lario und Gran Hotel Miramar, basierend auf Kundenbewertungen. Skyscanner Hotels bietet eine schnelle, kostenlose und einfache Möglichkeit, euren Aufenthalt zu planen. Mit nur wenigen Klicks könnt ihr eure Unterkunft in Málaga suchen, vergleichen und buchen, indem ihr direkt zur Hotel- oder Reiseanbieter-Website weitergeleitet werdet. Eurer Buchung bei uns werden keine zusätzlichen Gebühren angerechnet. Wählt zu Beginn einfach eure Reisetage im Suchfeld aus und lasst uns günstige Hotelangebote für euch finden. Alternativ könnt ihr auch aus den Hoteloptionen oben auswählen.

Am besten bewertete Hotels in Málaga

ab 70 €
ab 86 €
ab 106 €

Was sagen Reisende über Málaga?

9,8
Geschichtsinteressierte
7,6
Kunst- und Designliebhaber
7,2
Familienreisende
7,1
Feinschmecker
6,9
Nachtschwärmer
Mitgliederbewertungen (164)
MedPlaya Hotels
MedPlaya HotelsGirona
04.04.17

Hallo Rachel, wenn Sie die lokale Kultur erleben wollen, Südspanien, nämlich Malaga ist der richtige Ort für Sie. Im Folgenden werde ich erwähnen, Orte zu besuchen, abgesehen davon, dass Malaga für Feinschmecker in letzter Zeit Lieblingsstadt geworden ist. La Alcazaba- militärische Festung, die von den Mauren im 11. Jahrhundert auf den Resten einer römischen Festung erbaut. Die Festung liegt auf einem Hügel mit einem guten Blick über die Stadt und das Meer und bestand ursprünglich aus drei schützenden Mauern (nur 2 noch bleiben), mehr als 100 Türmen und einem Oberteil mit einem Wohngebiet, darunter 3 Paläste. Gibralfaro- Castle befindet sich direkt neben La Alcazaba, die sie von zwei der Türme durch Kanäle verbunden ist. Der Ort, wo die Gibralfaro liegt, ist ursprünglich gedacht zu haben, einen Leuchtturm von den Phöniziern erbaut gehostet. Auf den Resten dieser Leuchtturm wurde eine Festung, die von Abderramán III gebaut und wurde später als Burg von Yasuf I. im 14. Jahrhundert wieder aufgebaut. Picasso Haus - Museum (Fundacion Picasso) Die frühen Jahre des Lebens von Pablo Ruiz Picasso sind eng mit der Stadt Malaga verbunden, wo er im Jahre 1881 Familientradition spielte auch einen großen Teil seiner wesentlichen Malagueño Charakter bei der Gestaltung geboren wurde. Sein Leben und seine Werke später sehen ihn Malaga berühmtesten einheimischen geworden. Die Kathedrale Der Bau der Kathedrale in Malaga begann im Jahre 1528, nachdem er von den Mauren Malaga einzufangen. Es wurde auf der Spitze einer ehemaligen Moschee erbaut, die zerstört wurde, als die Mauren die Stadt verloren. Der Bau wurde erst 1782 fertig, und als Ergebnis zeigt viele verschiedene Baustile wie eine gotische Fundament, Renaissancefassaden und barocken Türmen. Die Stierkampfarena in Malaga stammt aus dem Jahr 1874 und hat eine Gesamtkapazität von etwa 14.000 Menschen. Roman Theater- knapp unterhalb La Alcazaba. Erst 1951 trotz seiner Größe, mit einem Radius von 31 Metern und einer Höhe von 19 Metern entdeckt. Studien haben gezeigt, dass es nicht seit dem 3. Jahrhundert verwendet wurde und dass die Mauren Elemente aus dem Theater, die in den Bau von La Alcazaba.

Angela F
Angela FVillamiel de Toledo
22.03.16

Schöne Stadt mit dem historischen Dom, großen Restaurants, Armaturen Bars, lokale Kultur, Promenade, neue Marina, gute Einkaufsmöglichkeiten

Gerald B
Gerald B
09.02.16

Der weltberühmte Stadt mit vielen historischen Stätten, darunter das Picasso-Museum

Nika
NikaGuildford
05.12.15

Kultur und Shopping. Besuchen Sie Malaga, der Geburtsort von Picasso und es ist vielen bekannten Museen und Kunstgalerien. Entdecken Sie das historische maurische Monumente wie die Alcazaba und Gibralfaro. Foodies kann der Atarazanas Markt schlendert durch.

Reise nach Spanien planen