Reisetipps, Infos & Inspiration Kostenlos oder gegen Gebühr? WLAN an deutschen Flughäfen

Alle Artikel

Kostenlos oder gegen Gebühr? WLAN an deutschen Flughäfen

Bevor der Urlaub beginnt, muss man am Flughafen meist lange warten. Ein gratis WLAN-Zugang wäre natürlich äußerst praktisch, um im Internet zu surfen oder auf dem Tablet Filme und Serien zu streamen.

Ob ihr die Wartezeit am Flughafen mit kostenlosem Surfen überbrücken könnt, erfahrt ihr in unserer umfangreichen Liste.

Berlin

Sowohl am Flughafen Schönefeld als auch am Flughafen Tegel haben Besucher und Reisende die Möglichkeit, für insgesamt eine Stunde kostenlos im Internet zu surfen. Wer zudem die Augen offen hält, findet auch in einigen Bars und Restaurants kostenfreie WLAN-Hotspots.

Bremen

Der Flughafen Bremen bietet pro Tag 30 Minuten kostenfreies WLAN an, ab dann wird es kostenpflichtig. Behaltet mit Skyscanner eurer Flüge im Blick: Ankünfte und Abflüge am Bremer Flughafen.

Dortmund

Reisende können sich an den Informationsständen des Flughafens in Dortmund Prepaidkarten für die WLAN-Nutzung kaufen. Diese kosten 3€ für eine Stunde und 5€ für zwei Stunden oder sage und schreibe 30€ für einen ganzen Tag.

Dresden

Das WLAN am Dresdner Flughafen kann im gesamten Terminal für insgesamt 30 Minuten kostenlos genutzt werden. Sobald die Zeit abgelaufen ist, erhält man im Browser Informationen über die kostenpflichtigen Dienste.

Düsseldorf

Reisende surfen am Flughafen in Düsseldorf 30 Minuten lang kostenfrei. Danach gelten folgende Tarifoptionen: 4€ für 30 Minuten, 6€ für eine Stunde und 12€ für vier Stunden.

Erfurt-Weimar

Am Flughafen in Erfurt-Weimar surft man insgesamt 30 Minuten, ohne dafür zahlen zu müssen.

Frankfurt am Main

Der Frankfurter Flughafen bietet seinen Gästen für insgesamt 24 Stunden unbegrenztes und kostenloses WLAN an. Mit diesem Service ist man Vorreiter in Deutschland. Benötigt ihr detaillierte Infos zu den aktuellen Ankünften und Abflügen am Frankfurter Flughafen? Die Skyscanner Flugstatus-Übersicht gibt Aufschluss.

Frankfurt-Hahn

Am Flughafen gibt es einen WLAN-Hotspot von T-Mobile, den man eine Stunde lang gratis nutzen darf.

Friedrichshafen

Seit September 2015 bietet der Bodensee-Airport Friedrichshafen einen kostenfreien WLAN-Zugang an. Das kostenlose Angebot ist allerdings auf eine Stunde begrenzt.

Hamburg

Fluggäste und Besucher haben am Hamburger Flughafen die Möglichkeit, für insgesamt 24 Stunden das kostenlose WLAN-Netzwerk zu nutzen. Dafür muss man sich allerdings mit seinem Namen und einer E-Mail-Adresse registrieren.

Auf einen Blick: Ankünfte und Abflüge in Hamburg!

Hannover

Am Flughafen in Hannover steht Reisenden für drei Stunden ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung. Nach Ablauf dieser Zeit kann man zu Telekom-Tarifen weitersurfen. Es wird aber auch auf der Homepage hingewiesen, dass zudem diverse Restaurants und Cafés gratis WLAN anbieten. Aktuelle Informationen zu allen Flügen am Hannover Airport findet ihr bei Skyscanner.

Karlsruhe/Baden-Baden

Über den Anbieter The Cloud findet man auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden einen WLAN-Zugang, der zumindest 30 Minuten lang kostenlos bleibt.

Köln-Bonn

Am Flughafen Köln-Bonn kann jeder Fluggast das kostenfreie WLAN-Netzwerk zeitlich unbegrenzt nutzen. Hierfür ist lediglich eine einmalige Registrierung erforderlich. Durch moderne Verschlüsselungstechnologie garantiert der Anbieter sogar einen 100-prozentigen Datenschutz.

