Karte

Flüge nach Kiew

Billige Flüge nach Kiew

Wie findet man günstige Flüge nach Kiew?
Dank der vielfältigen Suchoptionen gestaltet sich die Suche nach günstigen Flügen von Deutschland nach Kiew mit Skyscanner ganz einfach. Ihr seid bezüglich eures Abflugortes flexibel und nicht auf eine Stadt festgelegt? Dann nutzt bei der Recherche in der Suchmaske die Option „Deutschland (alle)“. Auf diese Weise werden euch alle deutschen Airports, von denen Flüge nach Kiew verfügbar sind, angezeigt und ihr könnt sofort sehen, von wo es die günstigsten Verbindungen gibt. Ihr seid zudem auch zeitlich flexibel? In diesem Fall ist das Tool „Ganzer Monat“ für euch sicher hilfreich. Hiermit könnt ihr auf einen Blick den günstigsten Reisezeitraum herausfiltern und schnell die Tage mit den besten Deals finden. Hier findet ihr noch mehr Wissenswertes dazu.

Wann gibt es die besten Flugangebote nach Kiew?
In den meisten Fällen gibt es die billigsten Angebote für Flüge innerhalb Europas rund acht Wochen vor dem Abflugdatum. Oftmals kann man aber auch spontan echte Schnäppchen machen und zum kleinen Preis nach Kiew fliegen. Eine praktische Hilfestellung bietet die Skyscanner Preismeldung. Mit der Funktion könnt ihr die Preisentwicklung auf eurer Wunschstrecke einfach im Blick behalten und zum idealen Zeitpunkt buchen. Dazu wählt ihr zunächst Route und Reisezeitraum aus. Anschließend hinterlegt ihr eure Email-Adresse. Ihr erhaltet immer dann eine Benachrichtigung, wenn es für eure Wunschstrecke eine Preisänderung gibt. Manuelles suchen könnt ihr euch so getrost sparen und ihr seid trotzdem immer up to date.

Von welchen deutschen Flughäfen aus werden Direktflüge nach Kiew angeboten?
Direktverbindungen in die ukrainische Metropole sind von den Flughäfen Memmingen, Dortmund, Berlin Tegel, München, Köln, Nürnberg, Hannover und Frankfurt am Main verfügbar. Darüber hinaus gibt es selbstverständlich auch die Option mit einer Zwischenlandung nach Kiew zu fliegen.

Welche Airlines fliegen von Deutschland nach Kiew?
Direktflüge nach Kiew bieten derzeit die ungarische Billigfluggesellschaft Wizz Air, Lufthansa und Ukraine International Airlines an.

Welche Flughäfen gibt es in Kiew?
Die Hauptstadt der Ukraine verfügt über mehrere Flughäfen, von denen zwei für den internationalen Flugverkehr genutzt werden. Der Flughafen Boryspil (KBP) ist der größte Airport des Landes und wird von Lufthansa und Ukraine International Airlines angeflogen. Er liegt rund 30 Kilometer östlich des Stadtzentrums. Von hier gibt es regelmäßige Busverbindungen zum Kiewer Hauptbahnhof. Vor Terminal D stehen rund um die Uhr Taxis bereit, die euch zum Festpreis an euer Wunschziel bringen. Der aus drei Terminals bestehende Flughafen Kiew-Schuljany (IEV) wird vorrangig von Billigairlines bedient und liegt nah am Stadtzentrum. Nach der Landung gelangt man mit einer der vielen Busverbindungen zügig in die Innenstadt oder zu weiteren Zielen. Die Busse fahren von 6.30 Uhr bis 22.30 Uhr. In Terminal A befinden sich die Schalter der ansässigen Mietwagenanbieter.

Wann sollte man am besten nach Kiew reisen?
Wer nicht gerne bei eisigen Minustemperaturen friert, sollte Kiew und Umgebung am besten in der Zeit von Mai bis August besuchen. Für einen Städtetrip sind Mai und Juni ideal. Dann zeigt sich die Stadt von ihrer schönsten Seite und es blühen vielerorts die prachtvollen Kastanienbäume.

Wie ist das Wetter in Kiew?
Das kontinentale Klima sorgt dafür, dass die Temperaturunterschiede im Jahresverlauf recht hoch sind. Während der Sommermonate kann es in der Großstadt mit 30 Grad Celsius drückend heiß werden. In den Wintermonaten wird es frostig. Durch sibirische Winde liegt die gefühlte Temperatur oftmals weit unter der gemessenen. In der Regel liegt in Kiew während des gesamten Winters Schnee.

Was kann man in Kiew erleben?
In Kiew angekommen, sollte man einen Besuch auf dem Maidan, dem Platz der Unabhängigkeit, nicht versäumen. Der Platz, auf dem sich vor einigen Jahren immer wieder die Mitstreiter der Orangenen Revolution versammelten und demonstrierten, verwandelt sich jedes Wochenende in eine Fußgängerzone und ist somit für ruhige Spaziergänge bestens geeignet. Ansonsten kann man sich auch im unterirdischen Shoppingcenter, das sich unter dem Maidan befindet, die Zeit vertreiben. Ein absolutes Muss ist ein Abstecher in die Andrewski Pusk Straße. In der ältesten Straße Kiews könnt ihr viele Artisans und deren handgemachte Souvenirs bewundern. Zu den weiteren Highlights gehören die Sophienkathedrale, das Nationalmuseum der Geschichte der Ukraine und das Kiewer Höhlenkloster. In einem der vielen urigen Lokale sollte man unbedingt einmal einkehren und die typische Rote-Beete-Suppe Bortsch probieren.

Weitere Informationen
Wissenswertes kompakt: Reiseführer Kiew
Die besten Unterkünfte: Hotels in Kiew

Alle Informationen sind zum Stand August 2017 aktuell und können sich jederzeit ändern.

Die günstigsten Flüge nach Kiev von...

 Kiew Reiseführer

Die Hauptstadt der Ukraine glänzt mit alten Kirchen und Klöstern, einer wechselvollen Geschichte und einem pulsierenden Kunst- und Nachtleben. Die Drei-Millionen-Metropole versprüht eine angenehme Atmosphäre und verzaubert durch ihre Symphonie aus Gold und Grün. Der Glanz der von goldenen Kuppeln bekrönten Klöster und Kirchen mischt sich auf wunderbare Weise mit ... Kiev Stadtführer

 Brauchen Sie eine naheliegende Alternative?

 Skyscanners meist gesuchte…

Bilder von Flickr/ezioman

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 15 Tagen gefunden wurden.