Reisetipps, Infos & Inspiration Diese Reiseziele machen einen Osterurlaub 2021 möglich

Alle Artikel

Diese Reiseziele machen einen Osterurlaub 2021 möglich

Die Zeiten sind schwer für Reisende. Da sich die Welt jedoch allmählich auf die Wiedereröffnung im Jahr 2021 vorbereitet, helfen wir euch eure Träume aufrecht zu erhalten und euer nächstes Abenteuer zu planen - egal ob es sich um einen Urlaub in der Heimat oder einen Flug ins Unbekannte handelt. Bis dahin halten wir euch stets mit den aktuellsten COVID-19-Reisehinweisen und -Updates auf dem Laufenden und machen euch reisefertig.

Die Osterferien stehen vor der Tür. Der andauernde Lockdown und die weltweit geltenden Reisebeschränkungen jedoch lassen Zweifel darüber aufkommen, ob ein Osterurlaub dieses Jahr überhaupt möglich sein wird. Könnt ihr euren Osterurlaub 2021 bedenkenlos buchen? Öffnen Hotels in Deutschland früher als gedacht? Für welche Länder gilt keine Reisewarnung und was müsst ihr beachten? Wir klären auf!

💡 Hinweis: Informiert euch bitte vor jeder Buchung und vor jedem Reiseantritt über die aktuellen Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes und Hinweise des Robert Koch Instituts (RKI)

Kann ich meinen Osterurlaub 2021 trotz Coronapandemie buchen?

Wegen des deutschlandweiten Beherbergungsverbotes sind touristische Übernachtungen in Hotels und sonstigen Beherbergungsbetrieben bis mindestens 7. März verboten. Solltet ihr ein Hotel im April buchen wollen, wird eure Buchung bei einer Verlängerung des Lockdowns über den April hinaus und des damit einhergehenden Beherbergungsverbotes von der gebuchten Unterkunft automatisch storniert, ohne dass euch dadurch Kosten entstehen.

Eine weitere sichere Alternative besteht in einer flexiblen Buchung. Dabei handelt es sich um eine Buchung, die kostenlos oder zu einer geringeren Gebühr als üblich umgebucht oder storniert werden kann. Viele Anbieter haben auf die Unsicherheit der Reisenden in Coronazeiten reagiert und sich bereit erklärt, die Umbuchungsgebühren vollständig zu streichen. In unseren Coronavirus Reisehinweisen aktualisieren wir kontinuierlich die Informationen über die Storno- und Umbuchungsmöglichkeiten wichtiger Airlines.

Osterurlaub 2021 buchen: Achtet auf flexible Buchungsmöglichkeiten

Achtet bei eurer Buchung auch auf die aktuellen Hygiene-Standards der Hotels. Damit ihr sofort seht, wie einzelne Hotels in Sachen Sauberkeit abschneiden, haben wir eine Hotel-Sauberkeitsbewertung eingeführt, die auf dem direkten Feedback der Hotelgäste basiert. Sucht jetzt gleich nach Hotels, um eine Unterkunft für eure nächste Reise zu finden, die euren Hygiene-Wünschen entspricht.

Ihr wisst nicht, wie ihr nach flexiblen Reisemöglichkeiten suchen sollt? Dann haben wir gute Nachrichten für euch! Mit den neuen Tools von Skyscanner könnt ihr mit bestem Gewissen zukünftige Reisen buchen.

Ist ein Osterurlaub 2021 in Deutschland möglich?

Bis vorerst 7. März gilt in ganz Deutschland ein harter Lockdown, der einen Deutschland-Urlaub derzeit praktisch unmöglich macht. Auf private Reisen, Tagesausflüge und Verwandtenbesuche soll verzichtet werden, und auch Hotels, Campingplätzen und anderen touristischen Unterkünften ist es nicht erlaubt Touristen zu beherbergen.

Entscheidungen über weitere Corona-Maßnahmen oder deren Lockerungen sollen bei der nächsten Ministerpräsidenten-Konferenz am 3. März vorgenommen werden. Dann soll auch eine Entscheidung über den diesjährigen Osterurlaub fallen. Sollte das Reisen in den Osterferien stattfinden dürfen, stehen folgende Reiseziele hoch im Kurs.