Verpasst nie mehr euren Flug: Ankünfte und Abflüge in Köln-Bönn.

Leipzig/Halle

In den des Flughafen Leipzig/Halle muss für die Internet-Nutzung bezahlt werden. Für 30 Minuten zahlt man 2,95€ und eine Stunde kostet 3,95€. Wer drei Stunden surfen möchte, zahlt 5,95€ und ein 24-Stunden-Zugang wird für 9,95€ angeboten. Unser Service für euch: Alle Informationen zu den aktuellen Abflügen sowie Ankünften am Flughafen Leipzig auf einen Blick.

Lübeck

Im gesamten Terminal des Lübecker Flughafens ist unbegrenztes Gratis-WLAN verfügbar. Für die Registrierung benötigt man ein Passwort, das man am Informations-Schalter erhält.

Memmingen-Allgäu

Im beschaulichen Allgäu-Airport werden die Fluggäste in Sachen WLAN-Nutzung mehr als verwöhnt. Ohne Registrierung und ohne zeitliche Beschränkungen können die Reisenden im gesamten Terminal nach Lust und Laune kostenlos surfen.

München

München Flughafen

Auch der Münchner Flughafen bietet unbegrenztes kostenloses WLAN an. Hierfür ist eine Authentifizierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Wenn ihr zudem aktuelle Fluginformationen zu allen Flügen in München benötigt, klickt auf den Link.

Münster-Osnabrück

Im ganzen Terminal können Besucher und Reisende kostenlos und unbegrenzt das WLAN-Netzwerk vom Flughafen Münster Osnabrück nutzen.

Nürnberg

Wer am Flughafen in Nürnberg die Wartezeit im Internet überbrücken möchte, darf sich über einen kostenlosen WLAN-Zugang freuen, der für insgesamt 24 Stunden gültig ist. Hier findet ihr aktuelle Fluginformationen zu Ankünften und Abflügen in Nürnberg.

Paderborn-Lippstadt

Der Flughafen Paderborn-Lippstadt bietet drei Stunden lang kostenlosen Internetzugang im Terminalbereich. Dafür muss man sich pro Endgerät mit einer Mobilfunknummer registrieren.

Rostock-Laage

Über den HotSpot von T-Mobile steht den Besuchern des Flughafens Rostock-Laage für insgesamt eine Stunde ein kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung.

Saarbrücken

Wer in Saarbrücken kabellos surfen möchte, muss auf kostenpflichtige Hotspots der Telekom zurückgreifen. Eine ausführliche Information über den Anmeldevorgang findet man auf der Homepage des Flughafens.

Stuttgart

Immerhin eine Stunde der Wartezeit am Stuttgarter Flughafen lässt sich mit Gratis-WLAN überbrücken. Behaltet eure Flüge im Auge: Ankünfte & Abflüge in Stuttgart.

Weeze

Im gesamten Terminal ist ein kostenfreier WLAN-Zugang für insgesamt 60 Minuten verfügbar. Wer danach weitersurfen möchte, wechselt einfach zum PREMIUM WIFI. Die Preise liegen bei 5€ für eine weitere Stunde, 10€ für drei Stunden sowie bei 15€ für einen ganzen Tag.

Erstaunlich ist, wie viele Flughäfen noch Geld für das drahtlose Surfen verlangen. Kostenlose und zeitlich unbefristete WLAN-Netzwerke, die in anderen Ländern schon gang und gäbe sind, sind bislang nur in den wenigsten deutschen Flughäfen aufzufinden.

Der Artikel wurde 2014 erstmals veröffentlicht und im Januar 2017 überarbeitet. Die Informationen und Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell, können sich aber jederzeit ändern. Daher empfehlen wir, sich stets im Vorfeld einer Reise über die aktuellen Preise zu informieren.

Kein Internet, was tun?

6 Tipps, um die Wartezeit am Flughafen zu verkürzen

Angenehmes Reisen: 10 Flughäfen auf denen man Spaß haben kann

10 Tipps zum Übernachten auf dem Flughafen

Karte