Karte

easyJet - Flüge vergleichen & buchen

Die britische Airline easyJet ist nach der irischen Ryanair die zweitgrößte Billigfluggesellschaft Europas. So haben im letzten Jahr mehr als 70 Millionen Passagiere einen Flug mit easyJet gebucht. Die aus mehr als 220 Flugzeugen bestehende easyJet-Flotte steuert etwa 800 Reiseziele in 31 verschiedenen Ländern an. Dabei wird von easyJet darauf geachtet, dass in den meisten Fällen die großen und bedeutenden Flughäfen europäischer Metropolen angeflogen werden. Der Hauptsitz der Fluggesellschaft, die im Jahr 1995 gegründet wurde, liegt in Luton bei London. Zusätzlich existieren noch zwei Tochtergesellschaften mit Sitz in Meyrin (Schweiz) und Wien (Österreich).

Die folgenden Darstellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die angegebenen Daten und Informationen stammen aus Januar 2018, können sich aber jederzeit und ohne Vorankündigung durch die jeweilige Fluggesellschaft ändern.

Informationen zum Fliegen mit easyJet

Informationen zum Check-in

Bei easyJet ist es üblich, dass Reisende ausschließlich online einchecken. So war die britische Fluggesellschaft übrigens auch die erste Airline überhaupt, die den Online-Check-in angeboten hat. Navigationselemente auf der Internetseite sowie Erinnerungsmails verweisen auf den Online-Check-in. Dieser ist bei easyJet frühestens 30 Tage und spätestens zwei Stunden vor eurem geplanten Abflug möglich und für alle Flüge kostenlos. Nach dem Online-Check-in werdet ihr automatisch zum Ausdrucken eurer Bordkarte weitergeleitet. Wer Zuhause keinen Drucker besitzt, kann die Bordkarten auch abspeichern, weiter verschicken und an einem anderen Ort ausdrucken. Bei anschließenden Änderungen muss die Bordkarte erneut ausgedruckt werden. Dies ist auch bei Zeitplanänderungen der Fall. Auch wenn sich die Abflugs- oder Ankunftszeit lediglich um fünf Minuten ändert, muss die Bordkarte noch einmal gedruckt werden. Wenn ihr ausschließlich mit Handgepäck reist, könnt ihr euch mit eurer ausgedruckten Bordkarte direkt zur Sicherheitskontrolle am Flughafen begeben. Diejenigen, die Gepäck aufgeben möchten, nutzen den Gepäckabgabeschalter am Flughafen. Dieser Service ist in der Regel bis 40 Minuten vor dem geplanten Abflug verfügbar. Weitere Informationen dazu könnt ihr auch auf der ausgedruckten Bordkarte nachlesen. Alternativ bietet easyJet auch die Verwendung mobiler Bordkarten an. Über die easyJet-App fürs Smartphone lassen sich nach dem Check-in Bordkarten in elektronischer Form aufs Handy laden. Mit ihnen könnt ihr unkompliziert und papierlos reisen. Den Service der mobilen Bordkarte bietet easyJet derzeit übrigens von 110 Flughäfen an. Eine genaue Übersicht auf welchen Flugstrecken man mit dem digitalen Dokument reisen kann, findet ihr auf der Internetseite der Airline.

Gepäckbestimmungen und Gebühren

Beim Online-Check-in von easyJet können bis zu drei Gepäckstücke pro Person aufgegeben werden. Dabei gelten für Kinder und Kleinkinder genau dieselben Regeln wie für Erwachsene. Für jedes einzelne Gepäckstück wird eine Gebühr fällig. Das übliche Maximal-Gewicht für einen Koffer beträgt bei easyJet 20 kg. Wer ein Gepäckstück bis 20 kg beim Online-Check-in aufgibt, zahlt je nach Strecke und Saison zwischen 12 Euro und 25 Euro. Die Buchung über das Call-Center von easyJet ist genauso teuer. Diejenigen, die ihr Gepäckstück bis 20 kg erst am Flughafen aufgeben, müssen mit rund 30 Euro beim Check-in sowie 50 Euro am Flugsteig rechnen. Für Übergepäck müsst ihr ebenfalls zahlen. So zahlt man online 4 Euro pro Kilogramm, sobald das Gepäckstück mehr als 20 kg wiegt. Am Flughafen kostet das Kilogramm Übergepäck 13 Euro. Aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen liegt das maximal zulässige Gewicht pro Gepäckstück bei 32 kg. Beim Handgepäck gibt es keine Gewichtsbeschränkung. Solange das Handgepäck nicht größer als 56 x 45 x 25 cm ist, garantiert easyJet, dass die Tasche mit an Bord genommen werden darf. Auf stark ausgelasteten Flügen muss jedoch damit gerechnet werden, dass das Handgepäck aufgegeben und im Frachtraum verstaut werden muss. Jeder Fluggast darf bei easyJet prinzipiell nur ein Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen. Inhaber einer easyJet-Plus-Karte oder Passagiere, die den Flexi-Tarif oder Plätze mit extra Beinfreiheit gebucht haben sowie Reisende, die mit einem Kleinkind auf dem Schoß fliegen, dürfen ein zweites Handgepäck mitnehmen. Für dieses gelten maximale Maße von 45 x 36 x 20 cm. Weitere Informationen zu den Gepäckbestimmungen bei easyJet könnt ihr auf der Internetseite der Airline oder in unserem easyJet Gepäck-Guide nachlesen.

Sitzplätze und Reservierungen

Auch bei easyJet können während oder nach der Online-Buchung Sitzplätze reserviert werden. Sitzplätze in der ersten Reihe kosten je nach Saison und Strecke zwischen 10 Euro und 19 Euro. Für einen Sitzplatz mit besonders großer Beinfreiheit über den Tragflächen werden ebenfalls zwischen 10 Euro und 19 Euro fällig. Die Reservierung eines Sitzplatzes mit besonders viel Beinfreiheit oder eines Sitzplatzes in der ersten Reihe berechtigt übrigens auch zum "Speedy Boarding" bei easyJet. Um als einer der Ersten an Bord zu gelangen, darf auch der Priority-Check-in-Schalter genutzt werden. Die Reservierung eines normalen Sitzplatzes kostet bis zu 6 Euro.

Service an Bord

Um günstige Flugpreise anbieten zu können, wird bei easyJet auf kostenlosen Service an Bord verzichtet. Es können jedoch während des Fluges heiße und kalte Getränke, alkoholische Drinks sowie Snacks und Sandwiches gekauft werden. Außerdem ist es erlaubt, eigene Mahlzeiten und Getränke mit an Bord zu nehmen und dort zu verzehren. Abgesehen von einem kostenlosen Bordmagazin wird auch auf Unterhaltungsprogramme während des Fluges mit easyJet verzichtet. Es gibt aber die Gelegenheit an Bord diverse Duty-Free-Artikel zu erwerben und diese in bar oder per Kreditkarte zu bezahlen.

easyJet

5,0/5
Basierend auf 5474 Bewertungen

Unsere Bewertungen von Anbietern basieren auf Kunden-Feedback über: Preiszuverlässigkeit, Gebühren, Kundenservice, und die Benutzerfreundlichkeit der Website des Anbieters.

Jetzt mehr erfahren

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.