1. Ostfriesische Inseln, Nordsee, Niedersachsen

Perfekt für einen Osterurlaub 2021: Langeoog
© Ibrahim Rifath

Wie wär’s mit einem Urlaub auf Wangerooge und Co.? Die Nordsee gehört zweifelsohne zu den beliebtesten Reisezielen Deutschlands und lockt jährlich Urlauber aus der ganzen Bundesrepublik auf ihre wunderschönen Inseln.

Der niedersächsische Landesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) hat daher vorgeschlagen den Osterurlaub 2021 auf den sieben ostfriesischen Inseln mittels einer Corona-Testung möglich zu machen. Demnach soll die Anreise auf die Inseln über die Ostertage genehmigt werden, wenn Touristen einen negativen Corona-Schnelltest vorweisen können. Aufgrund ihrer Lage sei ein solches Vorgehen besser zu überwachen als es auf dem Festland der Fall ist. Ob der Vorschlag umgesetzt wird, ist jedoch noch unklar und soll Anfang März diskutiert werden.

Von herber Natur und rauschenden Meeren: Hier sind Deutschlands schönste Inseln an der Nord- und Ostsee

2. Fränkisches Seenland, Bayern

Der Altmühlsee im Fränkischen Seenland
© Sebastian Fröhlich

Auch Bayerns Innenminister ist der Ansicht, dass Reisen in Deutschland an Ostern durchaus möglich sein könnten, vorausgesetzt die Infektionszahlen sinken weiter. Auch der scheidende Vorsitzende des Tourismusverbandes Franken Joachim Herrmann hält für möglich, „dass Gaststätten und Hotels wieder geöffnet haben können“.

Bereits im Corona-Sommer 2020 zog es in Bayern viele Urlauber vor allem in das Fränkische Seenland, in dem die Corona-Regeln dank weitläufiger Flächen gut einzuhalten sind. Auch aktuell bewegen sich die Corona-Zahlen in der Region in einem vergleichbar niedrigen Bereich und stellen somit einen Osterurlaub 2021 in Sicht. Hier könnt ihr euch vor allem auf facettenreiche Radwege, malerische Wanderrouten und bei gutem Wetter auf die ein oder andere Badestelle an einem der sieben Seen der Region freuen.

Die schönsten Orte des Landes auf einen Blick: Hier ist unser ultimative Deutschland-Reiseführer

3. Usedom und Rügen, Ostsee, Mecklenburg-Vorpommern

Wird ein Osterurlaub 2021 auf Usedom möglich sein?

In Mecklenburg-Vorpommern ist eine Öffnung von Hotels und Pensionen für die Osterferien in Aussicht gestellt worden. Ein Stufenplan soll als Grundlage demnach helfen, ab Mitte März Bars und Restaurants und Ende März sogar die Hotels für touristische Übernachtungen zu öffnen – vorerst allerdings nur für einheimische Urlauber. Touristen aus anderen Bundesländern soll der Osterurlaub 2021 an der mecklenburgischen Ostsee dagegen verwährt bleiben.

Solltet ihr also nicht zufällig in Mecklenburg-Vorpommern wohnen, werdet ihr euch noch ein wenig gedulden müssen, bevor ihr Usedom mit dessen extravaganten Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin wieder einen Besuch abstatten könnt.

Für Urlaub am Strand gibt es in Deutschland wunderbare Orte, die ihr lieben werdet. An diesen Ostseebädern könnt ihr richtig entspannen und flanieren.

4. Helgoland, Nordsee, Schleswig-Holstein

Wird ein Urlaub an Ostern auf Helgoland möglich sein?

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat sich ebenfalls zum Ziel gesetzt den Osterurlaub 2021 in Deutschland zu ermöglichen, sollten die Infiziertenzahlen weiterhin sinken und die Hygieneauflagen befolgt werden. Auf der beliebten Urlaubsinsel Helgoland gilt seit Pandemie-Ausbruch, dass nur Einheimische oder Handwerker mit einem negativen Corona-Testergebnis auf die Insel können. Touristen sind seit Monaten ausgesperrt. Ähnlich wie auf den ostfriesischen Inseln hoffen Hotelbetreiber auch hier auf Lockerungen inklusive Schnelltests, um einen Urlaub über Ostern an Nord- und Ostsee zustande zu bringen. Weitere Schritte bleiben abzuwarten.

Allgemein gilt: Je nachdem, wie sich die Infiziertenzahlen bis Ostern entwickeln, könnte der Osterurlaub 2021 bzw. regionale und überregionale Ausflüge stattfinden dürfen.

Viele Urlauber hoffen auf einen baldigen Heimaturlaub im nördlichsten Bundesland: Passend dazu haben wir die 10 schönsten Kleinstädte und Dörfer in Schleswig-Holstein für euch

Reiseziele in der Karibik für einen Osterurlaub 2021

Die meisten Länder bzw. Regionen sind vom Robert-Koch-Institut als Corona-Risikogebiete eingestuft. Gleichzeitig warnt das Auswärtige Amt vor Reisen in diese Länder. Es gibt jedoch Ausnahmen, vor allem in der Karibik! Für welche Länder derzeit keine Reisewarnung besteht und Touristen gleichzeitig willkommen geheißen werden, erfahrt ihr im Folgenden. Darüber hinaus zeigen wir euch, was ihr bei der Einreise berücksichtigen müsst.

5. Curaçao

Freundliche Einheimische, zum Träumen verführende Orte und Sonne pur inklusive karibischer Temperaturen das ganze Jahr über: Willkommen auf der Karibikinsel Curaçao! Da sich die Zahl der COVID-19-Infektionen auf Curaçao sehr gering gehalten hat, kann die Trauminsel, die Teil der niederländischen Antillen und der ABC-Inseln ist, seit dem 1. Januar 2021 wieder sicher und kontrolliert Gäste empfangen. Darüber hinaus wurde auch die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für die Karibikinsel am 21. Februar aufgehoben.

Hier könnt ihr euch auf schneeweiße Strände, facettenreiche Schnorchel-Spots und die lebhafte Hauptstadt Willemstad mit dessen bunten, historischen Hafengebäuden freuen! Lasst am Grote Knip Strand – einer der sicherlich schönsten der Insel – einfach mal die Seele baumeln, schwimmt mit Schildkröten am Daaibooibaai Beach oder erkundet ein unter Wasser liegendes Schiffswrack am Tugboat Beach beim Schnorcheln oder Tauchen.

🛂 COVID-19-Reisebeschränkungen: Deutschland gilt für den Inselstaat derzeit als Hochrisikoland, weshalb ihr bei Einreise drei obligatorische Schritte beachten müsst. Ihr müsst ein zertifiziertes COVID-19 PCR-Testergebnis mit negativem Ergebnis nachweisen können, welches nicht älter als 72 Stunden sein darf. Außerdem gilt es vor Abreise ein digitales Einreiseformular auf dicardcuracao.com und innerhalb von 48 Stunden vor Abflug die Passenger Locator Card (PLC) auszufüllen.

Finde heraus, wo es schon im April angenehm warm und sommerlich ist: Hier sind 11 Top-Reiseziele für einen Urlaub im April

6. Kuba

Kuba ist für Touristen offen

Heiße Rhythmen, weiße Traumstrände, ein Mix aus Tabak und Rumkultur und die auf allen Postkarten abgedruckten Oldtimer aus dem Amerika der 1920er- bis 50er-Jahre. Wer durch die Straßen Havannas schlendert, fühlt sich nicht selten gut 70 Jahre in die Vergangenheit versetzt. Egal ob Kulturliebhaber oder Strandurlauber: die Trauminsel ist so facettenreich, wie kaum eine andere in der Karibik.

Zuletzt warb die Karibikinsel mit dem Werbespot „Strände, Mojitos, Karibik und Impfstoff – alles an einem Ort“. Dahinter steckt die Produktion des Covid-19-Impfstoffs Soberana 02. Sollte der Impfstoff zugelassen werden, könnten Touristen schon bald die Möglichkeit haben sich im Urlaub impfen zu lassen. Zurzeit ist noch unklar, wann der Impfstoff auf dem Markt sein wird.

🛂 COVID-19-Reisebeschränkungen: Kuba setzt bei Einreise einen maximal 72 Stunden alten Coronatest voraus. Bei Einreise müsst ihr euch am Flughafen einem weiteren obligatorischen PCR-Test unterziehen. Bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses ist der Aufenthalt auf das Hotel begrenzt. Zusätzlich ist am Flughafen eine Erklärung zum Gesundheitszustand abzugeben. Hier findet ihr weitere Informationen zur Einreise nach Kuba.

Ihr braucht einen Coronatest, wisst aber nicht, was ihr dabei beachten müsst? Hier findet ihr Alles, was ihr über den PCR-Test und Reisen wissen solltet

7. St. Kitts und Nevis

Reiseziel für den Osterurlaub 2021: St. Kitts und Nevis

Auch St. Kitts und Nevis ermöglichen einen Osterurlaub 2021, da touristische Reisen seit dem 31. Oktober 2020 wieder erlaubt sind. Die Infektionszahlen halten sich seitdem auf einem konstant niedrigem Niveau.

Die zwei Inseln in der Karibik locken mit feinsandigen Stränden, haushohen Palmen, türkisblauem Meer und all dem, was man im Paradies noch so erwarten würde. Darüber hinaus ist es hier oft menschenleer. Perfekt für all diejenigen unter euch, die sich für ihren Osterurlaub 2021 eine gehörige Portion Auszeit wünschen. Auch Geschichtsinteressierte kommen hier voll auf ihre Kosten. Der Einfluss der britischen und französischen Kolonialzeit ist hier immer noch allgegenwärtig und ihr könnt bei dem Besuch vieler historischer Stätten mehr über die Vergangenheit der Inseln lernen.

🛂 COVID-19-Reisebeschränkungen: Vor Einreise ist ein Online-Formular auszufüllen und bei Einreise ein negativer, höchstens 72 Stunden alter PCR-Test vorzuzeigen.

Was tun, wenn der Flug annulliert wird? Wir klären auf!

Ab auf die Insel: Weitere Reiseziele für die Osterferien in der Sonne

Ein möglicher Osterurlaub 2021 beschränkt sich nicht nur auf tropische Karibikinseln. Im Folgenden findet ihr ebenfalls potenzielle Kandidaten in Europa, Asien und Afrika.

8. Kreta, Griechenland

Osterferien auf Kreta in Greichenland

Die Sonneninsel Kreta ist und bleibt auch in der Coronakrise eins der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Darüber hinaus ist es eins der wenigen Ziele in Europa, die sich nicht auf der Risikoländerliste des RKI befinden.

Dabei eignet sich der April wunderbar für die griechischen Inseln, da es weder zu heiß noch zu kühl ist und es ebenfalls weniger regnet als beispielsweise in der Zeit zwischen November und März. Besonders ans Herz legen können wir euch die Altstadt von Chania, die mit ihrem venezianischen Flair so manch einen Reisenden in den Bann zieht. Auch den Traumstrand Balos und die mit rosa Sand versehene Insel Elafonisi gehören zu den absoluten Must-Sees bei einem Besuch der Mittelmeerinsel.

🛂 COVID-19-Reisebeschränkungen: Beachtet, dass ihr bei Einreise einen höchstens 72 Stunden alten negativen PCR-Test vorlegen müsst. Bei Ankunft kann ein zweiter kostenloser COVID-19-Schnelltest anfallen. Zusätzlich müsst ihr spätestens 24 Stunden vor Abreise nach Griechenland dieses Online-Formular ausfüllen. Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Von A wie Alonissos bis Z wie Zakynthos: Hier sind die beliebtesten Inseln Griechenlands

9. Sri Lanka

Sri Lanka heißt Urlauber an Ostern willkommen

Wie die meisten Länder hatte auch Sri Lanka die Grenzen wegen der Covid-19-Pandemie schließen müssen und Ausgangsbeschränkungen verhängt. Die Lage hat sich allerdings wieder stabilisiert, weshalb das Land auch von der Liste der Risikoländer des Robert-Koch-Instituts (RKI) entfernt wurde. Seit dem 21. Januar 2021 sind auch die Flughäfen in Colombo und Mattala wieder für die Einreise von internationalen Passagieren geöffnet.

In kaum einem Land erwarten euch auf einer derart kleinen Fläche so viele UNESCO Weltkulturstätten wie in Sri Lanka. Das Land birgt dank seiner Jahrtausend alten Kulturgeschichte eine Vielzahl an Tempel- und Klosteranlagen, die nur darauf warten, von euch entdeckt zu werden. Auch passionierte Strandurlauber werden sich an den traumhaften Buchten und kilometerlangen Traumstränden nicht satt sehen können.

🛂 COVID-19-Reisebeschränkungen: Voraussetzung für das Einreisen ist das Ausfüllen einer sogenannten Electronic Travel Authorization (ETA) und eine bestätigte Buchung in einem „Safe and Secure Level 1“ zertifizierten Hotel für die ersten zwei Wochen eures Aufenthalts, über welches ihr auch eine sri-lankische COVID-19 Versicherung abschließt. Auch ein maximal 96 Stunden vor Abflug gemachter PCR-Test mit negativem Testergebnis ist Pflicht. Je nach Aufenthaltsdauer müsst ihr bis zu drei weiteren PCR-Tests in Sri Lanka absolvieren.

In eine andere Kultur einzutauchen kann eine lebensverändernde Erfahrung sein. Findet heraus, was ihr in Sri Lanka über Glück lernen könnt

10. Sansibar, Tansania

Sansibar heißt Touristen willkommen

Sansibar ist das einzige Reiseziel der Liste ohne Reiserestriktionen. Kein Covid-19-Test, keine Quarantänepflicht, keine Online-Anmeldung. Das macht die Einreise um einiges einfacher. Seit der Wiedereröffnung im Juni 2020 könnt ihr euch auf der Urlaubsinsel frei und ohne Einschränkungen bewegen, so etwa durch die berühmte Altstadt von Stone Town, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, oder bei einer der beliebten Gewürztouren auf einer Spice Farm. Im Anschluss bietet sich ein erfrischendes Bad im azurblauen Meer an einem der tansanischen Traumstrände an. Ganz nach dem Motto Hakuna Matata – „Keine Sorgen“.

Beachtet bei der Rückreise nach Deutschland jedoch, dass Sansibar auch die einzige Destination der Liste ist, für die weiterhin eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes gilt. Bei Rückkehr nach Deutschland steht daher eine Corona-Testpflicht und zehntägige Quarantäne an.

🛂 COVID-19-Reisebeschränkungen: KEINE. Bei allen Reisenden findet bei Einreise lediglich eine Fiebermessung statt. Personen mit Symptomen können einem Corona-Test unterzogen werden.

Unsicher, was das Reisen betrifft? So gelingt die Urlaubsplanung 2021

Egal ob in der Ferne oder in der Heimat: Wir hoffen, dass euer langersehnter Osterurlaub 2021 stattfinden kann! Denkt vor jeder Reisebuchung oder vor Reiseantritt stets daran, euch über bestehende Reisebeschränkungen des jeweiligen Bundeslandes bzw. bei Auslandsreisen auf der Seite des Auswärtigen Amtes zu informieren. Wir wünschen euch ein frohes und vor allem gesundes Osterfest 2021!

💡 Auf unserer interaktiven Weltkarte könnt ihr einsehen, welche Reiseziele ihr bereits besuchen könnt. Tipp: Abonniert unsere E-Mail-Updates und werdet sofort informiert, sobald eins unserer ausgewählten Traumreiseziele die Einreisebeschränkungen aufhebt.

Reisebeschränkungen

FAQs zum Osterurlaub 2021

Sind Reisen in Risikogebiete verboten?

Grundsätzlich ist eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes kein Reiseverbot, allerdings wird von Reisen dorthin abgeraten, wenn sie nicht wirklich notwendig sind, da die Ansteckungswahrscheinlichkeit mit dem Coronavirus in derartigen Regionen höher ist. Demnach müsst ihr in eigener Verantwortung entscheiden, ob ihr eine Reise antreten wollt oder nicht.

Welche Quarantäneregeln gelten in Deutschland?

Seit dem 8. November gilt, dass Einreisende aus Risikogebieten nach Deutschland eine digitale Einreiseanmeldung ausfüllen müssen. Darüber müsst ihr in eine 10-tägige Quarantäne, die frühestens nach fünf Tagen mit einem negativen Testergebnis verlassen werden kann. In NRW können Einreisende zwischen Test und Quarantäne wählen.

Brauche ich einen Coronatest, wenn ich verreisen möchte?

Mittlerweile wird bei der Einreise in viele Länder statt einer verpflichtenden Quarantäne ein negatives Corona-Testergebnis verlangt, welches in der Regel nicht älter als 48-72 Stunden sein darf. Meist handelt es sich dabei um einen PCR-Test, der bei Flugreisen vor dem Boarding vorgezeigt werden muss. Könnt ihr einen derartigen Test nicht vorweisen, kann euch die Fluggesellschaft die Beförderung verweigern. Informiert euch dazu im Detail auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Hier findet ihr weitere nützliche Informationen und Tipps für den Osterurlaub 2021:

Skyscanner – Die Reisesuchmaschine, bietet günstige Angebote für FlügeHotels und Mietwagen